100m Vollkupfer-Zwillingslitze (2 x 0,5 mm² Querschnitt), verwendbar für diverse Elektronikprojekte (oder Billiglautsprecherverkabelung)
440°Abgelaufen

100m Vollkupfer-Zwillingslitze (2 x 0,5 mm² Querschnitt), verwendbar für diverse Elektronikprojekte (oder Billiglautsprecherverkabelung)

57
eingestellt am 14. Dez 2014
Nachdem mein vorheriger Deal mit 100m CCA-Zwillingslitze (https://www.mydealz.de/deals/100m-zwillingslitze-2-x-0-35-mm%C2%B2-querschnitt-verwendbar-diverse-elektronikprojekte-451074) ja schon gut eingeschlagen ist, hab ich mich nochmal auf die Suche nach einem Kabel aus
---> reinem Kupfer gemacht.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Es handelt sich bei dem vorliegenden Kabel um das Wentronic 15086.
Spezifikationen:

100 m Spule rot/schwarz, Querschnitt 2x0,5 mm²
100% OFC Kupfer
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Über MeinPaket gibt's das Kabel mit dem Gutscheincode BILLIGER3EURO für 15,81€.
Wer lieber bei Amazon bestellen will, bekommt das Kabel dort über den Marketplace für 16,91€:
amazon.de/Wen…X8/
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ob der Kabelquerschnitt für einen ausreicht, lässt sich ganz einfach über so einen Rechner ermitteln:
hilfreiche-tools.de/ber…tml

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Für was man die Kabel einsetzt, bleibt einem natürlich selbst überlassen.

Beste Kommentare

Wenn ich schon wieder lese: hochwertige Kabel für meine Boxen.

Als ob ihr nen Unterschied hört!

57 Kommentare

Kann jemand ein hochwertiges Kabel für Lautsprecher empfehlen?

Muss die Tage meine Nuberts verkabeln.

Ach ja, von mir ein Hot!

2 x 2,5 wäre gut. Suche auch noch für Lautsprecher.

Das kauf ich und bringe es zum Schrottmann.

@Barret Such mal nach Inakustik BLACK & WHITE Referenz LS1002. Bin ich sehr zufrieden mit.

scouse

2 x 2,5 wäre gut. Suche auch noch für Lautsprecher.




hier
hatte ich kürzlich für 21€ für100m erworben....inkl. versand.

Barret

Kann jemand ein hochwertiges Kabel für Lautsprecher empfehlen? Muss die Tage meine Nuberts verkabeln.



Ich habe an meinen NuWave 10 das Inakustik LS 1002 - Kabel, nicht ganz preiswert, würde es aber immer wieder kaufen!

Wenn ich schon wieder lese: hochwertige Kabel für meine Boxen.

Als ob ihr nen Unterschied hört!

Khelbur

Wenn ich schon wieder lese: hochwertige Kabel für meine Boxen. Als ob ihr nen Unterschied hört!


Manche hören keinen Unterschied, was nicht heißt, das da keiner ist.
Das angebotene Kabel ist für den Lautsprecherbetrieb nicht geeignet!!!

Den Unterschied zwischen dem 0.5 zum 2.5 hört man.

Verfasser

Barret

Kann jemand ein hochwertiges Kabel für Lautsprecher empfehlen? Muss die Tage meine Nuberts verkabeln. Ach ja, von mir ein Hot!


scouse

2 x 2,5 wäre gut. Suche auch noch für Lautsprecher.



Ihr könnt euch zwischen CCA und Kupfer entscheiden, am besten ihr nutzt mal diesen Rechner, um rauszufinden wie groß der Kupferleitungsquerschnitt sein sollte:
hilfreiche-tools.de/ber…tml

Falls ihr CCA verwenden wollt (weil preiswerter) solltet ihr das Ergebnis mit 1,6 multiplizieren.

2,5mm² Kupferleitung ist also hinsichtlich des Widerstands etc. gleichzusetzen mit 4mm² CCA
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
------> Hier mal 2 gute Preise:
100m 2x2,5mm² Kupfer: 71,89€ (http://shop.okluge.de/wentronic-lsk-2x2-5-rot-schwarz-100m-cu-lautsprecherk.html)
100m 2x4mm² CCA: 38,90€ (www.amazon.de/Wentronic-2X4-0-Lautsprecherkabel-Querschnitt-transparent/dp/B000L0ZCOI/)

scouse

2 x 2,5 wäre gut. Suche auch noch für Lautsprecher.


Was willst du damit betreiben und in welcher Entfernung bitte?

Khelbur

Wenn ich schon wieder lese: hochwertige Kabel für meine Boxen. Als ob ihr nen Unterschied hört!



Mal ehrlich, zwischen unterschiedlichen Querschnitte hört man was, auch in Bezug auf die Länge. Aber wenn Du ein Kabel mit gleichem Querschnitt vergleichst bist du doch mit dem günstigeren von beiden immer gut dabei. Der Qualitätsunterschiede spiegelt sich dann im Sound mit gewissen Laborwerten wieder. Aber ob das im Ohr ankommt... Selbst im Saturn meinten die Herrschaften in der Audioabteilung nach meiner Frage zur Rechtfertigung des Preises von 120 Euro für 1,2 m Kabel, dass der Preis Blödsinn wäre aber es genug Leute gibt, die meinen dadurch besseren Klang zu erzielen. Alles Geschmackssache

Khelbur

Wenn ich schon wieder lese: hochwertige Kabel für meine Boxen. Als ob ihr nen Unterschied hört!




Ich meinte auch unterschiedliche Querschnitte, Laborwerte spielen mMn eine eher untergeordnete Rolle, aber es soll ja Leute geben, die das Gras wachsen hören ;-)


mal bestellt, hoffe da kommt auch echtes CU und kein CCA..

Khelbur

Wenn ich schon wieder lese: hochwertige Kabel für meine Boxen. Als ob ihr nen Unterschied hört!



Es soll auch Leute geben die meinen, Wein schmeckt erst ab 5 Euro/Flasche :P

Kabelklang ist, wenn du das Kabel auf den Boden schmeißt!

Verfasser

Nachtwaechter

mal bestellt, hoffe da kommt auch echtes CU und kein CCA..



War da bei MeinPaket auch skeptisch, weil ja nichts in der Beschreibung steht. Wenn man allerdings die entsprechende Artikelnummer des Wentronic-Kabels in der MeinPaket-Suche eingibt (15086) kommt man auch zu dem Angebot. Das Produktbild ist ebenfalls dasselbe wie auf der Wentronic-Webseite (https://www.wentronic.com/de-de/index/artikel/Lautsprecherkabel-Rot-Schwarz-15086).

Bin daher also auch bei MeinPaket zuversichtlich

Zwischen 2,5mm2 Supatupakabel und 2,5mm2 billigster Kabel gibt es kein Soundqualitätsunterschied (alles Kupfer)

Es lohnt schon auf vollkupfer Kabel zu gehen, da vergleichsweise der Querschnitt kleiner sein kann als beim CCA, das CCA ist brüchig, das vollkupfer ist flexibler und im Normalfall auch feinadriger im Aufbau.

So was bräuchte ich mit 1mm Durchmesser für meine Berimbau. Weiß da jemand was in der Dicke?

Barret

Kann jemand ein hochwertiges Kabel für Lautsprecher empfehlen? Muss die Tage meine Nuberts verkabeln. Ach ja, von mir ein Hot!


Schau doch mal bei Thomann!

Barret

Kann jemand ein hochwertiges Kabel für Lautsprecher empfehlen? Muss die Tage meine Nuberts verkabeln. Ach ja, von mir ein Hot!



Oelbach Kalbel sind klasse Hier das, welches ich habe:

amazon.de/Oeh…ach

Im Hifi-Forum.de gibt es den Bereich "Voodoo". Da kann man sich mal belesen, was es mit 120 Euro/m Kabel (Bzw. weit teurere) auf sich haben könnte!

Für den interressierten Hörer ganz informativ
(_;)

xxxx

Barret

Kann jemand ein hochwertiges Kabel für Lautsprecher empfehlen? Muss die Tage meine Nuberts verkabeln. Ach ja, von mir ein Hot!



Ein richtig hochwertiges KAbel ist unbezahlbar, denn das wird aus versunkenen Kriegsschiffen aus dem 1. und 2. WK gewonnen. Damals war die Radioaktivität noch viel geringer als heute, die heutigen Kabel sind quasi schon alle radioaktiv belastet und beinhalten damit natürliche Störungen des Elektronflusses.

xxxx

Barret

Kann jemand ein hochwertiges Kabel für Lautsprecher empfehlen? Muss die Tage meine Nuberts verkabeln. Ach ja, von mir ein Hot!



Uff, das sprengt mein Budget. oO

Viel wichtiger bei Lautsprecherkabel ist das richtige einspielen, sonst klingt es zu dumpf.
also mindestens eine Nacht bei Vollmond auf der Fensterbank liegen lassen und dabei einspielen um dem Metallgitter die Chance zu geben sich zu entspannen.

Haha, für Profikiller ein top Deal. Kann als Klaviersaite genutzt werden.

Es muss bei günstigen Boxen und bei oft nur um die 10m Distanz ja nicht gleich 2.5mm Kupfer sein, aber 0.5mm als Lautsprecherkabel? Ich lach' mich tot.

Verfasser

Capone2412

Haha, für Profikiller ein top Deal. Kann als Klaviersaite genutzt werden. Es muss bei günstigen Boxen und bei oft nur um die 10m Distanz ja nicht gleich 2.5mm Kupfer sein, aber 0.5mm als Lautsprecherkabel? Ich lach' mich tot.



Wer sagt denn, dass es hier nur um die Verwendung als Lautsprecherkabel geht? Schonmal weiter gedacht? Oder wenigstens den Titel gelesen?
Offenbar nicht.

unter 4mm² ofc geht gar nichts.

Scytale

Ein richtig hochwertiges KAbel ist unbezahlbar, denn das wird aus versunkenen Kriegsschiffen aus dem 1. und 2. WK gewonnen. Damals war die Radioaktivität noch viel geringer als heute, die heutigen Kabel sind quasi schon alle radioaktiv belastet und beinhalten damit natürliche Störungen des Elektronflusses.



Erzähl mehr, ich hol derweil noch mehr Popcorn.

Moneypul8

also mindestens eine Nacht bei Vollmond auf der Fensterbank liegen lassen und dabei einspielen um dem Metallgitter die Chance zu geben sich zu entspannen.


Aber erst, nachdem es sich drei rothaarige nackte Jungfrauen im Handstand durch die Kimme gezogen haben, sonst ist die ganze Prozedur für die Katz' gewesen!:{

Für alle "Freunde" von teuren Kabel, hier mal wieder der Link zu meiner Lieblingsseite:

hifiaktiv.at/?pa…190

Barret

Kann jemand ein hochwertiges Kabel für Lautsprecher empfehlen? Muss die Tage meine Nuberts verkabeln. Ach ja, von mir ein Hot!



Ich kann nicht mehr

havanna

Für alle "Freunde" von teuren Kabel, hier mal wieder der Link zu meiner Lieblingsseite: http://www.hifiaktiv.at/?page_id=190



Haha geil !!!

Schön, dass die ganzen Experten hier was zum Thema Lautsprecherkabel absondern. Das wichtigste wird dabei leider oft übersehen. Denn gerade die Quelle, also vor der Verstärkung, muss gut verkabelt sein. Da würde ich zuerst investieren und dann kann man ein LS-Kabel Upgrade machen.

Die meisten werden streamen ja mittlerweile die Musik, deshalb erstmal ein gescheites Netzwerkkabel anschaffen. Test hierzu kann man hier nachlesen.

Barret

Kann jemand ein hochwertiges Kabel für Lautsprecher empfehlen? Muss die Tage meine Nuberts verkabeln. Ach ja, von mir ein Hot!



Bitte nicht unter 4 mm² für große Standlautsprecher. Bei Satelliten ist auch <2,5 mm² ausreichend.

Gut zu wissen. Sind relativ große Teile, Nubert 481.

tkware

Schön, dass die ganzen Experten hier was zum Thema Lautsprecherkabel absondern. Das wichtigste wird dabei leider oft übersehen. Denn gerade die Quelle, also vor der Verstärkung, muss gut verkabelt sein. Da würde ich zuerst investieren und dann kann man ein LS-Kabel Upgrade machen. Die meisten werden streamen ja mittlerweile die Musik, deshalb erstmal ein gescheites Netzwerkkabel anschaffen. Test hierzu kann man hier nachlesen.



Die stereo.de-"Experten" sollten auch einfach mal sowas mitmachen:

hifiaktiv.at/?pa…190
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text