255°
100x A4-Blätter mit Selbstklebeetiketten (verschiedene Größen) zu 3,49 Euro (bester ebay-Preis: 6,90 Euro) bei wirsindoffice

100x A4-Blätter mit Selbstklebeetiketten (verschiedene Größen) zu 3,49 Euro (bester ebay-Preis: 6,90 Euro) bei wirsindoffice

ElektronikWirsindOffice Angebote

100x A4-Blätter mit Selbstklebeetiketten (verschiedene Größen) zu 3,49 Euro (bester ebay-Preis: 6,90 Euro) bei wirsindoffice

Preis:Preis:Preis:3,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Es gibt eine Auswahl von geschätzt 20 bis 30 Sorten die sich im Etikettenformat unterscheiden. Es sind immer 100 Bogen in einer Packung. Bisher habe ich immer die ocean label Etiketten in der 100-Bogen-Packung zu 6,90 Euro bei ebay gekauft weil die immer am günstigsten waren und die sind auch heute der günstigste Vergleichspreis.

Der Preis ist inklusive Versandkosten wenn man dort den Newsletter bezieht oder sich dazu anmeldet. Das wird aber nicht geprüft. Man kann also auch einfach so bestellen. Wegen der Fairness werde ich mich dennoch zum Newsletter anmelden.

Wer 10 oder 30 Packungen einer Sorte braucht (vielleicht für die privaten Händler unter uns) kommt sogar auf einen Preis von 3,39 oder 3,28 Euro.

Bei meiner Etikettensorte stand "Restbestand" und auch wegen dem Preis gehe ich von einem Ausverkauf aus.

21 Kommentare

Habe was vergessen. Wer Etiketten bestellt bekommt auch andere mitbestellte Sachen versandkostenfrei. Es gibt Stifte, Papier, Tinten, Toner und viele Sachen fürs Büro dort. Ist für den einen oder anderen vielleicht interessant.

hier stand vorher blödsinn



Find es allerdings nur eingeschränkt hot. Du sagst, dass ein 100er Bogen 6,90 kostet ja? Kurz gegoogled und ich finde die 4er Bögen vom Dealbild für 2,12€ /100Blatt.

meowim

hier stand vorher blödsinn Find es allerdings nur eingeschränkt hot. Du sagst, dass ein 100er Bogen 6,90 kostet ja? Kurz gegoogled und ich finde die 4er Bögen vom Dealbild für 2,12€ /100Blatt.



Bitte den Link zu diesem Deal den Du beschreibst reinnehmen weil ich es Dir einfach nicht glaube. Hoffentlich verwechselst Du nicht 100 Etiketten = 25 Blatt mit je 4 Etiketten mit 400 Etiketten da 100 Blatt mit je 4 Etiketten hier von dem Angebot. Dann wären es ja ungefähr 8,50 Euro was Du als günstiger ansiehst gegenüber 3,49 Euro.

Danke für den Tipp.
Ich habe mir das Angebot einmal bestellt, 3,49€ Gesamtkosten. Wollte schon immer Klebeetiketten haben, wenn ich mal ein Paket verschicke und mir zuhause den Paketschein per Onlinefrankierung ausdrucke.

meowim

hier stand vorher blödsinn Find es allerdings nur eingeschränkt hot. Du sagst, dass ein 100er Bogen 6,90 kostet ja? Kurz gegoogled und ich finde die 4er Bögen vom Dealbild für 2,12€ /100Blatt.



Wo bleibt denn nun der Link? Du bist doch online, oder? Ich finde, wer etwas kommentiert muss es auch belegen können und ich warte noch auf Deinen Beleg = den Link. Und wenn es falsch war dann korrigiere Deinen Kommentar eben. Ist doch kein Problem.

Hot! mal bestellt, sollte reichen für die nächsten Jahre

sonst nehm ich immer Hermes-Etiketten, aber die geben einem immer nur 3

HOT, Danke! Es fallen übrigens auch keine Versandkosten an wenn man als Gast bestellt (habe das eben mal durchgespielt).

Das selbe Unternehmen (alpha Manfred Wenzel GmbH & Co. KG) betreibt übrigens noch einen anderen Shop - wirhabensnoch.de.

Dort sind ebenfalls Etiketten im Angebot und es gab im März 2014 auch einen Deal dazu:

hukd.mydealz.de/dea…043

Lustigerweise sind die Etiketten bei wirsindoffice günstiger als bei wirhabensnoch.
Von daher ein sehr guter Deal!

Hatte beim letzten Deal Etiketten bestellt und bin ganz zufrieden damit. Es handelt sich um No-Name-Ware in einem Kunststoffbeutel (lichtgeschützt). Mit den Etiketten von Avery Zweckform, die ich ebenfalls hier habe, können sie nicht ganz mithalten was die Papierstärke und die Oberflächenbeschaffenheit angeht. Sie liegen aber auf dem selben Niveau wie die Etiketten vom Discounter (habe welche von Aldi und Lidl hier). Habe bisher keine Probleme beim Drucken damit gehabt und die Klebeeigenschaften sind auch gut. Ich verwende die Etiketten hauptsächlich für Pakete und Briefe - dafür uneingeschränkt zu empfehlen.
Zu dem Preis natürlich insgesamt unschlagbar, werde direkt noch welche bestellen.

arg_meyer

HOT, Danke! Es fallen übrigens auch keine Versandkosten an wenn man als Gast bestellt (habe das eben mal durchgespielt). Das selbe Unternehmen (alpha Manfred Wenzel GmbH & Co. KG) betreibt übrigens noch einen anderen Shop - wirhabensnoch.de. Dort sind ebenfalls Etiketten im Angebot und es gab im März 2014 auch einen Deal dazu: http://hukd.mydealz.de/deals/100-b%C3%B6gen-selbstklebeetiketten-in-verschiedenen-formaten-3-56-pg-bei-wirhabensnoch-336043 Lustigerweise sind die Etiketten bei wirsindoffice günstiger als bei wirhabensnoch. Von daher ein sehr guter Deal! Hatte beim letzten Deal Etiketten bestellt und bin ganz zufrieden damit. Es handelt sich um No-Name-Ware in einem Kunststoffbeutel (lichtgeschützt). Mit den Etiketten von Avery Zweckform, die ich ebenfalls hier habe, können sie nicht ganz mithalten was die Papierstärke und die Oberflächenbeschaffenheit angeht. Sie liegen aber auf dem selben Niveau wie die Etiketten vom Discounter (habe welche von Aldi und Lidl hier). Habe bisher keine Probleme beim Drucken damit gehabt und die Klebeeigenschaften sind auch gut. Ich verwende die Etiketten hauptsächlich für Pakete und Briefe - dafür uneingeschränkt zu empfehlen. Zu dem Preis natürlich insgesamt unschlagbar, werde direkt noch welche bestellen.




Das ist mal ein sehr guter Kommentar und dazu auch einiges recherchiert. So tief bin selbst ich als Dealersteller nicht eingestiegen um zu sehen dass man auch als Gast versandkostenfrei bestellen kann. Danke.

h0merJs1mps0n

Danke für den Tipp. Ich habe mir das Angebot einmal bestellt, 3,49€ Gesamtkosten. Wollte schon immer Klebeetiketten haben, wenn ich mal ein Paket verschicke und mir zuhause den Paketschein per Onlinefrankierung ausdrucke.


Alternativ einfach im Hermes Paketshop nachfragen, die drücken einem dann nen Packen Klebeetiketten (A4) in die Hand
Kann man wenn man sich geschickt anstellt auch für DHL und Co nutzen

Ist das nicht nervig damit Briefe/Pakete zu bestücken? Da muss man doch immer die Marken fürs Drucken auf der Seite entsprechend verschieben, so dass man am Ende auch das ganze Etikett ausgenutzt hat. Oder übersehe ich da was? :P

h0merJs1mps0n

Danke für den Tipp. Ich habe mir das Angebot einmal bestellt, 3,49€ Gesamtkosten. Wollte schon immer Klebeetiketten haben, wenn ich mal ein Paket verschicke und mir zuhause den Paketschein per Onlinefrankierung ausdrucke.


Die nehm ich auch immer, muss man sich allerdings passend schneiden.
Dieser Deal ist aber auch Hot

mario234

Ist das nicht nervig damit Briefe/Pakete zu bestücken? Da muss man doch immer die Marken fürs Drucken auf der Seite entsprechend verschieben, so dass man am Ende auch das ganze Etikett ausgenutzt hat. Oder übersehe ich da was? :P


Die Paketlabel von DHL und Hermes passen genau auf eine DIN A5 Seite (so sind auch die Klebeetiketten von Hermes, die es hier in der Umgebung leider nicht mehr gibt).
Ich hatte das ursprünglich mal so gehandhabt, dass ich das pdf-Etikett halbseitig mit einer weißen Fläche überdeckt habe, um nur das eigentliche Paketlabel ausdrucken zu können (um beide Etiketten nutzen zu können) - ist mir aber auf Dauer zu lästig gewesen.

Jetzt drucke ich das Paketlabel einfach auf ein Etikett (2x DIN A5 auf einer Seite) und habe dann auf dem zweiten Etikett eben nur die Sendungsinformationen stehen. Effektiv werfe ich also ein Etikett pro Blatt ungenutzt weg, bei 3,5 Cent pro Blatt ist es in meinen Augen aber vertretbar.

Insgesamt ist das so deutlich komfortabler als das Paketlabel auf normales Papier zu drucken, danach auszuschneiden und dann mit Paketband festzukleben. Das Etikett muss ich nur ausdrucken, abziehen und aufkleben - fertig.

arg_meyer

Jetzt drucke ich das Paketlabel einfach auf ein Etikett (2x DIN A5 auf einer Seite) und habe dann auf dem zweiten Etikett eben nur die Sendungsinformationen stehen. Effektiv werfe ich also ein Etikett pro Blatt ungenutzt weg, bei 3,5 Cent pro Blatt ist es in meinen Augen aber vertretbar.



Das ist aber erstaunlich günstig. Hätte ich nicht gedacht. Bis jetzt hab ich auch immer Papier mit Paketband auf die Kartons geklebt. Aber Klebeetiketten wären natürlich deutlich schöner. Wo gibt es die DIN A5 Etiketten so preiswert?

arg_meyer

Ich hatte das ursprünglich mal so gehandhabt, dass ich das pdf-Etikett halbseitig mit einer Jetzt drucke ich das Paketlabel einfach auf ein Etikett (2x DIN A5 auf einer Seite) und habe dann auf dem zweiten Etikett eben nur die Sendungsinformationen stehen.


Ich schneide das A4-Etikett in der Mitte durch und drucke auf a5.

Zu Hermes noch: man kann wohl über die APP jetzt seine Sendungen fertig machen, dann kriegt man nen QR-Code, den scannt der Hermes-Mensch ein und gibt einem n Etikett zum aufkleben. myhermes.de/wps…ein

Schnaeppchenkrokodil

Das ist aber erstaunlich günstig. Hätte ich nicht gedacht. Bis jetzt hab ich auch immer Papier mit Paketband auf die Kartons geklebt. Aber Klebeetiketten wären natürlich deutlich schöner. Wo gibt es die DIN A5 Etiketten so preiswert?


Die Etiketten gibt es im Shop über den Deal-Link. Und der Preis stimmt schon (auch wenn hier öfter mal € und Cent in den Rechnungen verwechselt werden).

Rechnen wir nochmal nach: 3,49€ je Packung / 100 Blatt je Packung = 3,49 Cent je Blatt (2 DIN A5 Etiketten je Blatt)


sp451

Ich schneide das A4-Etikett in der Mitte durch und drucke auf a5.


Das Problem ist aber, dass die pdf-Datei mit dem Paketlabel im DIN A4 Format ist. Man müsste also immer die pdf-Datei so bearbeiten, dass nur das eigentliche Paketlabel gedruckt wird. Das ist mir persönlich einfach zu lästig.

Den Tipp mit den Hermes-Labels werde ich mir aber mal anschauen. Das klingt eigentlich ganz gut.



Ich finde da keine Produktvariante mit Seiten die in zweimal DIN A5 eingeteilt waren. Ich hatte gedacht die zweimal DIN A5 Variante hast wo anders her. Deshalb meine Frage wo du diese so günstig findest.


arg_meyer

Die Etiketten gibt es im Shop über den Deal-Link.

sp451

Ich schneide das A4-Etikett in der Mitte durch und drucke auf a5.

sp451

Zu Hermes noch: man kann wohl über die APP jetzt seine Sendungen fertig machen, dann kriegt man nen QR-Code, den scannt der Hermes-Mensch ein und gibt einem n Etikett zum aufkleben. https://www.myhermes.de/wps/portal/paket/Home/privatkunden/versenden/mobiler-paketschein



Aber gehst du nicht genauso vor, arg_meyer? Nur daß du nicht wie sp451 eine Seite mit einem DIN A4 Etikett, sondern eine Seite mit zwei DIN A5 Etiketten mit einem DIN A4 Paketlabel bedruckst? Um das Bearbeiten der PDF-Datei kommt man doch nicht herum wenn man nicht die Hälfte der Seite wegwerfen möchte. Oder?

Edit:



Da spart man Papier und Tinte oder Toner, ist ja super. Danke für den Tip! Sowas müsste es bei DHL in der Filiale und an der Packstation geben, das wäre toll.

Schnaeppchenkrokodil

Ich finde da keine Produktvariante mit Seiten die in zweimal DIN A5 eingeteilt waren. Ich hatte gedacht die zweimal DIN A5 Variante hast wo anders her. Deshalb meine Frage wo du diese so günstig findest.


Du hast Recht - die A5 Etiketten scheinen ausverkauft zu sein. Heute Nachmittag waren die noch verfügbar. Das Angebot ist insgesamt recht ausgedünnt worden.
Vielleicht in ein paar Tagen nochmal reinschauen, evtl. wird nochmal was nachgelegt.

Schnaeppchenkrokodil

Um das Bearbeiten der PDF-Datei kommt man doch nicht herum wenn man nicht die Hälfte der Seite wegwerfen möchte. Oder?


Richtig, die pdf-Datei muss man bearbeiten. Genau das ist mir persönlich eben zu lästig - und bei 3,5 Cent je Blatt bin ich bereit aus Bequemlichkeit die Hälfte ungenutzt zu entsogen, um mir das Bearbeiten zu ersparen.

Ich klebe statt einmal halt zweimal und nehm die geviertelten ;)... Danke für den Deal. Hot

sp451

Ich schneide das A4-Etikett in der Mitte durch und drucke auf a5.


Ah, stimmt. Auf m Mac ist das schön einfach: in Vorschau öffnen, n Rechteck ums Etikett ziehen und den Rest mit Apfel-k ausblenden, drucken, fertig.
Vielleicht gibt es n alternativen PDF viewer unter Windows, der ähnliches bietet.

mario234

Ist das nicht nervig damit Briefe/Pakete zu bestücken? Da muss man doch immer die Marken fürs Drucken auf der Seite entsprechend verschieben, so dass man am Ende auch das ganze Etikett ausgenutzt hat. Oder übersehe ich da was? :P



Leider gibt es hier wohl keine Etiketten mit 2 x DIN A5

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text