? (10:21: Leider erstmal vorbei...) Mal wieder: 3,00 € Briefmarken für 2,00 € (SCHNELL SEIN!) ?
155°Abgelaufen

? (10:21: Leider erstmal vorbei...) Mal wieder: 3,00 € Briefmarken für 2,00 € (SCHNELL SEIN!) ?

29
eingestellt am 27. Apr 2014
== ERSTMAL VORBEI! (alle Sets ausverkauft) ==
Wenn es wiedereingestellt wird, poste ich die Links hier im Thread im ersten Post. Den Deallink kann man leider nachträglich nicht mehr ändern...

SCHNELL SEIN!
(Nur 100 Sets. Sind immer recht schnell ausverkauft.)

"Noch mal zum Verständnis, für jeden Ebaynamen nur 1 Artikel ( entspricht 5 x 60ct Briefmarken für nur 2 Euro) je 7 Tage. (Wenn 7 Tage um sind, könnt ihr wieder kaufen). Wer mehr kauft wird von mir nicht beliefert, oder zahlt für jeden weiteren Artikel 2€ Versand!"

PS: Es wird natürlich niemand gezwungen, eine Bewertung abzugeben.

29 Kommentare

Verfasser

platzhalter

danke

Endlich mal welche abbekommen
THX

Spam

Danke

Danke

war mal wieder enorm schnell ausverkauft

diesmal war ich bei den Käufern

wahrscheinlich schlafen viele Dealer noch

Vlt. gibt es im Lauf des Tages (oder Morgen oder so) nochmal so ein Deal. War bisher häufiger so...

Merci für den Deal

Vorbei

Danke!

Auch mal welche bekommen ....

wie kann sowas funzen?

"Dieses Angebot wurde beendet."

5 dumme Leute, die mehr als 1x gekauft haben und so im MInus sind

Verfasser

sparhammer

wie kann sowas funzen?


Der hofft, dass man ihn aufgrund des günstigen Preises gut bewertet.

polyphamos

5 dumme Leute, die mehr als 1x gekauft haben und so im MInus sind



Jo, wer halt nicht "erst lesen" lesen kann oder will hat es mMn auch nicht anders verdient. Auch interessant, wie sie überhaupt die höhere Zahl eingegeben haben. Ich habe spaßeshalber auch mal versucht eine höhere Stückzahl einzugeben, um zu schauen, wie viele noch da sind. Bei mir ist es jedoch automatisch immer auf 1 zurückgesprungen.

Gier frisst Hirn...

polyphamos

5 dumme Leute, die mehr als 1x gekauft haben und so im MInus sind

Verfasser

Man kann völlig stressfrei mehrere Sets bestellen, indem man verschiedene eBay-Accounts benutzt. Mach ich auch immer so.

Man darf bei eBay mehrere Accounts haben, man darf damit nur nicht betrügen (auf eigene Deals bieten etc.).

@hacky: Klappt aber nur, wenn der Verkäufer (ok, ich glaub eigentl. wird es dem egal sein, ob sich da jemand trickreich nach deiner Variante mehrere Sets unter den Nagel reißt) nicht mal die Versandadressen usw. checkt.

Friedrich

@hacky: Klappt aber nur, wenn der Verkäufer (ok, ich glaub eigentl. wird es dem egal sein, ob sich da jemand trickreich nach deiner Variante mehrere Sets unter den Nagel reißt) nicht mal die Versandadressen usw. checkt.



das ist dem VK völlig egal, es geht ja nur um die Bewertungen.

sparhammer

wie kann sowas funzen?


das ist ne günstige methode seine bewertungen bei ebay zu verbessern und damit wieder in bestimmte rabatt-kategorien von ebay zu fallen..

und die gleichen versandadressen von verschiedenen accs sind völlig egal - es geht darum, dass 1 käufer pro woche nur 1x positiv für ihn bewerten kann. und wenn 20 leute 5 kaufen -> 20 bewertungen statt 100 bewertungen....

schon beendet...

AndreasW

schon beendet...


Klar, steht ja auch oben bereits dran - 10.21 Uhr (_;)

Verfasser

Friedrich

@hacky: Klappt aber nur, wenn der Verkäufer (ok, ich glaub eigentl. wird es dem egal sein, ob sich da jemand trickreich nach deiner Variante mehrere Sets unter den Nagel reißt) nicht mal die Versandadressen usw. checkt.


Genau so ist es. Der schickt mir die Briefmarken-Sets sogar zusammen an eine Adresse, um Porto zu sparen.

Wie will der Verkäufer durchsetzen, wenn er bei seinem Angebot angibt: "Kostenloser Versand", dann nachträglich Versandkosten zu verlangen?

Da kriegt man ja glatt Lust mehr zu kaufen und ihm ne negative dafür reinzudrücken ... Kann ja jeden Artikel einzeln bezahlen, dann kriegt er bei Nichtlieferung direkt mehrere Paypalfälle eröffnet ...

Verfasser

Hehe, bist wohl einer von den 5fach Bestellern.
Aber warum soll man sich Stress machen, wenn es auch problemlos mit mehreren Accounts geht...

Ne, ich versende eigtl. keine Briefe, ein Set würde mir über 1 Jahr reichen ^^

(hab hier garnicht zugeschlagen, fand nur die "Bedingungen" "interessant")

Verfasser

Ich habe mal alternative Versender ausprobiert, weil ich die Post zu teuer fand. Das war der Albtraum schlechthin.

Seitdem bin ich wieder reumütig zurück bei der Post und versuche einfach, die Marken möglichst billig zu erstehen. Das klappt eigentlich auch recht gut - dank solcher eBay-Angebote... hihi

Ich hab nicht geschrieben, dass ich Briefe per anderen Versendern verschicke ... Ich brauch halt fast keine Briefe mehr. Höchstens Antworten für Versicherungen (da liegt meistens ein Umschlag bei auf dem steht, dass das Porto übernommen wird). Ansonsten reichen Emails oder das Fax über die FritzBox aus.

hacky

platzhalter



merken
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text