133°
10€ Cashback bei Flugbuchungen - Cheaptickets.de
18 Kommentare

Doch gibt es. Oft sind Flüge woanders billiger, auch ohne Gutschein

"Oft" ist in diesem Fall relativ. Auf meiner gebuchten Strecke war Cheaptickets unter den günstigsten drei Anbietern

begruessungsgeld

"Oft" ist in diesem Fall relativ. Auf meiner gebuchten Strecke war Cheaptickets unter den günstigsten drei Anbietern


Es gibt noch n weiteren Punkt. Zahl lieber 10 Euro mehr bei einem Anbieter, der bei Problemen keinen Stress macht. Kulanz kannst du nicht erwarten und errreichbarkeit oder kostenlosen Kontakt ebenfalls nicht.

Wenn du bisher schlechte Erfahrungen mit Online-Reisebüros gemacht hast, dann buche einfach in Zukunft direkt bei der Airline selbst und spar' dir deine Kommentare. Ich mache hier lediglich auf ein Angebot aufmerksam. Der Laden Cheaptickets.de sollte den meisten Leuten hier bekannt sein.

begruessungsgeld

Wenn du bisher schlechte Erfahrungen mit Online-Reisebüros gemacht hast, dann buche einfach in Zukunft direkt bei der Airline selbst und spar' dir deine Kommentare. Ich mache hier lediglich auf ein Angebot aufmerksam. Der Laden Cheaptickets.de sollte den meisten Leuten hier bekannt sein.



Und weil er bekannt ist, sollte man trotz 10 Euro Gutschein vorsichtig sein. Dazu sind die Kommentare hier da: beide Seiten können beleuchtet werden. Letztendlich ist es für jeden selbst eine Risiko-Nutzen-Abwägung.

begruessungsgeld

Wenn du bisher schlechte Erfahrungen mit Online-Reisebüros gemacht hast, dann buche einfach in Zukunft direkt bei der Airline selbst und spar' dir deine Kommentare. Ich mache hier lediglich auf ein Angebot aufmerksam. Der Laden Cheaptickets.de sollte den meisten Leuten hier bekannt sein.



Wenns dir nicht passt, dass Leute hier Erfahrungen schreiben und Warnungen aussprechen, dass es nunmal bei manchen Reisebüros mehr Probleme gibt als bei anderen solltest du dir die Deals sparen.

Ich hab nicht immer schlechte Erfahrungen gemacht, nur um 5 Euro zu sparen, würde ich eher zu ebookers, expedia oder zur Airline gehen. Das ist meine Aussage. Nicht mehr und nicht weniger. Jetzt kann jeder selbst entscheiden wo gebucht wird.


Edit: Grad mal gegoogelt: erster Kommentar:
---
Ich war vor 2 Jahren in Afrika. Wollte noch 7 Tage länger bleiben als geplant. Somit mit cheaptickets Kontakt aufgenommen, weil ich meinen Rückflug umbuchen wollte. Abgesehen, davon dass mich das 200 Euro gekostet hätte, hätte cheaptickets nur Kreditkarten akzeptiert, welche ich damals noch nicht hatte. Als ich dann anbot, dass die das Geld von meinem Girokonto abbuchen könnten und die Frage stellte, warum die Umbuchung so teuer ist, bekam ich nicht mal mehr eine Antwort. Sobald Cheaptickets dich am Haken hat, ist es vorbei mit Freundlichkeit und Kundenservice.


----
Ich habe auch total ärgerliche Erfahrung mit Cheap Tickets gemacht. Wegen Streiks in Düsseldorf wollten wir auf Köln umbuchen. Man bekommt auf die e-mail Anfrage eine Nummer zugewiesen, aber keiner antwortet. Die Telefonnummer ist nicht geschaltet. Keiner meldet sich. Wir hatten Glück, der Streik wurde abgesagt. Auf allen 4 Langstreckenflügen hatten wir nicht umbuchbare Mittelplätze. Nie wieder Cheap Tickets!


http://www.gutefrage.net/frage/cheaptickets-de-wer-hat-erfahrungen-mit-der-internetseite




----


Die 10 Euro zahlt man mehr für den Flug...

aklamio.com/de/…_de gibt 11€ hat bei mir schon geklappt

Die Vögel von cheaptickets sind auf diversen Strecken fast immer am teuersten und somit kann man sich die 10€ getrost in die Haare schmieren und, wie schon in den anderen Kommentaren richtig erwähnt, gleich woanders buchen.
Bekannt ist der Laden aber nicht bekannt für günstige Tickets und niedrige Gebühren... finger weg!

Sind die Kommentare nicht im Endeffekt von Leuten, die die billigstmöglichen Tickets buchen und sich dann wundern, dass sie fürs umbuchen zahlen müssen? Das dürfte doch so ziemlich überall der Fall sein, oder nicht?

Dass der eigentliche Kundenservice was Erreichbarkeit etc im Zweifelsfall nicht optimal ist, das bezweifle ich ja nichtmal. Aber manches von den Horrorstories wirkt eher wie Inkompetenz bzw. fehlende Erfahrung der Kunden.

Ich hab auch schlechte Erfahrungen gemacht. Scheiss auf die 10euro und bucht woanders. Dann könnt ihr euren Urlaub auch genießen.

jpnb

Sind die Kommentare nicht im Endeffekt von Leuten, die die billigstmöglichen Tickets buchen und sich dann wundern, dass sie fürs umbuchen zahlen müssen? Das dürfte doch so ziemlich überall der Fall sein, oder nicht? Dass der eigentliche Kundenservice was Erreichbarkeit etc im Zweifelsfall nicht optimal ist, das bezweifle ich ja nichtmal. Aber manches von den Horrorstories wirkt eher wie Inkompetenz bzw. fehlende Erfahrung der Kunden.



Wer einen One-Way Hopper in Europa braucht, den wird der Kundenservice von Cheaptickets nicht wirklich stören. Eine große Reise würde auch ich nicht dort buchen.

lohnt nur innerhalb europas

Loc123

Edit: Grad mal gegoogelt: erster Kommentar: --- Ich war vor 2 Jahren in Afrika. Wollte noch 7 Tage länger bleiben als geplant. Somit mit cheaptickets Kontakt aufgenommen, weil ich meinen Rückflug umbuchen wollte. Abgesehen, davon dass mich das 200 Euro gekostet hätte, hätte cheaptickets nur Kreditkarten akzeptiert, welche ich damals noch nicht hatte. Als ich dann anbot, dass die das Geld von meinem Girokonto abbuchen könnten und die Frage stellte, warum die Umbuchung so teuer ist, bekam ich nicht mal mehr eine Antwort. Sobald Cheaptickets dich am Haken hat, ist es vorbei mit Freundlichkeit und Kundenservice.



LOL
Wie lächerlich ist das denn? Möchte gerne umbuchen, regt sich über die Umbuchungsgebühren auf, wahrscheinlich billigste Eco-Klasse gebucht...Und gibt dann noch zu in Afrika ohne Kreditkarte unterwegs zu sein.
Wie sollte dort gezahlt werden? In Naturalien? Mit deutscher girocard? Mit mitgebrachten Goldmünzen?

Und das wird dann noch ins Internet gestellt? Einfach nur zum Fremdschämen.

Wer bei cheaptickets bucht sollte wissen was er tut und sich besser vorher genau informieren über die gewählte Buchungsklasse, damit meine ich nicht Eco/Business, Umbuchungs/Stornogebühren etc. Dann gibt es auch keine Überraschungen.

Wer sich damit nicht belasten will: Ab ins Reisebüro!

Loc123

Edit: Grad mal gegoogelt: erster Kommentar: --- Ich war vor 2 Jahren in Afrika. Wollte noch 7 Tage länger bleiben als geplant. Somit mit cheaptickets Kontakt aufgenommen, weil ich meinen Rückflug umbuchen wollte. Abgesehen, davon dass mich das 200 Euro gekostet hätte, hätte cheaptickets nur Kreditkarten akzeptiert, welche ich damals noch nicht hatte. Als ich dann anbot, dass die das Geld von meinem Girokonto abbuchen könnten und die Frage stellte, warum die Umbuchung so teuer ist, bekam ich nicht mal mehr eine Antwort. Sobald Cheaptickets dich am Haken hat, ist es vorbei mit Freundlichkeit und Kundenservice.



Du Pfeife. Les doch mal richtig. Es geht darum, dass ab nem gewissen Zeitpunkt kein Kontakt mehr möglich war. Nicht um die Umbuchungsgebüren. Auch im Reisebüro wären diese Gebüren fällig gewesen

Loc123

] Du Pfeife. Les doch mal richtig. Es geht darum, dass ab nem gewissen Zeitpunkt kein Kontakt mehr möglich war. Nicht um die Umbuchungsgebüren. Auch im Reisebüro wären diese Gebüren fällig gewesen



Und warum wurde nicht gleich zugeschlagen? Ach so, man musste sich erst um eine Lastschrift bemühen wg. fehlender Zahlungsmöglichkeiten. Na dann...

Und das die Gebühren auch im Reisebüro fällig gewesen wären ist doch überhaupt nicht relevant. Evtl. hätte das Reisebüro vorher verständlich erklärt, was anscheinend zum Lesen zu schwierig war. (Bedingungen!)

Loc123

] Du Pfeife. Les doch mal richtig. Es geht darum, dass ab nem gewissen Zeitpunkt kein Kontakt mehr möglich war. Nicht um die Umbuchungsgebüren. Auch im Reisebüro wären diese Gebüren fällig gewesen



Eben, das ist nicht relevant. Aber das hast du ja vorher geschrieben da du wohl meintest, dem Kunden ging es genau darum. Was schreibst du für einen Schrott ? Geh dich erstmal ausnüchtern. Wer bucht bitte einen Flug im Reisebüro ?!. Les dir doch einfach mal die Bewertungen von diesem Anbieter durch !?. Da kracht es an allen Ecken und Enden. Nicht nur bei diesem einen Kunden.

also ich habe gerade einen flug (one way innerhalb europa) gefunden, welcher auf cheaptickets günstiger als auf anderen internetportalen ist. kann euch später auch gerne die erfahrungen teilen, aber bisher ist der preis in ordnung! eticket kam auch direkt....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text