10€ geschenkt für kostenlosen Monat der mobilcom-debitel Cloud (jederzeit kündbar zum Ende der Testphase)
1221°

10€ geschenkt für kostenlosen Monat der mobilcom-debitel Cloud (jederzeit kündbar zum Ende der Testphase)

120
aktualisiert 15. Mär (eingestellt 1. Mär)
Update 1
Die Aktion läuft voraussichtlich noch bis Anfang nächster Woche! Wer also noch 10€ abgreifen möchte, dem bleiben noch wenige Tage
Bei Modeo gibt es gerade einen Monat der mobilcom-debitel Digitale Welt Cloud Pro kostenfrei. Der Clou: von Modeo gibt es 10€ Cashbackdirekt auf's Konto und ihr könnt im ersten Monat jederzeit kündigen! Es fallen also keine Kosten an und ihr kriegt noch 10€ geschenkt!

Das Cashback wird automatischnach 14 Tagen auf euer Konto überwiesen. Kündigen könnt ihr jederzeit innerhalb der Testphase mit Hinweis auf eine fristgerechte Kündigung zum Ende des kostenfreien Monats. Findet ihr gefallen an der Cloud, verlängert sie sich monatlich zu 3,99€ und die Kündigungsfrist wird auf 14 Tage zum Monatsende gesetzt.

Beim Abschließen werden die monatlichen Kosten aufgeführt, der erste Monat ist aber trotzdem kostenfrei und ihr könnt vor Anfang des zahlungspflichtigen Abos kündigen!


1343012.jpg



Was ist denn nun überhaupt drin in der Digitale Welt Cloud?
Ihr bekommt 200 GB Speicherplatz, wovon 0,5 GB für E-Mails genutzt werden. Die maximale Dateigröße für Uploads beträgt 1 GB, ein Rehost euer Filmbibliothek ist also nicht drin, für Fotos, Musik, Dokumente etc. reicht das aber in der Regel aus. Alle Dateien werden auf deutschen Servern gesichert und ihr könnt darauf per Smartphone, Tablet, PC oder Laptop zugreifen. Über das Smartphone Pendant der App könnt ihr eure aufgenommenen Fotos sogar automatisch in den Cloud schaufeln lassen. Beim Hochladen werden diese verschlüsselt gespeichert, um den deutschen Datenschutzbestimmungen gerecht zu werden. Zusätzlich gib es eine Fire TV App, über die ihr eure hochgeladenen Fotos direkt am Fernseher anschauen könnt.

Mehr zur mobilcom-debitel Cloud findet ihr auch nochmal hier: mobilcom-debitel.de/digitale-welt/sicherheitsoptionen/md-cloud/
Zusätzliche Info
Mogelcom-Debitel Email für Kündigung:

info@md.de

Ihr habt nach Vertragsbeginn (Eingang Emails von MD) nur 13 Tage Zeit, also jetzt kündigen! Später kann sogar das MD-Onlinekonto gelöscht werden.
Modeo AngeboteModeo Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Danke, vielleicht zur Anmerkung noch, die wollen die Ausweis Daten, also Nummer usw.
Danke 10€ mitgenommen, Döner und shisha sind gerettet
Also ich habe von Modeo die Info bekommen, dass man im ersten Monat jederzeit kündigen kann und die 10€ bekommt. D.h. auch schon nach 2 Tagen oder so. Muss halt eine Kündigung und kein Widerruf sein.

Die 14 Tage Kündigungsfrist gilt erst, wenn der zweite und damit kostenpflichtige Monat anfängt.

Das Cashback gibt es aber automatisch, sobald man sich angemeldet hat und wird dann halt nach 14 Tagen ausgezahlt (also mit Ablauf der Widerrufs-, nicht Kündigungsfrist).
Bearbeitet von: "timtim" 1. Mär
Für 10€ meine Daten hergeben? Tzzz...
Nope.

Trotzdem ein Hot von mir für den Deal.
120 Kommentare
Danke 10€ mitgenommen, Döner und shisha sind gerettet
das dürfte brennen
Danke, vielleicht zur Anmerkung noch, die wollen die Ausweis Daten, also Nummer usw.
Für 10€ meine Daten hergeben? Tzzz...
Nope.

Trotzdem ein Hot von mir für den Deal.
Also in der Bestellungs-PDF heisst es dann 24 Monate MVLZ20950485-JfmdL.jpg
Auch im Kleingedruckten ist nur was von monatlicher Kündigung nach Sonderkündigungsrecht die Rede.

E. Und was ist das für eine seltsame Ausdrucksweise:
"im 1. Monat kostenfrei und jederzeit zum Ende des Sonderkündigungsrechts kündbar"
Das will ich aber auch hoffen, dass ich nach Sonderkündigungsrecht kündigen darf!

Ich glaub ich widerrufe lieber. Gut, dass beide Unternehmen meine Daten schon vorher hatten.
Bearbeitet von: "timbo123" 1. Mär
überhaupt kein Hinweis auf Kündigung und Probemonat?
An anderer Stelle im Kleingedruckten steht doch was von 1 Monat MVLZ. Auf der Seite von mobilcom gibt es auch nur 1-Monat-MVLZ Tarife. Hm, wohl doch ein Copy&Paste Fehler von modeo.
timbo123vor 5 m

An anderer Stelle im Kleingedruckten steht doch was von 1 Monat MVLZ. Auf …An anderer Stelle im Kleingedruckten steht doch was von 1 Monat MVLZ. Auf der Seite von mobilcom gibt es auch nur 1-Monat-MVLZ Tarife. Hm, wohl doch ein Copy&Paste Fehler von modeo.


Steht in der Fußnote von modeo genauso drin
20950608-VBKua.jpg
wenn ich im warenkorb aufProduktinformationsblatt gehe und bei Tarifaktion auf den link klicke kommt: 6 wochen nach Freischaltung wird das Geld erst überwiesen. und nicht nach 2 wochen
Bearbeitet von: "wert33" 1. Mär
wert33vor 4 m

wenn ich im warenkorb aufProduktinformationsblatt gehe und bei …wenn ich im warenkorb aufProduktinformationsblatt gehe und bei Tarifaktion auf den link klicke kommt: 6 wochen nach Freischaltung wird das Geld erst überwiesen. und nicht nach 2 wochen


Das ist mir auch aufgefallen. Hauptsache es kommt trotz Kündigung
wert33vor 10 m

wenn ich im warenkorb aufProduktinformationsblatt gehe und bei …wenn ich im warenkorb aufProduktinformationsblatt gehe und bei Tarifaktion auf den link klicke kommt: 6 wochen nach Freischaltung wird das Geld erst überwiesen. und nicht nach 2 wochen


Ganz unten im Warenkorb steht die Fußnote mit 14 tage auszahlung.
20950655.jpg
Oder soll man 14 Tage nicht kündigen schon sehr schwammig formuliert das ganze, heist ja dann man hätte nur ein sehr kleines Kündigungs Zeitfenster.
Bearbeitet von: "Nerdra" 1. Mär
Verstehe gar nichts mehr, wann sollte man denn jetzt nun kündigen?
in der Fußnote steht bei mir nichts mit 14 Tage (bin am Destop und nicht am Handy) unter Tarifoptionen steht bei mir: 10 Die monatliche Grundgebühr beträgt 3,99€. Im ersten Monat kostenlos.
*11 Im ersten Monat kostenfrei und jederzeit zum Ende des Sonderkündigungsrechts kündbar. Ab dem zweiten Monat gilt eine Kündigungsfrist von 14 Tagen zum Monatsende.
Verstehe das so Kündigung erst zum 2. Monat möglich?
Muss ich mich da nur anmelden und wieder abmelden für 10€? Oder wie funktioniert cashback:/
Also ich habe von Modeo die Info bekommen, dass man im ersten Monat jederzeit kündigen kann und die 10€ bekommt. D.h. auch schon nach 2 Tagen oder so. Muss halt eine Kündigung und kein Widerruf sein.

Die 14 Tage Kündigungsfrist gilt erst, wenn der zweite und damit kostenpflichtige Monat anfängt.

Das Cashback gibt es aber automatisch, sobald man sich angemeldet hat und wird dann halt nach 14 Tagen ausgezahlt (also mit Ablauf der Widerrufs-, nicht Kündigungsfrist).
Bearbeitet von: "timtim" 1. Mär
Danke und schon wieder plus gemacht
Hab´s auch mal bestellt, sind doch leicht verdiente 10€.
Aufpassen
kirschlvor 13 m

Aufpassen


Danke für den ausführlichen Hinweis!
Ich bin zwar nicht geizig, aber 10€ sind 10€
timtimvor 2 h, 47 m

Also ich habe von Modeo die Info bekommen, dass man im ersten Monat …Also ich habe von Modeo die Info bekommen, dass man im ersten Monat jederzeit kündigen kann und die 10€ bekommt. D.h. auch schon nach 2 Tagen oder so. Muss halt eine Kündigung und kein Widerruf sein.Die 14 Tage Kündigungsfrist gilt erst, wenn der zweite und damit kostenpflichtige Monat anfängt.Das Cashback gibt es aber automatisch, sobald man sich angemeldet hat und wird dann halt nach 14 Tagen ausgezahlt (also mit Ablauf der Widerrufs-, nicht Kündigungsfrist).


Danke! Kann man direkt online kündigen?
nein die verlinken nur auf Aboalarm an wenn muss eigentlich die Kündigung?
Bearbeitet von: "wert33" 1. Mär
Allein das Versenden der Unterlagen per Briefpost + Ausweiskopie + Schufa Auskunft macht die 10€ eher unattraktiv.
Dennoch Hot für den der sich für den Aufwand nicht zu schade ist.
HotRainRidervor 13 h, 50 m

überhaupt kein Hinweis auf Kündigung und Probemonat?


Bei Angeboten in Verbindung mit Mobilcom würde ich fast eine Wette darauf abschließen, dass Kündigungen vergessen werden und trotz Testphase Abbuchungen von Konten vorgenommen werden.
Das war "zufälligerweise" bei der Mobilcom-Gymondo Kombiaktion "bei allen Kunden" so und bei anderen vorherigen Aktionen auch.
Bei Mobilcom muss man sich immer auf Streit einstellen.
Es hätte auch ruhig in den Titel oder in die Beschreibung reingehört, dass hier zwingend die korrekte Telefonnummer und die kompletten Personalausweisdaten inklusive Gültigkeit, Ausstellungsort und Ablaufdauer vollständig an Mobilcom übermittelt werden müssen.
Bearbeitet von: "tondino" 2. Mär
KingSmoinyvor 14 h, 44 m

das dürfte brennen


Es ist Mobilcom, da brennen und explodieren nur die Kunden vor Wut.
tondinovor 1 h, 13 m

Bei Angeboten in Verbindung mit Mobilcom würde ich fast eine Wette darauf …Bei Angeboten in Verbindung mit Mobilcom würde ich fast eine Wette darauf abschließen, dass Kündigungen vergessen werden und trotz Testphase Abbuchungen von Konten vorgenommen werden.Das war "zufälligerweise" bei der Mobilcom-Gymondo Kombiaktion "bei allen Kunden" so und bei anderen vorherigen Aktionen auch. Bei Mobilcom muss man sich immer auf Streit einstellen.Es hätte auch ruhig in den Titel oder in die Beschreibung reingehört, dass hier zwingend die korrekte Telefonnummer und die kompletten Personalausweisdaten inklusive Gültigkeit, Ausstellungsort und Ablaufdauer vollständig an Mobilcom übermittelt werden müssen.



Was meinst Du mit müssen? Die werden doch nicht bei die Passnummer validieren, um einer Kündigung vorzunehmen?!
Wer hat Lust weitere 10€ zu verdienen, indem er mich einlädt?
empfehlung.modeo.de/freunde-werben
=> Hab schon.
Bearbeitet von: "speedify7" 2. Mär
Und denkt dran - die Verschlechterung des Schufa Score macht die 10€ wieder weg. Insbesondere wenn es wieder Richtung Jahresende geht für Neukonten
speedify7vor 1 h, 41 m

Was meinst Du mit müssen? Die werden doch nicht bei die Passnummer …Was meinst Du mit müssen? Die werden doch nicht bei die Passnummer validieren, um einer Kündigung vorzunehmen?!


Es geht nur darum, dass man hier zwingend seine Ausweisnummer eintippen "muss", bei anderen Clouddiensten muss man das meines Wissens nie und bei "Mogelcom",...ähhh "Mobilcom" wäre ich da persönlich eher etwas vorsichtiger.
Hier geht es nicht einmal um einen Mobilfunkvertrag, sondern "nur" um einen Onlinespeicher und die Datenneugier geht daher etwas weit.
tondinovor 27 m

Es geht nur darum, dass man hier zwingend seine Ausweisnummer eintippen …Es geht nur darum, dass man hier zwingend seine Ausweisnummer eintippen "muss", bei anderen Clouddiensten muss man das meines Wissens nie und bei "Mogelcom",...ähhh "Mobilcom" wäre ich da persönlich eher etwas vorsichtiger. Hier geht es nicht einmal um einen Mobilfunkvertrag, sondern "nur" um einen Onlinespeicher und die Datenneugier geht daher etwas weit.


Ich gebe Denen fake, sollen sie Albträume davon bekommen.
dominiquelotharhaasvor 50 m

Und denkt dran - die Verschlechterung des Schufa Score macht die 10€ w …Und denkt dran - die Verschlechterung des Schufa Score macht die 10€ wieder weg. Insbesondere wenn es wieder Richtung Jahresende geht für Neukonten


Auch Quatsch wie einige Mobilfunkanbieter werben, dass man bei Ihnen trotz schlechter Schufa den Tarif bekommt. Einen Mobilfunktarif bekommt man in jedem Fall, das ist selbstverständlich!
Ja-aber davon habe ich nicht geredet und rede ich nicht. Für den Eintrag mit 10€ Ertrag kann die nächste KWK mit 200€ hinfällig sein wegen dem Schufa Score...
Kann inzwischen auch bestätigen: Modeo geht mit unseren Ausweisdaten achtlos um!
Im Kundenkonto kann man Ausweisnummer, Geburtsdatum, Ablaufdatum und alles was man eingegeben offen einsehen.
So können Combo-Scanner sich an teuren Ausweisdaten bereichern! (Sofort an zuständige Crew gemeldet )
Muss man tatsächlich noch Vertragsunterlagen unterschreiben und an Modeo senden oder reicht die Onlinebestellung?
Online reicht
speedify72. Mär

Auch Quatsch wie einige Mobilfunkanbieter werben, dass man bei Ihnen … Auch Quatsch wie einige Mobilfunkanbieter werben, dass man bei Ihnen trotz schlechter Schufa den Tarif bekommt. Einen Mobilfunktarif bekommt man in jedem Fall, das ist selbstverständlich!


Achja?
Schmeiß mal google an.
Zb m.spiegel.de/net…tml
wert331. Mär

nein die verlinken nur auf Aboalarm an wenn muss eigentlich die Kündigung?


ich frage mich auch, wie die Kündigung läuft? zwingend schriftlich per briefpost?
Mobilcom ist sowas von als Handy-Provider . Einmal und nie wieder froh von den Weg zu sein. Drecksladen
thx für den deal

im Abschluß steht es kommt was zum Ausdrucken und Unterschreiben per Email


ist das formal da ja sonst Handyverträge oder bei dem Cloud Konto hier auch zwingend nötig?
Schufa und Ausweisdaten. 10€ für meinen Daten also.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text