140°
10x 12W Warmweiß GU10 oder MR16 NoName LED für 20,28€!!

10x 12W Warmweiß GU10 oder MR16 NoName LED für 20,28€!!

Home & LivingEbay Angebote

10x 12W Warmweiß GU10 oder MR16 NoName LED für 20,28€!!

Preis:Preis:Preis:20,28€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo zusammen,

habe auf Ebay ein ganz interessantes Angebot direkt aus China gefunden! 10x 12W Warmweiß GU10 LED für 20,28€ oder mit MR16 Sockel für 18,54€.

Natürlich sind die Angaben bezüglich der Lebensdauer an den Haaren herbeigezogen. 50000h, ob LEDs wirklich so lange halten?? Bei 3h täglichem Betrieb, ca. 45 Jahre... Das werden wir dann wohl 2058 herausfinden, ob die Marken LEDs dies wirklich halten ;-)

Zu dem Preis von 2€ pro LED, darf man wohl eher von einem niedrigeren Wert ausgehen. Bisher fahre ich mit meinen Chine LEDs gut, 20Stück im Einsatz seit einem Jahr, noch kein Ausfall...

Im "Preisvergleich" 12W LEDs i.d.r ab 4€, Ersparnis also vorhanden!

Schönen Abend!

21 Kommentare

billigste billigware, hatte die selbst mal im Betrieb, aber halten max. halbes Jahr.

... und haben meist keine schöne Lichtfarbe.
a) kein richtiges Warmweiß
b) oft noch unschöne Farbabweichungen (Grünstich etc.)

Das man so eine LED nicht mit einer Samsung oder LG LED für 20€ vergleichen kann sollte klar sein?!
Nicht in jedem Raum brauch man schließlcih perfektes Licht? Keller, Abstellkammer, Gästezimmer etc!

klugscheismodus: wir wissen es erst 2058!

akalel

klugscheismodus: wir wissen es erst 2058!



Richtig Wird korrigiert ;-)

schlechter Wirkungsgrad ...weit unter 50 lm/Watt
Standard sind um die 90 lm / Watt wie hier
LED

und Ja...manche gehen schnell kaputt....

12W realistisch?
Immerhin waren bei Markenherstellern noch in den letzten Monaten regelmäßig max. 4-6W in diesen Bauformen zu finden...

TEN

12W realistisch?Immerhin waren bei Markenherstellern noch in den letzten Monaten regelmäßig max. 4-6W in diesen Bauformen zu finden...



4 led in einer Lampe

tarzan57

schlechter Wirkungsgrad ...weit unter 50 lm/Watt Standard sind um die 90 lm / Watt wie hierLEDund Ja...manche gehen schnell kaputt....


90 lm/Watt schaffen auch Marken LEDs nicht mal ansatzweise, so gesehen sind die 50 lm/Watt ein realistischer Wert. Es wird zwar gerne mit 100 lm/Watt geworben, dieser Wert lässt sich aber nur erreichen, wenn die LED kaum belastet wird. Bei höherer Belastung fällt die Effizienz rapide ab, deshalb sind Lampen mit vielen kleinen LEDs meist wesentlich effizienter als Lampen mit ein paar Highpower LEDs.

Was die Lichtfarbe angeht ist es bei den China Billigheimern in der Tat oft Glücksache, welche man erhält. Hatte in einer Sendung mit 10 "warmweissen" LED-Lampen schonmal alle Farbtöne drinnen von kaltweiss bis dottergelb %-/

p.s.: Die 12 Watt beziehen sich auf die Spitzenleistung, mit der die LEDs maximal betrieben werden könnten. Tatsächlich werden sie aber nur mit 3-4 Watt betrieben, kann ja jeder selber mit einem Energiekostenmessgerät nachmessen (bei 12 Watt wären sie bereits nach wenigen Stunden aufgrund des Mini-Kühlkörpers ausgebrannt).

leider muß ich den kritischen Stimmen zustimmen. Ich habe so in den letzt 2 Jahren an die 70 LEDs bunt gemischt aus China bestellt (GU10/MR16/E14/E27) für mich und Familie/Freunde. 10% waren dann mal gleich kaputt, 30% waren grün oder gelb-stichig oder einfach zu dunkel (6 Watt z.B dunker wie 3 Watt.) Jetzt nach längerem Einsatz habe ich mir ein paar Osram und Philips LEDs aus Sonderangeboten dazu geholt: WoW was für ein Unterschied in Helligkeit und Farbqualität. Fairerweise, ich hätte mir vor 2 Jahren keine Marken LEDs 3W 6W 9W leisten können. Jetzt sind die LED Preise in Deutschland natürlich viel niedriger. Seit etwas großzügiger, Eure Augen werdens euch danken, gutes Licht hebt auch die Tageslaune...

So ne Rauchbombe würde ich mir auch nicht ins Haus klemmen.

wenn das Ding 12 Watt hätte wärs bald futsch wegen schlechter Wärmeableitung...

TEN

12W realistisch?Immerhin waren bei Markenherstellern noch in den letzten Monaten regelmäßig max. 4-6W in diesen Bauformen zu finden...

Trotzdem scheint sich kaum ein Markenhersteller zu trauen, sie mit dieser Leistung zu fahren - vermutlich weil die auch bei LEDs wichtige Abwärme dann noch schwer in den Griff zu bekommen wäre.

90 lm/Watt schaffen auch Marken LEDs nicht mal ansatzweise, so gesehen sind die 50 lm/Watt ein realistischer Wert. Es wird zwar gerne mit 100 lm/Watt geworben, dieser Wert lässt sich aber nur erreichen, wenn die LED kaum belastet wird. Bei höherer Belastung fällt die Effizienz rapide ab, deshalb sind Lampen mit vielen kleinen LEDs meist wesentlich effizienter als Lampen mit ein paar Highpower LEDs.


tarzan57

schlechter Wirkungsgrad ...weit unter 50 lm/Watt Standard sind um die 90 lm / Watt wie hierLEDund Ja...manche gehen schnell kaputt....



Ja mehr grosse LED`s kann heller sein weil die Wärmeentwicklung geringer sein kann...Warme LED---Dunkler !! genau umgekehrt zu "Energiesparlampen" die im Aussenbereich im Winter unbrauchbar sind...
zum Wirkungsgrad siehe da unter LED schauen

Ist auch schöner Vergleich zwischen Leuchmittel aller Art

Die China LEd's hatte ich auch als 4W. Zu dunkel, blasse Farbtemperatur und nach nem haben Jahr sind einige defekt gewesen. Gingen immer wieder aus, wenn sie zu heiß wurden. Helligkeit vergleichbar mit 10W Halogen.
Wenn ich es hier darf, dann empfehle ich die LED Lampen von leds-change-the-world.com/shop/. Deutsches Unternehmen und mit 3 Jahre Garantie für's Produkt.
Bei einem "Like" auf Facebook gibt es sogar 19% Rabat.
facebook.com/pag…033
Ich habe die MR16 mit 4,5 Watt. Die ist so hell wie eine 30W Halogen. (gemessen mit einem Luxmeter).

Geld-, Zeit- und Ressourcenverschwendung!

Ich hab die jetzt ca 1.5j im Gebrauch...kann nix negatives darüber sagen

Warmweiß ist bei Billiganbietern leider ein dehnbarer Begriff - mitunter gibt es auch merkliche Serienstreuungen innerhalb einer Lieferung.

Hab die selben hier als 4W liegen scheint mir auch realistischer als 12W.

resinator

leider muß ich den kritischen Stimmen zustimmen. Ich habe so in den letzt 2 Jahren an die 70 LEDs bunt gemischt aus China bestellt (GU10/MR16/E14/E27) für mich und Familie/Freunde. 10% waren dann mal gleich kaputt, 30% waren grün oder gelb-stichig oder einfach zu dunkel (6 Watt z.B dunker wie 3 Watt.) Jetzt nach längerem Einsatz habe ich mir ein paar Osram und Philips LEDs aus Sonderangeboten dazu geholt: WoW was für ein Unterschied in Helligkeit und Farbqualität. Fairerweise, ich hätte mir vor 2 Jahren keine Marken LEDs 3W 6W 9W leisten können. Jetzt sind die LED Preise in Deutschland natürlich viel niedriger. Seit etwas großzügiger, Eure Augen werdens euch danken, gutes Licht hebt auch die Tageslaune...



Warum bestellt man sich bitte für 70 Stück Schrott WTF?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text