10x "Café Latte" oder "Coffee & Milk" (10x250ml) für nur 0,35€/Stück [Netto MD]
595°Abgelaufen

10x "Café Latte" oder "Coffee & Milk" (10x250ml) für nur 0,35€/Stück [Netto MD]

Deal-Jäger 35
Deal-Jäger
eingestellt am 2. Jul 2017Bearbeitet von:"freeload"
Netto Markendiscount verkauft diese Woche die Hauseigenen "Café Latte" und "Coffee & Milk" in verschiedenen Sorten im 10x250ml-Pack für nur 3,50€. Sehr interessante Preise wenn Eigenmarken reduziert werden.

Das ergibt einen erstaunlichen Stückpreis von nur noch 0,35€.

1018009.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
check3. Jul 2017

sind die arg süss? wahrscheinlich wieder 7-8 g Zucker auf 100g?ist einfach …sind die arg süss? wahrscheinlich wieder 7-8 g Zucker auf 100g?ist einfach zu viel.Sollen se doch mal ne Sorte ganz ohne Zucker rausbringen, auch ohne Süsstoff.



Zuckerpäckchen separat mit Löffel beilegen...
(auch bei Joghurt usw. ) müsste gesetzlich vorgeschrieben werden...

hehe... ne Kiste Cola und ein Sack Zucker ...


das ist kein Witz ein Liter 90g Zucker im Cola
ein Kasten + 2kg bis 3kg Zucker
Bearbeitet von: "333Mark" 4. Jul 2017
Zu erwähnen wäre erst ab Donnerstag
35 Kommentare
hey cool
Schmecken auch!
hot! 35 cent pro Stück ist echt nicht schlecht
Laktose
"erstaunlich"? gutes wort für ein deal
Gebannt
Gibt es die auch als Light oder nur gezuckert?
Nein, gibt es leider nicht mit Aspartam.
Coffeeinbomben
Zu erwähnen wäre erst ab Donnerstag
Zuckerbomben
Fabian26023. Jul 2017

Zuckerbomben


Schon mal Cola getrunken? Ketchup? Cocktails? Saft? ...
sind die arg süss? wahrscheinlich wieder 7-8 g Zucker auf 100g?
ist einfach zu viel.

Sollen se doch mal ne Sorte ganz ohne Zucker rausbringen, auch ohne Süsstoff.
Top!
Plastikbomben, viel zuviel Verpackung für die paar Schlucke flüssigen Zuckers
ich decke meinen koffein Bedarf nur mit diesen dingern... sind die auch ungekühlt lange haltbar?? würde mal paar hundert stück auf vorrat kaufen wollen
check3. Jul 2017

sind die arg süss? wahrscheinlich wieder 7-8 g Zucker auf 100g?ist einfach …sind die arg süss? wahrscheinlich wieder 7-8 g Zucker auf 100g?ist einfach zu viel.Sollen se doch mal ne Sorte ganz ohne Zucker rausbringen, auch ohne Süsstoff.



Zuckerpäckchen separat mit Löffel beilegen...
(auch bei Joghurt usw. ) müsste gesetzlich vorgeschrieben werden...

hehe... ne Kiste Cola und ein Sack Zucker ...


das ist kein Witz ein Liter 90g Zucker im Cola
ein Kasten + 2kg bis 3kg Zucker
Bearbeitet von: "333Mark" 4. Jul 2017
Flixx33. Jul 2017

Schon mal Cola getrunken? Ketchup? Cocktails? Saft? ...


Konsumiere ich alles nicht
Danke freeload
ich zahle nur 2,80€ dank des 20% Rabatt (Rabattaufkleber lagen diesen Samstag in Kölner rrh. Prospekten bei)

Bild nur ein Beispielfoto

14341121-1kvWK.jpg



check3. Jul 2017

sind die arg süss? wahrscheinlich wieder 7-8 g Zucker auf 100g?ist einfach …sind die arg süss? wahrscheinlich wieder 7-8 g Zucker auf 100g?ist einfach zu viel.Sollen se doch mal ne Sorte ganz ohne Zucker rausbringen, auch ohne Süsstoff.


Eine Sorte ohne zugesetzten Zucker gibt es bei Aldi Süd, da ist nur natürliche Zucker der Milch drinnen. Schmeckt dafür aber auch ziemlich anders.
Snoppy3. Jul 2017

Danke freeloadich zahle nur 2,80€ dank des 20% Rabatt (Rabattaufkleber l …Danke freeloadich zahle nur 2,80€ dank des 20% Rabatt (Rabattaufkleber lagen diesen Samstag in Kölner rrh. Prospekten bei)Bild nur ein Beispielfoto[Bild]


Ich hab noch nie so einen Rabattaufkleber Bogen bekommen.
knallermann3. Jul 2017

Ich hab noch nie so einen Rabattaufkleber Bogen bekommen.



Die liegen in unregelmäßigen Abständen in den Netto-Prospekten bei.
Hier in Köln im rechtsrheinischen (Schäl Sick *)liegen sie diese Woche bei, aber linksrheinisch sind keine Rabattaufkleber drin.

* falsche Seite
Nice danke. Bin auf dem Weg zum Nett0
Snoppy3. Jul 2017

Die liegen in unregelmäßigen Abständen in den Netto-Prospekten bei. Hier in …Die liegen in unregelmäßigen Abständen in den Netto-Prospekten bei. Hier in Köln im rechtsrheinischen (Schäl Sick *)liegen sie diese Woche bei, aber linksrheinisch sind keine Rabattaufkleber drin.* falsche Seite


Ich glaub bald, dass es Austräger gibt die sie für sich Freunde und Familie behalten
check3. Jul 2017

sind die arg süss? wahrscheinlich wieder 7-8 g Zucker auf 100g?ist einfach …sind die arg süss? wahrscheinlich wieder 7-8 g Zucker auf 100g?ist einfach zu viel.Sollen se doch mal ne Sorte ganz ohne Zucker rausbringen, auch ohne Süsstoff.

Eine mit Kaffee wäre toll...
Fabian26023. Jul 2017

Konsumiere ich alles nicht

Nutella!
Zack! Hab Dich!
Snoppy3. Jul 2017

Danke freeloadich zahle nur 2,80€ dank des 20% Rabatt (Rabattaufkleber l …Danke freeloadich zahle nur 2,80€ dank des 20% Rabatt (Rabattaufkleber lagen diesen Samstag in Kölner rrh. Prospekten bei)Bild nur ein Beispielfoto[Bild]


Ich glaube nicht, dass sie dir die 10 Becher als einen Artikel durchgehen lassen - also zahlst du mit einem 20%-Sticker wahrscheinlich eher 3,43€ als 2,80€.
Muschel3. Jul 2017

Plastikbomben, viel zuviel Verpackung für die paar Schlucke flüssigen Z …Plastikbomben, viel zuviel Verpackung für die paar Schlucke flüssigen Zuckers



Sehe ich genauso. Papp-Palette plus 250ml einzeln verpackt mit Plastik und Alufolie und Bilster-Plastik-Deckel. Ich kann ja noch irgendwie verstehen, wenn man sich solch einen Artikel spontan im Vorbeigehen kauft (z.B. weil es unglaublich warm ist und man vergessen hat sich eine Wasser-Flasche oder ein anderes kaltes Getränk mitzunehmen). In den Emsa-Kaffee-Bechern die hier schon mehrfach hochgelobt wurden kann man auch wunderbar Eiskaffee vorhalten. Dazu einfach Kaffee in dem Becher mit etwas Milch abkühlen lassen. Anschließend entweder ein paar Eiswürfel hineintun oder ab in den Kühlschrank (dann aber für durchaus ein paar Stunden). Selbst bei Hochsommer-Temperaturen kann man noch später einen kühlen Milchkaffee genießen. Bei den Netto-Plastik-Kaffee-To-Go Dingern funktioniert das natürlich nicht.
Kurzum: Die Verpackung ist murks. Zu viel Verpackung zu wenig Inhalt. Eigentlich ist das Produkt selbst bei dem hier hot gevoteten Preis zu teuer! Warum? Ein kurzer Kosten-Check:

* Kostentechnisch komme ich mit meinem selbstgemachten Kaffee selbst bei Bio-Milch und Fairtrade-Kaffee auf den gleichen Preis. Ein Liter Söbbeke Bio-Milch (nicht homogenisiert, mit mind. 3,7% Fett Anteil in der Mehrweg-Flasche) kostet aktuell etwa €1,40, 150ml Fair-Trade-Kaffee mit EG-Bio-Siegel kosten mich etwa €0,10. Sprich: Ein selbstgemachter Bio-Fairtrade-Kaffee kostet mich 0,24€!

Wer Discout-Bio-Milch kauft bekommt die Tüte für €0,99. Fair-Trade-Kaffee ohne Bio-Siegel gibt es marginal günstiger für etwa €0,09 je 150ml. Sprich: Ein Becher mit Bio-Milch kostet €0,19.

Noch billiger wird es wenn man die Zutaten kauft die in dem Becher höchstwahrscheinlich auch drin sind: Standard-Discount-Milch und Kaffee aus nicht zertifizierten Quellen: 1L Milch für €0,68 und 150ml Kaffee für ca. €0,08. Becher-Preis mit Standard-Milch und Kaffee: 0,15€. Das sind fast 60% unter dem Deal-Preis!

Den Zucker habe ich jetzt aus der Kalkulation raus gelassen. Der Zucker kostet pro Becher bestenfalls einen Cent. Dieser reduziert jedoch die Kaffee/Milch-Menge, sodass wieder weniger von der kostenintensiveren Menge enthalten ist. Wasser- und Energie sind bei der Berechnung von diesen Kleinst-Mengen gerade zu nicht kalkulierbar.

Ich hoffe mit diesem kleinen Trivial Beispiel ein bisschen dabei geholfen zu haben euren Geldbeutel und die Umwelt zu schonen.
johnbanana3. Jul 2017

Nutella!Zack! Hab Dich!

Stell dir vor - auch das nicht
eadrax423. Jul 2017

Sehe ich genauso. Papp-Palette plus 250ml einzeln verpackt mit Plastik und …Sehe ich genauso. Papp-Palette plus 250ml einzeln verpackt mit Plastik und Alufolie und Bilster-Plastik-Deckel. Ich kann ja noch irgendwie verstehen, wenn man sich solch einen Artikel spontan im Vorbeigehen kauft (z.B. weil es unglaublich warm ist und man vergessen hat sich eine Wasser-Flasche oder ein anderes kaltes Getränk mitzunehmen). In den Emsa-Kaffee-Bechern die hier schon mehrfach hochgelobt wurden kann man auch wunderbar Eiskaffee vorhalten. Dazu einfach Kaffee in dem Becher mit etwas Milch abkühlen lassen. Anschließend entweder ein paar Eiswürfel hineintun oder ab in den Kühlschrank (dann aber für durchaus ein paar Stunden). Selbst bei Hochsommer-Temperaturen kann man noch später einen kühlen Milchkaffee genießen. Bei den Netto-Plastik-Kaffee-To-Go Dingern funktioniert das natürlich nicht.Kurzum: Die Verpackung ist murks. Zu viel Verpackung zu wenig Inhalt. Eigentlich ist das Produkt selbst bei dem hier hot gevoteten Preis zu teuer! Warum? Ein kurzer Kosten-Check:* Kostentechnisch komme ich mit meinem selbstgemachten Kaffee selbst bei Bio-Milch und Fairtrade-Kaffee auf den gleichen Preis. Ein Liter Söbbeke Bio-Milch (nicht homogenisiert, mit mind. 3,7% Fett Anteil in der Mehrweg-Flasche) kostet aktuell etwa €1,40, 150ml Fair-Trade-Kaffee mit EG-Bio-Siegel kosten mich etwa €0,10. Sprich: Ein selbstgemachter Bio-Fairtrade-Kaffee kostet mich 0,24€! Wer Discout-Bio-Milch kauft bekommt die Tüte für €0,99. Fair-Trade-Kaffee ohne Bio-Siegel gibt es marginal günstiger für etwa €0,09 je 150ml. Sprich: Ein Becher mit Bio-Milch kostet €0,19.Noch billiger wird es wenn man die Zutaten kauft die in dem Becher höchstwahrscheinlich auch drin sind: Standard-Discount-Milch und Kaffee aus nicht zertifizierten Quellen: 1L Milch für €0,68 und 150ml Kaffee für ca. €0,08. Becher-Preis mit Standard-Milch und Kaffee: 0,15€. Das sind fast 60% unter dem Deal-Preis!Den Zucker habe ich jetzt aus der Kalkulation raus gelassen. Der Zucker kostet pro Becher bestenfalls einen Cent. Dieser reduziert jedoch die Kaffee/Milch-Menge, sodass wieder weniger von der kostenintensiveren Menge enthalten ist. Wasser- und Energie sind bei der Berechnung von diesen Kleinst-Mengen gerade zu nicht kalkulierbar.Ich hoffe mit diesem kleinen Trivial Beispiel ein bisschen dabei geholfen zu haben euren Geldbeutel und die Umwelt zu schonen.

Nee eigentlich habe ich jetzt Kopfschmerzen und Lust auf ein Kaffee
Gebannt
gleich mal zu Penny....ähhh Netto
eadrax423. Jul 2017

Ich hoffe mit diesem kleinen Trivial Beispiel ein bisschen dabei geholfen …Ich hoffe mit diesem kleinen Trivial Beispiel ein bisschen dabei geholfen zu haben euren Geldbeutel und die Umwelt zu schonen.


Ich will an dem Fertiggedöns gar nicht so viel schön reden, allein schon wegen des Geschmacks. Aber der eigentlich Grund warum das gekauft wird ist die "Convenience". Kaufen, trinken, wegschmeißen. Wenn man fair kalkuliert, muss daher die Arbeitszeit zur Zubereitung (inkl. Reinigung der Behälter und Geräte) mitbetrachtet werden und die übertrifft den Wert des Inhalts um einiges.
Elmar4. Jul 2017

Ich will an dem Fertiggedöns gar nicht so viel schön reden, allein schon w …Ich will an dem Fertiggedöns gar nicht so viel schön reden, allein schon wegen des Geschmacks. Aber der eigentlich Grund warum das gekauft wird ist die "Convenience". Kaufen, trinken, wegschmeißen. Wenn man fair kalkuliert, muss daher die Arbeitszeit zur Zubereitung (inkl. Reinigung der Behälter und Geräte) mitbetrachtet werden und die übertrifft den Wert des Inhalts um einiges.



Lasse ich bei Leuten die Plattformen wie mydealz nach Schnäppchen durchsuchen nicht wirklich gelten. Selbst die teuerste Selbstmach-Variante ist noch günstiger. Wenn man wirklich fair kalkulieren würde müsste man auch die ganzen gesellschaftlichen Kosten bei dem Wegwerf-Produkt einrechnen. Klar, Entsorgung wird mit dem Produkt mitbezahlt (Grüner Punkt), die Kosten für eine Nicht-Sachgemäße Entsorgung (z.B. in der Straßenbahn oder ähnliches) sind in dem Produkt jedoch nicht enthalten...
33cent waren mal bestpreis
eadrax423. Jul 2017

Sehe ich genauso. Papp-Palette plus 250ml einzeln verpackt mit Plastik und …Sehe ich genauso. Papp-Palette plus 250ml einzeln verpackt mit Plastik und Alufolie und Bilster-Plastik-Deckel. Ich kann ja noch irgendwie verstehen, wenn man sich solch einen Artikel spontan im Vorbeigehen kauft (z.B. weil es unglaublich warm ist und man vergessen hat sich eine Wasser-Flasche oder ein anderes kaltes Getränk mitzunehmen). In den Emsa-Kaffee-Bechern die hier schon mehrfach hochgelobt wurden kann man auch wunderbar Eiskaffee vorhalten. Dazu einfach Kaffee in dem Becher mit etwas Milch abkühlen lassen. Anschließend entweder ein paar Eiswürfel hineintun oder ab in den Kühlschrank (dann aber für durchaus ein paar Stunden). Selbst bei Hochsommer-Temperaturen kann man noch später einen kühlen Milchkaffee genießen. Bei den Netto-Plastik-Kaffee-To-Go Dingern funktioniert das natürlich nicht.Kurzum: Die Verpackung ist murks. Zu viel Verpackung zu wenig Inhalt. Eigentlich ist das Produkt selbst bei dem hier hot gevoteten Preis zu teuer! Warum? Ein kurzer Kosten-Check:* Kostentechnisch komme ich mit meinem selbstgemachten Kaffee selbst bei Bio-Milch und Fairtrade-Kaffee auf den gleichen Preis. Ein Liter Söbbeke Bio-Milch (nicht homogenisiert, mit mind. 3,7% Fett Anteil in der Mehrweg-Flasche) kostet aktuell etwa €1,40, 150ml Fair-Trade-Kaffee mit EG-Bio-Siegel kosten mich etwa €0,10. Sprich: Ein selbstgemachter Bio-Fairtrade-Kaffee kostet mich 0,24€! Wer Discout-Bio-Milch kauft bekommt die Tüte für €0,99. Fair-Trade-Kaffee ohne Bio-Siegel gibt es marginal günstiger für etwa €0,09 je 150ml. Sprich: Ein Becher mit Bio-Milch kostet €0,19.Noch billiger wird es wenn man die Zutaten kauft die in dem Becher höchstwahrscheinlich auch drin sind: Standard-Discount-Milch und Kaffee aus nicht zertifizierten Quellen: 1L Milch für €0,68 und 150ml Kaffee für ca. €0,08. Becher-Preis mit Standard-Milch und Kaffee: 0,15€. Das sind fast 60% unter dem Deal-Preis!Den Zucker habe ich jetzt aus der Kalkulation raus gelassen. Der Zucker kostet pro Becher bestenfalls einen Cent. Dieser reduziert jedoch die Kaffee/Milch-Menge, sodass wieder weniger von der kostenintensiveren Menge enthalten ist. Wasser- und Energie sind bei der Berechnung von diesen Kleinst-Mengen gerade zu nicht kalkulierbar.Ich hoffe mit diesem kleinen Trivial Beispiel ein bisschen dabei geholfen zu haben euren Geldbeutel und die Umwelt zu schonen.


Also bei meinen 10 Stunden Arbeitstag hab ich dafür echt keine Zeit
Snoppy3. Jul 2017

Danke freeloadich zahle nur 2,80€ dank des 20% Rabatt (Rabattaufkleber l …Danke freeloadich zahle nur 2,80€ dank des 20% Rabatt (Rabattaufkleber lagen diesen Samstag in Kölner rrh. Prospekten bei)Bild nur ein Beispielfoto[Bild]


Dachte die 20 % coupons darf man nur auf einen Kasten Bier oder höherwertig kleben
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text