10x Flammex 3026 Rauchmelder - vernetzbar per Draht + optional per Funk @ebay zu 4,99€ je + Versand
229°Abgelaufen

10x Flammex 3026 Rauchmelder - vernetzbar per Draht + optional per Funk @ebay zu 4,99€ je + Versand

21
eingestellt am 19. Nov 2016
kurz:
Fertiglösungen per Funk inkl. Zentrale sind sehr kostenintensiv (besonders bei mehr als 7 Rauchmeldern)
gesucht war: kostenneutrale Lösung, nach Möglichkeit simple Steuerzentrale mittels LED-Signalisierung im Eigenbau mit Funktion: welcher Melder/Sensor hat im Detail ausgelöst
-> perfekte Lösung

Vergleichspreis: schreibe ich jetzt nicht rein, da speziell und auf jeden Fall!!! ein gutes Angebot

...
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    21 Kommentare
    Man könnte aber auch nur einen Rauchmelder kaufen, oder?
    Verfasser
    J_R19. Nov 2016

    Man könnte aber auch nur einen Rauchmelder kaufen, oder?



    sicherlich - die VS-Kosten versauen es aber
    Bearbeitet von: "Igoku" 19. Nov 2016
    Igoku19. Nov 2016

    sicherlich - die VS-Kosten versauen es aber


    Dann ordere ich gleich 20 Stück.
    Das Funkmodul ist ja mit 11,99 Euro sogar noch recht preiswert...
    Zum Melder selbst kann ich nicht viel sagen und nutze lieber die mit 10 Jahres-Batterie.
    Die Versandkosten solltest du auch noch einmal einzeln mit im Dealtext angeben.
    Nicht jeder wird gleich 10 Stück kaufen...
    Bearbeitet von: "Spike" 19. Nov 2016
    Und wenn ich ihn mal testen will oder er mal (zb aus Versehen durch Dampf / Kochen etc) los geht? Dann muss man die Leiter holen und sich während dessen zudröhnen lassen... Wieso kriegen es die Hersteller nicht hin, so nen genialen Knopf wie zb beim EI 650 dranzubasteln?
    J_R19. Nov 2016

    Dann ordere ich gleich 20 Stück. (creep)


    Guten Tag, mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein.
    Sorry, aber an Rauchmeldern spart man nicht! Gerade wenns ums Eigenheim geht traue ich diesen Billigmeldern nicht übern Weg. Wir haben in jedem Raum (ausser Küche, Bad und Gästeklo ) Hekatron Genius Melder. Ok, 22€ ist sicherlich viel pro Einheit aber ich habe auch nur ein Leben...
    eiksen19. Nov 2016

    Sorry, aber an Rauchmeldern spart man nicht! Gerade wenns ums Eigenheim …Sorry, aber an Rauchmeldern spart man nicht! Gerade wenns ums Eigenheim geht traue ich diesen Billigmeldern nicht übern Weg. Wir haben in jedem Raum (ausser Küche, Bad und Gästeklo ) Hekatron Genius Melder. Ok, 22€ ist sicherlich viel pro Einheit aber ich habe auch nur ein Leben...


    Bei Rauchmeldern spart man sehr wohl, nämlich wenn man per Gesetz gezwungen wird welche zu installieren. Wenn sich Mieter selbst teure Rauchmelder installieren wollen, dürfen sie das gerne machen. Als zur Installation verdonnerter Vermieter ist es aber einfach nur ein sinnloser bürokratischer und finanzieller Aufwand.
    Welches Funkfrequenzband nutzen die denn?
    Username32119. Nov 2016

    Bei Rauchmeldern spart man sehr wohl, nämlich wenn man per Gesetz …Bei Rauchmeldern spart man sehr wohl, nämlich wenn man per Gesetz gezwungen wird welche zu installieren. Wenn sich Mieter selbst teure Rauchmelder installieren wollen, dürfen sie das gerne machen. Als zur Installation verdonnerter Vermieter ist es aber einfach nur ein sinnloser bürokratischer und finanzieller Aufwand.

    ​Ich kann das sehr wohl nachvollziehen, vor allem wenn es mehrere Objekte sind die es nachzurüsten gilt. Aber, ein Menschenleben wäre mir das trotzdem allemal wert. Du wußtest ja worauf du dich als Vermieter einlässt!
    eiksen19. Nov 2016

    ​Ich kann das sehr wohl nachvollziehen, vor allem wenn es mehrere Objekte s …​Ich kann das sehr wohl nachvollziehen, vor allem wenn es mehrere Objekte sind die es nachzurüsten gilt. Aber, ein Menschenleben wäre mir das trotzdem allemal wert. Du wußtest ja worauf du dich als Vermieter einlässt!

    Mit dem gleichen Arguement kannst du auch alle Autos bis auf SUVs ausschließen.
    Wenn ich Kinder hätte, in der Wohnung rauchen würde oder billige Elektronik kaufe, ja dann. Aber so bleibt es lästig hoch 10.
    Kostet jetzt 9,99€
    eiksen19. Nov 2016

    Sorry, aber an Rauchmeldern spart man nicht! Gerade wenns ums Eigenheim …Sorry, aber an Rauchmeldern spart man nicht! Gerade wenns ums Eigenheim geht traue ich diesen Billigmeldern nicht übern Weg. Wir haben in jedem Raum (ausser Küche, Bad und Gästeklo ) Hekatron Genius Melder. Ok, 22€ ist sicherlich viel pro Einheit aber ich habe auch nur ein Leben...


    Die hab ich auch. Mit Funkmodul kosten die leider je 55 Euro. Hab trotzdem in den sauren Apfel gebissen, nachdem ich mit anderen rauchmeldern immer mal wieder Fehlalarme hatte.
    Gebannt
    eiksen19. Nov 2016

    ​Ich kann das sehr wohl nachvollziehen, vor allem wenn es mehrere Objekte s …​Ich kann das sehr wohl nachvollziehen, vor allem wenn es mehrere Objekte sind die es nachzurüsten gilt. Aber, ein Menschenleben wäre mir das trotzdem allemal wert. Du wußtest ja worauf du dich als Vermieter einlässt!




    Hä? Bei billigen Rauchmeldern sparst du dir im Idealfall dann gleich die Kosten für deine Einäscherung (bzw. eher deine Nachkommen).
    Wie kommt man auf den Preis?
    eiksen19. Nov 2016

    ​Ich kann das sehr wohl nachvollziehen, vor allem wenn es mehrere Objekte s …​Ich kann das sehr wohl nachvollziehen, vor allem wenn es mehrere Objekte sind die es nachzurüsten gilt. Aber, ein Menschenleben wäre mir das trotzdem allemal wert. Du wußtest ja worauf du dich als Vermieter einlässt!


    Wieso wusste ich das? Ich sehe es ein, dass man als Vermieter gelegentlich zu Modernisierungen (Heizung, Energierichtlinien, von mir aus Notausgänge) etc.. verpflichtet wird, solange diese verhältnismäßig sind.
    Rauchmelder haben aber NICHTS mit der baulichen Substanz zu tun und machen das Haus auch nicht schwerer entflammbar.
    Dass jetzt Rauchmelder installiert werden müssen (übrigens in allen Gängen und Schlafzimmern), ist einfach ein weiterer, unnötiger bürokratischer Eingriff in die persönliche Freiheit der (Ver-)Mieter. Wie gesagt, wenn der Mieter sein leben gerne "noch sicherer" machen möchte, kann er gerne drei 100€ Rauchmelder kaufen und in seine Wohnung hängen, "inklusive" gibt es aber nur die im Rahmen des Gesetztes nötigen Rauchmelder.
    Username32119. Nov 2016

    Bei Rauchmeldern spart man sehr wohl, nämlich wenn man per Gesetz …Bei Rauchmeldern spart man sehr wohl, nämlich wenn man per Gesetz gezwungen wird welche zu installieren. Wenn sich Mieter selbst teure Rauchmelder installieren wollen, dürfen sie das gerne machen. Als zur Installation verdonnerter Vermieter ist es aber einfach nur ein sinnloser bürokratischer und finanzieller Aufwand.


    Vermieten ist freiwillig; Eigentum verpflichtet.

    Genau wie du dafür verantwortlich bist, dass dem Mieter nicht der Herd um die Ohren fliegt bist du eben auch für vernünftige Rauchwarnmelder verantwortlich. Spätestens wenn es mal zu einem Brand kommt wird evtl. geprüft ob deine Melder allen Vorschriften entsprachen.

    Und wer - wenn nicht der Gesetzgeber - soll dafür sorgen, dass du vernüftig mit deinen Mietern um gehst?
    Der Preis stimmt doch nicht oder mache ich etwas falsch?
    Verfasser
    davidsg9519. Nov 2016

    Der Preis stimmt doch nicht oder mache ich etwas falsch?



    wurde erhöht, jetzt wieder etwas abgesenkt - sollten die nächsten Tage hoffentlich wieder bei 4,99€ rauskommen
    Wenn möglich, finde ich die Vernetzung per Kabel ja besser/zuverlässiger aber was ist von so "Billig"-Teilen generell zu halten?
    Kann man auch kombiniert betreiben (bspw. 2 Stk. per Kabel verbunden, der dritte per Funk) ?
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text