200°
ABGELAUFEN
10x xeltys Rauchwarnmelder DIN EN 14604 inkl. Batterien @ebay 24,99€
10x xeltys Rauchwarnmelder DIN EN 14604 inkl. Batterien @ebay 24,99€

10x xeltys Rauchwarnmelder DIN EN 14604 inkl. Batterien @ebay 24,99€

Preis:Preis:Preis:24,99€
Zum DealZum DealZum Deal
nächster Idealopreis ist 28€
In vielen Bundesländern sind Rauchmelder bei Neubauten bereits Pflicht, bestehende Wohnungen müssen nachgerüstet werden. Riskieren Sie nicht Ihren Versicherungsschutz und warten nicht auf den Gesetzgeber: Schützen Sie sich schon heute!


  • Rauchwarnmelder
  • Geprüft nach DIN EN 14604
  • Akustischer Alarm: 85 dB
  • Optische Funktionsanzeige
  • Testknopf für Funktionsprüfung
  • Warnung bei niedrigem Batteriestand
  • Maße: Ø 10 cm, 3,5 cm hoch
  • Fotoelektrischer Rauchwarnmelder inklusive Batterie (9V Block), Montagematerial und deutscher Anleitung



Lieferumfang:

  • 10x Rauchwarnmelder
  • 10x Batterien

16 Kommentare

Verfasser

11255584-ADHBW.jpg

mal bestellt. thx

Na ja, der Preis ist ok, aber gerade bei so einer Stückzahl würde ich dann doch eher zur 10-Jahres-Version greifen.

Von Vernetzung untereinander mal ganz zu schweigen, aber das ist dann schon eine andere Liga.

wer weiss, vielleicht taugen die dinger ja was. wird aufjedenfall getestet

Perfekt zur anstehenden Pflichtausstattung aller Wohneinheiten: Billig und Pflicht erfüllt

Ohne VDS und CE Siegel, kannste auch gleich 25€ zum Fenster raus....

Lieber hier was Anständiges mit 10 Jahres Batterie wählen:
vds.de/ver…e=1

Tja, hierbei habt ihr dann eventuell zum allerletzten Mal gespart.

StOrYtElLeRvor 3 h, 0 m

Perfekt zur anstehenden Pflichtausstattung aller Wohneinheiten: Billig und Pflicht erfüllt


Super Einstellung. Gerade bei sowas wie Rauchmeldern würde ich eher zu Qualität greifen bevor mir die Bude abfackelt oder ich jede Nacht wegen Fehlalarmen aufstehen muss.

charlie_hhvor 8 m

Tja, hierbei habt ihr dann eventuell zum allerletzten Mal gespart.




Wäre bei einigen wohl nicht das Schlechteste

Leprechaunvor 3 m

Super Einstellung. Gerade bei sowas wie Rauchmeldern würde ich eher zu Qualität greifen bevor mir die Bude abfackelt oder ich jede Nacht wegen Fehlalarmen aufstehen muss.


Bei mir im Haus würde ich sowas auch nicht verbauen Der Rest ist gut versichert

charlie_hhvor 1 h, 25 m

Tja, hierbei habt ihr dann eventuell zum allerletzten Mal gespart.




Du meinst danach hat man keine Folgekosten mehr? Wow, das ist doch perfekt für Mydealz, man spart sich das ganze (Rest)Leben!

Leprechaunvor 1 h, 50 m

Super Einstellung. Gerade bei sowas wie Rauchmeldern würde ich eher zu Qualität greifen bevor mir die Bude abfackelt oder ich jede Nacht wegen Fehlalarmen aufstehen muss.


Wenn man die für sich selbst kauft ist das natürlich was anderes. Bei einem 10er Pack ist die Zielgruppe jedoch eher ein Hausbesitzer/-Verwalter, der aufgrund des angesprochenen Gesetzes dazu "verdonnert" ist, die Rauchmelder in jeder seiner Wohnungen nachzurüsten. Natürlich auf eigene Kosten und da gehts dann eben nicht darum die eigene Familie zu schützen, sondern vielmehr darum eine von oben herabdiktierte GEsetzesregelung umzusetzen.

Wer vorher mit Kippe im Bett eingepennt ist, wird bestimmt auch einen Weg finden, das weiterhin zu tun.

jemand nen Deal für ein gutes Set untereinander vernetzbare?

Hallo Freunde der DIY-Riege.
Das ist alles ziemlich kurz gesprungen. Es geht doch darum, das erst einmal die gesetzliche Forderung erfüllt wird.
- Und die wird nicht alleine durch den Kauf von ein paar Rauchwarnmeldern die nach der EN 14604 gebaut wurden und das CE Zeichen tragen sowie das Aufhängen nach eigener Auslegung des Gesetzes erfüllt.
Es kommt eh niemand der prüft ob jemand Rauchwarnmelder in seiner Wohnung oder seinem Haus aufgehängt hat und verhängt dann ein Knöllchen !
Vielmehr wird es dann für den jeweilig Verantwortlichen brenzlig, wenn nach einem Brand die Versicherung die Zahlung ganz oder teilweise für einen Schaden verweigert, weil der Verantwortliche (Eigentümer oder Mieter je nach Situation) die ordnungsgemäße Anbringung oder Wartung der Rauchwarnmelder nach der DIN 14676 nicht nachweisen kann ! Sollte es trauriger Weise sogar zu einem Personenschaden gekommen sein, wird sogar der Staatsanwalt die gleichen Fragen nach der Dokumentation und Befähigung zur Ausstattung mit Rauchwarnmeldern stellen.
Also Ihr Sparfüchse dieser Welt überlegt Euch das 2 x ob hier mit Halbwissen und Geiz wirklich was gespart wird. Fragt zumindest mal jemanden der was davon versteht !!
Noch frohe und rauchfreie Weihnachten !!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text