[1&1] ASUS NovaGo + 5 GB LTE Datenvertrag bei 1&1 im O2-Netz
253°Abgelaufen

[1&1] ASUS NovaGo + 5 GB LTE Datenvertrag bei 1&1 im O2-Netz

789,74€1&1 Angebote
18
eingestellt am 5. Apr
Wer die üblichen Technikblogs verfolgt hat es sicher mitbekommen, bei 1&1 kann man das ASUS NovaGo samt Datenvertrag erwerben.
Da das vermutlich nicht jeder tut, hier der Deal dazu.

Man bekommt das ASUS NovaGo (UVP 699€), das ist ein Win 10 PC mit einem Snapdragon 835 als CPU.
Daten:
  • Display: 13,3-Zoll FullHD IPS, 1920 x 1080, 100% sRGB, Touch
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 835, 2,6GHz
  • Grafik: Adreno 540, 710 MHz
  • Arbeitsspeicher: 4 Gigabyte LPddR4x
  • Speicher: 64 UFS 2.0
  • Kamera: 1280 x 720 HD Webcam
  • Anschlüsse: 2 x USB 3.1 Typ A, HDMI, DC In, 3,5mm Audio, microSD-Slot, nanoSIM
  • Konnektivität: WLAN ac, Bluetooth, GPS, LTE
  • Akku: 52 Wh, bis zu 22 Stunden Laufzeit
  • Sonstiges: Fingerabdrucksensor

Dazu gibt es einen einen Datenvertrag von 1&1 mit 5 GB Volumen im O2/E+ Netz, incl. LTE mit einer Laufzeit von 24 Monaten.

Die Kosten setzten sich wie folgt zusammen:
Monatsgebühren 1.-12. Monat = 24,99€ (299,88€/Jahr)
Monatsgebühren 13.-24. Monat = 29,99€ (359,88€/Jahr)
Zuzahlung für den Laptop = 99,99€
Anschlussgebühr = 29,99€

Gesamtpreis = 789,74€
UVP Gerätepreis = 699€ (Da noch nicht in Deutschland erhältlich, kein PVG möglich)

Achtung: Der Laptop wird erst ende Mai geliefert, sofern gewünscht beginnt auch erst dann der Datenvertrag.

Interessant ist der Deal denke ich nur für Leute die sowohl das Gerät als auch den Datenvertrag gebrauchen können.

Hier noch ein Video wo es einen kleinen Ersteindruck zu dem Gerät gibt, vor allem aber geht es um Win 10 auf ARM Geräten.
Zusätzliche Info
1&1 Angebote1&1 Gutscheine

Gruppen

18 Kommentare
Lösch_mich5. Apr

Da kommt noch 9,90€ Versand dazu.


Wo steht das? Ich habe nichts von Versandkosten gesehen.
Avatar
GelöschterUser674894
Livy81vor 2 m

Wo steht das? Ich habe nichts von Versandkosten gesehen.


Simkarte kostet bei 1&1 meist 9,90€ Versand, aber eventuell ist das auch in den 29,99€ Anschlussgebühr mit drin.
Lösch_mich5. Apr

Simkarte kostet bei 1&1 meist 9,90€ Versand, aber eventuell ist das auch i …Simkarte kostet bei 1&1 meist 9,90€ Versand, aber eventuell ist das auch in den 29,99€ Anschlussgebühr mit drin.


Ich habe nochmal nachgeschaut, im Bestellprozess steht eindeutig das keine Versandkosten anfallen.
Avatar
GelöschterUser674894
Leider hat das Teil keine M2-Schnittstelle zum Nachrüsten einer SSD, wie viele vergleichbare Convertible.
Lösch_mich5. Apr

Leider hat das Teil keine M2-Schnittstelle zum Nachrüsten einer SSD, wie …Leider hat das Teil keine M2-Schnittstelle zum Nachrüsten einer SSD, wie viele vergleichbare Convertible.


Ist auch ein ARM Gerät und kein Intel/AMD
Das wird eine Totgeburt, ähnlich wie Windows 10 RT.
Laut ersten Tests ist das NovaGo nur im S-Mode zu gebrauchen, sobald man 32 Apps wie Chrome öffnet und installiert macht der Snapdragon - wie erwartet - sehr schnell schlapp: laptopmag.com/rev…0ql

Liefertermin btw. wohl erst Mitte / Ende Mai laut 1&1!

Für den Preis definitiv lieber ein schönes Ultrabook oder Subnotebook mit Core m / Core i3 / Core i5 whatever.
Bearbeitet von: "TLLmeister" 5. Apr
Avatar
GelöschterUser674894
Crunkvor 31 s

Ist auch ein ARM Gerät und kein Intel/AMD


Eben
TLLmeistervor 3 m

Das wird eine Totgeburt, ähnlich wie Windows 10 RT.Laut ersten Tests ist …Das wird eine Totgeburt, ähnlich wie Windows 10 RT.Laut ersten Tests ist das NovaGo nur im S-Mode zu gebrauchen, sobald man 32 Apps wie Chrome öffnet und installiert macht der Snapdragon - wie erwartet - sehr schnell schlapp: https://www.laptopmag.com/reviews/laptops/asus-novago-tp370qlLiefertermin btw. wohl erst Mitte / Ende Mai laut 1&1!Für den Preis definitiv lieber ein schönes Ultrabook oder Subnotebook mit Core m / Core i3 / Core i5 whatever.


Der Vorteil dürfte eine lange Akkulaufzeit sein, also ich vermute diese Art von Laptops wird sich durchsetzen bei Leuten die es Mobil nutzen wollen. Schon die m3/5 CPUs nuckeln ja schon ordentlich am Akku.
Livy81vor 1 m

Der Vorteil dürfte eine lange Akkulaufzeit sein, also ich vermute diese …Der Vorteil dürfte eine lange Akkulaufzeit sein, also ich vermute diese Art von Laptops wird sich durchsetzen bei Leuten die es Mobil nutzen wollen. Schon die m3/5 CPUs nuckeln ja schon ordentlich am Akku.


Ja das auf jeden Fall, 12-14h Akkulaufzeit bei gleichzeitiger 4G-Konnektivität ist schon ein Wort. Aber viele wollen halt zwischendurch auch mal etwas photoshoppen o. ä. und da ist man mit einem Core i-Ultrabook dann besser bedient. Das hält je nach Modell auch seine 8 Stunden durch, 4G kann man durch einen WLAN-Hotspot falls verfügbar ersetzen.
TLLmeistervor 2 m

Ja das auf jeden Fall, 12-14h Akkulaufzeit bei gleichzeitiger …Ja das auf jeden Fall, 12-14h Akkulaufzeit bei gleichzeitiger 4G-Konnektivität ist schon ein Wort. Aber viele wollen halt zwischendurch auch mal etwas photoshoppen o. ä. und da ist man mit einem Core i-Ultrabook dann besser bedient. Das hält je nach Modell auch seine 8 Stunden durch, 4G kann man durch einen WLAN-Hotspot falls verfügbar ersetzen.


Ja dann ist dieses Gerät nichts, das glaube ich auch, ich denke aber das es seine Nische findet, also mich juckt es in den Fingern zuzuschlagen.^^
Welche Microsoft ARM Platform wird wohl als nächste sterben^^
Hier ist noch ein Test, ist zwar ein anderes Gerät aber Performance wird bei allen SD835 Geräten recht ähnlich sein!
Bearbeitet von: "simons700" 5. Apr
Habe vor ein paar Jahren das Surface RT gekauft, mittlerweile nur noch als digitaler Bilderrahmen zu gebrauchen. Google Docs wäre das einzige für mich nützliche Programm was selbst auf dem Surface laufen würde, aber nein nichtmal das funktioniert gut.
retch100vor 32 m

Habe vor ein paar Jahren das Surface RT gekauft, mittlerweile nur noch als …Habe vor ein paar Jahren das Surface RT gekauft, mittlerweile nur noch als digitaler Bilderrahmen zu gebrauchen. Google Docs wäre das einzige für mich nützliche Programm was selbst auf dem Surface laufen würde, aber nein nichtmal das funktioniert gut.


Ich habe ein Nokia 2520 recht lange genutzt. Fürs Studium, Surfen, Lesen und Filme schauen war es sehr gut... ist eine Frage der Anwendung.

Das hier suggeriert allerdings ein richtiger Rechner zu sein und ist dabei keiner. Die Leistung kommt nicht ansatzweise an den m3 ran.
Win10 ARM ist Stand jetzt für die meisten Laptop Nutzer perfekt geeignet.

"WAAAS? Was wagst du so etwas zu behaupten?!!!"
Ja es stimmt, für Videoschnitt und große Photoshopprojekte kann man Win10ARM in die Tonne treten.
Nur ist das nun mal nicht der Alltag von 90% der Laptop Nutzer. Der besteht aus Surfen im Netz und einer Office Suite. Beides kann Win10ARM hervorragend.
Es gibt aber ein gravierendes Problem. Eben nur mit MS Edge und MS Office (oder irgendwelche Office Apps aus dem Store), denn beide sind nativ für ARM kompiliert worden. Gleiches gilt natürlich auch für alle UWP Apps aus dem Store.
Allerdings setzen die meisten Leute, selbst diejenigen die absolut nicht wissen weshalb, auf Google Chrome. Viele hier auf MyDealz wahrscheinlich auf Firefox könnte ich mir vorstellen. Und das ist am Ende das große Problem von Win10ARM.
Schade eigentlich. Die Plattform hätte großes Potential.

retch100vor 1 h, 0 m

Habe vor ein paar Jahren das Surface RT gekauft, mittlerweile nur noch als …Habe vor ein paar Jahren das Surface RT gekauft, mittlerweile nur noch als digitaler Bilderrahmen zu gebrauchen. Google Docs wäre das einzige für mich nützliche Programm was selbst auf dem Surface laufen würde, aber nein nichtmal das funktioniert gut.


Du hast vernünftige MS Office Anwendungen auf dem Gerät, aber möchtest lieber Google Docs verwenden?
Und was hält dich vom im Netz Surfen ab?
Bearbeitet von: "backpflaume" 5. Apr
backpflaumevor 53 m

Win10 ARM ist Stand jetzt für die meisten Laptop Nutzer perfekt …Win10 ARM ist Stand jetzt für die meisten Laptop Nutzer perfekt geeignet."WAAAS? Was wagst du so etwas zu behaupten?!!!"Ja es stimmt, für Videoschnitt und große Photoshopprojekte kann man Win10ARM in die Tonne treten. Nur ist das nun mal nicht der Alltag von 90% der Laptop Nutzer. Der besteht aus Surfen im Netz und einer Office Suite. Beides kann Win10ARM hervorragend. Es gibt aber ein gravierendes Problem. Eben nur mit MS Edge und MS Office (oder irgendwelche Office Apps aus dem Store), denn beide sind nativ für ARM kompiliert worden. Gleiches gilt natürlich auch für alle UWP Apps aus dem Store.Allerdings setzen die meisten Leute, selbst diejenigen die absolut nicht wissen weshalb, auf Google Chrome. Viele hier auf MyDealz wahrscheinlich auf Firefox könnte ich mir vorstellen. Und das ist am Ende das große Problem von Win10ARM.Schade eigentlich. Die Plattform hätte großes Potential.Du hast vernünftige MS Office Anwendungen auf dem Gerät, aber möchtest lieber Google Docs verwenden? Und was hält dich vom im Netz Surfen ab?


Das Microsoft Office kann I j überhaupt nicht gebrauchen da ich in 90% der Fälle mit anderen Leuten an einer Datei arbeite, funktioniert ja mit gDocs wunderbar. Generell ist der Internet Explorer auf dem Gerät grottig, aber Microsoft hat das Ding so abgeriegelt. Man kann leider auch kein Linux installieren, da läuft nämlich Chromium auf Arm CPUs. Die Hardware ist nicht so sehr schlecht, aber Microsoft löst auch nach den vielen Jahren nicht die Ketten.
TLLmeistervor 5 h, 40 m

Das wird eine Totgeburt, ähnlich wie Windows 10 RT.Laut ersten Tests ist …Das wird eine Totgeburt, ähnlich wie Windows 10 RT.Laut ersten Tests ist das NovaGo nur im S-Mode zu gebrauchen, sobald man 32 Apps wie Chrome öffnet und installiert macht der Snapdragon - wie erwartet - sehr schnell schlapp: https://www.laptopmag.com/reviews/laptops/asus-novago-tp370qlLiefertermin btw. wohl erst Mitte / Ende Mai laut 1&1!Für den Preis definitiv lieber ein schönes Ultrabook oder Subnotebook mit Core m / Core i3 / Core i5 whatever.


Man könnte meinen aus Windoof 8 Rt hätte irgendwer, irgendwas gelernt.
Avatar
GelöschterUser387112
Cold wegen kleinem Volumen bzw Drosselung auf Steinzeit-Gescbwindigkeit
Der Prozessor ist so mhh(fierce)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text