Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
1&1 DSL mit 125€ Amazon Gutschein: DSL 50/100/250 (auch Young), 24 Monate MVLZ, mit FRITZ!Box und 1&1 Vorteils-Aktion (300€ oder Hardware)
1279° Abgelaufen

1&1 DSL mit 125€ Amazon Gutschein: DSL 50/100/250 (auch Young), 24 Monate MVLZ, mit FRITZ!Box und 1&1 Vorteils-Aktion (300€ oder Hardware)

309
eingestellt am 29. Apr
Update 1
Asche auf mein Haupt, ich hab die Preisumstellung bei 1&1 völlig verplant und Leo74 kam mir bereits mit einem neuen und besseren Deal zuvor Ihr zahlt im DSL 50 Tarif z.B. nur mtl.9,99€ im 1. Jahr statt vorher 14,99€. Sind also 60€ Ersparnis!
Hallo alle zusammen

Bei 1&1 startet heute eine exklusive Aktion mit PepperBonus, bei der ihr bei Abschluss eines DSL-Tarifs (ab DSL 50 bis DSL 250) mit 24 Monaten MVLZ und mit HomeServer (FRITZ!Box 7520, 7530 od. 7590) einen 125€ Amazon Gutschein on top bekommt. Den Gutschein gibts natürlich auch für die DSL Young-Tarife (18 - 28 Jahre) und teilnahmeberechtigt ist jeder Abschluss bis zum 15.06.19 und jeder Neukunde, der aktuell kein 1&1 Kunde ist.

WICHTIG! Den Gutschein gibt es nur mit HomeServer bzw. HomeServer+. Keinen Gutschein gibt es für das kostenlose DSL Modem!!!

1371491-0Sn1R.jpg
Beim HomeServer (FRITZ!Box 7520, mtl. 2,99€) bzw. HomeServer+ (FRITZ!Box 7530, mtl. 4,99€) handelt es sich übrigens nicht um Leihgeräte! Die jeweilige FRITZ!Box könnt ihr also im Anschluss behalten, weiter verwenden, verkaufen, etc. Optional könnt ihr euch auch für den HomeServer Speed+ (FRITZ!Box 7590, mtl. 6,99€, PVG 199€) entscheiden.

Zudem gibt es aktuell die 1&1 Vorteils-Aktion, bei dir ihr euch beim Abschluss zwischen einem 240€ 300€ Preisvorteil oder Hardware (z.B. Nintendo Switch (PVG 296,91€) od. Samsung 50“ 4K TV (PVG 430€)) entscheiden könnt.

Beachtet bitte, dass ihr nur teilnehmen könnt, wenn der 1&1 DSL-Tarif bei euch auch verfügbar ist (siehe Verfügbarkeitscheck)

1371491.jpg
■ Prämien & Bedingungen:
  • Aktionszeitraum bis 15.06.19
  • 125€ Amazon Gutschein von PepperBonus (ca. 3 Monate nach Schaltung des DSL-Anschlusses)

■ Voraussetzungen:
  • nur für 1&1 Neukunden (aktuell kein Kunde von 1&1)
  • gilt nur für Neuabschlüsse und Wechsler (keine VVL)
  • gilt für jeden Tarif (auch Young) ab DSL 50, DSL 100 & DSL 250
  • nur bei 24 Monaten MVLZ & mit HomeServer bzw. HomeServer+




■ Beispielrechnung: effektive Tarifpreise im DSL 50 & DSL 50 Young

1371491-n7YLo.jpg

Beispiel Tarifkonditionen DSL 50 mit Preisvorteil [Young]
  • Festnetz-Flat
  • bis zu 50 Mbit/s (Download) I bis zu 10 Mbit/s (Upload)
  • Grundgebühr: 14,99€9,99€ (1. Jahr) + 34,99€ (2. Jahr) [Young 11,99€9,99€ im 1. Jahr]
  • Anschlussgebühr: 69,95€ (für Neukunden, 19,95€ für Wechsler)
  • VSK: 9,90€
  • zzgl. HomeSever (FRITZ!Box 7520, mtl. 2,99€) od. HomeSever+ (FRITZ!Box 7530, mtl. 4,99€)




1371491.jpg
■ Für welche Tarife gibt es den 125€ Amazon Gutschein? Und welche weiteren Voraussetzungen muss ich beachten?
Für jeden Tarifabschluss ab DSL 50 mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit und mit HomeServer bzw. HomeServer+ gibts den 125€ Amazon Gutschein! Das ganze gilt natürlich auch für die DSL Young-Tarife:

  • DSL 50, DSL 100 & DSL 250 (auch für Young)
  • 24 Monate MVLZ
  • mit HomeServer (mtl. 2,99€) oder HomeServer+ (mtl. 4,99€)

■ Ab wann bin ich Neukunde? Kann ich auch per Vertragsverlängerung (VVL) mitmachen?
Teilnahmeberechtigt sind alle Neukunden, die aktuell keinen 1&1 DSL-Tarif haben. Den Gutschein gibt es aber nur für Neuabschlüsse bzw. Wechsler (VVL ist ausgeschlossen).

■ Wie weit kann ich das Startdatum in die Zukunft legen?
Der Anschluss kann maximal drei Monate in der Zukunft liegen.

■ Wer kann die günstigeren DSL Young Tarife abschließen?
Alle Kunden zwischen 18 und 28 Jahren können von den günstigeren DSL Young Tarifen profitieren.

■ Gibt es den Gutschein auch für den DSL 16 Tarif?
Nein, den Amazon Gutschein gibt es erst ab dem DSL 50 Tarif.

■ Muss ich den HomeServer bzw. HomeServer+ wählen? Reicht auch das kostenlose DSL Modem?
Für den 125€ Amazon Gutschein ist die Buchung des HomeServers bzw. HomeServer+ erforderlich. Bei Buchung des DSL Modems gibt es leider keinen Gutschein.

■ Ist die Aktion mit KWK und / oder Cashback kombinierbar?
Nein, leider ist die Aktion nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

■ Wann erhalte ich den Amazon Gutschein?
Der 125€ Amazon Gutschein wird euch ca. 3 Monate nach erfolgreicher Schaltung des 1&1 DSL-Anschlusses bei PepperBonus zur Verfügung gestellt.




1371491.jpg
1. Auf „Zum Deal“ klicken und bei PepperBonus anmelden! Anschließend bei PepperBonus auf „TEILNEHMEN UND PRÄMIE SICHERN“ klicken. Dann werdet ihr automatisch zur 1&1 Webseite weitergeleitet.

1371491.jpg
2. Aktionstarif wählen (DSL 50, DSL 100 oder DSL 250) [Young-Kunden wählen bitte oben im Reiter „DSL“ und anschließend „DSL für junge Leute"]

1371491-G9GBk.jpg
3. Verfügbarkeit prüfen (falls nur der DSL 16-Tarif verfügbar ist, könnt ihr NICHT an der Aktion teilnehmen!)

1371491.jpg
4. DSL-Tarif mit 1&1 Vorteils-Aktion wählen: 300€ Preisvorteil (geringere Grundgebühr im 1. Jahr) oder Hardware (empfehlenswert: z.B. Nintendo Switch (PVG 296,91€) od. Samsung 50“ 4K TV (PVG 430€))

1371491-IFOWz.jpg
5. HomeServer (FRITZ!Box 7520, mtl. 2,99€) oder HomeServer+ (FRITZ!Box 7530, mtl. 4,99€) wählen (ACHTUNG: DSL Modem nicht für Amazon Gutschein berechtigt)

1371491.jpg
6. Bestellung abschließen, auf 125€ Amazon Gutschein warten und fertig
Zusätzliche Info
1&1 Angebote1&1 Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Wer wechselt denn freiwillig zu 1und1...

P. S. Man merkt gar nicht, dass das bezahlte Werbung ist
Viel zu teuer im zweiten Jahr.
Ich vermisse Effektivpreise...
Wer schlechtes Internet will, hier zugreifen
309 Kommentare
Viel zu teuer im zweiten Jahr.
Sehr ausführlich und dafür ein Hot.

1&1 hat einen guten Kundenservice aber leider gab bei mir in Berlin nur maximal DSl 50 in die Wohnung...und dann nicht Mal 50 weil der Port nur 25 gab
Wer wechselt denn freiwillig zu 1und1...

P. S. Man merkt gar nicht, dass das bezahlte Werbung ist
Ich vermisse Effektivpreise...
Llwelyn2529.04.2019 18:02

Sehr ausführlich und dafür ein Hot. 1&1 hat einen guten K …Sehr ausführlich und dafür ein Hot. 1&1 hat einen guten Kundenservice aber leider gab bei mir in Berlin nur maximal DSl 50 in die Wohnung...und dann nicht Mal 50 weil der Port nur 25 gab



Wir haben auch nur DSL16 bekommen obwohl erst groß mit mindestens DSL50 und voller Verfügbarkeit geworben wurde. Ist wohl eine gängige Masche bei 1&1. Am Telefon wird einem was von angeblichem "Portmangel" erzählt obwohl bei allen anderen Anbietern schnellere Leitungen möglich sind.
Bearbeitet von: "krokiderfuchs" 29. Apr
Wer schlechtes Internet will, hier zugreifen
Die Tabelle mit den Gesamtkosten ist aber trügerisch oder?

In den effektiven Gesamtkosten scheint es mir sind die monatlichen Kosten des Homeserver bzw. Homeserver+ nicht enthalten. Ich finde jedoch die gehören darein, weil man sonst nicht den Pepper Bonus erhält oder?
1&1 DSL = Telekom
Wird YouTube bei der Telekom immer noch gedrosselt?
Ich wechselte daher zu Vodafone, da ich bei 1&1/Tekekom über VPN bessere Ladezeiten bei YouTube hatte als direkt.
nurschwätzerhier29.04.2019 18:08

Die Tabelle mit den Gesamtkosten ist aber trügerisch oder?In den …Die Tabelle mit den Gesamtkosten ist aber trügerisch oder?In den effektiven Gesamtkosten scheint es mir sind die monatlichen Kosten des Homeserver bzw. Homeserver+ nicht enthalten. Ich finde jedoch die gehören darein, weil man sonst nicht den Pepper Bonus erhält oder?


Hast du dir die letzten zwei Spalten mal angeschaut?
Harrivor 10 m

Ich vermisse Effektivpreise...


Stehen alle in der Tabelle oder siehst du da andere Preise?
Sarkasmus29.04.2019 18:12

1&1 DSL = TelekomWird YouTube bei der Telekom immer noch gedrosselt?Ich …1&1 DSL = TelekomWird YouTube bei der Telekom immer noch gedrosselt?Ich wechselte daher zu Vodafone, da ich bei 1&1/Tekekom über VPN bessere Ladezeiten bei YouTube hatte als direkt.



Muss nicht sein. Der eigentliche Anbieter ist von Vertrag zu Vertrag unterschiedlich und man kann sich diesen auch nicht aussuchen. Wir haben die Leitung und SIM-Karten von Vodafone bekommen. Es wird bei uns soweit ich das beurteilen kann nichts gedrosselt.

1&1 ist nur ein Reseller und kauft meist Restkapazitäten ein. Dadurch kommt es dann auch zu so zwielichtigen Ausreden wie "Portmangel", da die tatsächlichen Netzbetreiber wie Telekom und Vodafone an 1&1 melden sie hätten bereits alle guten Leitungen für ihre Kunden reserviert. Das stimmt am Ende natürlich nicht (wie soll das gehen, wenn ich in einem gut ausgebauten Neubaugebiet lebe?), damit will man nur künstlich den Markt manipulieren. Wer geht schon freiwillig zu 1&1 wenn es dann nur langsames Internet gibt? Das fragwürdige Vorgehen der Netzbetreiber wäre mal ein Fall für das Kartellamt.
Bearbeitet von: "krokiderfuchs" 29. Apr
xSTEBOx29.04.2019 18:05

Wer wechselt denn freiwillig zu 1und1...


Ich. Aber nicht zu diesen Effektivpreisen.
viel zu teuer....kein Deal
krokiderfuchsvor 2 m

Muss nicht sein. Der eigentliche Anbieter ist von Vertrag zu Vertrag …Muss nicht sein. Der eigentliche Anbieter ist von Vertrag zu Vertrag unterschiedlich und man kann sich diesen auch nicht aussuchen. 1&1 ist nur ein Reseller und kauft meist die Restkapazitäten ein. Wir haben die Leitung und SIM-Karten von Vodafone bekommen. Es wird bei uns soweit ich das beurteilen kann nichts gedrosselt.


Wusste ich nicht, ich dachte, 1&1 verkauft nur Tekekom-Leitungen.
SIM-Karten waren nur von Vodafone und Eplus(o2), als ich noch da war.
Horst.Schlaemmer29.04.2019 18:16

Ich. Aber nicht zu diesen Effektivpreisen.


Dann biste ja doch kein horst

Nee im ernst... So gut wie möglich sollte man vermeiden zu resellern zu gehen... Netzinhaber ist meist bessere wahl... Auch wenn evtl bisl teurer.
Hab's jetzt nicht durchgerechnet, aber wo ist der Vorteil gegenüber obocom?
Bei denen liegen die effektiven monatlichen Kosten für z.B. DSL 100 und die Fritz!box 7590 bei 24 Monaten Vertragslaufzeit bei 32,81 €.
Effektiv alles so um die 20€/Monat. Sehe ich das richtig? Wenn ja, dann kein dolles Angebot.

10 bis 15€/Monat bei monatlicher Kündigungsmöglichkeit wäre interessanter. Dann ist auch egal wo: man kommt ja schnell wieder raus...
Ich zahle als Bestandskunde nun 23€ durchschnittlich (50k) + 7€ für die 7590. Daher für mich cold.
Bearbeitet von: "freneter" 29. Apr
xSTEBOx29.04.2019 18:20

Dann biste ja doch kein horst Nee im ernst... So gut wie möglich …Dann biste ja doch kein horst Nee im ernst... So gut wie möglich sollte man vermeiden zu resellern zu gehen... Netzinhaber ist meist bessere wahl... Auch wenn evtl bisl teurer.


Im DSL-Bereich sind de-facto außer der Telekom alle Provider "Reseller" (zumindest was die "letzte Meile" betrifft - und bei Vectoring sogar generell, wenn man mal von den eher wenigen Ausnahmen, wo die Telekom nicht den Zuschlag erhalten hat, absieht). Und ich war in der Vergangenheit schon bei Telekom, Vodafone und 1&1 - die nehmen sich nach meinen Erfahrungen vom Service her alle nicht viel. Daher entscheiden bei mir immer die effektiven Kosten.
Bearbeitet von: "Horst.Schlaemmer" 29. Apr
Horst.Schlaemmer29.04.2019 18:26

Im DSL-Bereich sind de-facto außer der Telekom alle Provider "Reseller" …Im DSL-Bereich sind de-facto außer der Telekom alle Provider "Reseller" (zumindest was die "letzte Meile" betrifft - und bei Vectoring sogar generell, wenn man mal von den eher wenigen Ausnahmen, wo die Telekom nicht den Zuschlag erhalten hat, absieht). Und ich war in der Vergangenheit schon bei Telekom, Vodafone und 1&1 - die nehmen sich nach meinen Erfahrungen vom Service her alle nicht viel. Daher entscheiden bei mir immer die effektiven Kosten.


Und deutsche Glasfaser?
Bearbeitet von: "freneter" 29. Apr
Horst.Schlaemmer29.04.2019 18:26

Im DSL-Bereich sind de-facto außer der Telekom alle Provider "Reseller" …Im DSL-Bereich sind de-facto außer der Telekom alle Provider "Reseller" (zumindest was die "letzte Meile" betrifft - und bei Vectoring sogar generell, wenn man mal von den eher wenigen Ausnahmen, wo die Telekom nicht den Zuschlag erhalten hat, absieht). Und ich war in der Vergangenheit schon bei Telekom, Vodafone und 1&1 - die nehmen sich nach meinen Erfahrungen vom Service her alle nicht viel. Daher entscheiden bei mir immer die effektiven Kosten.


Naja gibt ja vodafone(kabelnetz ehemals kabel deutschland) und unitymedia zb... Alles eigenes netz... Mit sicherlich besseren service/entstörzeiten wie beim reseller...

Zumindest von 1und1 eher nich so positives gehört aber kann sich ja gebessert haben
xSTEBOx29.04.2019 18:32

Naja gibt ja vodafone(kabelnetz ehemals kabel deutschland) und unitymedia …Naja gibt ja vodafone(kabelnetz ehemals kabel deutschland) und unitymedia zb... Alles eigenes netz...


Ich schrieb aber "im DSL-Bereich" - Kabel ist Kabel. Und hier gibt es kein Kabel.
frenetervor 7 m

Und deutsche Glasfaser?


Soweit ich weiß haben Glasfaseranbieter normalerweise eigene Anschlüsse, aber das weiß ich nicht aus eigener Erfahrung.
Selbst mit Gutschein doch viel schlechter als z.B. ein Telekom Vertrag über Nicotel
Alles Scheiße. Macht einen telekom vertrag und spart euch Kopfschmerzen.
dani.chii29.04.2019 18:14

Hast du dir die letzten zwei Spalten mal angeschaut?



Naturlich ist das irreführend. Da werden monatliche Kosten errechnet, die nicht erreicht werden können, da ja laut Beschreibung der Homeserver Voraussetzung für den 125 Euro-Gutschein ist. Die fettgedruckten eff. Gesamtkosten in der Mitte stimmen also nicht. Was soll also diese Tabelle?
Horst.Schlaemmervor 4 m

Ich schrieb aber "im DSL-Bereich" - Kabel ist Kabel. Und hier gibt es kein …Ich schrieb aber "im DSL-Bereich" - Kabel ist Kabel. Und hier gibt es kein Kabel.


Sry ja und ich meinte zum netzbetreiber alles... auch kabel . Aber hast recht.. Bin beim T auch wenn ich mehr zahl... Ok durch 4 friends nich so arg... Und hatte bis dato nur spitzenservice.. Entstörung unter 24h da der vdsl port verreckt war - ansonsten läufts auch wie sau und keine probs.
Harri29.04.2019 18:05

Ich vermisse Effektivpreise...


Leider wahr
Herewegoagain29.04.2019 18:39

Naturlich ist das irreführend. Da werden monatliche Kosten errechnet, die …Naturlich ist das irreführend. Da werden monatliche Kosten errechnet, die nicht erreicht werden können, da ja laut Beschreibung der Homeserver Voraussetzung für den 125 Euro-Gutschein ist. Die fettgedruckten eff. Gesamtkosten in der Mitte stimmen also nicht. Was soll also diese Tabelle?


Nochmal: die letzten zwei Spalten der Tabelle gesehen? Da stehen alle mtl. effektiven Kosten inkl. beider HomeServer drin. Lediglich der HomeServer Speed+ für mtl. 6,99€ fehlt. Oder stört dich das nur, dass die Werte in der mittleren Spalte fett sind und alle anderen nicht?
methadone229.04.2019 18:43

Leider wahr


Effektivpreise stehen in der Tabelle in allen Konstellationen als Normalo, als Young, als Neukunde, als Wechsler und mit HomeServer sowie mit HomeServer+ drin. Nur der HomeServer Speed+ fehlt. Oder nach was für Effektivpreisen hältst du Ausschau?
Saftladen
dani.chii29.04.2019 18:48

Nochmal: die letzten zwei Spalten der Tabelle gesehen? Da stehen alle mtl. …Nochmal: die letzten zwei Spalten der Tabelle gesehen? Da stehen alle mtl. effektiven Kosten inkl. beider HomeServer drin. Lediglich der HomeServer Speed+ für mtl. 6,99€ fehlt. Oder stört dich das nur, dass die Werte in der mittleren Spalte fett sind und alle anderen nicht?


Glaub ihm stört das die falsche spalte fett gedruckt ist da man den gutschein nur mit den Geräten bekommt... Hab mir den tarif nich weiter angesehn aber scheinbar ohne hardware auch kein amazon gutschein oder?
Wir hatten bisher nur gute Erfahrungen mit 1und1. Keine Nachteile ggü. Telekom Anschluss.
frenetervor 6 h, 36 m

Und deutsche Glasfaser?



Sollte in einer mir bekannten Gemeinde vor einigen Jahren noch durch ein lokales Unternehmen, in Partnerschaft mit KabelBW (jetzt Unitiy Media), ausgebaut werden. Nachdem KabelBW von Unity Media gekauft wurde, wurden alle Verhandlungen auf Eis gelegt. Der Glasfaserausbau wurde damals rechtzeitig in die eigenen Hände genommen und dafür hat man zusätzlich einen massiven Zuschuss vom Land kassiert. Der Netzbetreiber ist dort jetzt ein lokales Unternehmen (Tochterunternehmen vom Energiebetreiber EnBW). In der Nachbargemeinde soll wohl in den nächsten Jahren und auch nur in einigen Gebieten der Glasfaserausbau durch die Telekom erfolgen. Die Einwohner müssen einen Eigenanteil für den Ausbau zahlen, sonst gibt es keine Leitung ins Haus. Leider sieht es in weiten Teilen Deutschlands nicht so rosig aus, viele Gemeinden hängen weit hinterher und in Zukunft ist da auch keine Besserung in Sicht.
Bearbeitet von: "krokiderfuchs" 30. Apr
N._Dirn29.04.2019 18:41

Alles Scheiße. Macht einen telekom vertrag und spart euch Kopfschmerzen.


strex29.04.2019 18:40

Selbst mit Gutschein doch viel schlechter als z.B. ein Telekom Vertrag …Selbst mit Gutschein doch viel schlechter als z.B. ein Telekom Vertrag über Nicotel


Die tollen Telekom Neukunden-Angebote bringen einem leider gar nichts, wenn man schon einen Telekom Anschluss hat und nach 2 Jahren wieder wechseln möchte.

Gibt bei der Telekom ja leider keine anständigen „Bitte-bleiben-Sie-bei-uns-Angebote“.
xSTEBOx29.04.2019 18:50

Glaub ihm stört das die falsche spalte fett gedruckt ist da man den … Glaub ihm stört das die falsche spalte fett gedruckt ist da man den gutschein nur mit den Geräten bekommt... Hab mir den tarif nich weiter angesehn aber scheinbar ohne hardware auch kein amazon gutschein oder?


Gut, damit kann man was anfangen und auch später korrigieren bzw. nachbessern Und genau, den Gutschein gibt es lediglich mit den Fritzboxen. Anderenfalls hätte ich die auch in der Kalkulation weggelassen. Da es sich allerdings um keine Leihgeräte handelt und man sie behalten kann, sind selbst die mtl. Kosten mit 2,99€ bzw. 4,99€ m.M.n. fair. Auch bei Routermiete wird's woanders nicht günstiger
Für mich auch der beste Anbieter, den ich mir bislang vorstellen kann. Vorher easybell auch genial gewesen. 1und1 hat einfach besten Service und lassen preislich (auch bei Problemen) immer mit sich reden. Würde da auch nur telefonisch abschließen... Da spart man sich meistens einen beträchtlichen Teil der Anschlussgebühren. Man sollte halt kündigen sobald es geht (nach 12 oder 16 Monaten) und sich ein gutes Verlängerungsangebot machen lassen und etwas verhandeln.

Könnte zwar sein, dass sie nun nicht ganz so spendabel sind, weil sie bei der 5G Auktion ihr Budget raushauen, aber allein des Kundenservices wegen würde ich immer zu 1und1 wechseln. In deren kundenforum werden technische Anliegen (bspw Wechsel von ds-lite auf echtes Dual stack) innerhalb weniger Stunden beantwortet und umgesetzt. Was will man da mehr.
Cool
Neuangebote hin oder her - Wenn das Internet und die Verbindung für den Allerwertesten ist, hat man am ende 24 Monate den Salat.
dani.chii29.04.2019 18:56

Gut, damit kann man was anfangen und auch später korrigieren bzw. …Gut, damit kann man was anfangen und auch später korrigieren bzw. nachbessern Und genau, den Gutschein gibt es lediglich mit den Fritzboxen. Anderenfalls hätte ich die auch in der Kalkulation weggelassen. Da es sich allerdings um keine Leihgeräte handelt und man sie behalten kann, sind selbst die mtl. Kosten mit 2,99€ bzw. 4,99€ m.M.n. fair. Auch bei Routermiete wird's woanders nicht günstiger


Ja das is es aber da der Gutschein durch die 24 Monate miete aufgebraucht wird. I. D. R hat man Hardware und will dann nen günstigen tarif und am besten noch mit gutschein . Dann wäre der eff. Preis gut und würde nich durch die miete wieder verschlechtert
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text