12 Tage Bulgarien HP+ für Kleinkind und 2 Erw ab D
217°

12 Tage Bulgarien HP+ für Kleinkind und 2 Erw ab D

460€
18
eingestellt am 5. Apr
Reise vom
6.5-18.5 nach Sonnenstrand ins Ivana Palace für 2 Erw & 1 Kind (1jahr ) via ITS mit HP+
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
elknipsovor 11 m

So kann man es ganz gut zusammenfassen.Wir waren vor zwei Jahren ebenfalls …So kann man es ganz gut zusammenfassen.Wir waren vor zwei Jahren ebenfalls in Bulgarien, und werden da sicher nicht nochmal so schnell hinfahren. Bei den Vorteilen kann man nennen, dass so ziemlich alles sehr günstig ist, das wars dann aber auch schon mit den Vorteilen... Das Land hängt noch Jahrzehnte hinterher, und das sieht man überall mehr als deutlich.Ist wirklich kein schönes Land zum Urlaub machen, und wir hatten noch dazu das Pech, dass unser Hotel - trotz 4 Sterne - recht mies war. Aber auch abgesehen davon würde ich jedem von einem Urlaub in Bulgarien ganz klar abraten.


Nicht ihr habt Pech gehabt, sondern das Land hatte Pech mit euch als Gästen
18 Kommentare
Ist aber kalt in Mai
dmisvor 19 m

Ist aber kalt in Mai


Abgelaufen
Verfasser
Nicht abgelaufen...
Verfasser
17010712-5h7x4.jpg
Für ne abifahrt ganz gut geeignet ansonsten ist das Land nicht zu gebrauchen.
TorstenRawnerdvor 15 m

Für ne abifahrt ganz gut geeignet ansonsten ist das Land nicht zu …Für ne abifahrt ganz gut geeignet ansonsten ist das Land nicht zu gebrauchen.


So kann man es ganz gut zusammenfassen.
Wir waren vor zwei Jahren ebenfalls in Bulgarien, und werden da sicher nicht nochmal so schnell hinfahren. Bei den Vorteilen kann man nennen, dass so ziemlich alles sehr günstig ist, das wars dann aber auch schon mit den Vorteilen...
Das Land hängt noch Jahrzehnte hinterher, und das sieht man überall mehr als deutlich.

Ist wirklich kein schönes Land zum Urlaub machen, und wir hatten noch dazu das Pech, dass unser Hotel - trotz 4 Sterne - recht mies war. Aber auch abgesehen davon würde ich jedem von einem Urlaub in Bulgarien ganz klar abraten.
elknipsovor 11 m

So kann man es ganz gut zusammenfassen.Wir waren vor zwei Jahren ebenfalls …So kann man es ganz gut zusammenfassen.Wir waren vor zwei Jahren ebenfalls in Bulgarien, und werden da sicher nicht nochmal so schnell hinfahren. Bei den Vorteilen kann man nennen, dass so ziemlich alles sehr günstig ist, das wars dann aber auch schon mit den Vorteilen... Das Land hängt noch Jahrzehnte hinterher, und das sieht man überall mehr als deutlich.Ist wirklich kein schönes Land zum Urlaub machen, und wir hatten noch dazu das Pech, dass unser Hotel - trotz 4 Sterne - recht mies war. Aber auch abgesehen davon würde ich jedem von einem Urlaub in Bulgarien ganz klar abraten.


Nicht ihr habt Pech gehabt, sondern das Land hatte Pech mit euch als Gästen
elknipsovor 16 m

So kann man es ganz gut zusammenfassen.Wir waren vor zwei Jahren ebenfalls …So kann man es ganz gut zusammenfassen.Wir waren vor zwei Jahren ebenfalls in Bulgarien, und werden da sicher nicht nochmal so schnell hinfahren. Bei den Vorteilen kann man nennen, dass so ziemlich alles sehr günstig ist, das wars dann aber auch schon mit den Vorteilen... Das Land hängt noch Jahrzehnte hinterher, und das sieht man überall mehr als deutlich.Ist wirklich kein schönes Land zum Urlaub machen, und wir hatten noch dazu das Pech, dass unser Hotel - trotz 4 Sterne - recht mies war. Aber auch abgesehen davon würde ich jedem von einem Urlaub in Bulgarien ganz klar abraten.


Eu Land kann seine eigene Bevölkerung nicht durchfüttern und deswegen stehen diese Schlange bei Familien Kasse und Arbeitsamt
hanzzvor 7 m

Nicht ihr habt Pech gehabt, sondern das Land hatte Pech mit euch als Gästen


Ich gebe einfach nur die Fakten wieder so wie wir sie erlebt haben. Ich bin schon wirklich viel rum gekommen, und kann das durchaus im richtigen Kontext sehen und beurteilen.
elknipsovor 33 m

So kann man es ganz gut zusammenfassen.Wir waren vor zwei Jahren ebenfalls …So kann man es ganz gut zusammenfassen.Wir waren vor zwei Jahren ebenfalls in Bulgarien, und werden da sicher nicht nochmal so schnell hinfahren. Bei den Vorteilen kann man nennen, dass so ziemlich alles sehr günstig ist, das wars dann aber auch schon mit den Vorteilen... Das Land hängt noch Jahrzehnte hinterher, und das sieht man überall mehr als deutlich.Ist wirklich kein schönes Land zum Urlaub machen, und wir hatten noch dazu das Pech, dass unser Hotel - trotz 4 Sterne - recht mies war. Aber auch abgesehen davon würde ich jedem von einem Urlaub in Bulgarien ganz klar abraten.


Bulgarien hat mehr zu bieten als nur den "Sonnenstrand". Natur und Kultur zum Beispiel. Dass das Land hinterherhängt, liegt wohl daran, dass es nicht von ungefähr das ärmste Land in der EU ist.
elknipsovor 1 h, 6 m

So kann man es ganz gut zusammenfassen.Wir waren vor zwei Jahren ebenfalls …So kann man es ganz gut zusammenfassen.Wir waren vor zwei Jahren ebenfalls in Bulgarien, und werden da sicher nicht nochmal so schnell hinfahren. Bei den Vorteilen kann man nennen, dass so ziemlich alles sehr günstig ist, das wars dann aber auch schon mit den Vorteilen... Das Land hängt noch Jahrzehnte hinterher, und das sieht man überall mehr als deutlich.Ist wirklich kein schönes Land zum Urlaub machen, und wir hatten noch dazu das Pech, dass unser Hotel - trotz 4 Sterne - recht mies war. Aber auch abgesehen davon würde ich jedem von einem Urlaub in Bulgarien ganz klar abraten.



Kannst du vielleicht etwas mehr darüber erzählen, was euch nicht gefallen hat? Und mit welchen Erwartungen ihr dort hingeflogen seid? Z.B. hauptsächlich schöne Strände und ruhig, oder viel Nachtleben, oder viele Einkaufsmöglichkeiten usw. Und wart ihr auch im Sonnenstrand?
Ich war letztes Jahr südlich von Burgas in Djuni und hatte einen super schönen Urlaub. Man sollte nicht immer direkt pauschalisieren.
Bearbeitet von: "motti" 5. Apr
Ivochvor 10 m

Kannst du vielleicht etwas mehr darüber erzählen, was euch nicht gefallen h …Kannst du vielleicht etwas mehr darüber erzählen, was euch nicht gefallen hat? Und mit welchen Erwartungen ihr dort hingeflogen seid? Z.B. hauptsächlich schöne Strände und ruhig, oder viel Nachtleben, oder viele Einkaufsmöglichkeiten usw. Und wart ihr auch im Sonnenstrand?



Wir waren am Sonnenstrand. Erwartungen waren eigentlich nur ein normaler Sonne, Strand Urlaub Und ein bisschen die Gegend anschauen, essen gehen, was trinken. Halt ein normaler Urlaub.
Nicht gefallen hat uns das Hotel, das Essen war ungenießbar - trotz 4 Sterne. Und das war kein "die deutschen meckern gerne" ungenießbar sondern wirklich richtig mies. Die haben es sogar geschafft, dass man die Pommes nicht essen konnte, wie auch immer man das hin bekommt. Und dabei erwarten wir beide keine Sterneküche, ich habe schon einige Rucksack und Camping Urlaub gemacht, komme also durchaus auch mit geringem Komfort klar.

Dann war das was wir von dem Land gesehen haben schlicht nicht schön. Vollkommen heruntergekommen, selbst mitten in den Touristen Ecken sobald Du mal zwei Straßen weiter gehst.

Aber natürlich war nicht alles schlecht, und es gab auch schöne Punkte und meistens auch freundliche Menschen. Es in gibt nur halt sehr viel schönere Länder in denen man Urlaub machen kann, und bei denen man nicht ein Meter tiefen Kratern im Bürgersteig mitten im Touristen Gebiet ausweichen muss, was gut ins Gesamtbild der oft anzutreffenden verfallenen Häuser und alten Pferdekutschen mit abgemagerten Pferden in einem Zustand passt, bei dem man in Deutschland sofort den Tierschutz rufen würde.
elknipsovor 55 m

Wir waren am Sonnenstrand. Erwartungen waren eigentlich nur ein normaler …Wir waren am Sonnenstrand. Erwartungen waren eigentlich nur ein normaler Sonne, Strand Urlaub Und ein bisschen die Gegend anschauen, essen gehen, was trinken. Halt ein normaler Urlaub. Nicht gefallen hat uns das Hotel, das Essen war ungenießbar - trotz 4 Sterne. Und das war kein "die deutschen meckern gerne" ungenießbar sondern wirklich richtig mies. Die haben es sogar geschafft, dass man die Pommes nicht essen konnte, wie auch immer man das hin bekommt. Und dabei erwarten wir beide keine Sterneküche, ich habe schon einige Rucksack und Camping Urlaub gemacht, komme also durchaus auch mit geringem Komfort klar. Dann war das was wir von dem Land gesehen haben schlicht nicht schön. Vollkommen heruntergekommen, selbst mitten in den Touristen Ecken sobald Du mal zwei Straßen weiter gehst. Aber natürlich war nicht alles schlecht, und es gab auch schöne Punkte und meistens auch freundliche Menschen. Es in gibt nur halt sehr viel schönere Länder in denen man Urlaub machen kann, und bei denen man nicht ein Meter tiefen Kratern im Bürgersteig mitten im Touristen Gebiet ausweichen muss, was gut ins Gesamtbild der oft anzutreffenden verfallenen Häuser und alten Pferdekutschen mit abgemagerten Pferden in einem Zustand passt, bei dem man in Deutschland sofort den Tierschutz rufen würde.



Du hast mit den meisten deiner Kritikpunkte nicht Unrecht. Was dem Essen betrifft - Hotels mit schlechtem Essen findet man überall, auch auf Mallorca und co. Wir vermeiden aber generell zum einen große Hotels und zum anderen die künstlichen Touristenhochburgen wie Sonnen- und Goldstrand, Albena usw. Dort ist alles mit Hotels zugemüllt, deren Betreiber sich kein bisschen um die Natur und die Strände und die Mitbürger kümmern, sondern nur auf das schnelle Profit sind (und oft aus... dunkleren Kreisen stammen).

Viel besser sind die kleineren Orten, wie Obzor, Kiten, Achtopol, Djuni usw. Und dort entweder die kleinen Familienhotels oder gleich eine Privatwohnung. Es gibt kein All-Inkl., aber es gibt in der Nähe genug Möglichkeiten zum Essen und Ausgehen, man bekommt besseres UND authentischeres Essen, hat mehr Abwechslung und kommt am Ende trotzdem günstiger weg (es sei denn man nutzt die All-Inkl. Angebote aus, um eimerweise Alkohol zu saufen). Die Strände sind auch oft besser, größer und sauberer und die Touristen vergleichsweise (!) weniger.

Das ist jetzt nicht gegen euch, sondern allgemein - ich verstehe die Beliebtheit von All-Inklusive Angeboten nicht, weder in Bulgarien, noch irgendwo. Ok, als Deutscher in Deutschland oder als Bulgare in Bulgarien ja - ich kenne schon das Essen und die Menschen und die Sitten. Aber wenn ich in ein fremdes Land gehe und mich dann die halbe Zeit im großen Hotel verstecke, dann kann ich doch sehr viel weniger vom Land und den Menschen sehen? Ob es heruntergekommen wie Bulgarien oder Bolivien ist oder hochmodern wie Singapur oder Japan. Aber das ist nur meine Meinung, jeder darf natürlich seinen Urlaub so verbringen, wie es ihm gefällt.
Ivochvor 7 h, 30 m

ich verstehe die Beliebtheit von All-Inklusive Angeboten nicht, weder in …ich verstehe die Beliebtheit von All-Inklusive Angeboten nicht, weder in Bulgarien, noch irgendwo. Ok, als Deutscher in Deutschland oder als Bulgare in Bulgarien ja - ich kenne schon das Essen und die Menschen und die Sitten. Aber wenn ich in ein fremdes Land gehe und mich dann die halbe Zeit im großen Hotel verstecke, dann kann ich doch sehr viel weniger vom Land und den Menschen sehen? Ob es heruntergekommen wie Bulgarien oder Bolivien ist oder hochmodern wie Singapur oder Japan. Aber das ist nur meine Meinung, jeder darf natürlich seinen Urlaub so verbringen, wie es ihm gefällt.


Die Frage kann ich Dir beantworten :). Wir sind keine typischen Pauschaltouristen, also wir nutzen das Hotel in der Regel als Ausgangspunkt für eigene Touren, halten uns aber nicht den ganzen Tag im Hotel auf sondern wollen wirklich was vom Land sehen. Daher hatten wir es uns bei unserem nächsten Urlaub überlegt ob wir All-inclusive überhaupt nochmal dabei buchen sollen oder ob Halbpension nicht reicht. Wir haben uns dann wieder für All-inclusive entschieden, schlicht aus dem Grund weil es sich lohnt selbst wenn man es nur wenig nutzt.

Der Preisunterschied ist sehr gering, bei unserem nächsten Urlaub macht das bei einer Woche gerade einmal 100 Euro mehr aus. Das lohnt sich immer, selbst wenn man das Mittagessen immer ignoriert und das Abendessen manchmal. Zum Vergleich: Letztes Jahr hatten wir ein Hotel mit Halbpension, waren viel unterwegs und haben im Hotel nur moderat mal ein paar Drinks genommen und auch mal einen kleinen Snack zwischendurch. Das war am Ende eine Hotelrechnung von 300 Euro pro Person extra, da buche ich doch lieber gleich All-inclusive, auch wenn wir einen Teil davon nicht nutzen, lohnt sich trotzdem.
Verfasser
Naja mal Ehen wie diese Reise wird , ist gebucht .
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text