12 Zeitschriften Aboangebote + Verrechnungsscheck gleich hoch der Kosten - Stern, TV Movie, Wams, AMS, Cicero, Euro, Vogue, Myself, Brigitte
739°

12 Zeitschriften Aboangebote + Verrechnungsscheck gleich hoch der Kosten - Stern, TV Movie, Wams, AMS, Cicero, Euro, Vogue, Myself, Brigitte

36
eingestellt am 5. Mär
Jeckes treiben bei KioskPresse: Gerade gibt es 12 Zeitschriften im Miniabo mit einem Verrechnungsscheck, der gleich hoch der Angebotskosten dotiert ist.

1344558.jpg1344558.jpg1344558.jpg1344558.jpg1344558.jpg1344558.jpg1344558.jpg1344558.jpg1344558.jpg1344558.jpg1344558.jpg1344558.jpg


Kündigung & Prämie
- Mindestbezug: 3 Monate, danach Verlängerung um ein Jahr
- Kündigungsfrist: sechs Wochen vor Ablauf des Mindestbezugs bei der Lieferfirma PVZ (info@pvz.de)
- die Prämie wird in der 9. Woche nach SEPA-Lastschrift zugestellt.

Ansprechpartner
EXCLUSIV Marketing GmbH, Kistlerhofstraße 170, 81379 München, Tel.: 089/211291-88, Fax: 089/211291-87, E-Mail: bestandskunde@KioskPresse.de
Zusätzliche Info
KioskPresse Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Noch nie Probleme mit pvz gehabt
Gar nicht zu empfehlen!
Bei mehreren Abos im Verwandten- und Bekanntenkreis hat diese PVZ, die eigentlich zu 99% aller Abos für den Vertrag und auch die Kündigung zuständig ist, Kündigungen angeblich nicht oder zu spät erhalten.
Obwohl die Kündigungen per email raus gingen, und man sofort eine automatische Empfangsbestätigung von der PVZ bekommt (aber nur über den Betreff der gesendeten email, nicht über den Inhalt, deshalb Kündigung in den Betreff schreiben!!!!), hat es mehrere Monate (!) gedauert, eh die Kündigungen korrekt bearbeitet wurden.
Im Nachhinein will sich das niemand nochmal antun.
Scheck finde ich nachteilig.

Verlustrisiko auf dem Postweg, dann evtl. Einlösegebühr auf der Bank. Es gibt schon gute Gründe dafür, dass diese Leute Scheck anbieten und keine Gutscheine. Witzig auch - 3 Monate Abo mit 1 Monat vorher kündigen, aber Scheck erst 9 Wochen nach Bezahlung.

Bei mir kam der eine Gutschein nach drei Monaten, der andere immer noch nicht und es gibt auch keine Antwort von PVZ. Insofern bin ich bei denen vorsichtig geworden.
36 Kommentare
Auto Motor Sport mal mitgenommen. Vielen Dank
Danke für den Deal
Danke für den Deal
Das ist schlecht, denn ein Verrechnungsscheck, der gleich hoch der Angebotskosten datiert ist wird von meiner Bank nicht eingelöst.
Noch nie Probleme mit pvz gehabt
Obstmus12125. Mär

Noch nie Probleme mit pvz gehabt


Ich auch nicht.
Scheck finde ich nachteilig.

Verlustrisiko auf dem Postweg, dann evtl. Einlösegebühr auf der Bank. Es gibt schon gute Gründe dafür, dass diese Leute Scheck anbieten und keine Gutscheine. Witzig auch - 3 Monate Abo mit 1 Monat vorher kündigen, aber Scheck erst 9 Wochen nach Bezahlung.

Bei mir kam der eine Gutschein nach drei Monaten, der andere immer noch nicht und es gibt auch keine Antwort von PVZ. Insofern bin ich bei denen vorsichtig geworden.
3 Monate dafür lohnt sich das ja gar nicht
Miniabo ist cold. Einige von den Zeitschriften gibt es meist auf ein Jahr gerechnet kostenlos
3 Monate???? Das ist ja wohl ein Witz. Ganze Arbeit für 3 Monate schon 1. April?
Bearbeitet von: "Fr1tz" 8. Mär
Fr1tzvor 17 m

3 Monate???? Das ist ja wohl ein Witz. Ganze Arbeit für 3 Monate 3 Monate???? Das ist ja wohl ein Witz. Ganze Arbeit für 3 Monate schonb1. April?


Sehe ich ähnlich,für drei Monate lohnt sich das fast nicht.
quwase5. Mär

erst schlau machen über PVZ: …erst schlau machen über PVZ: https://www.mydealz.de/search/diskussion?q=pvz334 Bewertungen mit im Schnitt 1,4 von 5 Sternen PVZ - Nein Danke


Das sind dann wohl die wenigen hundert, von Tausenden, die dort sich etwas geholt haben.. schon drei Mal etwas dort abonniert und keine Probleme gehabt....
Gar nicht zu empfehlen!
Bei mehreren Abos im Verwandten- und Bekanntenkreis hat diese PVZ, die eigentlich zu 99% aller Abos für den Vertrag und auch die Kündigung zuständig ist, Kündigungen angeblich nicht oder zu spät erhalten.
Obwohl die Kündigungen per email raus gingen, und man sofort eine automatische Empfangsbestätigung von der PVZ bekommt (aber nur über den Betreff der gesendeten email, nicht über den Inhalt, deshalb Kündigung in den Betreff schreiben!!!!), hat es mehrere Monate (!) gedauert, eh die Kündigungen korrekt bearbeitet wurden.
Im Nachhinein will sich das niemand nochmal antun.
X1D1vor 2 m

Gar nicht zu empfehlen!Bei mehreren Abos im Verwandten- und Bekanntenkreis …Gar nicht zu empfehlen!Bei mehreren Abos im Verwandten- und Bekanntenkreis hat diese PVZ, die eigentlich zu 99% aller Abos für den Vertrag und auch die Kündigung zuständig ist, Kündigungen angeblich nicht oder zu spät erhalten.Obwohl die Kündigungen per email raus gingen, und man sofort eine automatische Empfangsbestätigung von der PVZ bekommt (aber nur über den Betreff der gesendeten email, nicht über den Inhalt, deshalb Kündigung in den Betreff schreiben!!!!), hat es mehrere Monate (!) gedauert, eh die Kündigungen korrekt bearbeitet wurden.Im Nachhinein will sich das niemand nochmal antun.


Wer "Kündigung" nicht in den Betreff schreibt, ist selbst schuld.
PVZ lieber nicht. Habe mit dem Verein bereits schelchte Erfahrungen gemacht und möchte jedem nur davon abraten.
Rate auch dringend davon ab. Versuche gerade mein Probeabo zu kündigen. Aber man kriegt einfach keine Antwort.
3 monate? schade...
Nachdem ich relativ schmerzlos aus der "Damals" Nachforderung von 24,80€ rausgekommen bin, trotz Rückbuchung und der damit angefallenen Kosten für PVZ sage ich "Nie mehr PVZ". Hatte bis dato auch keine negativen Erfahrungen aber einmal erwischt es einen immer. Schade, das Cicero Abo hätte mich gereizt.
Zeitung wie neunziger...
Hust.. Kündigung kam angeblich nicht fristgerecht. Nach ewigen hin und her dann doch. Nee keine Lust.
Von EXCLUSIV Marketing GmbH und deren sämtlichen Tochterfirmen am besten nichts abonnieren. Wenn jemand im gleichen Gebäude schon eine Zeitung abonniert hatte wird das Abo abgelehnt. Trotz konkreter Darlegung der Situation wird auf E-Mails nicht geantwortet. Auskünfte zu gespeicherten Daten erfolgen -trotz gesetzlicher Regelungen- nicht.
Ich habe mal Bilder der Wissenschaft abonniert und bin nur mit viel Aufwand um eine Verlängerung des Abos gekommen, obwohl ich per Brief entsprechend fristgerecht gekündigt hatte. (keine Ahnung, bei welchem Anbieter das war)

Ich habe den Eindruck, dass man bei diesen Aktionen gewisse Ziele definiert und wenn zu viele Leute direkt kündigen, dann versuchen die ggf. "ihr Glück" und "übersehen" ein paar Kündigungen, bis die Zahlen stimmen.
Bearbeitet von: "senseo4711" 8. Mär
quwase5. Mär

erst schlau machen über PVZ: …erst schlau machen über PVZ: https://www.mydealz.de/search/diskussion?q=pvz334 Bewertungen mit im Schnitt 1,4 von 5 Sternen PVZ - Nein Danke


Nur Gute Erfahrungen mit pvz gemacht
Feiner Deal. Aber pvz - nein danke.
Schade.
Absoluter Drecksladen
Auch andere Anbieter lassen über pvz abwickeln.
So haben wir über Hobby und Freizeit unsere TvMovie bezogen.
Ja - man muss denen deutlich die Kündigung unter die Nase reiben (teils mehrfache nachfragen). Aber diesmal hat's beim ersten Anlauf geklappt.
Einfach KDG auf Termin legen, notfalls nachhaken. Dann klappt's auch mit den verkaufen der eigenen Daten für ne Zeitschrift......
Bearbeitet von: "vin" 8. Mär
X1D1vor 8 h, 54 m

Gar nicht zu empfehlen!Bei mehreren Abos im Verwandten- und Bekanntenkreis …Gar nicht zu empfehlen!Bei mehreren Abos im Verwandten- und Bekanntenkreis hat diese PVZ, die eigentlich zu 99% aller Abos für den Vertrag und auch die Kündigung zuständig ist, Kündigungen angeblich nicht oder zu spät erhalten.Obwohl die Kündigungen per email raus gingen, und man sofort eine automatische Empfangsbestätigung von der PVZ bekommt (aber nur über den Betreff der gesendeten email, nicht über den Inhalt, deshalb Kündigung in den Betreff schreiben!!!!), hat es mehrere Monate (!) gedauert, eh die Kündigungen korrekt bearbeitet wurden.Im Nachhinein will sich das niemand nochmal antun.


Muss ich leider so bestätigen.
Telefonisch ist der Kunden"service" sehr schlecht erreichbar. Wenn man dann doch durchkommt und zusätzlich zur Email telefonisch kündigen möchte, wird die telefonische Kündigung nicht angenommen.
Das geht beim Leserservice der Post viel besser.
Bisher immer nur eine knappe e-mail mit Betreff: Kündigung Abo Nr xxx und im Text das selbe.... Bestätigung dauert zwar sehr lange aber klappte immer
Bearbeitet von: "FrankGerner" 8. Mär
Auch schlechte Erfahrungen mit PVT gemacht. In Eingangsbestätigung war Prämie erwähnt und in Auftragsbestätigung Textbaustein auch enthalten jedoch 0 eingetragen. Leider erst zu spät bemerkt. Seiden beide ich auch diesen Verein und lese jeden Brief gründlich. Kündigung wurde bisher aber ordnungsgemäß bestätigt.
"Ansprechpartner
EXCLUSIV Marketing GmbH"


und dann noch in verbindung mit PVZ !!! :-DDD dann lieber nichts zu weihnachten....^^


Leider immer nutzloser, denn die guten Sendungen laufen online, MMM zb
Shebangvor 16 h, 29 m

Scheck finde ich nachteilig. Verlustrisiko auf dem Postweg, dann evtl. …Scheck finde ich nachteilig. Verlustrisiko auf dem Postweg, dann evtl. Einlösegebühr auf der Bank. Es gibt schon gute Gründe dafür, dass diese Leute Scheck anbieten und keine Gutscheine.



Also ich habe noch nie eine Bank gesehen bei der man für das Scheck -Einreichen eine Gebühr zahlen muss.

Und wieso in aller Welt sollte man einen Gutschein nehmen wenn man auch einen Scheck haben kann?!?
Ein Scheck ist quasi fast Bargeld, ein Gutschein... nicht.
wäre mir der Scheck doch 100x lieber!
southyvor 10 h, 13 m

Also ich habe noch nie eine Bank gesehen bei der man für das Scheck …Also ich habe noch nie eine Bank gesehen bei der man für das Scheck -Einreichen eine Gebühr zahlen muss. Und wieso in aller Welt sollte man einen Gutschein nehmen wenn man auch einen Scheck haben kann?!? Ein Scheck ist quasi fast Bargeld, ein Gutschein... nicht.wäre mir der Scheck doch 100x lieber!



A) Schecks müssen in Deutsch­land per Gesetz inner­halb von acht Tagen nach Ausstellung vorgelegt werden. Danach dürfen Banken sie noch einlösen, sind aber nicht mehr dazu verpflichtet.

B) Beispiel Postbank:
Ausführung einer Überweisung oder eines Scheck-
oder Wechseleinzugsauftrags, wenn der Kunde den Auftrag
beleghaft erteilt2 ............................................................................ 1,50 EUR
Suche günstiges TV Spielfilm XXL Abo, jemand einen Tipp?
Bei mir kam der erste Scheck auch nie an. Ein kurzer Anruf von mir wurde aber freundlich entgegen genommen und der Sachverhalt überprüft. Fazit Scheck wurde versendet aber nicht eingelöst. Ein paar Tage später war er dann in der Post. Also Service war echt in Ordnung. Manchmal braucht es bei Kündigung o.ä. auch zwei E-Mails. Aber hat immer geklappt bis jetzt.
Für ein 3 Monatsabo würde ich mir den Stress jedoch nicht antun.
Also 12 Monate immer wieder. 3 Monate nein danke.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text