12.02€ Original Xiaomi Pro 300M 2.4G WiFi-Verstärker mit 2 Antenne
455°

12.02€ Original Xiaomi Pro 300M 2.4G WiFi-Verstärker mit 2 Antenne

21€ -100% GearBest Angebote
29
eingestellt am 8. Nov
Original Xiaomi Pro 300M 2.4G WiFi-Verstärker mit 2 Antenne

Bei Gearbest gerade für 12.02€

Zwei leistungsstarke High-Gain-Außenantennen geben breitere Abdeckung und eine bessere Leistung
Wireless-Funktion, machen Sie Ihre drahtlose Abdeckung größer
Kompatibel mit anderen Marken-Router
Übertragungsrate: 300Mbps
Unterstützt bis zu 64 Geräte auf die Bedürfnisse der ganzen Familie zu erfüllen
Verwalten Sie Ihre Netzwerkeinstellungen einfach mit dem Xiaomi Mi WiFi APP
Dieser Verstärker wird ein Upgrade automatisch und ohne Einstellung
Plug and Play, einfach zu bedienen

Pvg: 21€

Edit: laut der community, braucht man den EU Adapter dafür, denn man in der Bestellung angegeben muss. Vielen Dank.

Beste Kommentare

Fragen was passiert wenn das teil ein Flugzeug vom Himmel holt und ob das dann von der Versicherung gezahlt wird in 3...2....1
Bearbeitet von: "KKKlaus" 8. Nov
29 Kommentare

Preis gehört in den Titel

Gab es schon günstiger

Wie funktioniert das genau?

Fragen was passiert wenn das teil ein Flugzeug vom Himmel holt und ob das dann von der Versicherung gezahlt wird in 3...2....1
Bearbeitet von: "KKKlaus" 8. Nov

KKKlausvor 4 m

Fragen was passiert wenn das teil ein Flugzeug vom Himmel holt und ob das …Fragen was passiert wenn das teil ein Flugzeug vom Himmel holt und ob das dann von der Versicherung gezahlt wird in 3...2....1


Mir egal, bin versichert

nobbes23vor 13 m

Wie funktioniert das genau?


Das ist ein ganz normaler 300Mbps Repeater.
Der hier macht im Grunde das selbe für 6,86€: gearbest.com/net…tml
Die Außenantennen bringen vielleicht einen kleinen Vorteil bei der Reichweite.

Und ihr traut den Chinesen? da bezahl ich lieber das 5x für Fritz.

Find das Ding ja hübscher als mein alter Repeater von Fritz, was mich aber wurmt ist die Tatsache, dass der ja nur mit einem Adapter angeschlossen werden kann = der hat etwas mehr Abstand zur Steckdose als üblich oder sehe ich das falsch?

Cold für "Original"

Sieht gut aus, aber was für ein Anschluss ist das? Geht das mit normaler deutscher Steckdose?

ebaytomtomvor 15 m

Find das Ding ja hübscher als mein alter Repeater von Fritz, was mich aber …Find das Ding ja hübscher als mein alter Repeater von Fritz, was mich aber wurmt ist die Tatsache, dass der ja nur mit einem Adapter angeschlossen werden kann = der hat etwas mehr Abstand zur Steckdose als üblich oder sehe ich das falsch?


Also auf den Bilder von Reviews sieht man, dass der normale Stecker keinen Absatz hat, ergo wirst du den Adapter den du eh brauchst (von CN nach EU) nicht wirklich sehen, wenn du dir eine kleinen schlichten Adapter holst. Am besten als Bestellmitteilung Eu Adapter schreiben und dann ist der i. d. R. auch dabei.

@Daky Evtl in die Dealbeschreibung aufnehmen, dass man in der Bestellmitteilung angeben soll, dass man auch einen Adapter benötigt.

Sibi92vor 5 m

Sieht gut aus, aber was für ein Anschluss ist das? Geht das mit normaler …Sieht gut aus, aber was für ein Anschluss ist das? Geht das mit normaler deutscher Steckdose?


Das ist ein Chinesischer Stecker, also du brauchst einen Adapter. Einfach beim bestellen angeben, dass du einen benötigst.

sprech.suchtvor 1 h, 7 m

Das ist ein ganz normaler 300Mbps Repeater. Der hier macht im Grunde das …Das ist ein ganz normaler 300Mbps Repeater. Der hier macht im Grunde das selbe für 6,86€: https://www.gearbest.com/network-cards/pp_607560.html Die Außenantennen bringen vielleicht einen kleinen Vorteil bei der Reichweite.

Dankeschön!

Fr1tzvor 44 m

Und ihr traut den Chinesen? da bezahl ich lieber das 5x für …Und ihr traut den Chinesen? da bezahl ich lieber das 5x für Fritz.


Und was hast du davon wenn der Ami weiß auf welchen Pornoseiten du surfst, statt der Chinese?
Bearbeitet von: "Fl33t" 8. Nov

Fl33tvor 25 m

Und was hast du davon wenn der Ami weiß auf welchen Pornoseiten du surfst, …Und was hast du davon wenn der Ami weiß auf welchen Pornoseiten du surfst, statt der Chinese?

Meines Wissens nach ist fritz immer noch Deutsch.und es geht nicht um irgendwelche websiten die ich besuche.

Fr1tzvor 5 m

Meines Wissens nach ist fritz immer noch Deutsch.und es geht nicht um …Meines Wissens nach ist fritz immer noch Deutsch.und es geht nicht um irgendwelche websiten die ich besuche.



Um was dann?

germanhanzvor 4 m

Um was dann?


Um private Daten und sensible Daten wie Passwörter. Was gibts da nicht zu verstehen?

Die Chinesen hängen dann in deinem ganzen Netzwerk.
Bearbeitet von: "Fr1tz" 8. Nov

Und wie immer. Wer sich nicht seine Geschwindigkeit im WLAN versauen will, greift beim erweitern lieber zu einem Access Point.

Fr1tzvor 9 m

Um private Daten und sensible Daten wie Passwörter. Was gibts da nicht zu …Um private Daten und sensible Daten wie Passwörter. Was gibts da nicht zu verstehen?Die Chinesen hängen dann in deinem ganzen Netzwerk.



Dann sind deine Anwendungen ehrlich gesagt beschissen.

Seit spätestens 1823 sollte man den unteren Layern schlichtweg nicht mehr vertrauen, sprich dort wo sensible (oder selbst unsensible) Daten übertragen werden muss man eh verschlüsseln.

Überträgst du in deinem Heimnetzwerk auch nur ein Passwort unverschlüsselt hast du so oder so verloren, denn dieses Passwort würdest du genauso im Firmennetz, irgendwelchen Hotspots oder sonstigem unverschlüsselt übertragen.

Hast du sämtliche Firmwares auf deinen Endgeräten usw. einer gründlichen Untersuchung unterzogen? Ich bezweifle es. Zumal präparierte Hardware eh nicht an den 0815 Kunden verschickt wird, das wäre schlichtweg zu auffällig, da verschenkt man lieber eine App die die Daten offensichtlich sammelt. Das klappt für die Massen so oder so. Und wenn du derart im Interesse gewisser Regierungen stehst, dass die dir Geräte mit erweiterter Funktionalität schickt, dann lass dir eins sagen: Die haben auch Schraubenschlüssel im Werkzeugkasten. Da nützt dir das beste Passwort nichts mehr. Spätestens nach dem zweiten Finger wirst du deine Passwörter herausrücken.

germanhanzvor 25 m

Dann sind deine Anwendungen ehrlich gesagt beschissen.Seit spätestens 1823 …Dann sind deine Anwendungen ehrlich gesagt beschissen.Seit spätestens 1823 sollte man den unteren Layern schlichtweg nicht mehr vertrauen, sprich dort wo sensible (oder selbst unsensible) Daten übertragen werden muss man eh verschlüsseln. Überträgst du in deinem Heimnetzwerk auch nur ein Passwort unverschlüsselt hast du so oder so verloren, denn dieses Passwort würdest du genauso im Firmennetz, irgendwelchen Hotspots oder sonstigem unverschlüsselt übertragen. Hast du sämtliche Firmwares auf deinen Endgeräten usw. einer gründlichen Untersuchung unterzogen? Ich bezweifle es. Zumal präparierte Hardware eh nicht an den 0815 Kunden verschickt wird, das wäre schlichtweg zu auffällig, da verschenkt man lieber eine App die die Daten offensichtlich sammelt. Das klappt für die Massen so oder so. Und wenn du derart im Interesse gewisser Regierungen stehst, dass die dir Geräte mit erweiterter Funktionalität schickt, dann lass dir eins sagen: Die haben auch Schraubenschlüssel im Werkzeugkasten. Da nützt dir das beste Passwort nichts mehr. Spätestens nach dem zweiten Finger wirst du deine Passwörter herausrücken.


Ich halte Dich ja nicht davon ab solche Geräte zu benutzen, genau wie günstige China Mäuse und Tastaturen. Muss halt jeder selbst wissen.

Fr1tzvor 1 h, 9 m

Um private Daten und sensible Daten wie Passwörter. Was gibts da nicht zu …Um private Daten und sensible Daten wie Passwörter. Was gibts da nicht zu verstehen?Die Chinesen hängen dann in deinem ganzen Netzwerk.



Und bei AVM halt der Ami - spätestens auf ISP-Ebene; oder sind deren Chipsätze tatsächlich komplett Eigenentwicklungen und werden von den Sieben Zwergen im Schwarzwald zusammengelötet? Das würde dann zumindest endlich mal erklären, warum die Fritz!-Produkte seit der WLAN-Implementierung performancemäßig immer um ca. 5 Jahre hinterherhinken..
Bearbeitet von: "dystop" 8. Nov

wie schauts denn da aus mit der realen power? die eu richtlinien werden da zum glück ignoriert?!

Original?

.....

Dsasd.Adsdsvor 1 h, 52 m

wie schauts denn da aus mit der realen power? die eu richtlinien werden da …wie schauts denn da aus mit der realen power? die eu richtlinien werden da zum glück ignoriert?!


Mich würde auch die Sendeleistung interessieren, besonders im Hinblick auf die Außenantennen.

dystopvor 9 h, 27 m

Und bei AVM halt der Ami - spätestens auf ISP-Ebene; oder sind deren …Und bei AVM halt der Ami - spätestens auf ISP-Ebene; oder sind deren Chipsätze tatsächlich komplett Eigenentwicklungen und werden von den Sieben Zwergen im Schwarzwald zusammengelötet? Das würde dann zumindest endlich mal erklären, warum die Fritz!-Produkte seit der WLAN-Implementierung performancemäßig immer um ca. 5 Jahre hinterherhinken..


Mag sein dass es da auch noch Backdoors gibt, aber die Geheimdienste interessieren sich nicht so wirklich für meine Daten.

EU Adapter notwendig - Cold.

enniennsvor 16 h, 57 m

Mich würde auch die Sendeleistung interessieren, besonders im Hinblick auf …Mich würde auch die Sendeleistung interessieren, besonders im Hinblick auf die Außenantennen.



hab festgestellt das die China Versionen besser fetzten als die Englische Versionen von Xiaomi. Also muss man aufpassen welche man kauft. Wiederum kann die China Version dann nur mit der China App eingerichtet werden

Habe das Teil heute erhalten. Habe möglicherweise sogar die China Version, da die Anleitung nur auf Mandarin ist. Adapter war dabei, ist aber sehr lose deswegen direkt festgeklebt.

Sendeleistung super
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text