Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[12.06 - 12.07. Sportscheck] 10 % mit paydirekt Zahlung
314° Abgelaufen

[12.06 - 12.07. Sportscheck] 10 % mit paydirekt Zahlung

10
eingestellt am 17. JunBearbeitet von:"Dettener"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Vom 12.06. bis zum 12.07. erhaltet ihr 10 % Rabatt für die Zahlung mit paydirekt bei Sportscheck. Denkt bei der Bestellung an shoop oder payback. Anbei die Bedingungen:


Die Aktion ist nur in Deutschland gültig und läuft vom 12.06.2020 bis 12.07.2020.

Einlösbar auf sportscheck.com (im Schritt „Prüfen und Bestellen“ Couponcode angeben). Ausgenommen sind Artikel mit Direktversand durch Partner. Nicht mit anderen Sonderaktionen oder Vorteilscoupons kombinierbar. Nicht einlösbar in den SportScheck Filialen, den SportScheck Outlets, beim Kauf von Geschenkgutscheinen und bei Event-Anmeldungen.
Zusätzliche Info

Gruppen

10 Kommentare
Die Versuchen immer noch paydirekt durchzusetzen
ArctiQ17.06.2020 19:18

Die Versuchen immer noch paydirekt durchzusetzen


noch ist Werbebudget vorhanden
Bei -10% ist SportScheck immer noch 20% teurer als der Durchschnitt der Onlinehändler
ArctiQ17.06.2020 19:18

Die Versuchen immer noch paydirekt durchzusetzen


Mir gefällt Paydirekt ganz gut. Ich kann Paypals wiederholt schlechtes Geschäftsgebahren nicht ausstehen und bei Paydirekt bleiben die Daten wenigstens alle bei meiner Bank (die eh alles über mich weiß ) und nicht bei einer Ami-Firma.
Bearbeitet von: "jlp2097" 17. Jun
horstibo9917.06.2020 20:21

Bei -10% ist SportScheck immer noch 20% teurer als der Durchschnitt der …Bei -10% ist SportScheck immer noch 20% teurer als der Durchschnitt der Onlinehändler


Stimmt so nicht, habe schon richtig gute schnapper bei denen gemacht.
Ich glaube bei CB gibt es 20%
Corporate Benefits oder auch Mitarbeiterangebote genannt.
Wenn jetzt noch die Forerunner 945 für 509€ drin stehen würde wie vor ein paar Tagen...
ArctiQ17.06.2020 19:18

Die Versuchen immer noch paydirekt durchzusetzen


Und das zurecht. Leider kam die Initiative sehr spät, aber es geht hierbei darum, die Vorherrschaft amerikanischer Finanz-/Datenkonzerne zu knacken und deutsche bzw europäische Plattformen zu implementieren.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text