Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
12er Pack "ready to use" AAA vorgeladene Akkus NiMH 850mAh "GOOD TO GO" für   @ 7dayshop
303° Abgelaufen

12er Pack "ready to use" AAA vorgeladene Akkus NiMH 850mAh "GOOD TO GO" für @ 7dayshop

7,85€9,99€-21%7dayshop Angebote
26
eingestellt am 24. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Salute,

Das 12er Pack mit vorgeladenen AAA Akkus NiMH 850mAh gibt es momentan zum guten Kurs @ 7dayshop zu haben.

Wer eine höhere mAh bevorzugt, klickt sich hier entlang:
7dayshop.com/pro…203

SpecificationsBattery type: NiMH rechargeable AAA
Pre-charged: Yes
Capacity: 850mAh
What's included 12 X GOOD TO GO AAA pre-charged, long life Ni-Mh rechargeable batteries 850mAh
Zusätzliche Info
7dayshop Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Krueck8324.09.2019 09:45

[Bild]


Vestehe ich da gerade was falsch, oder ist das ein Indiz, dass die Akkus nicht einmal die Hälfte ihrer angegebenen Kapazität erreichen?
26 Kommentare
Krueck8324.09.2019 09:45

[Bild]


Vestehe ich da gerade was falsch, oder ist das ein Indiz, dass die Akkus nicht einmal die Hälfte ihrer angegebenen Kapazität erreichen?
Barney24.09.2019 09:48

Vestehe ich da gerade was falsch, oder ist das ein Indiz, dass die Akkus …Vestehe ich da gerade was falsch, oder ist das ein Indiz, dass die Akkus nicht einmal die Hälfte ihrer angegebenen Kapazität erreichen?


Sieht für mich genauso aus ^^
Barney24.09.2019 09:48

Vestehe ich da gerade was falsch, oder ist das ein Indiz, dass die Akkus …Vestehe ich da gerade was falsch, oder ist das ein Indiz, dass die Akkus nicht einmal die Hälfte ihrer angegebenen Kapazität erreichen?



Genau das habe ich auch gerade gedacht.
Barney24.09.2019 09:48

Vestehe ich da gerade was falsch, oder ist das ein Indiz, dass die Akkus …Vestehe ich da gerade was falsch, oder ist das ein Indiz, dass die Akkus nicht einmal die Hälfte ihrer angegebenen Kapazität erreichen?



Mco_yum_yum24.09.2019 09:49

Sieht für mich genauso aus ^^


Ich wollte ehrlich sein und es wenigstens erwähnt haben... Kann aber auch ein falsches Messergebnis sein.
Krueck8324.09.2019 09:51

Ich wollte ehrlich sein und es wenigstens erwähnt haben... Kann aber auch …Ich wollte ehrlich sein und es wenigstens erwähnt haben... Kann aber auch ein falsches Messergebnis sein.


Solltest du dann vielleicht auch so in deinem Deal kommentieren!
Barney24.09.2019 09:48

Vestehe ich da gerade was falsch, oder ist das ein Indiz, dass die Akkus …Vestehe ich da gerade was falsch, oder ist das ein Indiz, dass die Akkus nicht einmal die Hälfte ihrer angegebenen Kapazität erreichen?


Ich denke das ist die Kapazität die er reingeschoben hat. Vlt war der Akku ja halbvoll als er in den lader gekommen idt
SirPhilippF24.09.2019 09:52

Solltest du dann vielleicht auch so in deinem Deal kommentieren!


Genau das habe ich doch getan?
Bearbeitet von: "Krueck83" 24. Sep
Sry, aber wer diese Akkus kauft, kauft 2x
Ace133724.09.2019 09:54

Ich denke das ist die Kapazität die er reingeschoben hat. Vlt war der … Ich denke das ist die Kapazität die er reingeschoben hat. Vlt war der Akku ja halbvoll als er in den lader gekommen idt


Dann hat er keine Ahnung und hat den Akku vorher nicht entladen.

Aber ist doch kein Problem. Bestellen, testen, reklamieren. Vielleicht darf man die Akkus dann behalten. Vielleicht kann ja jemand was mit dem scheiß anfangen.
chilloutandi24.09.2019 10:33

Sry, aber wer diese Akkus kauft, kauft 2x



Also doch IKEA LADDA
Ikea Ladda oder Eneloop, nix anderes.
Was für ein Mülldeal...
Bevor ich Erfahrungen mit Eneloops hatte, dachte ich auch immer, dass Akkus immer grds. scheiße sein müssen und nur einen Kompromiss darstellen können......
Diese Erkenntnis selbst im Vergliech zu Markenakkus....

Und bei diesem Deal, Eneloops bekommt man manchmal runter bis auf 1 Euro.....Welche Heldentaten dann wohl der Chinaschrott hier bringt? Würde ich hier kaufen, dann wäre es gemünzht auf meine Hirnleistung wohl eher das Gegenteil von "high capacity".
Bearbeitet von: "Snaggle" 24. Sep
chilloutandi24.09.2019 14:12

Hm, nein


Die Ladda sind Ok, mehr nicht.Trotzdem kein Vergleich zu Fujitsu/Eneloop.
ist übrigens ein Top Ladegerät, das XTAR VC4
chilloutandi24.09.2019 16:08

Die Ladda sind Ok, mehr nicht.Trotzdem kein Vergleich zu Fujitsu/Eneloop.



Warum nur ok? (Eingedenk der einem ständig im Internet über den Weg laufenden kolportierten Abstammung und Produktion. Dann müsstest du ja dazu mehr Hinweise und Wissen haben, daher frage ich nach).
Bearbeitet von: "Snaggle" 24. Sep
brausebenno24.09.2019 16:46

ist übrigens ein Top Ladegerät, das XTAR VC4



Da geb ich dir recht. Hab genau das selbe Ladegerät und man kann einfach ablesen ob die Akkus noch zu gebrauchen sind oder nicht. Vor allem kann man damit in dem sinne alle Akkutypen laden.

Ich habe hier Varta und Energizer Akkus rumliegen. Die Energizer haben zwar ihre Kapazität aber entladen sich innerhalb 1 Monat. Sind die Akkus von Ladda/Eneloop wirklich deutlich besser als Varta und energizer Akkus?
Akkulaus24.09.2019 17:43

Da geb ich dir recht. Hab genau das selbe Ladegerät und man kann einfach …Da geb ich dir recht. Hab genau das selbe Ladegerät und man kann einfach ablesen ob die Akkus noch zu gebrauchen sind oder nicht. Vor allem kann man damit in dem sinne alle Akkutypen laden.Ich habe hier Varta und Energizer Akkus rumliegen. Die Energizer haben zwar ihre Kapazität aber entladen sich innerhalb 1 Monat. Sind die Akkus von Ladda/Eneloop wirklich deutlich besser als Varta und energizer Akkus?


ich habe seit etlichen Jahren nur noch eneloop akkus und bin so begeistert (Kapazität, Ladeverhalten, sehr geringe Selbstentladung), dass ich mir nie mehr andere Akkus kaufen werde.
Snaggle24.09.2019 17:30

Warum nur ok? (Eingedenk der einem ständig im Internet über den Weg l …Warum nur ok? (Eingedenk der einem ständig im Internet über den Weg laufenden kolportierten Abstammung und Produktion. Dann müsstest du ja dazu mehr Hinweise und Wissen haben, daher frage ich nach).


Naja, die Angaben der mAh sind bei den Ladda nicht identisch mit anderen namenhafter Hersteller und verwirrt einfach nur. Nur warum ist das so ? Könnte man sich ja mal fragen. Die Antwort könnte sein, dass es einfach "Ausschussware" ist, mit der man noch Geld verdienen möchte. Nun, Ausschussware klingt hart, MUSS aber nicht zwingend schlecht sein. Deshalb nur das "Ok".
Um gute Qualität zu erhalten sollte das Hersteller Land auf jedenfall schonmal "Japan" sein und nicht China. Denn es gibt nicht wirklich viele Werke die die Zellen herstellen.
Bearbeitet von: "chilloutandi" 24. Sep
chilloutandi24.09.2019 19:29

Naja, die Angaben der mAh sind bei den Ladda nicht identisch mit anderen …Naja, die Angaben der mAh sind bei den Ladda nicht identisch mit anderen namenhafter Hersteller und verwirrt einfach nur. Nur warum ist das so ? Könnte man sich ja mal fragen. Die Antwort könnte sein, dass es einfach "Ausschussware" ist, mit der man noch Geld verdienen möchte. Nun, Ausschussware klingt hart, MUSS aber nicht zwingend schlecht sein. Deshalb nur das "Ok". Um gute Qualität zu erhalten sollte das Hersteller Land auf jedenfall schonmal "Japan" sein und nicht China. Denn es gibt nicht wirklich viele Werke die die Zellen herstellen.



Na ja, bisher waren die Laddas ja, wenn man wusste, welche man nimmt, eignelticha uch immer zwangsläufig aus dem Werk FDK.
Insofern ja die Frage, was einen vermuten lässt, dass sie qualitativ schlechter sind.
Selbst eneloop 101 hat die bisher auch immmer nur als rewrapped Eneloops bezeichent, aber nicht, dass sie qualitativ schlechter sein sollen. Höchstens neue Chargen seit März aus China sollte man vorsichitg sein.

Sind die mAH abweichend? Wenn ja, ist ja immer die Frage, ob abweichende schlechtere Angaben auch nur Vorgaben von Panasonic sind, um die Marke nicht zu verwässen (eneloops 101 Gedankenspiel). Ob diese dann auf dem Papier stehenden schlechteren Werte dann wirklich auch so sind...wer weiß das schon. (bzw. wird ja dann bestimmt von irgendejamnd ein Test exisiterne, der das belegt).
Insofern kann ich jetzt nohc immer nicht nachvollziehen, warum diese zwanglsläufig schlechter sein müssen. Abweichende Angaben bei den Zyklne können riene marketingtechnische Gründe sein. Das zählt für mich nicht, zumindest nicht ohne eine nachvollziehbare Quelle oder Test. Aber die Pro nd die Lite haben ja bei den mAh auch die 2450 und die 500 anggegeben. Die sind somit gleich.


eneloop101.com/bat…es/

IKEA (Ikealoops) IKEA has sold rechargeable batteries for many years. Only since 2016 or so have they sold the IKEA Ladda brand, sporting a simple white or tan/beige design. Please note that the earlier versions, colored green and silver, are made in China. Ikealoops have become very popular because they are available wordwide, but only in store.

Keep in mind however that these models are the Pro and Lite equivalant, and not the regular eneloop with 2100 cycles!

Notice: March 2019:

Not all Ikealoops are longer made in Japan. I've received information that at least some Ikealoops are now sourced in China! At least for the brown (tan) 1000mAh eneloops.



IKEA ladda AA: article nr: 703.038.76
AAA: article nr: 903.038.80

These appear similar to the Pro version of Eneloops. There is no product code besides its article number. Made in Japan definitely indicates FDK factory, as there is only one LSD NiMH factory in Japan. It isn't clear what generation they are. White colored.

Specifications:

2450mAh 500 cycles for AA, 900mAh for AAA. No indication of remaining charge after X years.



IKEA ladda AA: article nr: 203.038.74
AAA: article nr: 303.038.83

Again, these are not comparable 1-to-1 to any model of Eneloop. But overseas rewrappers like Amazon, Powerex and Duracell seem to use slightly different specs for their batteries. Maybe Panasonic requires them to do so. Eneloop Lites usually have a much higher rated cycle life than these; it's unclear if these are inferior to the Lites, or if IKEA is underestimating cycle life. Tan colored. From 2019 March these can be Made in China as well.. just a word of warning!

Specifications:

1000mAh 1500 cycles for AA, 500mAh for AAA. No indication of remaining charge after X years either.

Bearbeitet von: "Snaggle" 24. Sep
Wer sicher gehen will, dass er vernünftige Akkus und echte Eneloops hat, greift direkt zu den Eneloops und fertig. Ab und zu gibt es hier die ja sogar für 1 Euro pro Stück.
Snaggle24.09.2019 19:59

Wer sicher gehen will, dass er vernünftige Akkus und echte Eneloops hat, …Wer sicher gehen will, dass er vernünftige Akkus und echte Eneloops hat, greift direkt zu den Eneloops und fertig. Ab und zu gibt es hier die ja sogar für 1 Euro pro Stück.


Woran erkennt man ob es echte sind oder nicht? Wo kauft man die den am besten? Amazon bin ich kein Fan von.
Akkulaus24.09.2019 20:40

Woran erkennt man ob es echte sind oder nicht? Wo kauft man die den am …Woran erkennt man ob es echte sind oder nicht? Wo kauft man die den am besten? Amazon bin ich kein Fan von.



Einfach mal hier auf Schlagwortalarm setzen. Ansonten große, etablierte Händler auf Ebay etc. etc .
Die üblichen Verdächtigen, wenn es da mal güsntig ist...digitalo etc.

Ging jetzt bei "echten" eher um die Frage, ob die "rewrapped" jetzt nun echte Eneloops sind oder nicht, weniger um die Problematik von Fake Batterien.
Wenn man es genauer prüfen möchte et.c, einfach mal bei eneloop101 vorbeischuaen, der hat auch einen Leitfaden dazu.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text