190°
12er Pack Pierre Cardin Business-Socken Bunt für 14,46€

12er Pack Pierre Cardin Business-Socken Bunt für 14,46€

Fashion & AccessoiresOutlet46.de Angebote

12er Pack Pierre Cardin Business-Socken Bunt für 14,46€

Preis:Preis:Preis:14,46€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Outlet46.de gibt es derzeit einen 12er Pack Pierre Cardin Business-Socken Bunt für 14,46€. Vergleichspreis laut idealo auf ebay 15,99€.

Grössen: 40 - 46
Farben: 12er Pack: 2x Grün, 2x Gelb, 2x Navy / 2x Orange, 2x Türkis, 2x Schwarz
Material: 75% Baumwolle / 13% Polyester / 10% Polyamid / 2% Elasthan
Deutschlandweit versandkostenfrei, Rückversand 4.50€.
Evtl. Quipu möglich


12er Pack Pierre Cardin Business-Socken Bunt PC8010

hochwertige Qualität
hoher Tragekomfort, bequem & gute Passform
Maschinenwäsche bei 30°C
Material: 75% Baumwolle / 13% Polyester / 10% Polyamid / 2% Elasthan
Farbe: im 12er Pack enthalten sind: 2x Grün, 2x Gelb, 2x Navy / 2x Orange, 2x Türkis, 2x Schwarz
Eingearbeitetes Pierre Cardin Logo
Hersteller / Modellbezeichnung: Pierre Cardin Socks Multicolore PC8010

17 Kommentare

Finde die Socken empfehlenswert, gab es aber glaube ich schon deutlich günstiger.

Auch als 12er Pack in Schwarz für 16,46€ erhältlich

outlet46.de/12e…93/

blöde frage, wenn man Schuhgröße 42,5 hat, lieber die größeren socken oder die kleineren kaufen ?

"Business-Socken" und "bunt" widerspricht sich irgendwie

RobbieZ

"Business-Socken" und "bunt" widerspricht sich irgendwie


Nicht unbedingt.
Es ist mittlerweile Gang und Gebe, dass auch modischere Kombinationen gefahren werden dürfen.
Das vor allem in
a) lockereren Branchen, oder
b) entsprechenden Organisationseinheiten der jeweiligen Unternehmen

Ich habe mir mal welche bestellt, Danke!

RobbieZ

"Business-Socken" und "bunt" widerspricht sich irgendwie



Wer fährt denn Socken? Ich dachte die werden getragen...

RobbieZ

"Business-Socken" und "bunt" widerspricht sich irgendwie


..... um ehrlich zu sein habe ich keinerlei Ahnung wie dieses Wort da rein kommt (:|
War wohl mit den Gedanken an einem anderen Ort

kloppie

[quote=RobbieZ]"Business-Socken" und "bunt" widerspricht sich irgendwie




Normalerweise gilt als "Business" ein dunkel-grauer, anthrazitfarbener, dunkel-blauer oder je nach Anlass auch ein schwarzer Anzug. Dabei ist eine Krawatte Pflicht. Das scheint ja eine super Branche zu sein, in der man dazu so bunte Socken trägt.

Solche Socken trägt man noch nicht einmal als Business Casual.

Ein jeder versteht was du meinst. Aber das hat eher nichts mit Business zu tun. Auch wenn es die Arbeits- und Geschäftswelt betrifft. Die Socken passen eher in Bereiche, wo viele Mitarbeiter auch Jeans-Hosen tragen. Und dazu sind sie dann auch okay.
Bearbeitet von: "floau" 14. September

kloppie

[quote=RobbieZ]"Business-Socken" und "bunt" widerspricht sich irgendwie



Vielleicht sollte man eher mal die Anzugmode auf den Prüfstand stellen? Vielleicht bin ich ja eine Ausnahme, aber eine Filialbank, in der die männlichen Mitarbeiter nur mit Hemd/Pullover/T-Shirt und auch ohne das "Corporate Design" der Bank herumliefen, wäre MIR deutlich sympathischer. Für mich hat die aktuelle "Businessmode" nichts mit Seriosität zu tun, sondern nur etwas mit Spießigkeit, persönlicher Einengung und fehlender Fantasie.

Kann jemand was zu der Qualität sagen?

Horst Schlaemmer

Vielleicht sollte man eher mal die Anzugmode auf den Prüfstand stellen? Vielleicht bin ich ja eine Ausnahme, aber eine Filialbank, in der die männlichen Mitarbeiter nur mit Hemd/Pullover/T-Shirt und auch ohne das "Corporate Design" der Bank herumliefen, wäre MIR deutlich sympathischer. Für mich hat die aktuelle "Businessmode" nichts mit Seriosität zu tun, sondern nur etwas mit Spießigkeit, persönlicher Einengung und fehlender Fantasie.



Mag sein. Die Hamburger Sparkasse hat ja gerade eine neue Kleidungsordnung eingeführt. Nun ist auch andere Kleidung als der Anzug erlaubt. Auch dunkle Jeans bspw.. Das Ganze wird als Modellversuch gesehen.

Der Trend ist in einigen Bereichen so, dass immer mehr bspw. auf die Krawatte verzichtet wird. Da kommen die Führungskräfte dann mit Anzug ohne Krawatte und in einigen Bereichen sogar auch schon in Jeans in Besprechungen.

Es ist aber auch so, dass der erste Eindruck durch das Äußere geprägt wird. Und sosehr man auch Bankmitarbeitern in Anzug skeptisch gegenüber steht, der Eindruck ist ein anderer als würde dieser wie ein Karstadtverkäufer angezogen sein. Und der erste Eindruck entscheidet schon.

Es gibt sicher einige Leute, die so denken wie du. Es gibt aber auch einige, für die wirkt jemand in Jeans und T-Shirt wie jemand aus einem jungen IT-Unternehmen. Da fehlt vielen dann die Ausstrahlung, die man von einer Führungsperson erwartet. Zumal man auch nicht unterschätzen sollte, dass es auch zwischen unterschiedlichen Generationen dazu ein anderes Denken gibt.

Bearbeitet von: "floau" 14. September

business socken mit markenname ganz oben drauf = cold.

Nochmal:
Im "business" dürfen solche Sachen getragen werden, solange man weiß wie so etwas zu kombinieren ist und wann das getragen werden darf. Somit lieber Finger weg, falls nicht versiert.

"Dresscode Business" schreibt etwas anderes vor. Da hat mein Vorreder recht.

floau

[quote=Horst Schlaemmer]Es gibt sicher einige Leute, die so denken wie du. Es gibt aber auch einige, für die wirkt jemand in Jeans und T-Shirt wie jemand aus einem jungen IT-Unternehmen. Da fehlt vielen dann die Ausstrahlung, die man von einer Führungsperson erwartet. Zumal man auch nicht unterschätzen sollte, dass es auch zwischen unterschiedlichen Generationen dazu ein anderes Denken gibt.


Guter Punkt. New Economy attackiert bekanntermaßen die Old Economy empfindlich.
In der heutigen Zeit, während dem exemplarischen Volllaufen des "Deutsche Bank"-Tankers, und in Zeiten des Generationswechsel in Führungsetagen ist simple Analogie von "Wer-trägt-den-besten-Brioni" ergo "Ist-das-höchste-Tier" wohl etwas überholt (Auch wenn natürlich das Konvergenzdenken 'Kleider machen Leute' nicht falsch sein muss). Wir können froh sein, dass es derzeit zahlreiche Gegenbeispiele zu der von Dir oben verfassten These gibt (Trend ist mehr als angekommen. Auch mit farblichen Socken können krawatten getragen werden).
Natürlich müssen meine Aussagen nicht uneingeschränkt gelten, respektive ist beim Vorstandsrapport sicherlich etwas passiveres angebracht und das Klima in verstaubten Unternehmen oftmals auch nicht bester Nährboden für modische Raffinesse.

Kurzum: Schöne neue Welt und wer weiß damit umzugehen, kann interessante Akzente setzen; auch wenn Ihr dank des Erstellers bei der nächsten Hochzeit nur das farbliche Socken-Pendant zur Farbgebung des Kleides Eurer Liebsten tragen könnt.

Ach, hier noch eine ganz große Bitte, weil es einfach immer wieder auffällt:

Bitte versucht Eure Sockenfarbe dem Zwirn/der Anzugfarbe anzupassen - nehmt Euren Anzug und geht Socken einkaufen.
Schwarze Socken (zu etwas anderem als einen schwarzen Anzug) sollten nur die letzte Fallback-Position sein!

kloppie

Ach, hier noch eine ganz große Bitte, weil es einfach immer wieder auffällt:Bitte versucht Eure Sockenfarbe dem Zwirn/der Anzugfarbe anzupassen - nehmt Euren Anzug und geht Socken einkaufen.Schwarze Socken (zu etwas anderem als einen schwarzen Anzug) sollten nur die letzte Fallback-Position sein!



Dem lässt sich aber hinzufügen, dass die Socken immer einfarbig und ein paar Farbtöne dunkler gewählt werden sollten als die Hose. Zum Anthrazitfarbenen Anzug schwarze Strümpfe und zum marineblauen Anzug dunkelblaue Socken. Im Business ist vor allem wichtig, dass die Socken lang genug sind. Üblicherweise werden von Knigge & Co. im Business Kniestrümpfe empfohlen.

kloppie

Ach, hier noch eine ganz große Bitte, weil es einfach immer wieder auffällt:Bitte versucht Eure Sockenfarbe dem Zwirn/der Anzugfarbe anzupassen - nehmt Euren Anzug und geht Socken einkaufen.Schwarze Socken (zu etwas anderem als einen schwarzen Anzug) sollten nur die letzte Fallback-Position sein!


Natürlich, die Haut darf nicht zu sehen sein.

Farbtöne dunkler und einfarbig stimme ich nicht zu

Ich finde die Socken für Business Sockeb deutlich zu dünn. Aallerdings sind diese vom Tragekomfort her akzeptabel.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text