-40°
ABGELAUFEN
12er Paket prämierter spanischer Rotwein - Bodegas Vinedos Contralto - Calle Principal 30,70€ inkl. Versand (2€/Flasche möglich)
12er Paket prämierter spanischer Rotwein - Bodegas Vinedos Contralto - Calle Principal 30,70€ inkl. Versand (2€/Flasche möglich)
FoodWeinvorteil.de Angebote

12er Paket prämierter spanischer Rotwein - Bodegas Vinedos Contralto - Calle Principal 30,70€ inkl. Versand (2€/Flasche möglich)

Preis:Preis:Preis:30,70€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Weinvorteil gibt es heute wieder ein gutes Weinangebot für alle, die den mehrfach goldprämierten Calle Principal kennen, mögen oder schon immer mal testen wollten. Weinvorteil hat den Wein runtergesetzt, von UVP 95,88€ auf 34,20€ (12 Flaschen), also 2,85€/Flasche, was einen ziemlcih guten Kurs für einen ordentlichen Rotwein ergibt. Allerdings fallen bei denen immer Versandkosten in höhe von 6,90€ an. Die kann man jetzt besser als umgehen, da ich eben eine mail mit nem Universalgutschein über 10€ erhalten habe. damit wären wir bei 30,70€ oder 2,56€/Flasche.
Der bisherige Bestpreis für diese 12 Flaschen lag bei 39,38€ inklusive Versand. Hatte den Wein damals bestellt und fand den richtig lecker. Der Preis im Einzehandel liegt bei ~6€/Flasche.

GUTSCHEINCODE: WVTAUGUST

Über Qipu gibt es noch einmal 12%.
Bei einem Warenwert ab 50€ den Gutscheincode: 20WVT08 eingeben. 20€ werden abgezogen! Danke Spucha.

Was heißt das für Extremsäufer? Ihr bezahlt für 24 Flaschen 2€/Flasche und habt am nächsten Tag keinen dicken Kopf. (außer ihr zieht euch direkt mehrere Pullen rein)

Ab 35€ Bestellwet bekommt ihr mit 15WVT08 15€ Rabatt.

Beschreibung:
Land/Herkunft: Spanien
Region: Vino de la Tierra Castilla
Prämierung:Goldmedaille bei der Challenge International du Vin 2013,
Großes Gold beim Concours International des Vins Lyon
Silbermedaille (3 Sterne) beim Degustationswettbewerb von selection Magazin "Premium Select Wine Challenge Prowein" 2014
Silbermedaille bei der International Wine and Spirit Competition 2013
Rebsorte: Tempranillo (60%), Cabernet Sauvignon (40%)
Alkoholgehalt: 12,5 %
Säuregehalt: 3,80 g/Liter (H2SO4)
Restsüße: 10,7 g/Liter
Serviertipp: Gegrilltes, rotes Fleisch, Pizza
Serviertemperatur: 16-18°C
Optimal bis: 2018
Verschlussart: Korken

Sensationeller und vollmundiger Rotwein aus Spanien. Rubinrot, intensives Aroma mit einem Hauch von frischen roten Früchten. Elegant und voller Geschmack mit Eindrücken von Kirschen, Erdbeeren und Vanille. Ein langer und ausgewogener Abgang.Eine sehr gelungene Cuvée aus Tempranillo und Cabernet Sauvignon mit dunklen Beerennoten. Dieser Wein präsentiert sich vollmundig im Geschmack.
Die Vorgeschichte dieser Weine fing schon vor rund 40 Jahren im Jahr 1971 in der kleinen Bodega Olarra in der spanischen Region Rioja an. Abseits der kommerziell orientierten “Neue Welt”-Weine erzeugte man hier Weine nach der alten “Vinos de Pago”-Tradition, bei der Terroir und Klima dem Wein seine Richtung geben. Im Laufe der Jahre kaufte die Familie mehrere andere Bodegas hinzu, und im Jahr 2000 wurde die Bodegas y Vinedos Contralto aus dem spanischen Dorf Yepes Teil des Familienbetriebs. Kellermeister Daniel Martín Cestero ist seit 2002 verantwortlich für die Selektion und Entwicklung der Trauben, die für ihren Topwein, den Calle Principal, vorgesehen sind.

23 Kommentare

"...ordentlichen..." ja das immer so ein Thema

Verfasser

maseltrdf

"...ordentlichen..." ja das immer so ein Thema


"angeblichen" nicht "ordentlichen"

...

Einen Wein, den es nur bei diesem Anbieter gibt, taucht auch in Weinforen nicht auf. Naja da füllt also eine Firma irgendwas ab, schreibt 8 EUR drauf und verkauft den dann für 3 EUR später als tolles Angebot... Da kann man vermute ich mal auch einen 2 EUR Wein im Supermarkt nehmen und hat ähnliche Freude dran.

Verfasser

Timax

Einen Wein, den es nur bei diesem Anbieter gibt, taucht auch in Weinforen nicht auf. Naja da füllt also eine Firma irgendwas ab, schreibt 8 EUR drauf und verkauft den dann für 3 EUR später als tolles Angebot... Da kann man vermute ich mal auch einen 2 EUR Wein im Supermarkt nehmen und hat ähnliche Freude dran.

und ich glaube, du hast übehaupt keinen schimmer von wein. hatte des öfteren größere mengen an wein online bestellt, genau zu solch angeboten, und die unterschiede zwischen einem 2€ wein im supermarkt und genau diesen weinen sind enorm.
"Naja da füllt also eine Firma irgendwas ab, schreibt 8 EUR drauf und verkauft den dann für 3 EUR später als tolles Angebot" eine andere firma, nennen wir diese samsung, schreibt für ihr smartphone eine uvp von 600€ drauf und verkauft es im großhandel für 200€, worauf der straßenpreis dann eindeutig unter dem uvp liegt.....usw.


Ich dachte immer guten Wein gibt's nur in Tetrapacks?

Verfasser

schade, dass es immer noch so viele Lemminge gibt. X) dabei ist der wein wirklich empfehlenswert.
Aber Scheiß Drauf Malle ist nur einmal im Jahr. Ole Ole und Schalalalalaa. (_;)

Der bisherige Bestpreis für diese 12 Flaschen lag bei 39,38€ inklusive Versand


Nicht allen Angaben vertrauen, die woanders genannt werden

Verfasser

Der bisherige Bestpreis für diese 12 Flaschen lag bei 39,38€ inklusive Versand


ich mache heute einen auf colin powell

lucek

hatte des öfteren größere mengen an wein online bestellt, genau zu solch angeboten, und die unterschiede zwischen einem 2€ wein im supermarkt und genau diesen weinen sind enorm.


Seltsam, ich habe dort und ähnlichen Ablegern andere Erfahrungen gemacht. Die Weine waren niemals mehr Wert als diese durch solche Gutscheine und Preisnachlässen gekosten haben: Wein von 20 EUR auf 5 EUR die Flasche reduziert mit Gutschein dann bei 3,80 EUR und ja da kann ich auch zu Kaufland&Co gehen und für 4 EUR ins Regal greifen.... Ähnliches bei Weinen von 9 EUR mit Gutschein für 3-4 EUR, das sind einfach Weine der 2-4 EUR Kategorie und zudem schmecken die teilweise alle gleich fade... Hatte da niemals einen dabei gehabt, der mit einem 8-10 EUR Wein mithalten kann, entsprechend unseriös erscheinen mir die ursprünglichen Preise die da angegeben sind.

Verfasser

lucek

hatte des öfteren größere mengen an wein online bestellt, genau zu solch angeboten, und die unterschiede zwischen einem 2€ wein im supermarkt und genau diesen weinen sind enorm.


dann probiere mal z.b. den reserva val conde 2007 oder den casa safra gran reserva 2006. der preis war genauso hoch wie dieser hier, aber die weine spielen in einer anderen liga als die billigweine für 3€ im discounter. gruß.

p.s. ich hoffe, du trinkst den wein nicht direkt nachdem du den aufgemacht hast.

lucek

p.s. ich hoffe, du trinkst den wein nicht direkt nachdem du den aufgemacht hast.


In der Regel spar ich mir das Einschänken^^

Die empfohlenen Weine gibt es nur im 6er Pack, dass ist dann immer so eine Sache wenn er nicht zusagt, zumal diese dann auch schon einen 10er pro Flasche kosten sollen

Verfasser

lucek

p.s. ich hoffe, du trinkst den wein nicht direkt nachdem du den aufgemacht hast.


habe diese weine anfang 2014 im 12er pack zu dem hier gegebenen preis gekauft. wenn es das angebot wieder geben sollte, schlag zu. kann ich uneingeschränkt empfehlen.
p.s. tue den wein immer vorher in eine karaffe und las ihn so ca. 4 std. atmen.

lucek

hatte des öfteren größere mengen an wein online bestellt, genau zu solch angeboten, und die unterschiede zwischen einem 2€ wein im supermarkt und genau diesen weinen sind enorm.



Als jemand der gerne bei Weinvorteil bestellt: Von welchen Weinen sprichst du konkret?
1. finde ich so wage Andeutungen immer Mist (ich habe mal von einem gehört, der hat gehört, das jemand gehört hat, dass der Wein da scheiße ist ...)
und 2. wüsste ich es gerne, damit ich nicht dieselbe Plörre bestelle.

Ich habe von meinen ~20 Bestellungen bisher genau einmal Eine zurück geschickt - und das obwohl 12 Flaschen nur 15,44€ gekostet hatten. Aber weder der Weiße noch der Rose waren IMHO trinkbar (6 Fl. Castillo de Chiva - Rosado + gratis 6 Fl. Castillo de Chiva - Blanco). Das zurückschicken ging übrigens perfekt und insgesamt hat es mich so nichts gekostet, den Wein zu probieren (was allerdings kein Vergnügen war).

lueck hat meine Standard Tropfen schon angesprochen:
Der Casa Safra und der val conde sind gute Weine. Vergleichbare gibts bei Edeka, Rewe und Co. ab ca. 6-8€.
Des weiteren mochte ich den Baron d'Emblème (kostete irgendwas unter 2€), Promesse Merlot Pays d'Oc (ebenso unter 2€), Bodegas Olarra Rioja, Ursa Maior, ...
Allerdings sollte man spanische Weine mögen und nicht nur Dornfelder trinken (nichts gegen Dornfelder ;-))

Und das der Deal cold wird ist natürlich lächerlich! Man muss ja nicht die Mondpreise von Weinvorteil anlegen, doch bei Edeka gibt es z.B. Calle Principal, allerdings mit Plastik Stopfen für 2,99€/Flasche:
wein-fuer-jedermann.de/ind…012

Somit liegt man hier 5€ (14%) drunter und muss ihn nicht nach Hause tragen.

Der Calle ist ganz lecker. Hatte ihn letzte Woche beim 50% Angebot bestellt. Bin angenehm überrascht. Finde ihn zum deftigen Essen klasse.

Verfasser

HelmetK

Der Calle ist ganz lecker. Hatte ihn letzte Woche beim 50% Angebot bestellt. Bin angenehm überrascht. Finde ihn zum deftigen Essen klasse.

so sehe ich das auch.... demnächst poste ich wieder nur Bier. Wein scheint hier kaum jemanden zu interessieren :-)

PPP

Der Casa Safra und der val conde sind gute Weine. Vergleichbare gibts bei Edeka, Rewe und Co. ab ca. 6-8€.


Ich bleibe bei meiner Meinung, die Weine werden eben nicht in der 6 EUR und teurer Liga liegen, sondern in der Qualität sein, die man bei einem 3-4 EUR Wein erwarten kann. Das heißt ja nicht, dass der Wein schlecht ist oder nicht trinkwürdig, die Zeiten sind ja zum Glück vorbei.

Ob es ein Deal ist oder nicht, liegt dann im subjektivem Geschmack des einzelnen, denn er muss ja nur im Vergleich zu einem 2,50 EUR Wein passen und der Preis ist gerechtfertigt. Wenn er einem gar nicht zusagt ist es halt ein teuerer Spaß, im Laden kann man den Karton zurück geben im Onlinehandel wohl eher wirtschaftlich nicht lohnend.

Was mir bei Weinvorteil überhaupt nicht gefällt ist, dass die nur "ihre eigenen Erzeugnisse" verkaufen, die es woanders nirgends gibt. Auch in Foren findet man nix zu den jeweiligen Weinen, das interne Bewertungssystem solcher Gutschein-Billig-Preisanbieter ist für mich oftmals nicht nachvollziehbar.

Avatar

GelöschterUser118397

Deal ist toll, habe auch bestellt. Die Qualität des Calle Prinicipal ist unbestritten, und andere muss ich ja nicht überzeugen. Mich freuts, dass ich für unter 3 Euro Wein bekomme, wo ich im Laden bei uns sicherlich mind. 6, aber eher 8-10 Euro pro Flasche bezahlen müsste.

Deal ist hot, Publikum eben undankbar (aber bei Kindern kann man nichts erwarten)

HelmetK

Der Calle ist ganz lecker. Hatte ihn letzte Woche beim 50% Angebot bestellt. Bin angenehm überrascht. Finde ihn zum deftigen Essen klasse.



Ist ja letztendlich alles Geschmackssache.
Aber Shame on Board, 100% Polyester Anzüge werden hier hot, während
der Wein hier cold gevoted wird.

***

Wein kam die Woche an. Ich find ihn ziemlich gut - Preis/Leistung ist top!

Verfasser

rol8nd

Wein kam die Woche an. Ich find ihn ziemlich gut - Preis/Leistung ist top!


danke für den kommentar. das versuche ich ja den leuten beizubringen, aber du siehst was das ergebnis ist. natürlich ist es kein wein, welcher im supermarkt ~10€/flasche kostet aber man kann diesen auch nicht mit dem billigwein vergleichen, den man im markt für 3€ bekommt. denn da liegen schon noch große unterschiede.

Kann mich nur voll anschließen.

Weinvorteil-Deals gehen hier aber meistens ziemlich unter, was ich nicht nachvollziehen kann. Ich hab bislang durchgehend gute Erfahrungen gemacht. Einziger Nachteil ist, dass man 6 Flaschen bestellen muss und den Wein beim ersten Mal nicht kennt.

Kann den Ursa Maior empfehlen. Ist ab und zu für die Hälfte gelistet...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text