-111°
13" Macbook Pro: Retina Display / 2,5 GHz
16 Kommentare

Preis im Apple Store 1749€



UVP, schlägst du da immer zu?

hier mal ein richtiger preisvergleich, seriös : geizhals.de/856403

Redcoon 1562 €.

Cold.

preis/leistung ultra cold...

hat noch jemand ein paar gutscheine gebunktert?
> 1589*5/6
ans = 1324,166667

Artnik

preis/leistung ultra cold...


leider nein.

Studenten können über die uni für 1.538,67 € bekommen

bekomme sowas für ca 1000€ bei anderen herstellen ist halt kein apfel drauf und nicht so hochwertig dafür aber mit ner richtigen grafikarte...


Artnik

preis/leistung ultra cold...

Artnik

bekomme sowas für ca 1000€ bei anderen herstellen ist halt kein apfel drauf und nicht so hochwertig dafür aber mit ner richtigen grafikarte...rayan_ben hat noch jemand ein paar gutscheine gebunktert?> 1589*5/6ans = 1324,166667Artnik preis/leistung ultra cold...leider nein.


Oh man....... Immer wieder die gleichen Kommentare bei jeeeeeedem Apple Produkt - zzzzzzzzzZzzzzzzzZzzzzzZzzzzz

Artnik

bekomme sowas für ca 1000€ bei anderen herstellen ist halt kein apfel drauf und nicht so hochwertig dafür aber mit ner richtigen grafikarte...



Bin sicherlich kein Apple Fan, aber mir ist kein Notebook mit derartiger Auflösung bekannt.

Und selbst wenn man das außen vor lässt, bleibt eigentlich auch nur das Asus Zenbook Prime.

Was ist an dem Haufen 1600€ wert?

Welches andere Notebook kommt denn an das Retina Display nah ran? Würd mich mal interessieren..

hier geht es um den zusammenhang zwischen mehrwert und mehtr preis.

für leute die viel mit photoshop arbeiten evlt ok, aber sonst?
ist das selbe wie full hd auf 5 zoll...


Mcgusto

Welches andere Notebook kommt denn an das Retina Display nah ran? Würd mich mal interessieren..

Mcgusto

Welches andere Notebook kommt denn an das Retina Display nah ran? Würd mich mal interessieren..



Das beantwortet aber meine Frage nicht

edit

Mcgusto

Welches andere Notebook kommt denn an das Retina Display nah ran? Würd mich mal interessieren..


Keins. Es gibt keine Alternative. Bei den normalen MacBooks kann man sich darüber streiten, ob man "nur" für das OS und das schicke Gehäuse den Aufpreis zahlen möchte. Bei den Retinas gibt es aber de facto momentan nichts annähernd Gleichwertiges. Alles was Windows mit FullHD@13,3" versucht, ist, wenn man mal ein wenig darüber liest, wohl unbrauchbar, weil das Scaling nicht einwandfrei funktioniert. Nur die Verdopplung der Auflösung wie bei den Retinas ist eine brauchbare Lösung. Man will ja nicht unbedingt mehr Inhalt auf dem Bildschirm, sondern eine schärfere Darstellung.

Das hat auch nichts mit Photoshop oder sonstigen speziellen Anwendungen zu tun. Was macht man denn in der Regel auf einem Laptop? Texte lesen. Setze dich mal 2 Stunden vor ein Retina und dann wieder vor den Pixel-Matsch normaler Bildschirme (dazu zählen dann leider auch die Non-Retina-Macbooks).




Apple ist halt eine Klasse für sich leider lassen die sich das auch über Gebühr bezahlen in der Regel findet man beim Apple Partner Shop die gängigsten Modell am günstigsten.
Im Apple Shop oder bei Gravis würde ich nie kaufen viel zu teuer !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text