128°
ABGELAUFEN
13 Zoll Ultrabook Samsung Serie Ultra 5 530U3C A08 für 594€ @ Getgoods

13 Zoll Ultrabook Samsung Serie Ultra 5 530U3C A08 für 594€ @ Getgoods

ElektronikGetgoods Angebote

13 Zoll Ultrabook Samsung Serie Ultra 5 530U3C A08 für 594€ @ Getgoods

Preis:Preis:Preis:594€
Zum DealZum DealZum Deal
5€ gibt es zusätzlich durch Newsletteranmeldung.
2,20% Cashback via Qipu.

nächster Preis: 668,70 €

84% bei Notebookcheck
2.0 bei Notebookinfo
4 / 5 Sterne bei Amazon (71 Votes)

Beschreibung/Details: 13 Zoll Notebook / Ultrabook / Serie: Samsung Series 5 / RAM: 6 GB / Festplattenspeicher: 500 GB / Display: 13,3 Zoll / Grafikkarte: Intel HD Graphics 3000 / Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium 64Bit / Prozessor: Intel Core i5-2537M / Prozessor-Codename: Sandy Bridge / Anzahl Prozessorkerne: 2 / Taktfrequenz: 1,4 Ghz / Cache: 3 MB / RAM Typ: DDR3 / Festplattentyp: SATA-Festplatte / Topbegriffe: Intel, Shared Memory, Multitouch, Silber, Windows 7 / Festplattengeschwindigkeit: 5.400 U/min / Bildschirmdiagonale: 33,8 cm / Grafikspeicher: Shared Memory / Displayauflösung: HD ready (1366 x 768) / Displaytyp: 16:9 Widescreen Display / Optische Laufwerke: ohne / Daten-Kommunikation: Ethernet LAN 10/100/1000, W-LAN / WLAN-Standard: W-LAN 802.11n / Anschlüsse: 2 x USB 2.0, 1 x USB 3.0 / Videoausgang: HDMI / Kartenleser: 4in1 Card Reader / Besonderheit: mit Multi-Gesture / Multitouch Touchpad / Akku-Laufzeit: 6,5 h / Gewicht: 1,45 kg / Farbe: Silber / Bauform: Clamshell / Sonstiges - Intel Turbo Boost bis 2,3 GHz /

17 Kommentare

267e30b974c341788a2afe50274ce727_5.jpg

Guter Preis für Leute , die mit dem pixeligen Display leben können

delpiero223

Guter Preis für Leute , die mit dem pixeligen Display leben können



120PPI sind soweit doch ganz ok. Klar gibt es Full HD auf 13", aber leider skaliert Windows einfach ziemlich mies. Ansonsten darf man in dem Preisrahmen nicht viel verlangen. IPS+Full HD und du bist quasi im vierstelligen Bereich.

Hmm, auch ein etwas angegrautes Modell (Sandy-Bridge, Intel 3000). Da werden die Modelle mit neuem i3 und Intel 4000 locker mithalten können. Sprich, ich würde mir da lieber vorher z.B auch mal die Modelle A0B (599€) und A0J(649€) anschauen.

Ein Kollege fragt gerade, wie oft man als Student einen Computer absetzen kann. Einen Computer hat er während seines Studiums bereits über drei Jahre abgesetzt, kann er jetzt im letzen Semester sich einen weiteren kaufen und auch diesen absetzen?

Ich denke auch daß auch wegen der besseren Grafik"karte" eine 3.Gen CPU sinnvoller wäre.
Dann noch ein 1600x900 Display und ich wäre glücklich.
Ach ja, und ein ordentliches Tastatur Layout sollte es auch bitte haben.

Ist die Auflösung bei 13 Zoll wirklich so tragisch? Gibt es sonst Empfehlungen zu einem Notebook in der Aussattung mit 1600x900?

Onkel_Horst

Ist die Auflösung bei 13 Zoll wirklich so tragisch? Gibt es sonst Empfehlungen zu einem Notebook in der Aussattung mit 1600x900?



Da gibt es leider quasi nix. Und mit Ful-HD gehts erst bei 1000€ los...
Daher warte ich derzeit noch ab. 1300er Auflösung geht einfach garnicht.

Jaden

Hmm, auch ein etwas angegrautes Modell (Sandy-Bridge, Intel 3000). Da werden die Modelle mit neuem i3 und Intel 4000 locker mithalten können. Sprich, ich würde mir da lieber vorher z.B auch mal die Modelle A0B (599€) und A0J(649€) anschauen.


BTW: Das angesprochene AOJ gibt es bei den WHD gerade für unter 625€ (übrigens mit SSD!)

Onkel_Horst

Ist die Auflösung bei 13 Zoll wirklich so tragisch? Gibt es sonst Empfehlungen zu einem Notebook in der Aussattung mit 1600x900?


Schade...1000€ ist mir doch `ne Nummer zu viel. Bei der Arbeit habe ich ein 15,x" Notebook mit 1600x900 - hoffte daher, dass bei 13,x" auch die 1300 Pixel locker reichen könnten

Gibt es doch schon auf der Startseite!
mydealz.de/252…ay/

Zudem kein guter Deal.
Moderner und besser Ausgestattet ist das HP Envy 4-1101s für 599€

Denker

Ein Kollege fragt gerade, wie oft man als Student einen Computer absetzen kann. Einen Computer hat er während seines Studiums bereits über drei Jahre abgesetzt, kann er jetzt im letzen Semester sich einen weiteren kaufen und auch diesen absetzen?



Das würde mich auch interessieren. Kann uns mal einer aufklären?
Wie sieht's aus, wenn ich einen Computer vor meinem Studium gekauft habe?

Startseitenklau! Auto-Cold!

Denker

Ein Kollege fragt gerade, wie oft man als Student einen Computer absetzen kann. Einen Computer hat er während seines Studiums bereits über drei Jahre abgesetzt, kann er jetzt im letzen Semester sich einen weiteren kaufen und auch diesen absetzen?



IAMNASteuerberater, aber ... Zwei Computer akzeptiert das Finanzamt bei Privatleuten nie. Aber dagegen, den neuen abzusetzen, spricht IMHO nichts. Wenn der alte 500 gekostet hat, hast du nach drei Jahren 3 Jahre lang 100 Euro abgesetzt. Und damit Ende. Wenn der neue 750 kostet, setzt du ab jetzt 5 Jahre lang 150 ab. Wenn der alte teurer war als der neue, würdest du weniger absetzen. Dass du 250 Euro absetzen kannst, glaube ich nicht (außer du studierst Informatik und kannst dem Finanzamt schlüssig erklären, dass du zwei Computer für das Studium brauchst und das was du auf deinen zwei Computern machst nicht auch in der Uni machen könntest ... Wird bestimmt nicht einfach)

Der neben dem 500-GB-Arbeitsspeicher ...



Dafür ist das Ding doch echt nen Schnapper =)

Wieso ist dieser Deal bitte hot?
Ein ultrabook mit schlechtem Display, ohne SSD oder mindestens einer Hybridfestplatte und einem i5 mit 1.4 GHz für fast 600€?
Hab nen Acer S3 mit gleichem Display nen deutlich besserer i5 und ner Hybridfestplatte bestehend aus 500gb hdd und 30 Gb SSD, vor 3 Monaten für 550€ gekauft.

ennienns

Wieso ist dieser Deal bitte hot?Ein ultrabook mit schlechtem Display, ohne SSD oder mindestens einer Hybridfestplatte und einem i5 mit 1.4 GHz für fast 600€?Hab nen Acer S3 mit gleichem Display nen deutlich besserer i5 und ner Hybridfestplatte bestehend aus 500gb hdd und 30 Gb SSD, vor 3 Monaten für 550€ gekauft.



Sind aber 24 GB Flash Speicher drin.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text