Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
14% Gesamt Ersparnis: LG Presto Laser Beamer + Amazon 4K FireStick
236° Abgelaufen

14% Gesamt Ersparnis: LG Presto Laser Beamer + Amazon 4K FireStick

2.199€2.479€-11%
13
eingestellt am 17. MaiBearbeitet von:"Kosake2008"
in guter Deal für einen 4K HDR Laser Beamer bezogen auf Lichtleistung und Auflösung findet ihr mit dem LG Presto auf Heimkino.de. Dort erhaltet ihr gerade den großen LG Presto für 2.199€ + Amazon 4K FireStick (aktuell 59,99€ Wert).

So spart ihr mit dem Streaming Stick zusammen über 14% zum nächsten Preis bei Idealo. Der Zusatz Tuning Edition steht offenbar für eine Vorkalibrierung, lässt sich aber natürlich nicht hier aufrechnen.

Zur Auflösung sei gesagt, er unterstützt jede 4K Blu-Ray und Stream, aber nutzt intern eine 4K XPR2 Shift Technik (1920x1080), also kein natives 4K. Aber mit der Super Resolution (Detail- und Schärfe Verbesserung) + guter Optik ist das Bild schön scharf. Vom Farbraum deckt er vollständig den Standard Rec709 Farbraum der Blu-Ray, DVD und TV Sendungen ab.

Wichtiger dürfte allerdings die 120Hz-Zwischenbildberechnung sein, denn so werden vor allem Filme schnell wie mit nötiger Bewegungsschärfe dargestellt. Die genannte LG True Motion lässt sich in 1er Schritten schön manuell einstellen, damit kein Soap Effekt aufkommt. Das gibt es so bisher bei keinem anderen Heimkino Beamer. Weitere Daten findet ihr hier:

  • 2.500 ANSI-Lumen
  • Laser Lichtquelle: 20.000h ohne Lampenwechsel
  • Mattweißes Beamer Gehäuse (BxHxT): 24,5 x 61,8 x 24,5cm
  • Lautstärke: Leise 25dB im ECO Modus
  • Gewicht: 6,7kg

Der LG Presto wartet mit Media Player und Smart TV-Funktionen auf, unterstützt aber nur Netflix von Haus aus, aber dafür liegt zum Glück auch der Amazon FireStick als 4K Version direkt mit dabei. So habt ihr Netflix, Amazon Prime und YouTube ohne weitere Geräte. Gesteuert wird der Beamer über die mitgeliefert

Warum der Beamer ein ziemlich cooles Stück Technik ist, findet ihr hier im Test bei HifitestTest von Prad. Zumindest deren Stichpunkte aus dem Fazit muss ich dann aber doch noch auflisten:

Pro:
  • Transportabel und vielseitig nutzbar mit Spiegel Optik
  • Einfache Steuerung und Top-Fernbedienung
  • Großer Rec709 Farbraum und viel Helligkeit mit 2.500 Laser Lumen
  • Sehr leises Betriebsgeräusch im Eco Modus
  • WLAN Streaming, Media Player und LAN Anschluss
  • Eine der besten Zwischenbildberechnungen
  • Geringer Energieverbrauch und auch wartungsfrei mit 20.000 Stunden
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Contra:
  • Farbraum könnte ab Werk besser sein (entfällt bei der Tuning Edition)
  • Ggfls. DLP-bedingter Regenbogen-Effekt



  • Typ: DLP
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel (Nativ 1.920 x 1080)
  • max. Bildschirmdiagonale: 150 Zoll
  • Laser
  • Helligkeit: 2.500 ANSI-Lumen
  • Kontrastverhältnis: 150.000:1
  • Lampenlebensdauer: 20.000 Std.
  • Ausleuchtung > 85 %
  • Bilddiagonale: 30 (0,76m) - 150 (3,81m) Zoll
  • Projektionsverhältnis (Throw Ratio)1,30 :1
  • Fokus: Manuell
  • Zoom: Optisch (1,2 fach)
  • Keystone-Korrekturvertikal
  • Anschlüsse: WLAN, Bluetooth, Mini Jack Ausgang, SPDIF digital optisch, HDMI x2, Netzwerk (Ethernet), USB Typ A 2x
  • Videofunktionen: High Dynamic Range (HDR), Zwischenbildberechnung, Gaming Modus, HDR10
  • Integrierter Lautsprecher: 2 x 7 Watt
  • Netzwerkfunktionen: Netzwerkstreaming, Netzwerksteuerung, integriertes WiFi, App-Store, DLNA, Miracast, WiDi, SmartTV, HDMI-Link, Bluetooth
  • Geräuschentwicklung: 30 dB (ECO-Modus 25dB)
  • Stromverbrauch: 250 Watt
  • Abmessungen (BxHxT): 47cm x 16,5cm x 16,5cm
  • Gewicht: 6,7kg
  • Farbe: Matt Weiß
Zusätzliche Info
für die Grenzgängen für 1999€ bei digitec.ch zu haben
digitec.ch/de/…971
in Italien sogar ab 1775€

Gruppen

Beste Kommentare
almoro17.05.2019 14:43

das bild ist ja mal übelst gay


Gibts echt 2019 noch "Menschen" die "Gay" als Beleidigung nehmen? Wow.
13 Kommentare
Naja, wenn ich wie der Hipster im Bild den Mülleimer schräg in den Raum stelle, bin ich ja skeptisch, ob das Bild so rauskommt wie in der Werbedarstellung...
Tylon1234517.05.2019 14:08

Naja, wenn ich wie der Hipster im Bild den Mülleimer schräg in den Raum s …Naja, wenn ich wie der Hipster im Bild den Mülleimer schräg in den Raum stelle, bin ich ja skeptisch, ob das Bild so rauskommt wie in der Werbedarstellung...


Das ist natürlich ein bisschen arg schräg In der Praxis sorgt eine Auto Trapezkorrektur für ein gerades Bild bei leicht schräger Aufstellung. Diese ist mit dem Spiegel verknüpft. So kann man mit dem Spiegel das Bild auf die Leinwand richten und die Trapezkorrektur arbeitet automatisch nach.
Tylon1234517.05.2019 14:08

Naja, wenn ich wie der Hipster im Bild den Mülleimer schräg in den Raum s …Naja, wenn ich wie der Hipster im Bild den Mülleimer schräg in den Raum stelle, bin ich ja skeptisch, ob das Bild so rauskommt wie in der Werbedarstellung...


das bild ist ja mal übelst gay
Tylon1234517.05.2019 14:08

Naja, wenn ich wie der Hipster im Bild den Mülleimer schräg in den Raum s …Naja, wenn ich wie der Hipster im Bild den Mülleimer schräg in den Raum stelle, bin ich ja skeptisch, ob das Bild so rauskommt wie in der Werbedarstellung...


So wie der Beamer da steht dürfte an der Stelle gar kein Bild sein
bambula17.05.2019 14:54

So wie der Beamer da steht dürfte an der Stelle gar kein Bild sein


Und ohne Stromanschluss erst recht nicht.
almoro17.05.2019 14:43

das bild ist ja mal übelst gay


Gibts echt 2019 noch "Menschen" die "Gay" als Beleidigung nehmen? Wow.
Choex17.05.2019 15:19

Gibts echt 2019 noch "Menschen" die "Gay" als Beleidigung nehmen? Wow.


gibts menschen in 2019 die das als beleidigung sehen? wow
almoro17.05.2019 15:21

gibts menschen in 2019 die das als beleidigung sehen? wow


Dann erkläre doch mal, was du damit ausdrücken wolltest
Bearbeitet von: "Choex" 17. Mai
Gab es als Amazon WHD immer mal wieder für 1500 Euro. 2200 Euro würde ich dafür nie ausgeben.
Edit: Ich habe das Bild mal raus genommen, es gab den einen oder andere Comment. Es ist eben ein Marketing Bild, was nur schwer die Möglichkeiten des LG Projektors zeigt.
Mhhhm... Eigendlich hab ich schon ein Wäschekorb...
Kosake200817.05.2019 14:13

Das ist natürlich ein bisschen arg schräg In der Praxis sorgt eine A …Das ist natürlich ein bisschen arg schräg In der Praxis sorgt eine Auto Trapezkorrektur für ein gerades Bild bei leicht schräger Aufstellung. Diese ist mit dem Spiegel verknüpft. So kann man mit dem Spiegel das Bild auf die Leinwand richten und die Trapezkorrektur arbeitet automatisch nach.


Trapezkorrektur hat auch Ihre Grenzen. Und ein 40 grad Winkel ist einfach too much. Aber da war wieder mal der Mediendesigner dran und wollt nicht, dass man den Mülleimerdeckel so sieht.

aber mal ernsthaft der Beamer selbst wohl top.
Ach schade nur DLP, ich dachte schon dass es endlich echte Laser-Beamer gibt......
Bearbeitet von: "Ironnic" 17. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text