442°
15" Apple MacBook Pro Retina 2.0Ghz i7 8GB 256GB SSD [Late 2013]
15" Apple MacBook Pro Retina 2.0Ghz i7 8GB 256GB SSD [Late 2013]
ElektronikNotebooksbilliger.de Angebote

15" Apple MacBook Pro Retina 2.0Ghz i7 8GB 256GB SSD [Late 2013]

Preis:Preis:Preis:1.664,10€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich habe gerade das kleinste neue MacBook Pro Retina in der 15" Variante über den Geizhals-Preisvergleich sehr günstig bei Notebooksbilliger entdeckt. Komischerweise war der bei Geizhals gelistete Preis mit 1578,70€ sogar noch deutlich niedriger angegeben.

Mit nur 1664,10 € ist es sogar fast 100€ billiger als im Apple on Campus Store (1758,82€)
Könnte gut ein Preisfehler sein oder auch ein vorweggenommener Black Friday Rabatt, also bestellt schnell


Das Apple MacBook Pro zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:
39,11 cm (15,4“) Retina Display, LED-Backlight und IPS - Technologie
Auflösung 2560 x 1600
Intel® Core™ i7 Prozessor der vierten Generation (2.00 GHz, 6MB Intel® Smart-Cache) mit Intel® Turbo Boost bis zu 3.20 GHz
Intel Iris Graphics
8 GB DDR3L 1600 MHz Arbeitsspeicher
256 GB-Flashspeicher
WLAN 802.11ac, Bluetooth 4.0
HDMI, 2x Thunderbolt 2, 2x USB 3.0, Firewire
Mac OS X Mavericks

78 Kommentare

Preis is gut, aber das mit der fehlenden grafikeinheit find ich doch ziemlich nervig bei der Variante.

Knampf

Gibts noch günstiger: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4115318_-macbook-pro-15-retina-me293d-a-apple.html


Da wird man ja fast schwach!

Vor ner Woche in Ebay Kleinanzeigen ein ungeöffnetes early 2013 (2,4/8Gb/256GB) für 1500€ bekommen - mit gt650m. Frage was besser ist...

Aber Preis ist definitiv Megahot!

Verfasser

Knampf

Gibts noch günstiger: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4115318_-macbook-pro-15-retina-me293d-a-apple.html



Notebook.de sieht aber nicht gerade sehr seriös aus

M_A_G_G_I

Notebook.de sieht aber nicht gerade sehr seriös aus


Sind sie aber.

Das ist soweit ich das sehe das Vorjahresmodell

Knampf

Gibts noch günstiger: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4115318_-macbook-pro-15-retina-me293d-a-apple.html

Knampf

Gibts noch günstiger: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4115318_-macbook-pro-15-retina-me293d-a-apple.html



Man kann mit PayPal zahlen, da ist das Risiko gering.

Verfasser

Knampf

Gibts noch günstiger: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4115318_-macbook-pro-15-retina-me293d-a-apple.html



"CI5-2.4G 8B 256GB"
Das CI5 wird sicherlich für Core i5 stehen und die sind nur in den 13" Modellen verbaut.

Knampf

Gibts noch günstiger: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4115318_-macbook-pro-15-retina-me293d-a-apple.html


Auflösung 2560 x 1600 deutet auch auf das 13" Modell hin, ich wäre vorsichtig!

DesMaulwurfsNeueKleider

Preis is gut, aber das mit der fehlenden grafikeinheit find ich doch ziemlich nervig bei der Variante.


Ich find die vorhandene bei den anderen Modellen ganz schön nervig!
Was erhoffst du dir von dem zusätzlichen Stromfresser?

Der Preis ist gut! dennoch ist und bleibt es einfach zu teuer.

Vielleicht verdienst du auch einfach nur zu wenig :-p

yeboah

Man kann mit PayPal zahlen, da ist das Risiko gering.



Das wäre schön, ist es aber nicht. PayPal behält sich vor, Gutachten unter erschwerten (eigentlich nicht erfüllbaren) Bedingungen einzufordern.

Allerdings. PayPal ist wirklich nur noch peinlich. Die Hurensöhnchen haben Chefeee vor längerem mal angeschrieben, dass er doch besser beim Kauf aufpassen solle, und weniger Konfliktfälle eröffnen solle, da er sonst evtl. von PP ausgeschloßen wird. Ich wusste jetzt nur net, ob ich lachen oder weinen sollte. Ich dachte immer, die Deppen wären für Konfliktlösungen da? Oder schaukeln die den ganzen Tagen nur ihre Eier(stöcke) und verlangen mal dreiste Provisionsgebühren, ohne dafür nur nen Handstrich machen zu wollen!? PayPal ist wahrlich der letzte Dreck, aber leider aufgrund mangelnder Alternativen das einzige "Schutzprogramm", das von vielen unterstützt wird.

Knampf

Gibts noch günstiger: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4115318_-macbook-pro-15-retina-me293d-a-apple.html

Hot! Bestellt, aber hab das Gefühl der Preis für das Gerät ohne dedizierte Grafikeinheit sinkt noch bissl weiter :0

Preis ist natürlich super hot für ein rMBP der aktuellsten Generation.

Für fast den gleichen Preis kriegt man aber derzeit im Apple Refurb Store das Vorgängermodell von Early 2013.

Verzichten muss man dann auf ac-WiFi, Thunderbolt 2, ein wenig Prozessorleistung und die bisschen bessere Batterielaufzeit. Dafür kriegt man eine nVidia GT650M, welche nachweislich viel besser ist als die 5200Pro hier. In einigen Benchmarks erreicht die GT650M doppelt so hohe Werte.

Habe daher das alte genommen, trotz dieses super Preises.

Wofür braucht man denn bei einem Mac eine Dedizierte Grafik Einheit wenn man keine Spiele spielt?

Wofür braucht man denn bei einem PC eine Dedizierte Grafik Einheit wenn man keine Spiele spielt?
[

simons700

Wofür braucht man denn bei einem Mac eine Dedizierte Grafik Einheit wenn man keine Spiele spielt?

Grafikkarten wird auch von Photoshop etc. verwendet.
Desweiteren wenn man keine Grafikkarte hat, wird beim Anschluss über HDMI Kabel (1080p) die Leistung vom CPU abgezogen, so dass das Notebook bei bestimmten Anwendungen langsam wird.

größter schwachsinn ein retina mbp ohne dedizierte grafikkarte zu kaufen..

Verfasser

Die neue integrierte Grafikkarte Iris (alias 5200Pro) ist aber schon erheblich besser als bisherige Lösungen. Im Durchschnitt soll sie nur ca. 15% langsamer sein als eine GT650M oder GT750M.

Außerdem sollte man den Stromverbrauch miteinbeziehen.
Die GT650M hat eine TDP von 45W zu der dann noch 45W für die CPU kommen. Der Haswell im neuen MacBook Pro hat ingesamt ca. 47 Watt für CPU+Grafik.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Anbindung der SSD über PCI-Express statt über SATA, wie bisher. Dadurch werden deutlich höhere Lese- und Schreibraten erreicht.

Hab's mal probiert.

Vielen Dank!

Bestellt. Dabei wollte ich heute abend im AOC Store für 1713€ zuschlagen.

Habe aber bei NBB gekauft, Notebooks.de sah mir zu sehr nach der 13er Version aus. (Zumal die 15er, wenn man im Shop gesucht hat, erheblich teuerer gefunden wurde).

Apple? Autocold!

BlindGuardian

Apple? Autocold!



Sicker Typ, du.

das macbook für 1579euro ist das alte modell. das neue kostet bei notebook.de 1844,70euro

Einfach mal die F... halten wenn man keine Ahnung hat!

M_A_G_G_I

Die neue integrierte Grafikkarte Iris (alias 5200Pro) ist aber schon erheblich besser als bisherige Lösungen. Im Durchschnitt soll sie nur ca. 15% langsamer sein als eine GT650M oder GT750M.Außerdem sollte man den Stromverbrauch miteinbeziehen.Die GT650M hat eine TDP von 45W zu der dann noch 45W für die CPU kommen. Der Haswell im neuen MacBook Pro hat ingesamt ca. 47 Watt für CPU+Grafik.



Eine GT 650M liefert bei Full HD mehr als die doppelte Leistung einer IrisPro. Teilweise sogar noch mehr. Mit einer IrisPro ist nahezu nicht angemessen in Auflösungen über Full HD zu spielen und bei eine MBP Retina ?!?! Und eine GT 750M liegt nur marginal über dem Leistungsniveau der GT 650M.

Ich kann jedem nur von einem MBP ohne dedizierte Grafik abraten !!! Die teile werden auf jeden Fall noch günstiger und jetzt Hardware zu kaufen ist das dümmste was man machen kann (Siehe Intel Broadwell und Nvidia Maxwell Release Date). Warten lohnt sich, es steht der 3 Jahres Leistungssprung "direkt vor der Tür" !

Ich stimme Dir fast ausnahmslos zu, mit dem Leistungssprung liegst Du glaube ich aber falsch. Boardwell ist wurde auf Q1/2014 verschoben und erst Skylake basiert auf einer neuen Architektur, die den ganz großen Leistungssprung ausmachen könnte. Skylake wird's aber nicht vor 2015 geben, und so lange wollen viele einfach nicht warten.

KloAkEnJoE

Die teile werden auf jeden Fall noch günstiger und jetzt Hardware zu kaufen ist das dümmste was man machen kann (Siehe Intel Broadwell und Nvidia Maxwell Release Date). Warten lohnt sich, es steht der 3 Jahres Leistungssprung "direkt vor der Tür" !

sharcy

Ich stimme Dir fast ausnahmslos zu, mit dem Leistungssprung liegst Du glaube ich aber falsch. Boardwell ist wurde auf Q1/2014 verschoben



Broadwell kommt sogar erst in Q1/2015!

Den 3-Jahressprung in Bezug auf Leistung/Verbrauch haben wir gerade bei Haswell bekommen.

Verfasser

KloAkEnJoE

Einfach mal die F... halten wenn man keine Ahnung hat!



Dann bring doch mal ein paar Fakten.
Ich glaub eher du verwechselst hier was. Es geht hier um die im neuen MacBook Pro verbaute Iris Pro Graphics 5200. Bei den Tests schwankt die Leistung natürlich von Spiel zu Spiel, 50% langsamer trifft aber nur auf Ausnahmen zu. Im Durschnitt ergibt sich 15-20% Unterschied gegenüber der GT750M.
Guck dir alleine mal die Leistung in BF4 an:
notebookcheck.com/Ben…tml

I don´t think so.
dcdead

Broadwell kommt sogar erst in Q1/2015!

dcdead

Broadwell kommt sogar erst in Q1/2015!



Stimmt, hast recht, das betrifft nur die Desktop CPUs

bamskii

Vielleicht verdienst du auch einfach nur zu wenig :-p


Wahrscheinlich kein Student.

bamskii

Vielleicht verdienst du auch einfach nur zu wenig :-p


Vielleicht, wer Weiß. Ich besitze ein MacBook White (Mid 2009)und ein Asus Ul30vt. Bis zum heutigen Tag hat das MacBook 2 Akkus "verschlungen" und war 2 mal in der Reperatur. Das Asus hat noch den ersten Akku hat noch nie eine Reperatur erlebt und läuf dank CULV Plattform bei normalem Office und Internet betrieb immer noch seine 7 -8 Stunden. Mir ist OS X sehr viel lieber als Windows! aber wenn ich viel Geld ausgebe möchte ich auch viel Gegenleistung dafür erhalten.

bamskii

Vielleicht verdienst du auch einfach nur zu wenig :-p



Deine persönliche Erfahrung. Absolut legitim. Ich besitze ein MacBook White Mid 2008 welches bis heute immer noch mit dem original Akku läuft und keine Reparatur benötigte. Weiterhin ein iBook G4 aus 2004 das ebenfalls noch astrein funktioniert und letzten Jahres mit einem neuen Akku beglückt wurde. Dann als "neuster" Zugang ein 11er MacBook Air Mid 2011 welches ebenfalls ohne Probleme läuft und läuft und läuft. So gibt es auch andere Erfahrungswerte wie du siehst.

Wie gesagt einfach mal die F... halten...

sharcy

Ich stimme Dir fast ausnahmslos zu, mit dem Leistungssprung liegst Du glaube ich aber falsch. Boardwell ist wurde auf Q1/2014 verschoben



Klink mich hier aus, kommt eh nur zu sinnlosen Diskussionen mit Leuten die zum großen nicht einmal Google'n können.

Alter 2560x1600 auf so einem kleinen Display ist doch völlig Panne. Und wer seriös mit Photoshop und Co arbeitet, macht das an einem PC und nicht an am Schleppbook

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text