247°
ABGELAUFEN
15% Rabatt bei Amazon auf den externen Bluetooth Lautsprecher Etekcity RoverBeats T12 mit NFC
15% Rabatt bei Amazon auf den externen Bluetooth Lautsprecher Etekcity RoverBeats T12 mit NFC

15% Rabatt bei Amazon auf den externen Bluetooth Lautsprecher Etekcity RoverBeats T12 mit NFC

Preis:Preis:Preis:32,59€
Zum DealZum DealZum Deal
Ein paar Nutzer wissen ja, dass ich auf mobi-test.de alles mögliche aus dem Bereich Smartphones, Tablets und Zubehör teste und da habe ich letztens einen absoluten Geheimtipp getestet. Es handelt sich dabei um den Etekcity RoverBeats T12, der sich in meinen Test sehr gut geschlagen hat. Selbst im direkten Hörvergleich mit einem Bose Soundlink Mini und UE Boom hat er mich überzeugt. Dabei kostet der Speaker mit 37,95 € weniger als 1/4 der beiden genannten High-Ender. Bei Amazon erreicht der Lautsprecher bei 27 Rezessionen 4.8 von 5 Sternen.

Der Bose Soundlink Mini klingt im direkten Vergleich voluminöser, fast schon zu basslastig und spielt auch bei maximaler Lautstärke noch klarer, aber bei der Preis/Leistung ist der T12 die definitiv bessere Wahl.

Die Damen und Herren von Etekcity haben sich so darüber gefreut, dass sie mir spontan einen 5 € Rabattcode erstellt habe und den möchte ich euch weitergeben. Damit kostet der T12 statt 37,59 € dann nur noch 32,59 €. Macht eine Ersparnis von fast 15%. Ist doch nett oder? Einen Vergleichspreis gibt es nicht, da er bei uns nur über Amazon erhältlich ist. Leider gibt es ihn aktuell nur in rot. Wer kein Prime Mitglied ist, hat noch Versandkosten, die ich aber leider als Prime Kunde nicht kenne. Aber wenn man irgendein Buch dazu bestellt, entfallen die Versandkosten. Hier sind ein paar Tipps dazu: mydealz.de/dea…961

Startdatum: 20.05.2015 09:00

Enddatum: 30.05.2015 23:59

Code: MOBITEST oder ETEK2098

Technische Daten:

2 x 3W
100 Hz – 18 KHz
Bluetooth 3.0+EDR
3,5 mm Klinke
NFC
197 x 89 x 70
380 g
2200 mAh

Produktseite: etekcity.com/pro…tml

Wer also einen wirklich gut klingenden Bluetooth Lautsprecher sucht, kann hier bedenkenlos zuschlagen und noch was sparen.

Den klickbaren Link zu meinem Test findet ihr im ersten Teil.

Edith
- welzepit

Beste Kommentare

Das ist ja super.
Das Unternehmen hat keine deutsche Umsatzsteuer-Nummer. Zahlt mutmasslich also auch keine Steuern, zum Nachteil aller (deutschen Steuerzahler).
Das Unternehmen ist nicht bei der EAR registriert, das ist eine Ordnungswidrigkeit (die richtig teuer werden kann!) und zahlt somit keine Entsorgungsgebuehren, zum Nachteil aller ehrlicher Hersteller.
Vielleicht solltest Du diese - nahezu unwichtigen Punkte - in dem Artikel auch erwaehnen.

41 Kommentare

Ein Hot für den Blogger-Kollegen. X) (und fürs Produkt natürlich) ^^

Rabattcode wird von Amazon leider nicht akzeptiert

"Aktion hat noch nicht begonnen "..
zu früh die Werbetrommel gerührt?

Das ist ja super.
Das Unternehmen hat keine deutsche Umsatzsteuer-Nummer. Zahlt mutmasslich also auch keine Steuern, zum Nachteil aller (deutschen Steuerzahler).
Das Unternehmen ist nicht bei der EAR registriert, das ist eine Ordnungswidrigkeit (die richtig teuer werden kann!) und zahlt somit keine Entsorgungsgebuehren, zum Nachteil aller ehrlicher Hersteller.
Vielleicht solltest Du diese - nahezu unwichtigen Punkte - in dem Artikel auch erwaehnen.

Verfasser

locovegas23

"Aktion hat noch nicht begonnen ".. zu früh die Werbetrommel gerührt?



Steht doch in der Dealbeschreibung...Beginn heute um 9 Uhr...

Danke Danke Danke.

Seit Monaten überlege ich schon rum, mir den Soundlink Mini zu gönnen, konnte mich bislang einfach nicht dazu bringen
soviel Geld für eine Box auszugeben, die ich relativ selten nutzen werde. Somit schein das hier eine Super Alternative zu sein.
Ich werde den mal testen.

Vielen Dank für den Hinweis und den Code

locovegas23

"Aktion hat noch nicht begonnen ".. zu früh die Werbetrommel gerührt?



Achso :-)

Danke, wollte mir auch den Soundlink kaufen, aber der hier ist vom Preis her überragend. Hoffe die Box hält was die verpricht. Werde es testen und berichten.

Danke für den (vielleicht) tollen Deal. Werde das auch mal testen, Bose Soundlink steht zwar auf der Wunschliste, kostet mir aber eigentlich zuviel. Da ich den Sound vom Bose schon bei Freunden getestet habe, werde ich relativ schnell "vergleichen" können.

Verfasser

jamal82

Danke, wollte mir auch den Soundlink kaufen, aber der hier ist vom Preis her überragend. Hoffe die Box hält was die verpricht. Werde es testen und berichten.



Der Bose Soundlink Mini klingt im direkten Vergleich voluminöser, fast schon zu basslastig und spielt auch bei maximaler Lautstärke noch klarer, aber ansonsten ist der T12 für den Preis die definitiv bessere Wahl.

14 - 22 h Akkulaufzeit? ist dass denn realistisch?

Haenk

Das ist ja super. Das Unternehmen hat keine deutsche Umsatzsteuer-Nummer. Zahlt mutmasslich also auch keine Steuern, zum Nachteil aller (deutschen Steuerzahler). Das Unternehmen ist nicht bei der EAR registriert, das ist eine Ordnungswidrigkeit (die richtig teuer werden kann!) und zahlt somit keine Entsorgungsgebuehren, zum Nachteil aller ehrlicher Hersteller. Vielleicht solltest Du diese - nahezu unwichtigen Punkte - in dem Artikel auch erwaehnen.



Vielleicht solltest Du auch erwähnen was das genau mit einem Deal und einer Ersparnis zu tun hat? Der Deal heißt ja nicht "politisch und sozial korrekter Lautsprecher der nicht von Kindern in China zusammengeschraubt wird". Wenn jetzt jeder Dealersteller noch die Hersteller auf Steuernummern und die Bilanzen der letzten 5 Jahre prüfen soll kann man hier dicht machen...

Ich werde mir die Box auch mal holen.
Dein Test weist übrigens diverse grammatikalische und stilistische Schwächen auf.

Kein Klirren, Scheppern oder ähnliche Nebengeräusche. Dabei liefert er sogar sowas wie Bass.


Klingt für mich nicht besonders vielversprechend. Beim Soundlink Mini vibriert der Boden auf dem der Lautsprecher steht.

hot mal bestellt, Gutschein ETEK2098 funktioniert

Habe das Teil mal geordert ...... hört sich ja sehr gut an !! Hot

Danke, bestellt!!! :-)

Gut dass du (Deal Ersteller) Tests schreibst und keine Rezessionen

willusch

Ein Hot für den Blogger-Kollegen. X) (und fürs Produkt natürlich) ^^



Findest du nicht, dass der Deal stinkt?

Blogger sind noch einfacher zu kaufen als die "Experten" von "Fachzeitschriften". Dann macht der Blogger einen Deal auf, promotet seinen Test und das Produkt, versüßt das ganze mit einem Rabatt. Scheiss was auf "kein Vergleichspreis" und "kein unabhängiger Test".

Genauso könnte ich den Xiaomi Bluetooth 4.0 Wireless Stereo Speaker empfehlen. Hat auch mal jemand gesagt, dass der verblüffend gut klingt für den Preis und die Größe und ganz nebenbei sieht das Dingen gut aus (und ist einen 10er billiger; okay kommt aus China und kann nicht zurückgeschickt werden): banggood.com/Ori…tml

Sorry, aber der Deal überzeugt mich nicht. Vielleicht schreibt ja mal jemand seine Eindrücke auf, der Code läuft ja noch ein paar Tage ...

willusch

Ein Hot für den Blogger-Kollegen. X) (und fürs Produkt natürlich) ^^




Naja, ein positiver Anhaltspunkt sind auch die positiven Bewertungen bei Amazon. Ja ich weiss, auch die kann man faken, kaufen und sich im Zweifel nicht darauf verlassen. Insgesamt schein es aber ein begrenztes Risiko zu sein, bei dem Preis und der Möglichkeit der Rückgabe. Die Möglichkeit hier einen guten Deal zu haben, sind meines Erachtens höher.

Aber es muss ja immer einer kommen und negative Impulse einbringen, auch wenn sie jeglicher Grundlage entbehren oder weisst Du, dass dieser Blogger gekauft wurde)...nach dem Motto Herr Lehrer, ich weiss was...auf der Toilette brennt Licht

Der Speaker ist sehr einfach zu bedienen. Insgesamt gibt es an der Oberseite drei Tasten. Die Taste ist in der Mitte steuert Play und Pause. Die Linke Taste gedrückt halten um leiser zu machen oder kurz drücken, um ein Lied zurück zu springen. Rechts die Taste für lauter und einen Titel vorwärts zu springen. Hierbei wäre es vielleicht sinnvoller gewesen, das ganze umgedreht zu machen. Also kurz drücken um durch die Titel zu springen und lange gedrückt halten, um lauter oder leiser zu stellen.

Das muss man erstmal kapieren in deinem Test X)

Verfasser

willusch

Ein Hot für den Blogger-Kollegen. X) (und fürs Produkt natürlich) ^^



Jemand, der meinen Blog nicht kennt, wie ich teste und von diversen Firmen schon nichts mehr bekomme, weil ich eben schreibe wie es ist...aber nun gut. Ich muss nicht jedem gefallen...

Verfasser

frites123

14 - 22 h Akkulaufzeit? ist dass denn realistisch?


Also 22 Stunden sicher nur, wenn du normale Lautstärke hörst und per Klinke und nicht per Bluetooth verbunden wirst. Bei mir hat er mit Bluetooth 16 Stunden durchgehalten

Verfasser

Tastentoelpel

Der Speaker ist sehr einfach zu bedienen. Insgesamt gibt es an der Oberseite drei Tasten. Die Taste ist in der Mitte steuert Play und Pause. Die Linke Taste gedrückt halten um leiser zu machen oder kurz drücken, um ein Lied zurück zu springen. Rechts die Taste für lauter und einen Titel vorwärts zu springen. Hierbei wäre es vielleicht sinnvoller gewesen, das ganze umgedreht zu machen. Also kurz drücken um durch die Titel zu springen und lange gedrückt halten, um lauter oder leiser zu stellen. Das muss man erstmal kapieren in deinem Test X)



Habe es korrigiert mit gedrückt halten der Lauter Taste zum erhöhen der Lautstärke.

Haenk

Das ist ja super. Das Unternehmen hat keine deutsche Umsatzsteuer-Nummer. Zahlt mutmasslich also auch keine Steuern, zum Nachteil aller (deutschen Steuerzahler). Das Unternehmen ist nicht bei der EAR registriert, das ist eine Ordnungswidrigkeit (die richtig teuer werden kann!) und zahlt somit keine Entsorgungsgebuehren, zum Nachteil aller ehrlicher Hersteller. Vielleicht solltest Du diese - nahezu unwichtigen Punkte - in dem Artikel auch erwaehnen.



Oh wie ich diese nach Recht und Gesetz jammernden Hilfssherrifs auf Mydealz liebe... NICHT

egghat

...



Nee, kenne ich nicht. Aber ich kann für die Beurteilung des Deals nicht erst ein Blog inklusiver aller alten Artikel durchlesen. Und darin dann den eventuellen Artikel finden, in dem du geschrieben hast, dass dir irgendeine Firma keine Geräte mehr stellt. Wir kennen hier ein paar Hefte, von denen wir wissen, dass da alles super ist und die schlechteste Note 3 von 5 Sternen sind und die nur Produkte von Firmen bekommen, die keine Anzeigen schalten. Aber wie sollen wir das bei jedem der 12684 Gagdets-Blogger wissen? Den Eindruck, den du mit Rechtsschreibung und Grammatik bei mir erreichst, ist leider nicht der eines besonders professionellen Gadget-Testers. Sorry, wenn hier dein Deutsch auf deine möglicherweise strengen Tests negativ abfärbt.

Davon ganz ab: RoverBEats macht das super. Testgeräte an Blogger, Testgeräte an die Top-Rezensenten bei Amazon (man beachte den Anteil an den Kritiken, da sind ja bald mehr Top-Rezensenten als normale Kunden dabei). Vielleicht ist das Gerät ja wirklich der große Geheimtipp.

Mir riecht das hier weiterhin nach Eigenwerbung, nicht unbedingt für das Produkt, sondern für das Blog. Und wundere mich, dass trotz fehlendem Vergleichspreis das Teil so heiß wird. Wegen solcher "Formfehler" sind schon ganz andere Deals hier cold geworden ...

Meine Meinung. Du hast 200 Grad und ein paar Leser. Alles richtig gemacht. Glückwunsch!

Tastentoelpel

Der Speaker ist sehr einfach zu bedienen. Insgesamt gibt es an der Oberseite drei Tasten. Die Taste ist in der Mitte steuert Play und Pause. Die Linke Taste gedrückt halten um leiser zu machen oder kurz drücken, um ein Lied zurück zu springen. Rechts die Taste für lauter und einen Titel vorwärts zu springen. Hierbei wäre es vielleicht sinnvoller gewesen, das ganze umgedreht zu machen. Also kurz drücken um durch die Titel zu springen und lange gedrückt halten, um lauter oder leiser zu stellen. Das muss man erstmal kapieren in deinem Test X)




Verstehe ich nicht....im Test beschreibst du die Funktion mit lang drücken = Lautsärke & kurz drücken= Titel wählen.....mit besser meinst du dann also umgekehrt folgendes: lang drücken = Titel wählen & kurz drücken = Lautstärke?

Deine Erklärung im Test sind doch beides die selben Sachen

Haenk

Das ist ja super. Das Unternehmen hat keine deutsche Umsatzsteuer-Nummer. Zahlt mutmasslich also auch keine Steuern, zum Nachteil aller (deutschen Steuerzahler). Das Unternehmen ist nicht bei der EAR registriert, das ist eine Ordnungswidrigkeit (die richtig teuer werden kann!) und zahlt somit keine Entsorgungsgebuehren, zum Nachteil aller ehrlicher Hersteller. Vielleicht solltest Du diese - nahezu unwichtigen Punkte - in dem Artikel auch erwaehnen.



Stört doch nicht, habe ich gleich mal gethumbt und *merk* für mich... solche Backgroundinfos finde ich schon gut, wenn da schon jemand die Recherche gemacht hat. Er missioniert nicht, spammt nicht, nervt nicht... die kleine Spitze im letzten Satz hat er sich verdient

Zu dem anderen Talk hier:

Ich hab schon Hot gedrückt, bevor ich den Thread gelesen habe. Einfach auf Basis von den extern technischen Daten, die ich in so einem Interessenfall zuerst lese. Also das Specsblatt, nicht irgendein Blog oder euren Laber. Wenn es das auch in der Praxis hält und gut umgesetzt, kann es nur Hot sein und würde uU. ein sehr guter Kauf.

Jetzt lehne ich mich erstmal zurück und warte ob die handvoll Poster ihr Reviewversprechen einhalten werden Daraus und dem durchsieben von authentischen Amazonlern... bin ich mir ziemlich sicher erfahren genug zu sein, um mir dann eine unabhängige Beurteilungskizze zu bilden.

@welzepit

hoffentlich verdienst du wengistens noch ein paar euro daran

auf amazon.com 24,99$ inkl versand.

da ich nächste woche dort bin, bestell ich mir das teil einfach dort^^

Verfasser

CLITTY

@welzepit hoffentlich verdienst du wengistens noch ein paar euro daran


Meinst du wirklich da bleibt was nennenswertes hängen? Nicht wirklich. Ich habe den Deal hier rein gestellt, weil ich schon des öfteren von anderen Deals profitiert habe. Geben und nehmen. Und 5 € heute haben oder nicht haben

Ich glaube den probiere ich mal aus, danke für den Deal.

Gerät ist da. Für den Preis ist ok, aber mit dem Bose kann der T12 nicht annähernd mithalten. Zwischen dem Bass liegen Welten.
Der direkte Vergleich mag unfair sein bei über 150€ Preisunterschied, ist für mich aber trotzdem wichtig.
Ich werde wohl zurück schicken. Schade

Verfasser

Bonzibu

Gerät ist da. Für den Preis ist ok, aber mit dem Bose kann der T12 nicht annähernd mithalten. Zwischen dem Bass liegen Welten. Der direkte Vergleich mag unfair sein bei über 150€ Preisunterschied, ist für mich aber trotzdem wichtig. Ich werde wohl zurück schicken. Schade



Genau das steht auch in meinem Artikel ;-)

Bonzibu

Gerät ist da. Für den Preis ist ok, aber mit dem Bose kann der T12 nicht annähernd mithalten. Zwischen dem Bass liegen Welten. Der direkte Vergleich mag unfair sein bei über 150€ Preisunterschied, ist für mich aber trotzdem wichtig. Ich werde wohl zurück schicken. Schade



Naja "Der Bose Soundlink Mini klingt im direkten Vergleich voluminöser, fast schon zu basslastig" klingt ja nicht unbeding danach, dass der T12 sehr mager mit dem Bass ist. Das habe ich aber auch vermutet, daher spare ich mal weiter für die Bose oder die UE Boom.

Verfasser

Bonzibu

Gerät ist da. Für den Preis ist ok, aber mit dem Bose kann der T12 nicht annähernd mithalten. Zwischen dem Bass liegen Welten. Der direkte Vergleich mag unfair sein bei über 150€ Preisunterschied, ist für mich aber trotzdem wichtig. Ich werde wohl zurück schicken. Schade



Es kommt halt immer auf die Art der Musik an, die man hört. Wem viel Bass wichtig ist, der muss zu teureren Lautsprechern greifen. Für alle anderen ist der T12 eine echte Alternative. Mir persönlich macht er mehr Spaß. Mittlerweile habe ich auch noch zwei weitere Testkandidaten geholt. Einmal den Teufel Raumfeld One S, der heftig zur Sache geht aber 250 € kostet und einen Outdoor von RAIKKO für 40 €

Bonzibu

Gerät ist da. Für den Preis ist ok, aber mit dem Bose kann der T12 nicht annähernd mithalten. Zwischen dem Bass liegen Welten. Der direkte Vergleich mag unfair sein bei über 150€ Preisunterschied, ist für mich aber trotzdem wichtig. Ich werde wohl zurück schicken. Schade


Ich hab das Teil jetzt bestellt, es ist nach der Bestellung in 24h angekommen, Amazon eben.

Der Klang haut mich nicht vom Hocker, steht allerdings noch über dem des JBL Charge. Bass gibt es nur, wenn der Equalizer entsprechend den Bass verstärkt. Gut finde ich, dass der Lautsprecher auch in der höchsten Lautstärke nicht klirrt. Dafür vibriert dann der Boden auf dem der Lautsprecher steht.
Er ist in etwa so groß wie ein JBL charge oder Bose Soundlink mini. Wie in dem Test schon erwähnt wird liegt der Lautsprecher in der klanglichen Mitte der beiden Modelle, kostet aber nicht annähernd die Hälfte des JBL.
Mit gefällt der, ich werde ihn behalten.
Akkulaufzeit kann ich noch nichts zu sagen, hatte ihn bisher nur 3 Stunden über BT am laufen.

Ach ja und er ist nicht schwer und wird mit einem 5V * 1A Netzteil mit Micro-USB Ladegerät geliefert. Bei 2200 mAh lade ich lieber mit 5V * 2A. Jeder wie er will, vielleicht mache ich ja auch den Akku so kaputt. Der Micro-USB Anschluss ist sehr sehr wackelig, ich glaube da geht schon bald was kaputt.

Hier noch zwei Bilder.

Moin,

kann hier mal kurz meine Erfahrungen mitteilen. Die Box hat für die Grösse einen beeindruckenden Klang und eine gute Lautstärke. Allerdings habe ich für meinen Teil festgestell, dass ich doch mehr Bass un Volumen brauche. Somit habe ich die Box doch wieder zurückgeschickt. Meine Bewertung bleibt aber positiv und das Preis/Leistungsverhältnis ist sensationell.
Ich möchte dem Dealersteller dennoch danken, da ich mich mit der Materie mal ieder etwas beschäftigt habe. War ich
bislang blind auf den Bose Brüllwürfel Soundlink Mini ausgerichtet, der gut aber auch seinen Preis hat,habe ich mir dann
mal wieder ein paar andere Boxen angehört. Das Angebot ist ja erdrückend. Hängengeblieben bin ich nun an
der Bluetooth Box von Grundig GSB 500. Toller Sound riesen Volumen, ich meine auch deutlich mehr als der soundlink mini,
eher zu vergleichen mit dem Soundlink 3. Derzeit beim Media Markt in HH, ich weiss nicht ob bundesweit zu 69 Euro.
Idealo sagt 88 €. Werde noch einen Deal einstellen.

Nochmals Danke an den Dealersteller.

Hallo,

ich konnte die Box gestern auch endlich testen und komme zu dem Ergebnis, dass die für den Preis einen guten Sound wiedergibt. Ich werde die Box behalten. Denn für bisschen Sport und usw ist die Qualität absolut ausreichend. Wer mehr erwartet muss wesentlich mehr ausgeben. Daher bekommt die Box von mir 4 von 5 Sternen.

LG Jamal

Ich habe das Ding auch aufgrund des Deals hier gekauft und nun ein paar Stunden getestet. Der Preis mag ja halbwegs angemessen sein, der Klang ist aber so schlecht, dass ich das Ding nicht behalten kann.Selbst mit massivem Equilizer Einsatz kriegt man keine annehmbare Tonqualität hin. Leider klingt es nicht viel besser als die Lautsprecher meines Handys. Und nein, da ist auch nichts kaputt.

Das ist leider das Ergebnis, was ich auch befürchtet hatte. Das Volumen ist zu klein. Bass ist praktisch nicht vorhanden und lässt sich auch nicht reinzaubern. Als mobiler Lautsprecher für "Notfälle" mag er ausreichend sein, ich muss mir leider was größeres kaufen.

Klangqualität: 3 von 10 Sternen
Haptik und Aussehen: 7 von 10 Sternen
Verarbeitung: 8 von 10 Sternen
Preis: 9 von 10 Sternen
Preisleistung: 5 von 10 Sternen
Gesamturteil: Für mich leider unbrauchbar und damit geht er zurück.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text