-75°
150 Reinigungstabs 1,6 g. 18 mm für Kaffeemaschine und Kaffeeautomat

150 Reinigungstabs 1,6 g. 18 mm für Kaffeemaschine und Kaffeeautomat

Home & LivingEbay Angebote

150 Reinigungstabs 1,6 g. 18 mm für Kaffeemaschine und Kaffeeautomat

Preis:Preis:Preis:14€
Zum DealZum DealZum Deal
150 Spezial-Reinigungstabletten 1,6 g, 18 mm Durchmesser für Kaffeemaschine, Espressomaschine und Kaffeeautomat. Besonders geeignet für die Frabikate: AEG, Bosch, Clatronic, Cimbali, DeLonghi, Faema, Franke, Gaggia, Jura, Krups, Melitta, Miele, Rex Royal, Saeco, Siemens, Solis, WMF. Bitte Reinigungsanweisung in Ihrer Bedienungsanleitung beachten. Reinigt Kaffee- und Teefett Rückstände schnell und gründlich. Inhaltsstoffe: 15-30 % Phosphate, 15-30 % Bleichmittel auf Sauerstoffbasis, Natriumcarbonat.

Keine zusätzlichen Kosten für Gebühr, Vepackung, Versand und Porto. Informationen unter Telefon 05201 16969

______________________________________________________________________

Ich habe diese Tabs jetzt selbst getestet, die Reinigung der Brüheinheit im Vollautomat funktionierte einwandfrei.

18 Kommentare

wie funktioniert das denn, beispielsweise bei einer DeLonghi? Bisher nehme ich im Reinigungsmodus einfach Zitronensäure gegen den Kalk.

Bei der Jura ist es so das man die Tablette in den "Filterkaffee-Trichter" werfen muss wenn das Reinigungsprogramm das auch sagt.


@RomUndSo
http://www.kaffee-welt.net/index.php?page=Thread&postID=16665#post16665


McViesch

Bei der Jura ist es so das man die Tablette in den "Filterkaffee-Trichter" werfen muss wenn das Reinigungsprogramm das auch sagt.



Also, so eine Funktion habe ich bei meiner DeLonghi noch nicht entdeckt, lediglich das Entkalkungsprogramm.

mit delonghi kenn ich mich nicht aus....aber google hat mir das hier rausgeworfen:
http://www.kaffee-welt.net/index.php?page=Thread&postID=16665#post16665

He Leute, hier geht es nicht um Entkalkung, sondern um Beseitigung von Fetten.

McViesch

Bei der Jura ist es so das man die Tablette in den "Filterkaffee-Trichter" werfen muss wenn das Reinigungsprogramm das auch sagt.@RomUndSohttp://www.kaffee-welt.net/index.php?page=Thread&postID=16665#post16665




Und wie oft kommt das vor? So zwei-dreimal im Jahr? Da wären dann 150 Tabletten doch etwas zuviel des Guten.

ok danke. dann bleib ich bei der einfachen zitronensäure aus dm (besser als diese chemischen flüssigentkalker)

Leider habe ich gerade keine original Vergleichstablette zum messen zur Hand.
Ich weiß nicht ob der Automat die Tabletten mit 1,6 g und 18 mm Durchmesser
erkennt.
Ansonsten ist der Preis HOT. Originale kosten das 20fache...wie bei den Patronen von Druckern ;-)



Da gibt's nix zu erkennen. Kannst rein werfen was du willst. Zum entkalken würde ich im übrigen von Zitronensäure Abstand nehmen. Ist teilweise sehr schädlich.

romundso

ok danke. dann bleib ich bei der einfachen zitronensäure aus dm (besser als diese chemischen flüssigentkalker)



Da wuerde ich von abraten. Die zentrale Bruehgruppe wird wohl aus Aluminium sein - dieses wird von der Zitronensaeure angegriffen.
Ich wuerde einfach bei Lidl oder Aldi zuschlagen, wenn es Entkalker im Angebot gibt - die chemischen Entkalker sind materialschonend und effektiver. Und *so* haeufig muss man ja nun auch nicht entkalken, dass man die 2 EUR nicht ueber haette
(Kleiner Tip am Rande, neulich herausgefunden: ueble Verkalkungen kann man mit solchen Entkalker-Fluessigkeiten ganz prima entfernen. Unsere Kuechenspuele hat eine transparente Plastik-"Ablage", die von unten verkalkt. Alle Reinigungsmittel haben da nicht geholfen, zumal eine mechanische Reinigung wg. des Zerkratzens ausschied. Ein wenig Entkalker auf einen Lappen - siehe da, mit ein wenig Reiben sah das Teil wieder fast aus wie neu.)

sehr guter Preis. Ich reinige meine Saeco aller 2-3 Monate mit so einer Tablette. Die kosten normalerweise 5€/10 Tabletten.

FixundFertig

He Leute, hier geht es nicht um Entkalkung, sondern um Beseitigung von Fetten.


...was hast du gegen übergewichtige Menschen?

Die gips bei Juraprofi.de immer zu dem preis !
OK - einen €uro teurer plus VSK. Aber eben immer.

Jungs, das ist für die Büro Maschinen wie WMF Bistro gedacht, die täglich 50-100 Kaffees ausgeben und auch jeden tag gereinigt werden sollten. Funktioniert natürlich auch mit der Hausmaschine wenn sie ein solches Reinigungsprogramm hat, aber die reinigt man dann auch entsprechend seltener.

Ist im Wesentlichen Originalpreis.
In größerer Dosierung 2 gr. zu 14,95 unter Espresso Box (zwar zzgl. Versand, aber Kaffee kann man immer brauchen!

Gregsens

Jungs, das ist für die Büro Maschinen wie WMF Bistro gedacht, die täglich 50-100 Kaffees ausgeben und auch jeden tag gereinigt werden sollten. Funktioniert natürlich auch mit der Hausmaschine wenn sie ein solches Reinigungsprogramm hat, aber die reinigt man dann auch entsprechend seltener.


Und reinigen die deshalb schlechter als die Endkundenpackungen zu 5€ pro 10 Tabletten?

Noch ne Nachfrage. Oben wurde erwähnt die entfetten nur, aber entkalken nicht. Hä?? Also zur Klarstellung, worin besteht hier der Unterschied zu den elend teuren Reinigungstabletten (zum Entkalken) die der gewöhnliche Endverbraucher normalerweise einsetzen würde. Ist dies hier ein vergleichbares Produkt?

Und ich nehme mal an, dass sich dies hier genau so gut zur Reinigung für ne x-beliebige Kapsel- oder Padmaschine einsetzen lässt? Oder gibt's da Unterschiede?

Diese Tabletten sollen die Brühgruppe reinigen. Gibt leider Maschinen,wo man die Brühgruppe nicht mal eben rausnehmen kann,dann braucht man sowas. Also für DeLonghi und Saeco/Philipps braucht man sowas nicht. Jura und alte Rowenta ,Bosch usw.

Haenk

Die zentrale Bruehgruppe wird wohl aus Aluminium sein - dieses wird von der Zitronensaeure angegriffen.



Die meisten Brühgruppen sind aus Plastik.
Die Entscheidung pro oder kontra Zitronensäure sollte man davon abhängig machen, welche Inhalte die Originallösungen haben und dann entsprechende Surrogate kaufen. Hintergrund sind die verschiedenen Stoffe, aus denen Leitungen und Dichtungen bestehen. PU, Silikon etc. reagieren da unterschiedlich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text