15,6" Notebook mit dem neuen i7 (4x 2GHz) und neuer GT540M
74°Abgelaufen

15,6" Notebook mit dem neuen i7 (4x 2GHz) und neuer GT540M

20
eingestellt am 8. Apr 2011
MSI GE620-i748W7P mit neuem Intel Quad Core i7 2630QM übers Wochenende für 777 € bei Vorauskasse (Idealopreis: 849 €).

Meiner Meinung nach ein günstiges Gaming-Notebook mit neustem i7 4-Kern Prozessor und neuer NVIDIA GT540M Grafikkarte mit 1024MB.

- 39,6cm (15.6") HD Glare Display (1366x768)
- Intel Core i7 2630QM 2.00GHz (6MB L3-Cache; bis 2.90GHz mit Intel Turbo Boost)
- 4096 MB DDR3-RAM 1066MHz
- 640 GB SATA-RAID-Festplatte 5400 U/min
- 1024 MB Nvidia GeForce GT 540M
- DVD Super Multi Brenner
- Wireless LAN 802.11 b/g/n
- 10/100/1000 Mbit Ethernet
- HDMI-Ausgang
- 2 x USB 3.0 Anschluss
- MSI Turbo DriveEngine Plus
- Eco Battery Taste
- Tastatur mit Nummernblock
- HD Webcam und Mikrofon integriert
- 6 Zellen Li-Ionen Akku
- Microsoft Windows 7 Home Premium 64bit
- 2 Jahre Pick-Up & Return Herstellergarantie

20 Kommentare

Scheinst ja ein notebook.de Fan zu sein.

Verfasser

ja

falls man win7 nicht braucht (studente-n :)) oder schon hat kann man mit dem gerät nochmal ca 50 euro sparen und 2gb mehr ram gibts auch noch.


notebooksbilliger.de/len…ram

butzeee

falls man win7 nicht braucht (studente-n :)) oder schon hat kann man mit dem gerät nochmal ca 50 euro sparen und 2gb mehr ram gibts auch noch.[url=%0Ahttp://www.notebooksbilliger.de/lenovo+y560p+m61gbge+core+i7+6gb+ram]http://www.notebooksbilliger.de/lenovo+y560p+m61gbge+core+i7+6gb+ram[/url]Edited By: butzeee on Apr 08, 2011 13:24: *



aber auch andere Grafikkarte ^^

Mit DDR3 Grafikspeicher liegt die Performance der GT 540M zwischen Mobility Radeon HD 5650 / 6550M und 5730 / 6570M und damit knapp 10% vor der GT 435M. Falls wirklich GDDR5 eingesetzt wird, könnte die Leistung auch an die 5750 und 5770 heranreichen

Finde ich Hot

Ja, HOT!

von der leistung her nehmen sich die beiden grafikkarten nicht viel

Super Deal, hat auch USB 3.0 Anschlüsse. Die gibt's bei Gigi2006 im Lenovo leider noch nicht (frag mich: Warum eigentlich nicht bei neuem Modell??)

MSI, wat's das für 'ne Marke. Na ick ward'ma auf'n Thinkpad.

nie wieder MSI ..... habe nur schlechte Erfahrung damit...
0 Service... Schickt man ein Notebook zu Reparatur nach MSI(Reparatur-Service ist in Polen) kriegt man es wieder zurück mit einer neuen umverpackung. Repariert wird da nichts... Es ist ein hin und her bis sich vllt. mal etwas tut.. im moment liegt mein Notebook bei Conrad... hoffe die können das mal ändern und MSI zu einer Reparatur bewegen.

naja, das DELL XPS war schneller und günstiger, daher COLD

Verfasser

BigPoppa

Super Deal, hat auch USB 3.0 Anschlüsse. Die gibt's bei Gigi2006 im Lenovo leider noch nicht (frag mich: Warum eigentlich nicht bei neuem Modell??)



Stimmt, das hatte ich ganz vergessen. Das MSI hat 2 x USB 3.0 Anschlüsse.
Die meisten Notebooks haben maximal einen. 2 sind halt ganz praktisch wenn man von einer externen USB 3.0 Festplatte direkt auf eien andere USB 3.0 Festplatte kopiert.

mex

naja, das DELL XPS war schneller und günstiger, daher COLD


hab ich mir aus dem xps cold-deal bestellt.
teilweise bessere komponenten und 10%-code und qipu für knapp über 700€!

Das Angebot finde ich auch besser. Allerdings stellt sich mir da eine Frage. Ist es für jemanden, der nur ab und zu mal bisschen daddelt und sonst eigentlich nur Office Anwendungen nutzt und im Internet surft nicht besser ein Notebook für 450€ zu kaufen und in drei Jahren ein neues in der Preisklasse zu bestellen, anstatt ein mal eins für 750€ zu kaufen?

butzeee

falls man win7 nicht braucht (studente-n :)) oder schon hat kann man mit dem gerät nochmal ca 50 euro sparen und 2gb mehr ram gibts auch noch. http://www.notebooksbilliger.de/lenovo+y560p+m61gbge+core+i7+6gb+ram Edited By: butzeee on Apr 08, 2011 13:24: *

@ malaka

ela re file :-)
das Angebot von notebooksbilliger hat die schlechtere Graka, kein USB 3.0 und kleinere Festplatte. 2GB Arbeitsspeicher kosten nur 20 €!
Ich würde auf keinen Fall auf USB 3.0 verzichten malaka :-)

Dio malakes

für office anwendungen ist das sicherlich richtig. die frage ist was du unter ein bisschen daddeln verstehst. mit den beiden hier solltest du auch aktuelle spiele noch mit passablen einstellungen spielen können.

wenn du die rechenpower von dem i7 nicht für irgendwas brauchst kannst du dir die mehrkosten eigentlich sparen.

oh, mann, oh mann...
könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?
ich wollt eigentlich noch bis zu meinem geburtstag im august warten,
aber die preise haben ja mittlerweile kampfniveau...
letztes jahr wollte ich einen mit ähnlicher ausstattung und der hätte damals 1500(!) euro gekostet...
kann mir bitte jemand, der auch ahnung hat sagen, ob die preis bis august sonderlich fallen werden? werd ich bis dahin so ein system auch für 600€ bekommen können??

oh, mann, oh mann...
könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?
ich wollt eigentlich noch bis zu meinem geburtstag im august warten,
aber die preise haben ja mittlerweile kampfniveau...
letztes jahr wollte ich einen mit ähnlicher ausstattung und der hätte damals 1500(!) euro gekostet...
kann mir bitte jemand, der auch ahnung hat sagen, ob die preis bis august sonderlich fallen werden? werd ich bis dahin so ein system auch für 600€ bekommen können??

mit ein hauptgrund sind die intel i's der 2. generation. die kosten halt viel weniger als die der 1. generation.
stichwort japan würde ich auch nicht außer acht lassen.
schau halt auch mal bei den laptops mit i's vom letzten jahr, die werden ja auch langsam verramscht weil nicht mehr state of the art.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text