15€ amazon.de Gutschein für ein halbes Jahr online Tracking durch NIELSEN
-157°Abgelaufen

15€ amazon.de Gutschein für ein halbes Jahr online Tracking durch NIELSEN

42
eingestellt am 7. Apr 2016
Ich habe seit einiger Zeit, nachdem ich für die Installation einmal eine Prämie erhalten hatte, im Hintergrund meines PCs ein Programm des Marktforschungsinstituts NILESEN laufen, was ich versäumt hatte wieder zu deinstallieren, da ich hiervon im täglich Gebrauch nichts mehr mitbekommen habe. Das Programm analysiert das Surfverhalten und übermittelt Informationen hierüber an NIELSEN (https://de.wikipedia.org/wiki/The_Nielsen_Company).

Regelmäßig erhalte ich seitdem E-Mails über Bonuspunkte, die meinem Nielsen Online Vergütungskonto gutgeschrieben worden seien. Der Neugierde halber habe ich mich nun einmal dort eingeloggt, und siehe da, innerhalb von 181 Tagen haben sich in diesem Konto 2.650 Punkte angesammelt, welche ich neben anderen Prämien in 15€ amazon.de Gutscheinen einlösen konnte.

Die kleinste Gutscheingröße für amazon.de Gutscheine ist 5€.

Da ich persönlich keine Probleme mit der Weitergabe der Daten über mein Surfverhaten habe (an meine Bedürfnisse angepassten Angeboten und Werbung bin ich interessiert), werde ich das Programm weiter laufen lassen, weshalb ich das Angebot jetzt hier auch einmal einstelle.

Wer sich hierfür interessiert, dem kopiere ich die FAQ von NIELSON hier rein:

Das Nielsen Online-Panel

F: Wer ist Nielsen Online?
A: Nielsen Online ist der weltweite Marktführer im Bereich Internetmedien und -marktforschung und stellt als Teil der Nielsen-Firmengruppe den weltweiten Branchenstandard für Messungen und Analysen in den Bereichen Internet und digitale Medien dar und bietet technologiebasierte Internet-Informationslösungen für Medien-, Werbe-, E-Commerce- und Finanzunternehmen.

F: Wofür habe ich mich angemeldet?
A: Das Ziel von Nielsen Online ist es, ein umfassendes Verständnis des Internetmarkts zu gewinnen sowie detaillierte Daten und Einblicke zur Computer- und Internetnutzung weltweit zu liefern. Als Mitglied des Forschungspanels tragen Sie dazu bei, die Zukunft des Internets zu gestalten.

F: Welchen Zweck verfolgt das Panel?
A: Unternehmen, die verstehen, wie Menschen ihre Computer und das Internet nutzen, können das World Wide Web für alle Benutzer praktischer und interessanter gestalten. Die Beiträge der Panelmitglieder von Nielsen Online erleichtern es Online-Unternehmen, wichtige Entscheidungen über ihre Internetstrategien zu fällen.

F: Welche Daten werden erfasst?
A: Neben den Profilinformationen zu Ihrem Haushalt, um die wir Sie bitten, erfasst unsere firmeneigene Softwareanwendung automatisch Informationen zu Computer- und Internetaktivitäten auf dem/den von Ihnen zur Teilnahme verwendeten Computer(n). Weitere Informationen zu den erfassten Daten und unseren Datenschutzverfahren erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

F: Wie werden die Daten übertragen?
A: Die von Ihnen gelieferten Daten werden automatisch an Nielsen Online übertragen, wenn Sie eine Internetverbindung herstellen. Um die vollständige Sicherheit der Daten zu gewährleisten, werden sie vor der Übertragung automatisch verschlüsselt.

F: Was geschieht mit den Informationen?
A: Wir kombinieren die Informationen unserer Panelmitglieder mit Daten und Forschungstools aus anderen Quellen. Mithilfe dieser Informationen führen wir Untersuchungen durch und erstellen Berichte und Analysen zu demografischen Daten, Verhalten und Internetnutzung der Anwender.

Für weitere Informationen bezüglich des Nielsen Panels besuchen Sie bitte folgende Seiten:
Deutschland: digitalvoice.nielsen.com/de/…tml

  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies
Beste Kommentare

Also für ein halbes Jahr totales Tracking???
Dafür sind mir meine Daten zu schade...
Für mich cold.

Schön blöd muss man sein

Nicht einmal für 150€ Amazon ...

Ich habe seit einiger Zeit, nachdem ich für die Installation einmal eine Prämie erhalten hatte, im Hintergrund meines PCs ein Programm des Marktforschungsinstituts NILESEN laufen


Du verkaufst auch deine Oma, wa?
42 Kommentare

Verfasser

9309984-z9GQR

Oha ... ob sowas gut ankommt ?!

Also für ein halbes Jahr totales Tracking???
Dafür sind mir meine Daten zu schade...
Für mich cold.

Schön blöd muss man sein

Für Leute, die die Mütze mit dem Kran aufsetzen sicher interessant.

Nicht einmal für 150€ Amazon ...

Ihr habt doch auch alle Facebook drauf, also ist das Tracking wohl nicht das Problem. Und diese App sagt wenigstens was sie tut.

Mir kommt es nicht aufs Handy, Facebook und Co. allerdings auch nicht.

NetteIdee

Ihr habt doch auch alle Facebook drauf, also ist das Tracking wohl nicht das Problem. Und diese App sagt wenigstens was sie tut. Mir kommt es nicht aufs Handy, Facebook und Co. allerdings auch nicht.



Rechtemanagement sei Dank kann man der Sache Einhalt gebieten.
Hier opfert man seine Browserhistory (nur über meine Leiche ) und mehr für 15€ in einem halben Jahr :'D

solche daten sind einiges mehr wert:D soll doch sogar websiten geben wo man seine daten verkaufen kann. hatte ich zumindest mal im tv gesehen

Nein Danke.

Ich habe seit einiger Zeit, nachdem ich für die Installation einmal eine Prämie erhalten hatte, im Hintergrund meines PCs ein Programm des Marktforschungsinstituts NILESEN laufen


Du verkaufst auch deine Oma, wa?

Verfasser

BierBauchVader

solche daten sind einiges mehr wert:D soll doch sogar websiten geben wo man seine daten verkaufen kann. hatte ich zumindest mal im tv gesehen


Poste mal wo es noch was gibt. Wäre ich auch dran interessiert.

Ich lass mich lieber weiterhin von der NSA tracken. Ich vertraue in bewährte, qualitative Markenprodukte.

Ich prostituiere mich sonst gerne für Unternehmen aber das ist selbst mir zu viel.

Nie wieder Nielsen!
Endlose Rennerei, viel Arbeit - nahezu 0 Lohn.. und als wir raus wollten nur Ärger mit dem Rückversand.

ich bin sprachlos

Noch mehr Kontrolle... Nein, danke !

15 Euro um ein halbes Jahr lang einen Trojaner rumschnüffeln zu lassen? Jippiii, wirklich super... oO

Verfasser

satosato

15 Euro um ein halbes Jahr lang einen Trojaner rumschnüffeln zu lassen? Jippiii, wirklich super... oO


Nein, Avira hat nichts dagegen einzuwenden! Wird von Antivirenprogrammen als unschädlich bewertet!

satosato

15 Euro um ein halbes Jahr lang einen Trojaner rumschnüffeln zu lassen? Jippiii, wirklich super... oO



Ob Avira dagegen etwas einzuwenden hat oder nicht, ist doch völlig unrelevant? Trotzdem ist es praktisch ein Trojaner.

Verfasser

satosato

15 Euro um ein halbes Jahr lang einen Trojaner rumschnüffeln zu lassen? Jippiii, wirklich super... oO



Wenn die Software von den Virenprogrammen nicht als Trojaner erkannt wird, führt sie im Hintergrund eben KEINE anderen unerwünschten Funktionen aus und verursacht keinen Schaden. Das ist die Definition eines Trojaners, die eben nicht erfüllt ist und damit ist es nicht "praktisch ein Trojaner".

Von meinen eigenen Erfahrungen kann ich sagen, dass es nicht mal Inkompatibilitäten mit anderen Programmen gab und ich in dem ganzen halben Jahr keine einzige Fehlermeldung oder einen Absturzbericht des Programms zu sehen bekommen habe, es also sehr stabil und praktisch unsichtbar im Hintergrund läuft und überhaupt nicht stört.

Schon beunruhigend..

"Je nach Art der von Ihnen besuchten Internetseiten und genutzten Anwendungen beinhalten die erfassten Informationen unter Umständen auch solche Angaben, die direkt oder indirekt oder durch Ableitung aufgrund der von Ihnen auf der Internetseite hinterlassenen Informationen oder der Art der besuchten Seite Aufschluss über Ihre nationale oder ethnische Herkunft, politische Gesinnung, religiöse oder philosophische Einstellung, Gewerkschaftsmitgliedschaften, Ihre Gesundheit oder Ihr Sexualleben oder über andere Sie betreffende spezifische Informationen geben (insbesondere personenbezogene Daten gemäß §3 Abs. 9 BDSG). Wenn Sie über das Internet Waren oder Dienstleistungen kaufen, beinhalten die erfassten Informationen darüber hinaus gegebenenfalls auch personenbezogene Finanz- und/oder Transaktionsinformationen, so u.a. Informationen über die von Ihnen gekauften Produkte, den gezahlten Preis und die verwendete Kreditkarte. Zudem können wir - je nach Anwendung - evtl. auch die Titelleisten im oberen Bereich eines jeden auf Ihrem Computer aktiven „Fensters" sehen. Dazu gehören unter Umständen beispielsweise Name und Thema der von Ihnen besuchten Internetseite, der Name einer auf Ihrem Computer geöffneten Datei und - bei geöffneter E-Mail - in manchen Fällen auch die Betreffzeile der E-Mail, die jeweils Informationen der vorstehend erwähnten besonderen Informationskategorien enthalten kann."

satosato

15 Euro um ein halbes Jahr lang einen Trojaner rumschnüffeln zu lassen? Jippiii, wirklich super... oO



Na ja, musst du selber wissen. Ich kann es nicht verstehen, wie man sein Surfverhalten / persönliche Daten für ca. 8 Cent pro Tag freiwillig verscherbelt.

hot
besser als seine daten an facebook und google zu verschenken

Kann ich das auch auf einem Zweitrechner installieren, der eh nie läuft? Eher nicht, oder?

Edit: Bzw. würde das in dem Fall genauso viel bringen, oder ist die Prämie abhängig von der Nutzung?

Colin_123

Kann ich das auch auf einem Zweitrechner installieren, der eh nie läuft? :D Eher nicht, oder? Edit: Bzw. würde das in dem Fall genauso viel bringen, oder ist die Prämie abhängig von der Nutzung?


Hab mir die Software mal eben auf nem alten Laptop installiert. Scheint funktioniert zu haben.

Allerdings kann man die Prämienpunkte anscheinend nur durch monatliche Verlosungen gewinnen!

Je länger und öfter man online ist, desto mehr "Loseinträge" bekommt man quasi.
Also man bekommt keine feste Punkte Anzahl pro Monat für die Nutzung!

Sollte man eventuell mit in die Dealbeschreibung packen!
(Habe eben nur die Bedingungen etwas überflogen. Falls ich etwas übersehen habe und es doch feste Punkte gibt, bitte berichtigen.)



BierBauchVader

solche daten sind einiges mehr wert:D soll doch sogar websiten geben wo man seine daten verkaufen kann. hatte ich zumindest mal im tv gesehen



wo es das gibt weis ich nicht. hatte das nur mal gesehen:/ vielleicht hat da jemand anderes infos.

Verfasser

Colin_123

Kann ich das auch auf einem Zweitrechner installieren, der eh nie läuft? :D Eher nicht, oder? Edit: Bzw. würde das in dem Fall genauso viel bringen, oder ist die Prämie abhängig von der Nutzung?

Bitte beachten Sie außerdem, dass Panelisten, die mindestens vier Wochen aktiv sind, an unserer vierteljährlichen Gewinnziehung teilnehmen, bei der Sie zusätzliche Punkte gewinnen können! Angaben zu den Daten und Punkten finden Sie auf der Website.

Durch die Teilnahme an unserem Online-Panel [...] werden Ihnen jeden Monat automatisch Prämienpunkte gutgeschrieben, die Sie in unserem Online-Shop in Einkaufsgutscheine oder andere Prämien eintauschen können. [...] 3. Monatliche Prämienpunkte Als Teilnehmer am Panel erhalten Sie jeden Monat Punkte. Je länger Sie an unserem Online-Panel teilnehmen, desto mehr Punkte sammeln Sie.


Also ich habe jeden Monat zwischen dem 5. und 10. eine Benachrichtigungs-E-Mail erhalten, dass mir Punkte gutgeschrieben wurden. Bezüglich dieses Gewinnspiels, was du ansprichst, steht in diesen E-Mails:



Hier digitalvoice.nielsen.com/con…tml steht außerdem:


Bitte beachten Sie außerdem, dass Panelisten, die mindestens vier Wochen aktiv sind, an unserer vierteljährlichen Gewinnziehung teilnehmen, bei der Sie zusätzliche Punkte gewinnen können! Angaben zu den Daten und Punkten finden Sie auf der Website.



Okay, dann hab ich nichts gesagt
Danke für die Info!
Wieviele Punkte waren das so in etwa pro Monat und wie oft, bzw wie lange wurde der PC immer verwendet? Nur so als Richtmaß.

Verfasser

Bitte beachten Sie außerdem, dass Panelisten, die mindestens vier Wochen aktiv sind, an unserer vierteljährlichen Gewinnziehung teilnehmen, bei der Sie zusätzliche Punkte gewinnen können! Angaben zu den Daten und Punkten finden Sie auf der Website.


Mein PC läuft rund um die Uhr. Wie viele Punkte es waren, steht nicht in den E-Mails und eingeloggt hatte ich mich zuvor noch nicht.

Der erste April ist schon lange vorbei...

Vollkommen verrückt sowas und brandgefährlich.

komisch. Gibts nen uSB-Kabel aus China im Wert von 18ct gratis, wird das hot. Aber bei 15 Euro fühlen sich viele überfordert.

Wie ist das mit private Browser Sessions? Da "geöffnete Programme" getrackt werden, die dann wohl auch?

also...man bekommt im Quartal 900 Punkte aufgeteilt in 250+250+400 - das hat sich bei mir bisher noch nie verändert...zusätzlich gibt's hin und wieder Umfragen (bei mir ca 1000 im Jahr).

Im Privaten Browser/Unsichtbar-Modus etc. ist die App zu Beginn aus und bleibt es auch bis man sie einschaltet.

Aktuell sind 830 Punkte 5 Euro für Amazon.

Finde ich gar nicht mal so schlecht

Bei der Gfk bekommt man glaube ich mehr

Verfasser

dailydealz

Bei der Gfk bekommt man glaube ich mehr


Sorry! Leider erfüllst du nicht ganz unsere demografischen Voraussetzungen. Trotzdem danken wir dir für dein Interesse an der GfK Forschung! Natürlich löschen wir deine bisher gemachten Angaben! Dein GfK Team

Nur für Leute mit Aluhut gedacht! Junge Junge, wer sowas macht hat auch 10 Toolbars installiert!

em00n

Nur für Leute mit Aluhut gedacht! Junge Junge, wer sowas macht hat auch 10 Toolbars installiert!



10 Toolbars, im Internetexplorer, mit ASK-/ oder Yahoo- Startseite... und Schriftart Comic Sans..

MyDealzer321

Oha ... ob sowas gut ankommt ?!

noe.

NetteIdee

Ihr habt doch auch alle Facebook drauf,

mit Sicherheit. NICHT!

NetteIdee

Ihr habt doch auch alle Facebook drauf


Nö ... Warum sollte ich mir das Essen von anderen Leuten ansehen ???

Und wenn man Qwant als Suchmaschine nimmt dann wird man auch nicht von Google ausspioniert (Falls der nächste gleich mit Google um die Ecke kommt)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text