311°
1,68€/Stück: 16 Stück AA Panasonic Eneloop (Mignon) 2000mAh Ready2Use Akkus mit geringer Selbstentladung + Aufbewahrungsboxen [Allyouneed: D-Edition]

1,68€/Stück: 16 Stück AA Panasonic Eneloop (Mignon) 2000mAh Ready2Use Akkus mit geringer Selbstentladung + Aufbewahrungsboxen [Allyouneed: D-Edition]

ElektronikAllyouneed Angebote

1,68€/Stück: 16 Stück AA Panasonic Eneloop (Mignon) 2000mAh Ready2Use Akkus mit geringer Selbstentladung + Aufbewahrungsboxen [Allyouneed: D-Edition]

Preis:Preis:Preis:26,86€
Zum DealZum DealZum Deal
Allyouneed 8%-Gutschein 8sparen auf der letzten Seite "Bitte überprüfen Sie Ihre Bestellung" eingeben.

29,20€ -8% = 26,86€

Laut Kundenbewertung(en) handelt es sich um die neueste 4. Generation von Panasonic. Der Anbieter D-Edition selbst macht widersprüchliche Angaben, schreibt zwar dass es schon die Panasonic sind und gibt jedoch fälschlicherweise 1500 Ladezyklen an. 1500 Ladezyklen waren aber die 1.Generation Sanyo Eneloop, die 2. Generation Sanyo hatten dann 1800 Ladezyklen, 3. Generation Sanyo hatten 2100 Ladezyklen, aktuelle 4. Generation Panasonic haben ebenfalls 2100 Ladezyklen. Panasonic hat Sanyo im Jahr 2009 übernommen, und verkauft die Eneloop unter eigenem Namen seit 2014.

Bewertung von Günter S. am 29.06.2015:
Von D-Edition wurden Eneloop Akkus der allerneuesten Generation verschickt. Diese sind bis zu 2100 mal wiederaufladbar! Zu Eneloops muss man heute wohl nichts mehr sagen: Endlich Akkus, die fast keine Selbstentladung mehr haben und die aufgrund engster Toleranzen auch praktisch gleichzeitig entladen sind, wenn man z.B. vier Stück in einem Gerät verwendet. Dadurch gibt es keine Gefahr der Tiefentladung mehr. Super-wichtig bei NiMH-Akkus!

Beschreibung:
Eneloop Akkus haben eine sehr geringe Selbstentladung im Vergleich zu normalen NiMH Akkus.

Normale NiMH Akkus sind nach mehreren Monaten Lagerung komplett leer durch hohe Selbstentladung (bereits 10% Entladung nach 24 Stunden, und bis zu 50% jeden weiteren Monat, Quelle: Wikipedia) und zerstören sich dann selbst durch die Tiefentladung, das heißt können danach nicht wieder auf 100% aufgeladen werden (auch mit refresh) und deren Spannung bricht bei hohen Stromentnahmen zusammen. Wenn man die also nicht oft (alle paar Wochen) auflädt und nutzt, resultiert dies in einem Akku der kaum noch hält durch die Selbstzerstörung.

Eneloop Akkus haben sich dagegen nach 10 Jahren Lagerung nur um 30% entladen und sind nach so einer langen Lagerung sofort einsatzbereit (Ready2Use). Sie können danach auch vollständig auf 100% wieder aufgeladen werden. Im Gegensatz zu Alkaline-Batterien halten Eneloop viel länger, weil die Spannung auch bei hoher Stromentnahme konstant gehalten wird bis der Akku wirklich leer ist. Dies gilt auch bei Kälte bis -20°C, wo Alkaline Batterien komplett versagen.

Mit 2x Duracell Alkaline-Batterien kann meine alte Kodak-Digitalkamera ca. 20 Fotos mit Blitz schiessen, dann geht die aus. Mit 2x Eneloop Akkus macht dieselbe Kamera 400 Fotos mit Blitz, bevor die Kamera wegen Strommangel ausgeht.


Laut Panasonic sind die Eneloop mindestens 100 Jahre haltbar (Quelle hier klicken), Selbstentladung nur 30% nach 10 Jahren Lagerung und können dann wieder auf 100% aufgeladen werden.
Also optimal für Radios, Taschenlampen, Wireless Mouse, Wireless Tastatur, Bluetooth Lautsprecher, usw...

>>Panasonic Eneloop Info-Webseite hier klicken!

Eneloop (weiß) 2100 mal wiederaufladbar
866868.jpg
Eneloop Lite (blau) 3000 mal wiederaufladbar (dafür 1000 mAh)
866868.jpg
Eneloop (weiß)
866868.jpg
Eneloop Pro (schwarz) 500 mal wiederaufladbar (dafür 2550 mAh, höhere Selbstentladung)
866868.jpg

42 Kommentare

Tipps für ein passendes Ladegerät?
Wer die doppelte Menge braucht, der kann auch den Gutschen "AYN5EURO" nehmen... macht dann 1,67 pro Stück
Bearbeitet von: "DerPater" 11. November

DerPatervor 9 m

Tipps für ein passendes Ladegerät?


Geht jedes, wichtig ist Einzelschachtüberwachung und Delta-U Ladeerkennung:

GP PowerBank H500 (ab 25€) für Leute die nur unkompliziert laden wollen ( amazon.de/GP-…54/ )

oder für Tüftler:
Opus BT-C3100 V2.2 ( mydealz.de/dea…262 ) ab 18€
Bearbeitet von: "lomycude" 11. November

danke. nachdem Amazon 40 Varta für 23€ storniert hat, kommt das gerade recht.

mit 8%-Gutschein vom Weltgeschenktag geht auch. denke das der Code individuell generiert wurde. also wer die Mail von allyouneed auch bekommen hat, dran denken.
wer es versuchen will, hab allerdings schon damit die Akkus gekauft.
KB7-DXIQ-FSBF-N0CV

Beim gleichen Versender gibt es auch 16 AAA Eneloops in Schachteln.

8 Stück würden schon reichen

Im Deal sind 2000mah angegeben aber auf der Produktseite sind es 1900?

tfbikyvor 34 m

mit 8%-Gutschein vom Weltgeschenktag geht auch. denke das der Code individuell generiert wurde. also wer die Mail von allyouneed auch bekommen hat, dran denken. wer es versuchen will, hab allerdings schon damit die Akkus gekauft. KB7-DXIQ-FSBF-N0CV

​Danke bestellt und mit dem Code hat es auch geklappt. somit sogar etwas günstiger

Schornivor 11 m

Im Deal sind 2000mah angegeben aber auf der Produktseite sind es 1900?


1900 sind mindestens garantiert, haben jedoch immer 2000 bis 2100 mAh.
11836382-H6rzj.jpg
Bearbeitet von: "lomycude" 11. November

VGP?

lomycudevor 6 m

1900 sind mindestens garantiert, haben jedoch immer 2000 bis 2100 mAh.[Bild]


Danke für die Erklärung. Habe den Deal mitgenommen und das auch mit dem 8% Gutschein (persönlich).
Kann einer sagen was der Bestpreis war? Hoffe das ich mit dem Black Friday/Cyber Monday keinen Fehler gemacht habe^^

lomycudevor 1 h, 32 m

Geht jedes, wichtig ist Einzelschachtüberwachung und Delta-U Ladeerkennung:GP PowerBank H500 (ab 25€) für Leute die nur unkompliziert laden wollen ( https://www.amazon.de/GP-PowerBank-H500-Ladegerät-AAA/dp/B014CQI554/ )oder für Tüftler:Opus BT-C3100 V2.2 ( https://www.mydealz.de/deals/opus-bt-c3100-v22-ladegerat-analyzer-und-tester-fur-1721eur-ebay-820262 ) ab 18€



Inwiefern für Tüftler das Opus???

super, genau dadrauf habe ich gewartet. Ich habe allerdings den 8% Gutschein genommen der vor einigen Tagen individuell kam.
Jetzt hoffe ich nur noch, dass auch wirklich die neuste Generation kommt, dann ist alles perfekt und mein Sohn kann endlich die ganzen Lego-Technic Batteriekisten füllen

erbesvor 15 m

Inwiefern für Tüftler das Opus???


Da hast du dann viele Knöpfe und Einstellungsmöglichkeiten.

Schornivor 30 m

Hoffe das ich mit dem Black Friday/Cyber Monday keinen Fehler gemacht habe^^


Diese Eneloop halten Jahrhunderte, kannst noch an deine Urenkel vererben, damit sich diese auch keine Einweg-Batterien mehr kaufen müssen. Da spielen dann +/- 2 Euro keine Rolle.

Lieber die Eneloop Pro

Gekauft. Danke Dir

Palladiumvor 7 m

Lieber die Eneloop Pro


Kommt drauf an, die haben deutlich höhere Selbstentladung und deutlich geringere Wiederaufladungszahl (500 statt 2100), aber dafür 550 mAh mehr Kapazität.

danke für die wirklich informative, ausführliche Beschreibung.

ausverkauft …{

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text