16GB G.Skill Aegis DDR4-3000 CL16 Dual Kit
2066°Abgelaufen

16GB G.Skill Aegis DDR4-3000 CL16 Dual Kit

93,89€99,90€-6%Mindfactory Angebote
87
eingestellt am 18. Jan
Und die Preise sinken weiter! Gerade im Mindstar für 84,90€ + 8,99€ VSK, es sind über 250 Stück verfügbar! Zwischen 0 und 6 Uhr spart man sich ab einem Einkaufswert von mindestens 150€ die Versandkosten!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Joolsthebearvor 2 m

Der Preis ist gut, hab allerdings 2 Kits davon im Einsatz ... der Speicher …Der Preis ist gut, hab allerdings 2 Kits davon im Einsatz ... der Speicher läuft schon ziemlich am Limit ... hab auf einer Plattform nur das XMP 1 Profil ans laufen gekriegt (2800mhz) ... wenn das Geld da ist lieber nen Gskill RIpjaws, wer auf jeden Euro achten muss, kann den nehmen ... hab den noch gekauft, als 16GB eher oberhalb der 150€ waren ...


Aha
Joolsthebearvor 3 h, 26 m

Ist von System zu System unterschiedlich ... hab nen MSI B350M pro VDH mit …Ist von System zu System unterschiedlich ... hab nen MSI B350M pro VDH mit nem Ryzen 2600 ... da geht nur Stabil 2800mhz mit den Originaltimings ... und nen Asrock X470 Master SLI mit nem Ryzenn 1800X , da sind´s 3000mhz ... hab ähnlche Geschwindigkeiten aber auch schon mit nem "misch" Kit Crucial 2400mhz DDR 4 Ram erreicht ... Gskill selektiert die Module halt sehr scharf aus, weswegen die relativ günstig sind ... bisschen Silikonlotterie gehört halt dazu ..., generell tuen die das was sie sollen , aber meist auch nicht viel mehr ... aber klar ... ist auch Systemabhängig ...


Silizium, nicht Silikon
Railaw_vor 22 m

Gut zu wissen. Hätte ich mal lieber gleich 3200er oder 3466er gekauft


Der Grundtakt jedes DDR4 Moduls liegt nur bei 2133Mhz ... die Hersteller testen und Selektieren nur die Speicherbausteine und konfigurieren dann nach "wahrscheinlichkeit" und schreiben dies ins XMP Profil ... gibt keine Garantie dafür, das dann auch 3400 oder mehr laufen ... auf 98% aller Systeme wirst du z.b. keine 4GHZ erreichen, selbst wenn der Speicher dafür Spezifiziert ist ... machen die meisten Speichercontroller bei AMD und Intel auch nicht mit, dazu kommt, das du irgendwann aufgrund der Architektur kaum noch Performancegewinn hast (Sweetspot in etwa bei 2800-3000 MHZ double Rank und 3000-3200 MHZ single Rank) ... bei ner APU eh mehr als bei nem System mit GPU ... umgekehrt wird allerdings nen 2133mhz Modul schon zum Flaschenhals ... ein 3000 oder 3200 MHZ Modul, was Stabil läuft ist völlig ok ... darüber wirds nur noch für Synthetische Benchmarks interessant ...
87 Kommentare
Der Preis ist gut, hab allerdings 2 Kits davon im Einsatz ... der Speicher läuft schon ziemlich am Limit ... hab auf einer Plattform nur das XMP 1 Profil ans laufen gekriegt (2800mhz) ... wenn das Geld da ist lieber nen Gskill RIpjaws, wer auf jeden Euro achten muss, kann den nehmen ... hab den noch gekauft, als 16GB eher oberhalb der 150€ waren ...
Joolsthebearvor 2 m

Der Preis ist gut, hab allerdings 2 Kits davon im Einsatz ... der Speicher …Der Preis ist gut, hab allerdings 2 Kits davon im Einsatz ... der Speicher läuft schon ziemlich am Limit ... hab auf einer Plattform nur das XMP 1 Profil ans laufen gekriegt (2800mhz) ... wenn das Geld da ist lieber nen Gskill RIpjaws, wer auf jeden Euro achten muss, kann den nehmen ... hab den noch gekauft, als 16GB eher oberhalb der 150€ waren ...


Aha
Hab mir die Riegel vor einem halben Jahr gekauft für ~120€ aufgrund der niedrigen Profil tief da mein CPU Kühler (alphenfohn brocken 1) so groß war das nur paar Millimeter platz war. Laufen bei mir stabil mit xmp auf 3ghz aufm msi pro carbon Board. Preis Leistung stimmt.
DondeWagnervor 11 m

Hab mir die Riegel vor einem halben Jahr gekauft für ~120€ aufgrund der ni …Hab mir die Riegel vor einem halben Jahr gekauft für ~120€ aufgrund der niedrigen Profil tief da mein CPU Kühler (alphenfohn brocken 1) so groß war das nur paar Millimeter platz war. Laufen bei mir stabil mit xmp auf 3ghz aufm msi pro carbon Board. Preis Leistung stimmt.


Kann ich auch bestätigen
Joolsthebearvor 39 m

Der Preis ist gut, hab allerdings 2 Kits davon im Einsatz ... der Speicher …Der Preis ist gut, hab allerdings 2 Kits davon im Einsatz ... der Speicher läuft schon ziemlich am Limit ... hab auf einer Plattform nur das XMP 1 Profil ans laufen gekriegt (2800mhz) ... wenn das Geld da ist lieber nen Gskill RIpjaws, wer auf jeden Euro achten muss, kann den nehmen ... hab den noch gekauft, als 16GB eher oberhalb der 150€ waren ...


Also meine laufen stabil auf 3200mhz auf nem msi tomahawk, allerdings manuell eingestellt
Bearbeitet von: "Railaw_" 18. Jan
Railaw_vor 7 m

Also meine laufen stabil auf 3200mhz auf nem msi tomahawk, allerdings …Also meine laufen stabil auf 3200mhz auf nem msi tomahawk, allerdings manuell eingestellt


Ist von System zu System unterschiedlich ... hab nen MSI B350M pro VDH mit nem Ryzen 2600 ... da geht nur Stabil 2800mhz mit den Originaltimings ... und nen Asrock X470 Master SLI mit nem Ryzenn 1800X , da sind´s 3000mhz ... hab ähnlche Geschwindigkeiten aber auch schon mit nem "misch" Kit Crucial 2400mhz DDR 4 Ram erreicht ... Gskill selektiert die Module halt sehr scharf aus, weswegen die relativ günstig sind ... bisschen Silikonlotterie gehört halt dazu ..., generell tuen die das was sie sollen , aber meist auch nicht viel mehr ... aber klar ... ist auch Systemabhängig ...
Joolsthebearvor 5 m

Ist von System zu System unterschiedlich ... hab nen MSI B350M pro VDH mit …Ist von System zu System unterschiedlich ... hab nen MSI B350M pro VDH mit nem Ryzen 2600 ... da geht nur Stabil 2800mhz mit den Originaltimings ... und nen Asrock X470 Master SLI mit nem Ryzenn 1800X , da sind´s 3000mhz ... hab ähnlche Geschwindigkeiten aber auch schon mit nem "misch" Kit Crucial 2400mhz DDR 4 Ram erreicht ... Gskill selektiert die Module halt sehr scharf aus, weswegen die relativ günstig sind ... bisschen Silikonlotterie gehört halt dazu ..., generell tuen die das was sie sollen , aber meist auch nicht viel mehr ... aber klar ... ist auch Systemabhängig ...


Hmm. Hab ich wohl glück gehabt mit meinem kit. Dachte bei dir kann man vlt händisch noch ein bisschen was rausquetschen. Aber gehen b350 Boards nicht eh nur bis 2933
Railaw_vor 5 m

Hmm. Hab ich wohl glück gehabt mit meinem kit. Dachte bei dir kann man vlt …Hmm. Hab ich wohl glück gehabt mit meinem kit. Dachte bei dir kann man vlt händisch noch ein bisschen was rausquetschen. Aber gehen b350 Boards nicht eh nur bis 2933


Der Speichercontroller im Ryzen 2 , im 1er nur bis 2666 ... alles drüber ist Overclocking ... die meisten UEFI´s von Asrock, MSI oder Asus lassen aber meist ohne Probleme 4GHZ zu ...
Joolsthebearvor 5 m

Der Speichercontroller im Ryzen 2 , im 1er nur bis 2666 ... alles drüber …Der Speichercontroller im Ryzen 2 , im 1er nur bis 2666 ... alles drüber ist Overclocking ... die meisten UEFI´s von Asrock, MSI oder Asus lassen aber meist ohne Probleme 4GHZ zu ...


Gut zu wissen. Hätte ich mal lieber gleich 3200er oder 3466er gekauft
Ich hatte mal welche von crucial. Da habe ich für 2x2 GB 55€ bezahlt. Die waren auch gut. Der Kühler hat auch reingepasst
Bearbeitet von: "Promod90" 18. Jan
taugt eigentlich g skill was im vergleich zu kingston?
weiß jemand wie die marktanteile dieses Herstellers sind?
Bearbeitet von: "dieSAUbillig" 18. Jan
Railaw_vor 22 m

Gut zu wissen. Hätte ich mal lieber gleich 3200er oder 3466er gekauft


Der Grundtakt jedes DDR4 Moduls liegt nur bei 2133Mhz ... die Hersteller testen und Selektieren nur die Speicherbausteine und konfigurieren dann nach "wahrscheinlichkeit" und schreiben dies ins XMP Profil ... gibt keine Garantie dafür, das dann auch 3400 oder mehr laufen ... auf 98% aller Systeme wirst du z.b. keine 4GHZ erreichen, selbst wenn der Speicher dafür Spezifiziert ist ... machen die meisten Speichercontroller bei AMD und Intel auch nicht mit, dazu kommt, das du irgendwann aufgrund der Architektur kaum noch Performancegewinn hast (Sweetspot in etwa bei 2800-3000 MHZ double Rank und 3000-3200 MHZ single Rank) ... bei ner APU eh mehr als bei nem System mit GPU ... umgekehrt wird allerdings nen 2133mhz Modul schon zum Flaschenhals ... ein 3000 oder 3200 MHZ Modul, was Stabil läuft ist völlig ok ... darüber wirds nur noch für Synthetische Benchmarks interessant ...
Hot! Bei mir laufen die mit 3066 16 18 18 38. 3200 geht nur mit schlechteren Timings. Hab aber auch noch nicht die Zeit und Lust gehabt, das Maximum rauszukitzeln.
Joolsthebearvor 3 h, 26 m

Ist von System zu System unterschiedlich ... hab nen MSI B350M pro VDH mit …Ist von System zu System unterschiedlich ... hab nen MSI B350M pro VDH mit nem Ryzen 2600 ... da geht nur Stabil 2800mhz mit den Originaltimings ... und nen Asrock X470 Master SLI mit nem Ryzenn 1800X , da sind´s 3000mhz ... hab ähnlche Geschwindigkeiten aber auch schon mit nem "misch" Kit Crucial 2400mhz DDR 4 Ram erreicht ... Gskill selektiert die Module halt sehr scharf aus, weswegen die relativ günstig sind ... bisschen Silikonlotterie gehört halt dazu ..., generell tuen die das was sie sollen , aber meist auch nicht viel mehr ... aber klar ... ist auch Systemabhängig ...


Silizium, nicht Silikon
Gooodyvor 10 m

Silizium, nicht Silikon


Auch wenn du Recht hast ... Klugsch*** mag keiner ...

Die Ami´s sprechen ganz gerne von "silicon lottery" tomshardware.co.uk/ans…tml

Die richtige Terminologie im Deutschen lautet natürlich Silizium Lotterie ...
Railaw_vor 5 h, 13 m

Also meine laufen stabil auf 3200mhz auf nem msi tomahawk, allerdings …Also meine laufen stabil auf 3200mhz auf nem msi tomahawk, allerdings manuell eingestellt


Dito, hier auch auf 3200 mit MSI Board Pro HDV V2
RAM Preise werden dieses Jahr wohl fallen wie sonst was. Ich warte bis Zen 2 kommt und schlag dann beim RAM zu.
dieSAUbilligvor 11 h, 46 m

taugt eigentlich g skill was im vergleich zu kingston?weiß jemand wie die …taugt eigentlich g skill was im vergleich zu kingston?weiß jemand wie die marktanteile dieses Herstellers sind?


Gskill benutzt bei den meisten RAM Riegel Samsung B die's gibt genug Listen wo welche verbaut sind. Also denk schon das die was taugt.
Ich habe diesen Arbeitsspeicher von G.Skill schon mehrere Male in verschiedene Systeme eingebaut und der lief jedesmal mindestens auf den versprochenen 3000Mhz ohne Probleme. Deswegen kann ich hier einige Kommentare nicht nachvollziehen. Wenn der Hersteller damit wirbt, dass die Riegel die 3000Mhz schaffen, dann schafften diese das normalerweise auch. Alles andere wäre Betrug und ein Reklamationsgrund.

Es ist die Aufgabe des Käufers zu recherchieren, dass der RAM auch mit dem gegebenen Mainboard kompatibel ist. Wenn das nicht der Fall ist, dann soll man doch nicht schlecht über das Produkt reden, nur weil man selber Mist baut

Der Arbeitsspeicher ist gut, Preis/Leistung stimmt und bekommt deshalb meine volle Empfehlung.
Kann man die Dinger auch im neuen Mac Mini einbauen?
6% Ersparnis. Wieso wird das hot? Ernst gemeinte Frage.
Meine laufen ebenfalls stabil mit 3200. Ryzen 2600 + asrock b450 pro
Top RAM, seit über einem halben Jahr im Einsatz auf 3000mhz. Macht keine Zicken. Nur höher bekomme ich ihn leider nicht stabil
Comphvor 19 m

6% Ersparnis. Wieso wird das hot? Ernst gemeinte Frage.


1. Jeder freut sich über günstigen RAM, nachdem man vor einem Jahr quasi das doppelte gezahlt hat.
2. Prozentzahlen sind.... relativ. 6% bei 100€ sind halt auch 6€ und jeder € zählt... sonst würden doch nicht so viele Ihr gesamtes Kaufverhalten für 2% Shoop Cashback verkaufen.
3. Wenn man eh noch etwas anderes bestellen wollte kommt man ohne VSK aus, was dann halt -15% sind.
Bearbeitet von: "Paul8070" 19. Jan
Gibt nochmal 1% CASHBACK über Shoop
Wenn 1 Kit aus 2 Riegeln bei mir auf dem XMP 2 Profil läuft, würden dann zwei Kits (2x2x8GB) auch im XMP2 laufen oder sind die hohen Taktraten bei Vollbesetzung der RAM-Bänke nicht erreichbar? Gibts da nen Zusammenhang?

Habe ein MSI X370 SLI PLUS.
dieSAUbilligvor 12 h, 51 m

taugt eigentlich g skill was im vergleich zu kingston?weiß jemand wie die …taugt eigentlich g skill was im vergleich zu kingston?weiß jemand wie die marktanteile dieses Herstellers sind?


Spielt Kingston im High-Performance- und nicht OEM-Bereich aktuell überhaupt noch eine wirkliche Rolle?
G.Skill ist dort seit Jahren gut positioniert. Das kann man auch schon allein dadurch sehen, wenn man sich mal die QVL-Listen der einzelnen Mainboard Hersteller anschaut und dort die Anzahl der unterstützten G.Skill Module im Vergleich zu anderen Herstellern betrachtet.
Bei mir auch keinerlei Probleme mit 3Ghz (manuell)

Die dicken Kühlkörper anderer modell scheinen nur Bling Bling zu sein, meine werden nicht wirklich Heiss und haben durch die fache Bauhöhe ihre Vorteile
Vankhonvor 45 m

Top RAM, seit über einem halben Jahr im Einsatz auf 3000mhz. Macht keine …Top RAM, seit über einem halben Jahr im Einsatz auf 3000mhz. Macht keine Zicken. Nur höher bekomme ich ihn leider nicht stabil



Welcher Prozessor?

Sind das B-Dies?
Richard85vor 6 m

Welcher Prozessor?Sind das B-Dies?


Bei mir auf einem Asus b350plus und einem ryzen 5 1600
Richard85vor 8 m

Welcher Prozessor?Sind das B-Dies?


natürlich.

aegis hat - für diesen preis - handselektierte b-dies
War früher nicht ab 100€ versandkostenfrei? dieser Laden wird imer lächerlicher
Gooodyvor 10 h, 33 m

Silizium, nicht Silikon


Hätte er "silicon(-lottery)" geschrieben wäre es wieder richtig.
Sein Gedanke war schon korrekt, nur in der falschen Sprache.
Bearbeitet von: "Lev_NZt" 19. Jan
Ja, Arbeitsspeicher fällt schon länger im Preis und das soll auch noch so weiter gehen. Zuvor ist der aber auch ne Zeit lang mächtig im Preis gestiegen!
frapstarvor 21 m

Ja, Arbeitsspeicher fällt schon länger im Preis und das soll auch noch so w …Ja, Arbeitsspeicher fällt schon länger im Preis und das soll auch noch so weiter gehen. Zuvor ist der aber auch ne Zeit lang mächtig im Preis gestiegen!


Mining
ppertovor 2 h, 15 m

Ich habe diesen Arbeitsspeicher von G.Skill schon mehrere Male in …Ich habe diesen Arbeitsspeicher von G.Skill schon mehrere Male in verschiedene Systeme eingebaut und der lief jedesmal mindestens auf den versprochenen 3000Mhz ohne Probleme. Deswegen kann ich hier einige Kommentare nicht nachvollziehen. Wenn der Hersteller damit wirbt, dass die Riegel die 3000Mhz schaffen, dann schafften diese das normalerweise auch. Alles andere wäre Betrug und ein Reklamationsgrund. Es ist die Aufgabe des Käufers zu recherchieren, dass der RAM auch mit dem gegebenen Mainboard kompatibel ist. Wenn das nicht der Fall ist, dann soll man doch nicht schlecht über das Produkt reden, nur weil man selber Mist baut Der Arbeitsspeicher ist gut, Preis/Leistung stimmt und bekommt deshalb meine volle Empfehlung.


Das ist nicht schlechtgeredet, sondern ein Erfahrungswert. Kann auch noch je nach Chipcharge variieren , worauf ich hinaus will , der ram ist OK, aber kein top Performer (vor allem in Hinsicht auf overclocking) ... Btw. Wirst du den ageis nur in wenigen listen finden ... Für sein geld tut er i.d.r. was er soll, aber auch nicht viel mehr ...
Vernünftiger Speicher zu einem angemessenen Preis. Kann man durchaus kaufen.
Hat jemand schon an den Timings oder Takt gespielt?
Hier ist mein bisher stabiles Ergebnis:

20482783-GKZLm.jpg
Kann jemand vergleichswerte liefert mit dem RAM?
Joolsthebearvor 15 m

Das ist nicht schlechtgeredet, sondern ein Erfahrungswert. Kann auch noch …Das ist nicht schlechtgeredet, sondern ein Erfahrungswert. Kann auch noch je nach Chipcharge variieren , worauf ich hinaus will , der ram ist OK, aber kein top Performer (vor allem in Hinsicht auf overclocking) ... Btw. Wirst du den ageis nur in wenigen listen finden ... Für sein geld tut er i.d.r. was er soll, aber auch nicht viel mehr ...



Ja, eben nicht. Dann hat deine Erfahrung damit zu tun, dass vllt. einfach du selbst einen Fehler gemacht hast und den Riegel auf ein Motherboard genutzt hast, dass nicht unterstützt wird, fertig. Das hat absolut nichts mit Charge zu tun. Die Dinger werden vor der Abpackung getestet und haben immerhin 10 Jahre Garantie bei G.Skill.
Wenn das Ding keine 3000Mhz erreicht wie versprochen (natürlich vorrausgesetzt der Ram ist auf der Liste des Motherboards+aktuelles BIOS), ist er defekt, wird reklamiert und basta.

Und der G.Skill Aegis zählt eh zum Budget-Ram (hat nicht mal Heatspreader), wenn jemand Performance will und OC betreiben will, wir er diesen vermutlich nicht in betracht ziehen. Und den Aegis findest du auf fast jeder Liste der MSI und Asus Motherboards der B350 und X370 Reihe....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text