17 Hitchcock Klassiker - kostenlos im Stream bei [Netzkino]
1514°

17 Hitchcock Klassiker - kostenlos im Stream bei [Netzkino]

42
eingestellt am 27. Mai
Wer auf Klassiker steht, bietet Netzkino einige echte Hitchcock Meisterwerke als kostenlosen Stream!

Interessante Facts zu Hitchcock:

- Er trug immer Anzüge. Selbst in der Hitze und beim Dreh seiner Filme.

- Eines seiner Markenzeichen waren die kurzen Auftritte, die er in seinen eigenen Filmen hatte. Die Zuschauer haben später in seiner Karriere sogar angefangen aktiv nach diesen Cameos zu suchen. Daher hat er seine Auftritte möglichst früh im Film durchgeführt, da er fürchtete die Zuschauer könnten sonst von der Handlung abgelenkt sein.

- Er war berüchtigt für seine Streiche am Set. Während manche davon für Lacher sorgten, zum Beispiel als er einmal im Kleid erschien, sorgten ander für Schock. Mitunter schickte er Crewmitgliedern, die eine Spinnenphobie hatten, eine Box voll mit den Krabbeltieren.

Hier nun die 17 verfügbaren Hitchcock Klassiker, geordnet nach IMDb Idex:

Rebecca (1940) - IMDb 8,1

“Hitchcocks erster Hollywood-Film ist ein feinfühlig inszenierter, sanfter Thriller von einer eigentümlichen, traumartigen Atmosphäre.”

Maxim de Winter (Laurence Olivier) ist durch den plötzlichen und unerwarteten Tod seiner bezaubernden Frau Rebecca wie betäubt. Das ändert sich erst, als er im Urlaub in Monte Carlo eine junge und hübsche Gesellschafterin (Joan Fontaine) kennenlernt. Kurzentschlossen hält er um die Hand der jungen Frau an und nimmt sie daraufhin mit nach Manderley, seinem prachtvollen Anwesen an der Küste Cornwalls. Dort angekommen muss die frischgebackene Mrs. de Winter feststellen, dass die verstorbene Ehefrau in dem zwar prachtvollen aber auch düsteren Gemäuer noch allgegenwertig ist. Als die Leiche der ursprünglichen Mrs. de Winter gefunden wird, gerät Maxim unter Mordverdacht, der tief in seinem Herzen die Wahrheit über ihren Tod verborgen hält. Ist er der Mörder von Rebecca?


Berüchtigt – Notorious (1946) - IMDb 8,0

Meisterwerk vom Altmeister der Thriller, Alfred Hitchcock!
Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs wird der Vater der deutschstämmigen Amerikanerin Alicia Huberman als Spion der Nazis zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Alicia, die loyal zu Amerika steht, wird daraufhin vom US-Geheimdienst in Gestalt von T. R. Devlin angeworben, eine Gruppe verdächtiger Exildeutscher in Rio de Janeiro auszuhorchen, die zuvor in Verbindung zu ihrem Vater standen. Um die geheimen Aktivitäten dieser Gruppierung aufzudecken, heiratet Alicia, die sich inzwischen eigentlich in Devlin verliebt hat, kurzerhand den Kopf der Bande Alexander “Alex” Sebastian. Als dieser ihren Plan jedoch durchschaut, gerät ihr Leben in akute Gefahr….


The Lady Vanishes (1938) - IMDb 7,9

Oscarnominierte Spionagekomödie, die den frühen Hitchcock (“Psycho”, “Vertigo”) der englischen Periode schon als Meister der Überraschung zeigt. New York Film Critics Circle Awards 1939 – Best Director ‘Alfred Hitchcock”, 2nd place ‘Best Film’

Auf einer Zugreise von Budapest nach Basel müssen die Passagiere, aufgrund eines Lawinenabgangs, für eine Nacht in einem überfüllten Gasthof ausharren. Dort lernt die junge Iris Henderson die nette ältere Dame “Miss Froy” kennen. Nach einem unglücklichen Unfall am nächsten Morgen verliert Iris das Bewusstsein und wird von der hilfsbereiten Miss Froy in den abfahrbereiten Zug geleitet. Nach einem gemeinsamen Tee im Speisewagen schläft die immer noch leicht benommene Iris kurz ein. Als sie wieder erwacht, ist Miss Froy plötzlich verschwunden. Auf ihrer Suche stellt Iris nun fest, dass sich scheinbar niemand mehr an die nette Miss Froy erinnern kann. Erst als Gilbert Redman sich dem mysteriösen Verschwinden annimmt, kommt Bewegung in diesen Fall. Können die beiden gemeinsam den Fall der verschwundenen Dame lösen?


Die 39 Stufen (1935) - IMDb 7,8

Altmeister Hitchcock in Höchstform bei diesem Psycho-Thriller!
Richard Hannay, ein junger Kanadier, macht während seines Urlaubs in London die Bekanntschaft mit der attraktiven Spionin Annabelle Smith, die laut eigenen Aussagen von einem ausländischen Spionagering verfolgt wird. Sie erzählt ihm im Zusammenhang mit ihren Verfolgern von gestohlenen Dokumenten, den mysteriösen „39 Stufen“ und erwähnt einen Ort in Schottland. Kurz darauf findet Hannay Annabelle tot mit einem Messer im Rücken in seiner Wohnung. In ihrer Hand hält sie eine Landkarte mit einem markierten Ort in Schottland. Verfolgt von der Polizei, die ihn für Annabelles Mörder hält, flüchtet Hannay und macht sich mit dem Zug auf die Reise in das schottische Hochmoor, wo er sich weitere Hinweise erhofft. Kann er dort das Rätsel um die „39 Stufen“ lösen?


Spellbound (1945) - IMDb 7,6

Oscar prämiertes Psycho-Thriller aus dem Frühwerk des “Master of Suspense” Alfred Hitchcock mit den Schauspielgrößen Ingrid Bergman (Casablanca) und Gregory Peck (Wer die Nachtigall stört). 1946 für insgesamt 6 Oscars nominiert, gewann der Film die Trophäe letztlich für die Beste Musik (Miklós Rósza).


Dr. Murchison übergibt die Leitung seiner Nervenheilanstalt an den jungen Dr. Edwardes. Die Psychoanalytikerin Constance verliebt sich in den neuen Chefarzt, hat aber schon bald Zweifel an seiner Identität. Eigentlich heißt er John Ballantine und leidet seit einem Schock unter Gedächtnisschwund. Er fürchtet, den echten Dr. Edwardes ermordet zu haben. Constance versucht nun, durch eine Traumanalyse die Erinnerungen an seine Vergangenheit zu wecken und seine Unschuld zu beweisen.


Der Mieter (1927) - IMDb 7,4

Jeden Dienstag wird in London eine blonde, junge Frau ermordet. In der Presse hat der geheimnisvolle Mörder den Namen “Rächer”. Derweil verdächtigt eine Vermieterin ihren neuen Gast der Gesuchte zu sein. Als sich die blonde Tochter der Vermieterin in den geheimnisvollen Mann verliebt, spitzt sich die Situation zu.


Sabotage (1936) - IMDb 7,1

Packender Thriller für alle Fans von Alfred Hitchcocks Klassiker wie der “Der zerrissene Vorhang” und “Der Mann, der zuviel wusste”.
Carl Verloc lebt ein Doppelleben. Mit seiner Frau Sylvia und deren kleinem Bruder Steve betreibt er in London ein Kino. Für eine geheime Organisation verübt er aber nachts Sabotageakte. Im Gemüseladen nebenan arbeitet Ted Spencer, doch auch er hat eine geheime Identität. In Wirklichkeit arbeitet er als verdeckter Ermittler für Scotland Yard und hat den Auftrag, Verloc zu beschatten…


Der Mann, der zuviel wusste (1934) - IMDb 6,9

Filmklassiker von Alfred Hitchcock!
Dr. Ben McKenna will mit seiner Frau Jo und seinem zehnjährigen Sohn Hank wohlverdienten Urlaub in Marokko machen. Dort geraten sie in das schrecklichste Abenteuer ihres Lebens – ihr einziger Sohn wird entführt. Auf der Suche nach ihrem Kind geraten sie in ein Netz von Intrigen und undurchsichtigen Zusammenhängen und können bald niemanden mehr trauen. Der Mord an Louis Bernard zeigt Dr. McKenna, daß ein internationaler Komplott die Finger im Spiel hat. Schließlich reist das Ehepaar von Nordafrika nach London, weil alles dafür spricht, daß man das Kind dorthin gebracht hat. Ihre Verzweiflung wird jeden Tag größer…


Der Spion (1936) - IMDb 6,6

1916: Der Geheimagent Edgar Brodle wird für tot erklärt und mit einer neuen Identität versehen in die Schweiz geschickt. Dort soll er zusammen mit seiner als Ehefrau getarnten Kollegin Elsa und einem weiteren Agenten, mit dem Decknamen “Der General”, einen unbekannten Spion beseitigen. Doch bereits nach kurzer Zeit kommen Elsa Zweifel auf, ob dieser Mord moralisch tragbar ist…


Schuldig oder nicht schuldig? (1947) - IMDb 6,5

Es ist schon schwer, sich des unwiderstehlichen Charmes Mrs. Paradins zu entziehen. Und diese Frau soll ihren blinden Mann kaltblütig ermordet haben? Der Anwalt Anthony Keane ist nicht nur fest von der Unschuld seiner hübschen Mandantin überzeugt, er verliebt sich auch noch in sie. Doch das Schicksal hat seine eigenen Gesetze. Kurz vor der Verhandlung wird der Angeklagten ein Verhältnis nachgewiesen. Der feindselige Richter droht mit kurzem Prozess.


Gute Reise (1944) - IMDb 6,3

Ein Krieg-Shortfilm-Klassiker von Alfred Hitchcock (“Sabotage”) für alle Freunde des Film-Noir. Gute Reise ist einer von zwei Filmen, die Hitchcock auf Vermittlung eines Freundes für das britische Informationsministeriums in England drehte.
Der junge Schotte Dougall ist im Zweiten Weltkrieg Pilot der Royal Air Force. Nach seiner erfolgreichen Flucht aus einem deutschen Kriegsgefangenenlager wird er in London zu den mysteriösen Umständen seines Entkommens befragt. In Rückblenden erzählt Dougall, wie er mit einem polnischen Begleiter, mit dem er zusammen aus dem Lager floh, durch das besetzte Frankreich flüchtete.


Der Weltmeister (1927) - IMDb 6,3

Ein Stummfilm-Klassiker der frühen Jahre von Altmeister Alfred Hitchcock (“Psycho”, “Das Fenster zum Hof”).
Der Preisboxer Jack wird One-Round Jack genannt, weil er seine Gegner, die auf einem Jahrmarkt gegen ihn kämpfen, in der Regel in der ersten Runde besiegt. Einer seiner Herausforderer, der australische Boxer Bob, verliebt sich in Jacks Verlobte Nelly, die auf dem Rummelplatz als Kassiererin arbeitet. Es entwickelt sich eine tödliche Rivalität zwischen den beiden Boxern um die Liebe von Nelly.


Abwärts (1927) - IMDb 6,2

Der Student Roddy wird aus der Universität geworfen, da er das Opfer falscher Anschuldigungen geworden ist. Seinen Vater ärgert das sehr, und er beschimpft ihn als Lügner. Daraufhin verlässt Roddy sein Elternhaus und versucht, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Doch das, was ihn erwartet, hält viele unangenehme Überraschungen für Roddy bereit. Es geht abwärts mit ihm.


Lady Henrietta (1949) - IMDb 6,2

Bambi Award für Ingrid Bergman als beste Hauptdarstellerin!
1831 reist Charles Adare nach Australien, um dort Karriere zu machen. Dort angekommen lernt er schnell den ehemaligen Strafgefangen und heutigen Plantagenbesitzer Sam Flusky kennen, der ihm ein Darlehen anbietet, um einen Landkauf zu tätigen. Flusky ist ihm sympathisch, doch seine Vergangenheit scheint gegen ihn zu sprechen. Doch Adare kann nicht widerstehen und lernt bei einer Abendgesellschaft auf dessen Landsitz auch Sams Frau Henrietta kennen, in der er eine Freundin aus seiner Kindheit wiedererkennt. Henrietta war Flusky, der in Irland für die Ermordung von Henriettas Bruder verurteilt wurde aufgrund von Restzweifeln jedoch mit siebenjähriger Verbannung statt mit dem Galgen bestraft wurde, nach Australien gefolgt. Doch nun scheint Henrietta dem Alkohol verfallen und von Wahnvorstellungen geplagt. Charles beginnt zu ahnen, dass die Wahrheit über den Mord noch nicht ans Licht gelangte …


Nummer 17 (1932) - IMDb 5,8

Der Krimi-Klassiker für alle Hitchcock-Fans und Freunde des Film-Noir aus dem Jahr 1932.
Kommissar Gilbert ist auf der Suche nach einer gestohlenen Halskette. Eine Gruppe Diamantenräuber hat sie gestohlen. Gilbert sucht zunächst in einem dunklen, verlassenen Haus in London. Dort trifft er nicht nur auf den Obdachlosen Ben, sondern findet außerdem noch eine Leiche. Kurze Zeit später fällt das junge Mädchen Nora plötzlich durch das Dach. Nora sucht ihren Vater. Nach Mitternacht ist die Leiche plötzlich verschwunden. Dafür tauchen zwei unbekannte Männer mit einer taubstummen Frau im Haus auf, die Gilbert und Nora fesseln. Als die vermeintliche Leiche wieder auftaucht und versucht den obdachlosen Ben zu erwürgen, ist das Chaos perfekt. Außerdem hat auch die Leiche ein Auge auf die gestohlene Halskette geworfen…


Leichtlebig (1928) - IMDb 5,7

Larita Filton erlangt durch eine skandalträchtige Scheidung traurige Berühmtheit. Um ihr Leben neu aufzubauen, flüchtet sie nach Frankreich. Dort trifft sie auf John Whittaker und die beiden heiraten. Doch die Familie ihres neuen Mannes kommt bald hinter das Geheimnis ihrer Vergangenheit.


Landung auf Madagascar (1944) - IMDb 5,5

Der Rechtsanwalt Clarouse, der inzwischen als Schauspieler auf britischen Bühnen unterwegs ist, erinnert sich an seine Zeit auf Madagaskar, wo er einen illegalen Radiosender betreibt und zwischen den Fronten laviert und im Gefängnis landet. In einer Rahmenhandlung trifft Clarouse, der sich der Ereignisse in Madagaskar in Rückblenden erinnert, auf einen Schauspieler, in dem er einen möglichen Verräter aus Madagaskar zu erkennen glaubt.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
ThorSten1vor 8 m

Danke für den Deal und auch vor allem für die interessanten Fakten! Leider …Danke für den Deal und auch vor allem für die interessanten Fakten! Leider aber hauptsächlich die etwas schwächeren Filme Hitchocks!


Selbst seine schwächeren Filme sind immer noch besser als 99% der heutigen Filme.
42 Kommentare
Danke für den Deal und auch vor allem für die interessanten Fakten! Leider aber hauptsächlich die etwas schwächeren Filme Hitchocks!
Bearbeitet von: "ThorSten1" 27. Mai
ThorSten1vor 8 m

Danke für den Deal und auch vor allem für die interessanten Fakten! Leider …Danke für den Deal und auch vor allem für die interessanten Fakten! Leider aber hauptsächlich die etwas schwächeren Filme Hitchocks!


Selbst seine schwächeren Filme sind immer noch besser als 99% der heutigen Filme.
ThorSten1vor 16 m

Danke für den Deal und auch vor allem für die interessanten Fakten! Leider …Danke für den Deal und auch vor allem für die interessanten Fakten! Leider aber hauptsächlich die etwas schwächeren Filme Hitchocks!


Naja alles Geschmackssache...deswegen ja mit IMDb!
Der zeigt: sind einige höherwertige Filme mit dabei! ;-)
Bearbeitet von: "black77" 27. Mai
Das scheinen wirklich schwächere Filme zu sein oder aus welchem Grund lief bis auf "Rebecca" und die "39 Stufen" keiner davon im TV?
Sind die alle nur im Originalton oder auch auf Deutsch verfügbar?
Koellivor 21 m

Das scheinen wirklich schwächere Filme zu sein oder aus welchem Grund lief …Das scheinen wirklich schwächere Filme zu sein oder aus welchem Grund lief bis auf "Rebecca" und die "39 Stufen" keiner davon im TV?Sind die alle nur im Originalton oder auch auf Deutsch verfügbar?


Warum sollte außer den beiden keiner im TV gelaufen sein? Spellbound z.B. habe ich selbst mal im TV gesehen.
"Bitte Ad-Blocker ausschalten"
Nein danke.
Trotzdem schicker Deal.
Herunterladen bei dem Verein ist sehr einfach. Nett. ;-)
(Stichwort Entwicklertools...)
Koellivor 1 h, 24 m

Das scheinen wirklich schwächere Filme zu sein oder aus welchem Grund lief …Das scheinen wirklich schwächere Filme zu sein oder aus welchem Grund lief bis auf "Rebecca" und die "39 Stufen" keiner davon im TV?Sind die alle nur im Originalton oder auch auf Deutsch verfügbar?


Ist doch auf Deutsch!? ;-)
geibvor 1 h, 31 m

Warum sollte außer den beiden keiner im TV gelaufen sein? Spellbound z.B. …Warum sollte außer den beiden keiner im TV gelaufen sein? Spellbound z.B. habe ich selbst mal im TV gesehen.


Meist werden immer die selben im TV gezeigt. So heute etwa bei Tele5 "Das Fenster zum Hof". Letztens "Bei Anruf Mord", usw
Koellivor 4 m

Meist werden immer die selben im TV gezeigt. So heute etwa bei Tele5 "Das …Meist werden immer die selben im TV gezeigt. So heute etwa bei Tele5 "Das Fenster zum Hof". Letztens "Bei Anruf Mord", usw


Na dann passt doch gerade der Deal, um auch andere Hitchcock Filme zu sehen!
Aber Fenster zum Hof ist schon Klasse... ;-)
black77vor 5 m

Na dann passt doch gerade der Deal, um auch andere Hitchcock Filme zu …Na dann passt doch gerade der Deal, um auch andere Hitchcock Filme zu sehen!


Natürlich. Finde den Tipp auch super!
Finde es eben nur schade, dass im TV fast immer nur die selben gezeigt werden.
Genauso werden immer die gleichen Agatha Christie Hercule Poirot mit Peter Ustinov gezeigt.
Erst jetzt kommt nach Jahren mal jeden Mittwoch bei ONE die Poirot-Reihe mit David Suchet als Detektiv
Danke für den Deal. Sehr gute Filme mit dabei, Rebecca ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme.

Fun Fact: Joan Fontaine (Hauptdarstellerin in Rebecca) und ihre Schwester Olivia de Havilland sind bis heute das einzige Geschwisterpaar, das den Oscar als beste Hauptdarsteller gewinnen konnte.
Super Deal... solche Perlen gibts leider viel zu selten!
HOT!
Funfact: "Hitchcock wurde sechsmal für den Oscar nominiert: fünfmal für die Beste Regie, einmal für den Besten Film (als Produzent). Alle sechs Mal ging er leer aus, was ihn zu dem Kommentar veranlasste: „Immer nur Brautjungfer, nie die Braut“"
Danke für den Deal. Perfekt für lange Autofahrten.
Koellivor 5 h, 19 m

Das scheinen wirklich schwächere Filme zu sein oder aus welchem Grund lief …Das scheinen wirklich schwächere Filme zu sein oder aus welchem Grund lief bis auf "Rebecca" und die "39 Stufen" keiner davon im TV?Sind die alle nur im Originalton oder auch auf Deutsch verfügbar?


Der Mann der zuviel wusste lief nie im TV? Interessant...
Auf deutsch...bäh!
Wie kann ich die Filme auf meine Festplatte laden ? Rechtsklick und Ziel speichern unter funktioniert hier nicht ...
Die Fakten widersprechen sich aber. Wenn er einen Streich im Kleid gespielt hat, hatte er ja nicht immer Anzüge an.
Sehr geil, vielen Dank. Da kommen die heutigen Filme um Welten nicht hin.
Tesseraktvor 6 m

Die Fakten widersprechen sich aber. Wenn er einen Streich im Kleid …Die Fakten widersprechen sich aber. Wenn er einen Streich im Kleid gespielt hat, hatte er ja nicht immer Anzüge an.


Ein aufmerksamer Leser! ;-)
Don_Duckvor 45 m

Wie kann ich die Filme auf meine Festplatte laden ? Rechtsklick und Ziel …Wie kann ich die Filme auf meine Festplatte laden ? Rechtsklick und Ziel speichern unter funktioniert hier nicht ...


Versichs mal damit: Link ais der URL in den jDownloader kopieren und Videodatei downloaden.
Seripmacvor 7 h, 25 m

Selbst seine schwächeren Filme sind immer noch besser als 99% der heutigen …Selbst seine schwächeren Filme sind immer noch besser als 99% der heutigen Filme.


Ja ja, früher war auch mehr Lametta wa?
Seripmacvor 7 h, 29 m

Selbst seine schwächeren Filme sind immer noch besser als 99% der heutigen …Selbst seine schwächeren Filme sind immer noch besser als 99% der heutigen Filme.


ist natürlich eine vollkommen plakative/pseudoelitäre Äußerung. "Früher war alles besser-Niveau"

Abgesehen von deinem Schwachsinnspost: Toller Deal, vor allem, da nicht nur die Hits dabei sind (die eh jeder mydealzer schon zuhause stehen hat), sondern auch die, an die man sonst nicht gelangt. Lifeboat fehlt mir Ansonsten top
foolproofvor 6 h, 33 m

Herunterladen bei dem Verein ist sehr einfach. Nett. ;-)(Stichwort …Herunterladen bei dem Verein ist sehr einfach. Nett. ;-)(Stichwort Entwicklertools...)


kannst du etwas konkreter werden? ich finde keine mp4 datei
Wie lange stehen die online?
T4mpvor 14 m

kannst du etwas konkreter werden? ich finde keine mp4 datei



Don_Duckvor 2 h, 6 m

Wie kann ich die Filme auf meine Festplatte laden ? Rechtsklick und Ziel …Wie kann ich die Filme auf meine Festplatte laden ? Rechtsklick und Ziel speichern unter funktioniert hier nicht ...



Im Browser die Entwicklertools öffnen. Unter "Netzwerk" werden alle aufgerufenen Dateien angezeigt... Wenn du jetzt die Seite neu lädst siehst du auch etwaige Mediendateien.
Ein ordentlicher Anbieter teilt die Videodatei in viele Stückchen auf, die der Browser beim Abspielen wieder zusammensetzt. Bei solchen Seiten ist das runterladen dann komplizierter...
foolproofvor 7 m

Im Browser die Entwicklertools öffnen. Unter "Netzwerk" werden alle …Im Browser die Entwicklertools öffnen. Unter "Netzwerk" werden alle aufgerufenen Dateien angezeigt... Wenn du jetzt die Seite neu lädst siehst du auch etwaige Mediendateien.Ein ordentlicher Anbieter teilt die Videodatei in viele Stückchen auf, die der Browser beim Abspielen wieder zusammensetzt. Bei solchen Seiten ist das runterladen dann komplizierter...


bei mir lädt der x-hundert 2 bis 3 MB große Dateien
T4mpvor 2 m

bei mir lädt der x-hundert 2 bis 3 MB große Dateien



Klappt bei mir immernoch mit FF 60.
Wow, wer kennt von Hitchcock mehr als Psycho, die Vögel, Vertigo, Fenster zum Hof und über den Dächern von Nizza?

Und ich dachte immer, ich sei fan..
Darf man den Stream runterladen ? Oder wäre èine Kopie nur mit Video-Grabber legal ?
Wie stellt man denn den ton auf englisch um?
pb9876vor 8 h, 28 m

Wie stellt man denn den ton auf englisch um?


Gar nicht.
Berüchtigt wird mit der alten Syncro gezeigt...
Geiernasevor 13 h, 46 m

ist natürlich eine vollkommen plakative/pseudoelitäre Äußerung. "Früher war …ist natürlich eine vollkommen plakative/pseudoelitäre Äußerung. "Früher war alles besser-Niveau"Abgesehen von deinem Schwachsinnspost: Toller Deal, vor allem, da nicht nur die Hits dabei sind (die eh jeder mydealzer schon zuhause stehen hat), sondern auch die, an die man sonst nicht gelangt. Lifeboat fehlt mir Ansonsten top


99% ist etwas übertrieben, aber Hitchcock war schon ein Genie, davon gibts halt nie so viele pro Generation. Ist für das heutige Kino wohl auch nicht mehr gefragt da es nur noch um Umsatzmaximierung/Verlustminimierung geht und nicht um 'Filmkunst'.
Alfred Fic*stock
Deck16vor 5 h, 46 m

99% ist etwas übertrieben, aber Hitchcock war schon ein Genie, davon gibts …99% ist etwas übertrieben, aber Hitchcock war schon ein Genie, davon gibts halt nie so viele pro Generation. Ist für das heutige Kino wohl auch nicht mehr gefragt da es nur noch um Umsatzmaximierung/Verlustminimierung geht und nicht um 'Filmkunst'.


Naja, Hitchcock war nie das große Art-Kino, als das du es hier darstellst. Die Filme waren doch eher mainstreamig. War bei Shakespeare genauso, dessen Stücke waren simpel und für den Pöbel. Das macht die Kunst nicht schlechter
Geiernasevor 3 h, 32 m

Naja, Hitchcock war nie das große Art-Kino, als das du es hier darstellst. …Naja, Hitchcock war nie das große Art-Kino, als das du es hier darstellst. Die Filme waren doch eher mainstreamig. War bei Shakespeare genauso, dessen Stücke waren simpel und für den Pöbel. Das macht die Kunst nicht schlechter



Naja, sagen wir mal so ... er definierte den Mainstream und andere richteten sich danach.
Für seine Zeit war er jedenfalls innovativ und Revolutionär .... laß Dir das von einem alten Sack wie mich gesagt sein, kann mich nämlcih noch gut erinnern
Boah ich dacht grad das sei Erdogan aufm Dealbild, wollt schon cold voten
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text