444°
ABGELAUFEN
17,99€ (1799 Punkte) MovieChoice Kinogutschein für 2 + Snack & Softdrink [Payback]
17,99€ (1799 Punkte) MovieChoice Kinogutschein für 2 + Snack & Softdrink [Payback]
Dies & DasPAYBACK Angebote

17,99€ (1799 Punkte) MovieChoice Kinogutschein für 2 + Snack & Softdrink [Payback]

Preis:Preis:Preis:17,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Mit den Code NL1214RS bekommt man bei Payback 200 Punkte auf eine Prämienbestellung ab 1999 Punkten. Es gibt den MovieChoice Kinogutschein für 2 und ein Snack & Softdrinkgutschein für rechnerisch 1799 Punkte also 17,99€. Denke das ist ein guter Preis. Und natürlich ohne Versandkosten.

Durch Wunschkalender gibt es noch den Code XMAS14
- Flow1605

Beste Kommentare

Nein, ich finde das ist kein guter Preis...

28 Kommentare

Nein, ich finde das ist kein guter Preis...

Was wäre ein guter Preis?

9€

...naja, nicht der Knaller, kam mir aber gerade richtig, danke.

Verfasser

Wenn ich bedenke das ein Ticket Parkett 8,5€ und Loge 10€ kostet das in der Woche und man hat frei Wahl beim Sitzplatz und Tag plus Ein Getränk so 3-5€ und Snack z.b Popcorn 3-4€, das sind so die Preise vielleicht etwas teurer. (Hatte mal vom CinemaxX geschaut.) Würde ich sagen der Preis ist gut

mformela

9€



Movie-Choice würde ich lieber 5€ ansetzen. Dann ergibt es schon 10€ und Getränke/Snacks sind sehr teuer im Kino.
Auf jeden Fall ein großer Rabatt gegenüber den Normalpreisen. 2 Karten kosten teilweise schon über 20€ (2D).

Denke auch bei den heutigen Kinopreisen ist das zwar nicht der Kracher aber ganz in Ordnung

Ganz ehrlich, wenn man sowieso vor hatte in nahe Zukunft ins Kino zu gehen, dann kann man auch ein kleines Ersparnis mitnehmen. Wie schon von vielen richtig erkannt: Kein Knaller, aber schaden tut es den Geldbeutel auch nicht. Insbesondere wenn man sein Umfeld nicht ausreichend manipulieren kann, am Kinotag statt am Wochenende ins Kino zu gehen ^^

Letzte Woche genau zwei dieser Dinger in meinem Handschuhfach im Auto gefunden. Ende 2013 abgelaufen.. FUCK

Die Melitta Aktion war da schon deutlich interessanter Ansonsten kann man so mit der Otto-Card immer ein paar Euro beim Kinobesuch sparen

"Sämtliche Zuschläge inkludiert" aber "*Für 3D-Vorstellungen gelten besondere Bedingungen, die vom jeweiligen Kino festgelegt werden", so was finde ich ehrlich gesagt ziemliche Verarsche. Ist 3-D jetzt drin oder nicht (vermute mal dass nein), dann lohnt sich das eher nicht.

Teleprompter

"Sämtliche Zuschläge inkludiert" aber "*Für 3D-Vorstellungen gelten besondere Bedingungen, die vom jeweiligen Kino festgelegt werden", so was finde ich ehrlich gesagt ziemliche Verarsche. Ist 3-D jetzt drin oder nicht (vermute mal dass nein), dann lohnt sich das eher nicht.



Nein, ist nicht dabei.

Mit der Melitta Aktion zahle ich 3,99 + 50 Cent für das mitgebrachte Bier. Die ganze Zeit Popcorn reinstopfen ist nicht, sonst sieht man irgendwann noch so aus wie seine Nachbarin mit XL-Popcorn-Packung, die einen eigenen Kuschelsitz braucht. Finde 18€ völlig überteuert und habe noch nie mehr als 5€ pro Karte, auch mit Loge und Überlange, gezahlt. Aber bitte ... wer noch sinnlose Geschenke braucht.

"Sämtliche Zuschläge**inkludiert
**Für 3D-Vorstellungen gelten besondere Bedingungen, die vom jeweiligen Kino festgelegt werden."

Hat im Cinemaxx beim neuen Hobbit nicht geklappt....

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufuegen. Ausserdem hast du mit Melitta auch die Geschenke fuer die ungeliebte Verwandtschaft in Form von komisch schmeckendem "Cappuchino" mit drin.

Lieber die Melitta Aktion nutzen (Kinokarte circa 4€) und billig Cola für 0,35€ und Popcorn für 1€ kaufen

Naja beim Hobbit hatte ich 26 EUR gezahlt (Mittwochs) für zwei Tickets und Essen + Trinken 9,80 EUR... 3D kostet glaube ich im Kinopolis 3EUR Aufschlag/Karte.. Bin ihc rechnerisch so ~8-10 EUR (Gesamtkosten) günstiger

Compunerved

"Sämtliche Zuschläge**inkludiert **Für 3D-Vorstellungen gelten besondere Bedingungen, die vom jeweiligen Kino festgelegt werden." Hat im Cinemaxx beim neuen Hobbit nicht geklappt....


In 2D hat es funktioniert bei mir - Normalpreis war 12€

Sehr gutes Angebot!

Viele sind nur verwöhnt von den ganzen kostenlosen Kinovorstellungen in letzter Zeit.

Hmm, also im Vergleich zu den regelmäßigen Cinestar-Groupon-Deals (4 x Ticket + Popcorn für 28€) nicht so prickelnd, finde ich. Zum Verschenken aber ganz nett.

In Zeiten wo die Kinoindustrie versucht uns unnötigerweise 3D zu verkaufen, wird versucht neue (hohe) Preise als Standard zu verkaufen.
Eine Kinokarte sollte nie über 7€ kosten (immerhin 14 Mark)
Dieses ganze 3D Gedröhns ist einerseits Anstrengend für die Augen und brauchen tut das kein Mensch. Besser wird Film dadurch auch nicht.
Völlig korrekt das man sich an Günstig Deals/Preisen orientiert. Denn nur diese sind einigermaßen konform mit dem was Otto Normalverbraucher verdient und sich leisten kann.

ich habe es mir mal gegönnt

vin

Eine Kinokarte sollte nie über 7€ kosten (immerhin 14 Mark)



Doch dürfen Sie, aber nur wenn der Mehrpreis gerechtfertigt ist durch generelle mehrkosten bei Energie und v.a. aber Löhnen und Gehältern.
Denn die Kinoangestellten verdienen ja wohl auch nicht die Welt und denen gönne ich ab und an auch mal nen € mehr

Mach ich seit Ewigkeiten so...und definitiv ein Schnapper bei den heutigen Kinopreisen

vin

Eine Kinokarte sollte nie über 7€ kosten (immerhin 14 Mark)


Wenns da mal ankommen würde.....

Zu erwähnen noch die 100 Extrapunkte, wenn man den entsprechenden eCoupon (100 Extrapunkte für den nächsten Online-Einkauf) vor dem Einkauf aktiviert hat.

Diese Aktion gilt noch bis 30.12.2014
Gutschrift erfolgt 3-4 Wochen nach Aktionsende.

Bullshit!
Im Cinestar wurde der Gutschein für 3D NICHT akzeptiert. Aufzahlung war nicht möglich -> nur für 2D ist Einlösung garantiert!

vin16. Dezember 2014

In Zeiten wo die Kinoindustrie versucht uns unnötigerweise 3D zu verkaufen, wird versucht neue (hohe) Preise als Standard zu verkaufen. Eine Kinokarte sollte nie über 7€ kosten (immerhin 14 Mark) Dieses ganze 3D Gedröhns ist einerseits Anstrengend für die Augen und brauchen tut das kein Mensch. Besser wird Film dadurch auch nicht. Völlig korrekt das man sich an Günstig Deals/Preisen orientiert. Denn nur diese sind einigermaßen konform mit dem was Otto Normalverbraucher verdient und sich leisten kann.


Endlich einer, der es verstanden hat!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text