Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
18 Flaschen Rotwein Gran Reserva Casa Safra
289° Abgelaufen

18 Flaschen Rotwein Gran Reserva Casa Safra

24
eingestellt am 17. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Casa Safra - Selección Oro Gran Reserva - Terra Alta DO, bestimmt kein Rotwein der Familie Eguren, aber für eine WG-Studenten-Einweihungsparty oder werktags am Kamin ein trockener Rotwein, der keine Kopfschmerzen macht. Bei weinvorteil ist bis Mittwoch noch der Neukunden-Gutschein TM844 gültig (siehe hierzu mydealz.de/gut…892 ). Bei Abnahme von 18 Flaschen lässt sich der Gutschein anwenden, 2,33 Euro pro Flasche finde ich in Ordnung. Ich hatte mal einen "einfachen" Casa Safra, der war für den Alltagsgebrauch echt in Ordnung.
Zusätzliche Info

Gruppen

24 Kommentare
"der keine Kopfschmerzen macht"
Kommt wohl meist auf die Menge an.
"Reserva" klingt aber sehr nach Qualität!
Taugt dieser Wein etwas oder ist der auch zum Kochen ungeeignet?
...immerhin auch 2 Goldmedaillen der Berliner Wein Trophy 2019 und der Mundus Vini 2019.
ulipthedude17.09.2019 20:37

...immerhin auch 2 Goldmedaillen der Berliner Wein Trophy 2019 und der …...immerhin auch 2 Goldmedaillen der Berliner Wein Trophy 2019 und der Mundus Vini 2019.


Das sagt (leider) gar nichts aus.
Er kann die Medaille auch in der untersten/billigsten Kategorie gewonnen haben.
Er ist dann zwar einer der besten seiner Preisklasse aber im Zweifel trotzdem „nicht lecker“.
Was kann man bei einem Flaschenpreis von 2,30 Euro erwarten? Für Glühwein sollte es reichen
Mal mitgenommen. Notfalls zum Verschenken. Aber bei so einer kleinen "privaten" Winzerei mit angeblichen "Exklusivvorteil" durch Weinwelt.de läuten bei mir eigentlich alle Alarmglocken. Stichwort Umetikettierung.
toedo17.09.2019 20:35

Taugt dieser Wein etwas oder ist der auch zum Kochen ungeeignet?



Ich tippe mal "nur" zum Kochen

Klingt Blöd, aber nen Pennerwein für 1,99 die 2 Liter würde ich nicht zum Kochen nehmen, auch hier sollte
ein bisschen Quali dabei sein.
toedo17.09.2019 20:35

Taugt dieser Wein etwas oder ist der auch zum Kochen ungeeignet?



vivino.com/cas…013
hier kann man paar Bewertungen für verschiedene Jahrgänge lesen. Ich denke nicht, daß man für 2,33 Euro einen besseren trockenen Rotwein im Supermarkt bekommt (oder hat jemand eine Empfehlung?)
Habe mal ein Hot gegeben und bestellt, für den Preis wird er schon gehen....
Ggf. sind 5% Shoop möglich
Bearbeitet von: "Nostromo" 17. Sep
meine bestellung wurde beim letzten mal storniert. scheiss laden
Nostromo17.09.2019 21:58

Ggf. ist 5% Shoop möglich


Sogar mehr. Bei mir wurden gerade 4,22€ erfaßt.

Hatte den Wein schon des öfteren mal bestellt. Ist für den Preis völlig in Ordnung.
Hab nicht diesen Wein sondern den Casa Roja Tempranillo für den gleichen Preis bestellt. Die Bewertungen bei Vivino waren nen Tick besser und lasen sich auch interessanter. Danke für den Deal!
c_AMP17.09.2019 20:44

Mal mitgenommen. Notfalls zum Verschenken. Aber bei so einer kleinen …Mal mitgenommen. Notfalls zum Verschenken. Aber bei so einer kleinen "privaten" Winzerei mit angeblichen "Exklusivvorteil" durch Weinwelt.de läuten bei mir eigentlich alle Alarmglocken. Stichwort Umetikettierung.


Leute, die solchen Wein verschenken, habe ich entfreundet. Lieber ohne Geschenk, als mit einem 2€ Wein
dragonjackson17.09.2019 23:00

Leute, die solchen Wein verschenken, habe ich entfreundet. Lieber ohne …Leute, die solchen Wein verschenken, habe ich entfreundet. Lieber ohne Geschenk, als mit einem 2€ Wein


Setzt ja voraus, dass ich behauptet hätte, dass ich ihn an "Freunde" verschenke
"Der Wein ist normalerweise nur zum Verschenken an Freunde und Familie des Weinmachers gedacht. "

...für seine guten Freunde!!
Uli6817.09.2019 20:41

Was kann man bei einem Flaschenpreis von 2,30 Euro erwarten? Für Glühwein s …Was kann man bei einem Flaschenpreis von 2,30 Euro erwarten? Für Glühwein sollte es reichen


Leider eher nicht. Dafür geschmacklich eher ungeeignet, auch wenn Zucker da ggf was "retten" kann. Bah.
c_AMP17.09.2019 20:44

Mal mitgenommen. Notfalls zum Verschenken. Aber bei so einer kleinen …Mal mitgenommen. Notfalls zum Verschenken. Aber bei so einer kleinen "privaten" Winzerei mit angeblichen "Exklusivvorteil" durch Weinwelt.de läuten bei mir eigentlich alle Alarmglocken. Stichwort Umetikettierung.


Gibt so viele kleine mittelprächtige "Winzereien", die billigen Wein produzieren.
Nachdem ich nun ein Glas verkostet habe mein persönliches Fazit (subjektiv):

Geruch: Säuerlich, leicht florale Note, hellrote Früchte und etwas "Süßholz" (Eiche möchte ich nicht unbedingt sagen), leicht nussig.
Optik: Klar, dunkelrot
Geschmack: Säuerlich (gerade noch frisch), eher halbtrocken, leichte Eiche, leicht scharf, eher unreif

Fazit: Dieser Wein ist mitnichten 10€ (UVP) wert. Für 4,99€ oder wie hier im Deal für 2,33€ (!) aber durchaus empfehlenswert. Auf Grund der 5 jährigen Lagerung hätte ich mir mehr "Körper" und vor allem einen stärkeren Tanningehalt erhofft. Für unter 5€ wird es ohnehin keine vielschichtigen, ausgewogenen und komplexen Weine geben bzw. sind mir noch keine auf die Zunge getröpfelt. Aber für ansatzweise 5€ erhält man hier einen "netten" Wein für zwischendurch oder für´s unbeschwerte Grillen mit Freunden ;).
c_AMP20.09.2019 19:31

Nachdem ich nun ein Glas verkostet habe mein persönliches Fazit …Nachdem ich nun ein Glas verkostet habe mein persönliches Fazit (subjektiv):Geruch: Säuerlich, leicht florale Note, hellrote Früchte und etwas "Süßholz" (Eiche möchte ich nicht unbedingt sagen), leicht nussig.Optik: Klar, dunkelrotGeschmack: Säuerlich (gerade noch frisch), eher halbtrocken, leichte Eiche, leicht scharf, eher unreifFazit: Dieser Wein ist mitnichten 10€ (UVP) wert. Für 4,99€ oder wie hier im Deal für 2,33€ (!) aber durchaus empfehlenswert. Auf Grund der 5 jährigen Lagerung hätte ich mir mehr "Körper" und vor allem einen stärkeren Tanningehalt erhofft. Für unter 5€ wird es ohnehin keine vielschichtigen, ausgewogenen und komplexen Weine geben bzw. sind mir noch keine auf die Zunge getröpfelt. Aber für ansatzweise 5€ erhält man hier einen "netten" Wein für zwischendurch oder für´s unbeschwerte Grillen mit Freunden ;).


Klingt eher wenig lecker. Wie befürchtet.
quak120.09.2019 21:37

Klingt eher wenig lecker. Wie befürchtet.


Nee, klingt wie copy&paste.
quak120.09.2019 21:37

Klingt eher wenig lecker. Wie befürchtet.


Das ist halt preislich zu erwarten gewesen. Mein deutscher "Haus-Winzer" ist nicht unbedingt teurer, liefert aber den ein oder anderen guten Wein pro Jahrgang. Mal ein Regent, mal ein St. Laurent, weniger ein Dornfelder ... Nicht gleichbleibend, aber dank Verkostung auch kein Glücksspiel. Da zahle ich dann 5.20€ bis 7.80€. Hier greift man ins Blaue und für 2,33€ kann man halt nicht meckern. Besser als so ein 0815 "Michael Schneider" Dornfelder Verschnitt . Und der kostet ja auch ca. 5€. PL ist gut, wer aber abends etwas "Voluminöseres" wünscht, der ist hier leider verkehrt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text