1822direkt - Girokonto - 50€ für Kontoeröffnung+35€ Cashback (+ 27€ möglich) also 112€
-37°Abgelaufen

1822direkt - Girokonto - 50€ für Kontoeröffnung+35€ Cashback (+ 27€ möglich) also 112€

20
eingestellt am 21. Jan 2011
Zur Info: 1822direkt=Sparkasse Frankfurt!

War grade auf der suche nach einem neuen Konto mit 2% Zinsen und dabei bin ich auf die 1822direkt gestossen. Bei Eröffnung des Kontos über qipu erhält man 35€ Cashback + weitere 50€ von der 1822direkt wenn das Konto innerhalb von 3 Monaten nach Kontoeröffnung einen regelmäßigen monatlichen Geldeingang von 1.000 € in 3 aufeinander folgenden Monaten aufweist. Die Auszahlung der Prämie erfolgt im Juli 2011. (gilt für alle über 27 Jahren). Das Konto ist mit monatlichem Geldeingang kostenlos (sonst 3,90€).

Für Leute unter 27 Jahre gibt es auch den Cashback + 50€ in Form von 2*25€ Amazon Gutscheinen. Einen Amazon.de Gutschein im Wert von 25 Euro erhalten Sie, wenn Sie das 1822direkt-GiroSkyline zwischen dem 21.12.2010 und 31.03.2011 eröffnen. Wenn das Konto innerhalb von 3 Monaten nach Kontoeröffnung einen regelmäßigen monatlichen Geldeingang von 1.000 € in 3 aufeinander folgenden Monaten aufweist, erhalten Sie einen weiteren Amazon.de Gutschein im Wert von 25 Euro. Die Zusendung des/der Gutscheine/s erfolgt im Juli 2011. Das Konto ist kostenlos!

Weitere 30€ kann man noch bekommen wenn man bis zum 31.1.2011 ein 1822direkt-ZinsCash Konto in Verbindung mit einem 1822direkt-Depot eröffnet. Das Geld wird im Februar 2011 ausgezahlt. Man sollte dabei beachten, dass wenn man das Depot nicht nutzen will pro Monat 1,50€ Gebühren anfallen. Also an eine Kündigung des Depots denken! Macht also eine effektive Prämie von 27€

Insgesamt kann man also 112€ durch die Eröffnung des Kontos erhalten und man erhält noch 2% Zinsen bis zum 5.2011=) Für mich war es ein sehr gutes Angebot, weshalb ich es euch nicht vorenthalten will.

20 Kommentare

Warum ist das bei -25?

Strange

Warum ist das bei -25?



Völlig unbekannt? Also ich weiß ja nicht, welche Zeitschriften und Internetseiten du besuchst, aber die 1822direkt ist schon seit mehreren Jahren eine sehr bekannte Direktbank, die sowohl auf den einschlägigen Finanzseiten (z.B. finanzen.net) als auch in der entsprechenden Presse (Focus Money, Capital, usw.) regelmäßig erwähnt wird.
Zudem handelt es sich bei der 1822direkt um eine Vertriebsgesellschaft der Frankfurter Sparkasse und gehört somit auch dem Sparkassen-Verband an. Also alles andere als unseriös oder unbekannt.

Ich selbst bin schon seit Jahren Kunde bei der 1822direkt und ich kann sagen, dass mich diese Bank stets mit einem perfekten Service überzeugt hat, was bei vielen anderen Banken, bei denen ich auch Kunde bin oder war, sicherlich nicht der Fall ist.

Die Bank ist gut, ich hab da vor ner Weile Geld angelegt, was nun aber auch schon seit 2 Jahren ausgelaufen ist.

Von mir kriegts ein HOT, aber ich werde es nicht tun, da man 1000€/monat braucht und ich Student bin.. Ist natürlich machbar für 3 Monate, aber mir gerade zu stressig.

Vorsicht, diese "Sparkasse" sieht in ihren Kunden wohl eine potentielle Bedrohung :-(
Guckst du hier: dooyoo.de/ban…te/

Verfasser

Lassie

Vorsicht, diese "Sparkasse" sieht in seinen Kunden wohl eine potentielle Bedrohung :-(Guckst du hier: http://www.dooyoo.de/banken/1822direkt/Testberichte/


trotzdem hat die bank durchschnittlich 4*
finde ich auch nicht wirklich objektiv, denn welcher zufriedene kunde macht sich die mühe dort was zu schreiben? unzufriedene kunden schreiben hingegen wie mir scheint viel häufiger bewertungen. einige bewertungen sind auch auf die 1822 bezogen (also die sparkasse frankfurt) und nicht auf die 1822direkt

Verfasser

slakyxp

Die Bank ist gut, ich hab da vor ner Weile Geld angelegt, was nun aber auch schon seit 2 Jahren ausgelaufen ist.Von mir kriegts ein HOT, aber ich werde es nicht tun, da man 1000€/monat braucht und ich Student bin.. Ist natürlich machbar für 3 Monate, aber mir gerade zu stressig.


wenn du student bist bist du ja auch sicherlich noch unter 27. dann kannst du 60€ (35€ cashback+25€ amazon gutschein) absahnen ohne den stress mit den 1000€ zu haben=)
ich finde die bank vor allem wegen der 2% sehr gut und werde das tagesgeld konto auch aktiv nutzen. verstehe allerdings nicht wieso mein deal bei -28° ist, obwohl es ein gutes konto ist und es hohe prämien gibt

wie muss der regelmässige geldeingang aussehen? reicht ein dauerauftrag von einem anderen eigenen konto?

klingt zwar nach etwas aufwand, aber machbar.

Verfasser

jo, ich überweise immer 1001€ monatlich von einem anderen kanto, dass auch auf meinen namen läuft. dauerauftrag ist also möglich. finde für min 85€ ist das nicht soo viel arbeit (_;)

andere frage nicht direkt zum konto: hat man durch mehrere konten irgendwelche nachteile bei der schufa? also sinkt die bonität zB, wenn man zB eine neue Wohnung beziehen und der Vermieter vorher eine Schufa-Auskunft sehen will, und in der dann direkt mal 5 Konten stehen?
unwissende grüße

Die ("Mutter")-Bank nutz ich ebenfalls seit Jahren, weil das "normale" Konto parallel auch online geführt werden kann. Die Bank ist ein grundseriöses, alteingesessenes Frankfurter Institut und ehedem aus der Fusion der Frankfurter Stadtsparkasse mit der 1822-polytechnischen Sparkasse (so hieß es m.Erinnerung nach) entstanden

Nach den ersten drei MOnaten mit mind. 1000,- Geldeingang um die Prämie zu bekommen, kann wieder runtergefahren werden, auf 5,- damit es bis Juli kostenlos bleibt? Oder wie ist das zu verstehen.

Ich bin schon seit 2004 bei der 1822direkt und habe dort mehrere Produkte, u.a. ein Girokonto als Hauptkonto.

Neben einigen Vorteilen (z.B. Automatennetz der Sparkassen) kommt man sich als Bestandskunde mit den ewigen Lockvogelangeboten (hoher Zinssatz..., ständige wechselnde Kontenbezeichnungen, siehe Preisliste!) echt verschaukelt vor. Nunja, es gibt schlimmeres. Kostenloses Depot bei Bestand zu den Stichtagen und günstige Orderpreise sind auch nicht schlecht.

Naja ... ich arbeite an einer Stelle bei der man mit allen zweigen der Wirtschaft sehr viel zu tun hat ...

Egal ob Banken, Sparkassen, Bausparkassen oder Versicherugen ...
... ich könnte einiges an unglaublichen Katastrophen nennen was sich bei angeblich seriösen Instituten so alles abspielt ...

Es gibt keine liebe treue Bank ... selbst die viel gelobte DKB nicht ...

Wer sich auf Bankgeschäfte einlässt sollte IMMER wissen ... KEINER macht was für dich ... alle handeln in erster Linie für sich ...

So zürück zu meiner Ausgangsfrage ... also diese Tests usw. halte ich für Käse ... natürlich immer unter dem Gesichtspunkt du bist ehrlich, liquide, ordentlich und nach möglichkeit allwissend ... mit allwissend meine ich du weist das du beschissen wirst wenn du eien Fehler machst^^... das ist aber bei nahezu jeder Bank so ...

Mein Fazit fürs Erste:
Diese Cold voterei stört mich und nervt auch ein wenig ... kann sie bei Leuten mit schlechten Erfahrungen natürlich auch nach vollziehen ... allerdings möchte ich diesen mit auf den Weg geben diese kann man bei restlos jeder Bank auch haben ...

Waren von mir ja auch nur Vermutungen, warum es so cold war. Ich selber habe zum Beispiel gar nicht abgestimmt, weil ich es nicht beurteilen kann, ob die Bank jetzt gut ist oder nicht.

Ich kenne diese spezielle Bank auch nicht ...
... eben drum wundere ich mich warum die soviele scheinbar ausm ff kennen ...

Nahezu identische oder gar schlechtere Dealz wurden schon in den Himmel geburnt ...

Für mich ist das schwierig nachzuvollziehen ... ich bin ja froh überhaupt Antworten auf meine Frage zu bekommen ...

Verfasser

also ich kann auch nicht nachvollziehen warum hier so cold gevotet wird, meiner meinung nach ist der deal nicht schlechter als zB der comdirect deal...ich selber habe bereits den antrag für das konto abgeschickt und denke das ich da nichts falsch gemacht hab...und das die bank schlechter als dkb, netbank, vwbank usw sein soll wag ich zu bezweifeln, gehört ja immerhin zur sparkasse frankfurt und ein geldeingang in den ersten 3 monaten wird bei sehr vielen banken gefortert um die prämie zu erhalten...
manchmal wüsste ich schon gerne wer hier cold votet und warum...hab aber bereits häufiger deals bei hukd gesehen die zwar cold waren, aber für mich trotzdem sehr hot (kann mich da zB an eine PS3 160GB erinnern, die man in verbindung mit einem vertrag für 142bzw162€ bekommen konnte)

nochmal meine frage: Die 1001,- nur in den ersten drei Monaten, danach kann auf 5,- runtergefahren werden (regelmässiger GEldeingang) um im Juli anspruch auf die Prämie zu haben? Oder verfällt das ganze auf diese Weise? Will mir keinen Aufwand machen, wenns am Ende doch nicht klappt..

Ich habe auch schon seit einer Weile ein Girokonto und ein Tagesgeld dort und habe nichts zu beanstanden. Die Konditionen sind ähnlich wie bei anderen Banken und ganz umsonst bekommt man sowieso nirgends etwas. Habe auch mal die Berichte auf Yopi und Dooyoo gelesen und kann das selbst so nicht bestätigen. Aber es macht halt jeder seine eigenen Erfahrungen. Für jemanden, der gerade ein neues Konto sucht, ist das doch ein prima Deal. Nur um das Geld abzustauben, dafür wäre mir persönlich der Hickhack mit Kontoeröffnung, Postident etc. zu viel Arbeit.

Also die mehr als zahlreich vorhandenen sehr negativen Bewertungen und Erfahrungsberichte in ganz verschiedenen Foren (s.o.) machen mich schon sehr stutzig. Seriös klingt jedenfalls anders. Für mich eindeutig cold!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text