18,4 Zoll Notebook mit Vollausstattung für 613,15 Euro bei Amazon
177°Abgelaufen

18,4 Zoll Notebook mit Vollausstattung für 613,15 Euro bei Amazon

30
eingestellt am 18. Apr 2012
Seit einigen Tagen gibt es das 18,4 Zoll Notebook ASUS X93SV-YZ224V Notebook bei Amazon zu einem, wie ich finde, sehr guten Preis für die Ausstattung.

Habe das Book letzte Woche noch für 664 Euro bestellt, jetzt nochmal gesunken auf 613 Euro und wie ich finde dadurch sehr hot.

Ausstattung ca:
Core i5-2430M 2x 2.40GHz 4GB RAM 750GB HDD (2,5") DVD NVIDIA GeForce GT 540M 1024MB 3x USB2.0 1xUSB 3.0 18.4" WUXGA glare LED TFT, Windows 7 Home Premium, 2 Jahre Garantie

Da ich das Notebook schon zu Hause habe und selber ausprobieren konnte, kann ich sogar was praktisches dazu schreiben:

Meiner Meinung nach sind die Bewertungen bzgl. des Produktes bei Amazon etwas zu optimistisch ehrlich gesagt. Trotzdem ist der Preis für die Ausstattung auf dem jetzigen Level einfach umwerfend und das Notebook hat doch einiges zu bieten:

Pro:
+ fettes 18,4 Zoll Display mit Full HD 1920x1080 Auflösung (super für Filme, dagegen sind selbst 17 Zöller klein (gleiche Höhe, aber das 18,4er ist deutich breiter = sehr gut für Videos)
+ sehr praxisgerechtes, bequemes Tastaturlayout (Chiclet, imo recht weicher Anschlag)
+ 2 HDD Einbauschächte (1x sogar 3,5 Zoll, ist aber 2,5er HDD verbaut, bei mir kommt noch eine SSD rein)
+ sehr leise und kühl das Book
+ für so ein Notebooktrumm recht leicht

Aber, bei dem Preis hatte ich schon die Befürchtung das sowas kommt, auch einige Nachteile, die nicht unerheblich sind und nicht jedem gefallen werden:

Kontra
- SEHR blickwinkelabhängiges Display, vor allem bei dunklem Material, bei hellem Material deutlich besser
- billig anmutendes Gehäuse (vor allem die "Wandstärke" der unteren Gehäusehälfte hätte ruhig dicker ausfallen können, das ist doch sehr filigran ausgeführt, ebenso der Deckel,nicht sehr verwindungssteif

Trotz der Kritikpunkte find ich das Notebook kaufenswert und mit der Ausstattung dealwürdig, so viel Notebook, passend zusammengestellt, für das Geld gabs selten.

Viel Spaß dabei, wette ist bald abverkauft die Ware.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

30 Kommentare
Gebannt

(o)(o)

Verfasser

Hallo Giovanni,
Upss, kannte ich noch garnicht den Post.

Verfasser

El Smundo
siehe dazu mein Bericht, haste das Notebook schon selber in der Hand gehabt? Unsinn ist die Kritik sicher nicht, das kann ich dir garantieren.

Haptik ist immer subjektiv, aber das Gehäuse ist grenzwertig, aber insgesamt ist das Notebook ein schönes Stück Technik.

Gebannt

(o)(o)

Webcam leider nur 0,3 Megapixel - sonst HOT !

verdammt, hab mir das teil gestern bestellt und da hat es noch 10 euro mehr gekostet.
ist da amazon irgendwie kulant und lässt mir die 10 euro nach???

Verfasser

@reserl
lt. meinem Kollegen normalerweise ja, beim Thema Kontaktaufnahme versteckt Amazon diese Möglichkeiten ja sehr geschickt, irgendwann in einem der Untermenüs für die Bestellverfolgung hab ich eine Kontaktmöglichkeit gefunden und hab Amazon um Gutschrift der Differenz gebeten.

Da ich bisher nach 2 Tagen noch kein Feedback bekommen habe und das Notebook jetzt das 2. mal von 623 auf 613 gefallen ist, ich also Amazon nochmal wegen 10 Euro anbetteln müsste hab ichs mir heute nochmal für 613 bestellt und das teure geht zurück. Pech gehabt - selber Schuld muss ich in dem Fall sagen, ich hab versucht die Rücksendung zu vermeiden.

ja, sehr oft !

Wie oft wechselt Amazon eigentlich den Preis? Das Teil hat heute vormittag noch 611,96 €. Gibt es irgendwo eine Seite, wo man die Preisentwicklung nur bei Amazon nachverfolgen kann? Also auch für die Vergangenheit?

@festus
FESTn dank ;D
werd die guys'n'galls bei amazon mal kontaktieren. die wären doch blöd wenns darauf nicht einsteigen...
sonst gehts halt auch zurück. sskm ^^

Bei mir haben Sie die Differenz nach einem Tag erstattet.
Einfach bei googlen nach Kundenservice, auswählen und
unten dann Live-Chat auswählen. :-)

Ich habe noch eine Frage bzgl. der SSD. Wie baut ihr diese denn ein? Denn in den zweiten Laufwerkschacht (2,5 Zoll) ist kein rahmen oder ähnliches vorhanden? lt. Asus Support und den Shops gibt es das auch nicht...Also egal ob die große Festplatte runterwandert oder die SSD da reinkommt? :-(

...warum kostet das Asus n55 eigentlich so viel mehr ?
amazon.de/gp/…128

Verfasser

@ELSmundo
ja, ist subjektiv, vielleicht oder wahrscheinlich wird nichts passieren, wertig ist aber was anderes, ist auch mehr subjektiv der Eindruck, aber warum man so ein dünnes Material ausgerechnet bei so einem Monster nimmt erschließt sich mir überhaupt nicht.
Auf die 50 Gramm wärs echt nicht mehr angekommen!

Ich hab schonmal ein 18,4 Zoll HP DV8 (werden nicht mehr produziert) in der Hand gehabt, das war solid rock quality und ne ganz andere Liga.

Das mit dem Display kann ich bestätigen - in der Praxis weniger schlimm als beim ersten Eindruck!

Mein erster Gedanke als ich das Book hochgefahren hatte und der Asus Standardbildschirm mit dem dunklen Notebook Hintergrund war kaum was zu sehen war:
Geht ja garnicht, Wahnsinn die Blickwinkelabhängigkeit! Geht nicht und geht zurück.

Nur innerhalb von 5 Grad Neigung war das braune Notebook vor dem dunklen Hintergrund zu erkenne, einfach irre schlecht.

Aber wenn man den Browser aufmacht oder Filme guckt oder zockt ist wirklich deutlich besser und nicht sooo schlimm.

Verfasser

@Seimeroni
habs noch nicht aufgeschraubt, aber krieg ich schon irgendwie rein.
Und bei der Samsung 830 gibts ja ein Modell als Notebook Upgrade Kit.

Billige dünne Materialien kosten weniger. Mir kommt es schon darauf an ob das Notebook stabil ist. Es kann z.B. mal passieren das z.B. die Füße im Flugzeug darauf abgelegt werden weil der Platz ein wenig knapp bemessen ist (ok, bei 18,4" ist wohl Nutzung im Flugzeug eher ausgeschlossen). Oder es rutscht was in der Notebooktasche daneben und drückt den Bildschirm durch. usw. Es inspiriert sowieso kein Selbstvertrauen dass das Gerät lange hält. Ich kann dagegen mein Notebook an den Ecken des Displays hochheben, da biegt sich kaum was, und das Bild ändert sich rein gar nicht. Das Notebook ist inzwischen 4 Jahre alt und geht immer noch ordentlich, sieht relativ neu aus.

Und in der Nutzung ist für mich eine Tastatur die beim tippen nachgibt unbrauchbar. Oder wenn die Handballenablage nachgibt.

Die Qualität des Displays ist auch nicht ganz unwichtig.

Es gibt schon einen Grund warum ein gutes Notebook mehr kostet bei schlechteren Spezifikationen. Da geht das Geld für Garantie und hochwertige Materialien/Verarbeitung/durchdachtes Design drauf. Bei diesen Angeboten hingegen wird halt möglichst hochwertige Hardware (was auf dem Papier gut aussieht zumindest) irgendwie zusammengeschustert, möglichst billig. Egal ob es hält oder nicht. Wer es immer zu Hause benutzt, nie bewegt, und möglichst auch nie zusammen klappt, der wird es vielleicht lange nutzen können. Ansonsten habe ich da wenig Hoffnung. Und... wer es nicht bewegt kann sich auch einen Desktop mit großem Monitor kaufen.

@1cast: Naja, vermutlich Verarbeitung, Materialien, bessere Lautsprecher, kein spiegelndes Display. Schau dir an was ein Lenovo ThinkPad der W700 Serie kostet. Das geht bei 2100 los und endet bei knapp 5000 (leider gibt es den ds nicht mehr, der war cool). Da zahlt man eben viel fürs Gehäuse, für ein hochwertiges Display usw. (eingebaute Bildschirmkalibrierung, 2. Display zum rausziehen und ein eingebautes Grafiktablett ist natürlich auch teuer).

Gebannt

(o)(o)

@Festus1984
Hat das Notebookupgradekit dann einen 2,5" einbaurahmen oder einen 2,5" auf 3,5" ? :-P

Naja, vielleicht bin ich von Business Laptops verwöhnt (die Neuen sind auch nicht mehr was sie mal waren... der Schlankheitswahn hat leider um sich gegriffen). Aber bei Consumergeräten muss ich leider meine Nase rümpfen, kann mir nicht vorstellen dass die lange halten (ist auch meist so der Fall. Ich kenne ein Acer das nur vom auf und zu klappen (wurde sonst nicht bewegt) kaputt gegangen ist. Dagegen sind die Scharniere von meinem Dell immer noch recht stramm. Nach 4 Jahren. Und wenn was kaputt geht deckt die Garantie das ab.

Kein Leder!

Verfasser

Hat einen NB Einbaurahmen lt. Beschreibung sieht das nach einem Kunststoffrahmen aus, hab noch keine 830er gekauft.

857968-QAEt8
Samsung 830 Notebook Kit

Verfasser

@kadajawi
auf jeden Fall, unter Elitebook oder T520 find ich die inzwischen auch schon echt eigenartig, HP Probook vielleicht noch.

Früher war irgendwie weniger rosa!

Hey ich hab den Großen Bruder...mit i7 und 750gb Platte....also bei mir ist die 750gb platte eine 3,5" und in dem 2,5" Slot ging ganz einfach eine SSD einzubauen ohne jegliches Kit! Somit braucht ihr eine adapter von 2,5 auf 3,5"

Moment, die haben hier einen 3.5" Schacht drinnen? Lustig. Aber 3.5er sind echt nicht dafür gedacht Stößen ausgesetzt zu werden. Lieber 2.5" Platten einbauen... oder eben SSD.

Wie schauts denn mit der Akkulazfzeit aus?

Skorpion

Wie schauts denn mit der Akkulazfzeit aus?


Akkulaufzeit, sorry. 
Verfasser

@Skorpion
2,5 bis 3 Std. bei mir, find ich ganz ok für die Displaygrösse.

Verfasser

@kadajawi
hab die I5 Ausführung und da ist eine 2,5er 750GB drin.

Verfasser

Puhh,
Abverkäufe waren offenbar ganz gut zu den niedrigen Preisen, Amazon hat leider wieder angehoben auf 669.

Ich hatte ja geschrieben, das bei der Ausstattung ein Preis um die 610 Euro echt super ist. Zum Glück noch eins für 613 bekommen.

@ Festus1984:

Habs so ausprobiert und es sind ganz unten in dem 2,5" Schacht 2 kleine Schaumstoffe als Puffer und im Deckel das gleiche, welche die Platte dann von hinten fixieren, wenn man den Deckel schließt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text