1NCE Prepaid IoT Flatrate: 10 Euro für 10 Jahre (500MB) ideal für Raspberry Pi Projekte
869°Abgelaufen

1NCE Prepaid IoT Flatrate: 10 Euro für 10 Jahre (500MB) ideal für Raspberry Pi Projekte

11,90€
75
eingestellt am 2. AugBearbeitet von:"deejay1987"
Hallo zusammen,
ich bin leidenschaftlicher Tekkie und baue in meiner Freizeit gerne unnützen oder freizeitfüllende Technik mit Raspberry Pi, Arduino & Co. Damit meine "Erfindungen" eine Internetanbindung bekommen und sie von überall auf der Welt steuerbar sind, nutze ich meist Sim-Karten, die sich aber meist nach 6 Monaten deaktivieren. M2M-Karten sind für mein Hobby zu teuer.

Auf dem Blog von Startup Companion bin ich auf die 1NCE Prepaid IoT Flatrate Lösung mit 500 MB Datenvolumen und 250 SMS für 10 EUR (netto) gestoßen. Die Gültigkeit beträgt 10 Jahre. Ein Vergleichspreis ist schwer


zu beziffern. Es gibt schon günstige Prepaid-Tarife ab 6 Cent pro MByte


wodurch sich Kosten von 30 EUR ergeben, allerdings berücksichtigt dieser


Preis noch nicht die Lebensdauer und das Managementsystem.

Für mein nächstes Projekt "Paperdisplay Einkaufsliste fürs Auto" ist die Flatrate jedenfalls ideal und ich hoffe der ein oder andere kann auch etwas mit meinem Nischen-Deal anfangen.

Für alle die etwas mit dem Deal anfangen können würde ich mich über einen Kommentar freuen, für welches Projekt ihr die 1NCE-Karte nutzen würdet?

-----------------------------------------------------------------------------
Vielen Dank für die vielen Kommentare anbei eine kleine Ergänzung:
  • Es wird 2G/3G und NB-IoT unterstützt
  • Die Karte wird als IoT-Flatrate verkauft da sie ab Kauf 10 Jahre Gültigkeit besitzt
  • Sollte das Datenvolumen aufgebraucht sein, kann neues Datenvolumen nachgebucht werden
  • Das Angebot richtet sich an Gewerbetreibende aber meine Bestellung ging durch (Ich habe meine private Steuernummer als die Umsatzsteuer Identifikationsnummer verwendet)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich kann zwar nichts mit dem Deal anfangen aber ein daumen hoch und einen kommi hast du für den Aufwand und die detaillierte Beschreibung verdient
Bearbeitet von: "zserbetc" 2. Aug
Warum nicht Netzclub.... 100MB/Monat und komplett kostenlos. SIM-Karte ohne Aufladung nahezu unbegrenzt aktiv. SMS kostet halt 9 Cent/Stück.
Comphvor 20 m

Dachte eigentlich an eine Drosslung auf eine niedrigere Geschwindigkeit, …Dachte eigentlich an eine Drosslung auf eine niedrigere Geschwindigkeit, wie es bei Mobil-Verträgen normalerweise der Fall ist. Ich seh den Vorteil aus dem Deal irgendwie nicht. Außer den festen 10 Jahre Laufzeit ist doch hier nicht anders als bei anderen Verträgen oder steh ich grad auf dem Schlauch? //Edit: Achso. Das sind 10€ TOTAL und nicht pro Monat. Mein Fehler.


Das Wesentliche ist, dass die Karte nicht aufgrund von Inaktivität gekündigt wird, wie es bei fast allen normalen Prepaid-Anbietern früher oder später der Fall ist.
Bearbeitet von: "Garcia" 2. Aug
Hört sich spannend an. Das wäre auch für einen GPS-Tracker interessant
75 Kommentare
Ich kann zwar nichts mit dem Deal anfangen aber ein daumen hoch und einen kommi hast du für den Aufwand und die detaillierte Beschreibung verdient
Bearbeitet von: "zserbetc" 2. Aug
Hört sich spannend an. Das wäre auch für einen GPS-Tracker interessant
Bei der Bestellung wird eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer als Pflichtfeld abgefragt. Die Nummer wird aber nicht geprüft. Ich habe einfach meine private Steuernummer eingegeben und die Bestellung wurde akzeptiert
Warum nicht Netzclub.... 100MB/Monat und komplett kostenlos. SIM-Karte ohne Aufladung nahezu unbegrenzt aktiv. SMS kostet halt 9 Cent/Stück.
Netzclub dürfte das doch auch machen oder? Vor allem mit deutlich mehr Datenvolumen.

Aber netter Thread @deejay1987
Bearbeitet von: "retch100" 2. Aug
Wo genau kann ich das jetzt den bestellen?
Was passiert wenn die 500 MB überschritten wurden?
Habe das gestern zufällig gelesen. Die Zielgruppe dürfte sehr gering sein.

Vermutlich kommen gleich Kommentare von Leuten, die denken sie bekämen 10 Jahre lang jeden Monat 500 MB kostenlos.
Was für ein Projekt wird das genau? Ein e-ink-Display, auf dem in Echtzeit von Zuhause die Einkaufsliste aktualisiert werden kann, wenn du schon im Laden bist?
meschevor 1 m

Wo genau kann ich das jetzt den bestellen?Was passiert wenn die 500 MB …Wo genau kann ich das jetzt den bestellen?Was passiert wenn die 500 MB überschritten wurden?


Dann musst du Volumen nachkaufen. für 6 Cent/MB, sonst geht nichts mehr.
Aaron123vor 2 m

Dann musst du Volumen nachkaufen. für 6 Cent/MB, sonst geht nichts mehr.




Wieso nennt der Dealersteller es dann "Flatrate Lösung"?
Ansich ein cooles Angebot! Gerade für IoT-Geräte, die nur stumm da sitzen und einmal pro Stunde oder Tag ne Nachricht rausschicken oder halt event-basiert.

Nur glaube ich nicht an die 10 Jahre, zumal in den meisten Ländern absehbar 2G mittelfristig abgeschaltet wird und ob es den Laden dann noch gibt? Wenn ich gerade nen GSM Modul und Bastelprojekt hätte, würde ich zuschlagen... (blöderweise kosten die meist mehr als ganze Mobiltelefone :-( ).

Hatte mir mal bei m-net vor ein paar Jahren ein paar SIM-Karten auf Vorrat für diesen Zweck geholt ohne Grundgebühren und umsonst, aber eben ohne "Flat", wobei 500 MB heutzutage insgesamt nicht so extrem viel ist...
Comphvor 3 m

Wieso nennt der Dealersteller es dann "Flatrate Lösung"?


Was dachtest du denn? Das man für einmalig 10 € unbegrenztes Datenvolumen bekommt?
Bearbeitet von: "Garcia" 2. Aug
Wenn der Empfang der SMS kostenlos ist, dann ist das eine prima Lösung für den Empfänger von der Auto Standheizung
deejay1987vor 9 m

Bei der Bestellung wird eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer als …Bei der Bestellung wird eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer als Pflichtfeld abgefragt. Die Nummer wird aber nicht geprüft. Ich habe einfach meine private Steuernummer eingegeben und die Bestellung wurde akzeptiert


Ich weiß ja nicht

Can 1NCE SIM cards be purchased by private individuals?
The 1NCE Lifetime Fee is only aimed at companies. Purchase by private individuals (consumers) is not permitted.
meschevor 8 m

Wo genau kann ich das jetzt den bestellen?Was passiert wenn die 500 MB …Wo genau kann ich das jetzt den bestellen?Was passiert wenn die 500 MB überschritten wurden?


Vielen Dank schonmal für das Lob und die Kommentare
Es gibt einen Zugang zu einem Cloud-Verwaltungstool mit dem Kauf der SIM sodass du nach Verbrauch der 500 MB weiteres Datenvolumen nachbuchen kannst.
retch100vor 9 m

Netzclub dürfte das doch auch machen oder? Vor allem mit deutlich mehr …Netzclub dürfte das doch auch machen oder? Vor allem mit deutlich mehr Datenvolumen.Aber netter Thread @deejay1987



Genau! Und 10 EUR kostet die Karte auch nicht
Avatar
GelöschterUser798351
Also bei Congstar gibt es diese Prepaid Sim Karten, mit einer geringen Datenrate, aber da gehen jeden Monat mehr als 50 MB durch. Für Text und Bilder die nicht in echtzeit da sein müssen reicht es jedenfalls
Warum nicht O2 connect? (falls o2 Vertrag vorhanden)
Geht das auch im Ausland?
Garciavor 5 m

Was dachtest du denn? Das man für einmalig 10 € unbegrenztes Datenvolumen b …Was dachtest du denn? Das man für einmalig 10 € unbegrenztes Datenvolumen bekommt?


Dachte eigentlich an eine Drosslung auf eine niedrigere Geschwindigkeit, wie es bei Mobil-Verträgen normalerweise der Fall ist.

Ich seh den Vorteil aus dem Deal irgendwie nicht. Außer den festen 10 Jahre Laufzeit ist doch hier nicht anders als bei anderen Verträgen oder steh ich grad auf dem Schlauch?
//Edit: Achso. Das sind 10€ TOTAL und nicht pro Monat. Mein Fehler.
Bearbeitet von: "Comph" 2. Aug
DarkTranquilityvor 11 m

Was für ein Projekt wird das genau? Ein e-ink-Display, auf dem in Echtzeit …Was für ein Projekt wird das genau? Ein e-ink-Display, auf dem in Echtzeit von Zuhause die Einkaufsliste aktualisiert werden kann, wenn du schon im Laden bist?



Genau. Das kommt an eine Halterung in mein Auto, sodass ich nichts mehr vergesse . Es soll aber auch mobil sein, sodass ich es in den Laden nehmen könnte und falls Zuhause noch jemand spontan einen Wunsch hat, kann er es auf die Liste setzen.
Nennt mal noch mehr Use cases
warum nicht brieftauben
Fred_Fuchsvor 10 m

Ansich ein cooles Angebot! Gerade für IoT-Geräte, die nur stumm da sitzen u …Ansich ein cooles Angebot! Gerade für IoT-Geräte, die nur stumm da sitzen und einmal pro Stunde oder Tag ne Nachricht rausschicken oder halt event-basiert.Nur glaube ich nicht an die 10 Jahre, zumal in den meisten Ländern absehbar 2G mittelfristig abgeschaltet wird und ob es den Laden dann noch gibt? Wenn ich gerade nen GSM Modul und Bastelprojekt hätte, würde ich zuschlagen... (blöderweise kosten die meist mehr als ganze Mobiltelefone :-( ).Hatte mir mal bei m-net vor ein paar Jahren ein paar SIM-Karten auf Vorrat für diesen Zweck geholt ohne Grundgebühren und umsonst, aber eben ohne "Flat", wobei 500 MB heutzutage insgesamt nicht so extrem viel ist...



Für Smartphones sind die 500 MB auch nicht zu gebrauchen aber für IoT Projekte echt praktisch wenn nur wenige kB pro Tag übertragen werden. Im Übrigen sollen die Karten nicht nur 2G/3G sondern auch NB-IoT
Hot von mir. FürKunden von 1&1 gibt es die möglichkeit auch kostenlose sim karten zu kriegen. Sms sind nicht kostenlos. Dafür 100mb pro monat.
Und man hat ne deutsche telefonnummer. (Also der empfang von sms ist einfacher) Weiß jetzt nicht wie das bei 1nce ist.
Tarek_Privatvor 7 m

Geht das auch im Ausland?


Gilt für Europa und auch für die USA
Es wird das Netz der Telekom genutzt.

Auf teltarif gibt es noch ein paar mehr Infos:

teltarif.de/1nc…tml
Wenn ich das richtig verstehe sind 500MB pro 18 Monate und keine 500MB pro Monat?
deejay1987vor 9 m

Genau. Das kommt an eine Halterung in mein Auto, sodass ich nichts mehr …Genau. Das kommt an eine Halterung in mein Auto, sodass ich nichts mehr vergesse . Es soll aber auch mobil sein, sodass ich es in den Laden nehmen könnte und falls Zuhause noch jemand spontan einen Wunsch hat, kann er es auf die Liste setzen.


Finde die Idee zwar ganz interessant, aber kann man selbiges nicht auch mit dem Smartphone und bspw. Wunderlist etc. machen?
500MB ueber 10 Jahre ist nicht eben viel, das schraenkt die Verwendung doch ziemlich ein. "Wiederkehrende Ereignisse" sind damit nicht handlebar.
Vielleicht so etwas wie GSM fuer Alarmanlage waere ein Einsatzgebiet.
Schöner Deal! Hab jedoch nicht wirklich den Nutzen erkannt. Nagut wir sind hier bei Mydealz :D! Hab eine Einkaufsapp die alles mit der meiner Freundin synchronisiert, so habe ich im Prinzip live ohne Aufwand dieselbe Funktion.
Comphvor 20 m

Dachte eigentlich an eine Drosslung auf eine niedrigere Geschwindigkeit, …Dachte eigentlich an eine Drosslung auf eine niedrigere Geschwindigkeit, wie es bei Mobil-Verträgen normalerweise der Fall ist. Ich seh den Vorteil aus dem Deal irgendwie nicht. Außer den festen 10 Jahre Laufzeit ist doch hier nicht anders als bei anderen Verträgen oder steh ich grad auf dem Schlauch? //Edit: Achso. Das sind 10€ TOTAL und nicht pro Monat. Mein Fehler.


Das Wesentliche ist, dass die Karte nicht aufgrund von Inaktivität gekündigt wird, wie es bei fast allen normalen Prepaid-Anbietern früher oder später der Fall ist.
Bearbeitet von: "Garcia" 2. Aug
Aaron123vor 33 m

Warum nicht Netzclub.... 100MB/Monat und komplett kostenlos. SIM-Karte …Warum nicht Netzclub.... 100MB/Monat und komplett kostenlos. SIM-Karte ohne Aufladung nahezu unbegrenzt aktiv. SMS kostet halt 9 Cent/Stück.



Musste man da nicht aktiv die Werbung lesen um die 100MB zu bekommen?
deejay1987vor 14 m

Gilt für Europa und auch für die USA


Schade, hätte es außerhalb Europas gebrauchen können
EuSovor 9 m

Schöner Deal! Hab jedoch nicht wirklich den Nutzen erkannt. Nagut wir sind …Schöner Deal! Hab jedoch nicht wirklich den Nutzen erkannt. Nagut wir sind hier bei Mydealz :D! Hab eine Einkaufsapp die alles mit der meiner Freundin synchronisiert, so habe ich im Prinzip live ohne Aufwand dieselbe Funktion.



Welche App wird genutzt?
mike_mustermannvor 14 m

Wenn ich das richtig verstehe sind 500MB pro 18 Monate und keine 500MB pro …Wenn ich das richtig verstehe sind 500MB pro 18 Monate und keine 500MB pro Monat?


Weder noch. Innerhalb von 10 Jahren 500 MB insgesamt.
Was soll einem denn die Angabe der privaten Steuernummer an der Stelle nutzen Wenn ich schon tricksen will, dann würde ich irgendeinen Dummy-Wert nehmen
Bearbeitet von: "venceremos" 2. Aug
rikey03vor 31 m

Nennt mal noch mehr Use cases


SMS verschicken, wenn zuhause der Strom oder das Internet ausfällt :-)
Oder für Wasserschadenerkennung (aber da ginge natürlich auch Email, wenn das IoT im lokalen Netzwerk hängt).
Bewegungsmelder+Auslöser+Reporting im Wald für ne Wildkamera oder sowas (oder Alarmanlage für den Schrebergarten).
GPS-Fencing für die Totalüberwachung deiner Kinder (ne, sowas würd ich nicht machen) oder Fahrzeuge.
Haenkvor 34 m

500MB ueber 10 Jahre ist nicht eben viel, das schraenkt die Verwendung …500MB ueber 10 Jahre ist nicht eben viel, das schraenkt die Verwendung doch ziemlich ein. "Wiederkehrende Ereignisse" sind damit nicht handlebar.Vielleicht so etwas wie GSM fuer Alarmanlage waere ein Einsatzgebiet.


500 MB / 10 Jahre => 50 MB pro Jahr => 130 kB pro Tag
... es gibt Unmengen technische Anwendungen, die locker damit auskommen
Vermutlich dürfte ne prepaid vodafone mit kostenloser flatrate (glaub 32kbit) und jährlicher Aufladung von paar cent die günstigere Alternative sein
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text