1Password,  Password Manager 6 Monate individual oder Families kostenlos. Nur Neukunden
538°

1Password, Password Manager 6 Monate individual oder Families kostenlos. Nur Neukunden

KOSTENLOS14,95€
98
eingestellt am 6. Aug
1Password ist einer der besten und sichersten Password Manager. Zur Zeit bekommt man als Neukunden 6 Monate eine Trial Version statt 30 Tage. Ich nutze ihn seit langem und kann ihn nur weiterempfehlen.

1Password funktioniert mit fast allen Geräten wie Windows, Mac, Android, iOS, Browser Extensions (Chrome, Firefox, Microsoft Edge, Safari etc.).
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Leider immer noch zu teuer … die stand-alone Versionen früher waren besser
Was ist der Unterschied zu Keepass?

Nutze Keepass seit einigen Jahren und bin sehr zufrieden. Kostenlos, geht auf allen Betriebssystemen. Nutze es auf Android, Windows und Linux. Sehr einfach zu bedienen.
MMeirolasvor 3 m

Was ist der Unterschied zu Keepass?Nutze Keepass seit einigen Jahren und …Was ist der Unterschied zu Keepass?Nutze Keepass seit einigen Jahren und bin sehr zufrieden. Kostenlos, geht auf allen Betriebssystemen. Nutze es auf Android, Windows und Linux. Sehr einfach zu bedienen.


Keepass ist eigentlich ein toller Password Manager, ist auch Open source und auch kostenlos. Aber Keepass hat nur 2 Probleme: er hat kein Autofill Funktion und das Design oder UI ist eigentlich ein bisschen outdated.
MMeirolasvor 8 m

Was ist der Unterschied zu Keepass?Nutze Keepass seit einigen Jahren und …Was ist der Unterschied zu Keepass?Nutze Keepass seit einigen Jahren und bin sehr zufrieden. Kostenlos, geht auf allen Betriebssystemen. Nutze es auf Android, Windows und Linux. Sehr einfach zu bedienen.



bei Keepass pumst du nicht deine persönlichsten Daten in irgendeine Cloud.
98 Kommentare
Leider immer noch zu teuer … die stand-alone Versionen früher waren besser
svaenivor 2 m

Leider immer noch zu teuer … die stand-alone Versionen früher waren besser


Natürlich sind Einmalzahlungen für Endverbraucher günstiger und stressfreier, aber mit Abonnements verdient es sich eben besser.
Was ist der Unterschied zu Keepass?

Nutze Keepass seit einigen Jahren und bin sehr zufrieden. Kostenlos, geht auf allen Betriebssystemen. Nutze es auf Android, Windows und Linux. Sehr einfach zu bedienen.
MMeirolasvor 3 m

Was ist der Unterschied zu Keepass?Nutze Keepass seit einigen Jahren und …Was ist der Unterschied zu Keepass?Nutze Keepass seit einigen Jahren und bin sehr zufrieden. Kostenlos, geht auf allen Betriebssystemen. Nutze es auf Android, Windows und Linux. Sehr einfach zu bedienen.


Keepass ist eigentlich ein toller Password Manager, ist auch Open source und auch kostenlos. Aber Keepass hat nur 2 Probleme: er hat kein Autofill Funktion und das Design oder UI ist eigentlich ein bisschen outdated.
ganz ehrlich wie kann man solchen firmen ueberhaupt vertrauen... auch wenn sie es gut meinen datengau bleibt datengau
Alastorvor 2 m

ganz ehrlich wie kann man solchen firmen ueberhaupt vertrauen... auch wenn …ganz ehrlich wie kann man solchen firmen ueberhaupt vertrauen... auch wenn sie es gut meinen datengau bleibt datengau


Wenn man programmieren kann, kann man den source anschauen. Alles wird lokal gespeichert also, sie kann man vertrauen.
MMeirolasvor 8 m

Was ist der Unterschied zu Keepass?Nutze Keepass seit einigen Jahren und …Was ist der Unterschied zu Keepass?Nutze Keepass seit einigen Jahren und bin sehr zufrieden. Kostenlos, geht auf allen Betriebssystemen. Nutze es auf Android, Windows und Linux. Sehr einfach zu bedienen.



bei Keepass pumst du nicht deine persönlichsten Daten in irgendeine Cloud.
Das ist ja perfekt. Da haben die Gauner ja alle Passwörter mit einmal. Einfacher kann man es Ihnen doch nicht machen ?
Ich lobe mir da mein Passwort Buch, auch alles an einem Ort.
Aber da muss man es mir noch physisch klauen statt nur digital.

Wegen der Ersparnis habe ich aber trotzdem hot gevoted.
Bearbeitet von: "Kolcki" 6. Aug
Ironbonedvor 5 m

Keepass ist eigentlich ein toller Password Manager, ist auch Open source …Keepass ist eigentlich ein toller Password Manager, ist auch Open source und auch kostenlos. Aber Keepass hat nur 2 Probleme: er hat kein Autofill Funktion und das Design oder UI ist eigentlich ein bisschen outdated.


Ja aber ist es nicht so wie einige hier sagen: mit Keepass und ähnlichen Apps sind die Passwörter wirklich nur für dich zugänglich, und bei anderen..... Muss man gewaltiges vertrauen in ein Unternehmen haben...?

Danke
cheremo90vor 1 m

bei Keepass pumst du nicht deine persönlichsten Daten in irgendeine Cloud.


Das ist ein gewaltiger Vorteil. Ich bleibe bei Keepass
MMeirolasvor 1 m

Das ist ein gewaltiger Vorteil. Ich bleibe bei Keepass


Du kannst das KeePass File auch (ohne das dazu passende Key File) in die Dropbox schieben.
svaenivor 16 m

Leider immer noch zu teuer … die stand-alone Versionen früher waren besser


Vergleich zu Lastpass oder Dashlane ist er nicht teuer. Leider gibt es keine Stand-Aline Version mehr, sie fand ich auch besser aber insgesamt 1Password finde ich viel sicherer und besser als Lastpass und Dashlane etc.
mark_svor 58 s

Du kannst das KeePass File auch (ohne das dazu passende Key File) in die …Du kannst das KeePass File auch (ohne das dazu passende Key File) in die Dropbox schieben.


Jep, so mache ich das auch...
Folgekosten leider zu teuer. Bin auf Enpass umgestiegen und kann es nur empfehlen. Gibt hier auch alle Systeme und es kann sogar auf eigenen Servern gehostet werden.
svaenivor 20 m

Leider immer noch zu teuer … die stand-alone Versionen früher waren besser


Version 7 ist wieder stand-alone
Also SaveinCloud kann das gleiche und ist genauso gut wenn nicht besser
Warum für etwas bezahlen, wen es Tausende Programme umsonst gibt?Das werde ich nie verstehen!Ist alles der gleiche schr, und alles ist Knackbar:)
cheremo90vor 16 m

bei Keepass pumst du nicht deine persönlichsten Daten in irgendeine Cloud.


Bei 1Password kannst du auch deine Daten NUR lokal speichern. Das verstehe ich nicht warum antwortet ihr, wenn ihr gar keine Ahnung habt?
Ironbonedvor 22 m

Keepass ist eigentlich ein toller Password Manager, ist auch Open source …Keepass ist eigentlich ein toller Password Manager, ist auch Open source und auch kostenlos. Aber Keepass hat nur 2 Probleme: er hat kein Autofill Funktion und das Design oder UI ist eigentlich ein bisschen outdated.


Da kann ich den Keepass Fork KeepassXC empfehlen.
Etwas aufeghübschtere (zwar immer noch hässlich, aber ok).
Cross-Plattform und vor allem mit einem Klasse Browser Plugin für Autofill!
Ironbonedvor 51 s

Bei 1Password kannst du auch deine Daten NUR lokal speichern. Das verstehe …Bei 1Password kannst du auch deine Daten NUR lokal speichern. Das verstehe ich nicht warum antwortet ihr, wenn ihr gar keine Ahnung habt?



ich traue keinem Passwortmanager, dessen Source nicht öffentlich zugänglich ist! Und ich bleibe dabei.
MMeirolasvor 20 m

Ja aber ist es nicht so wie einige hier sagen: mit Keepass und ähnlichen …Ja aber ist es nicht so wie einige hier sagen: mit Keepass und ähnlichen Apps sind die Passwörter wirklich nur für dich zugänglich, und bei anderen..... Muss man gewaltiges vertrauen in ein Unternehmen haben...?Danke


Also bei 1Password kann man auch die Passwörter nur lokal speichern und eigene Cloud benutzen, aber 1Password hat auch eine AES verschlüsselte Cloud wenn man 1Password Cloud benutzen möchte. Ich mache persönlich alles lokal und synchronisiere meine Passwörter mit meiner Google Cloud.
Son Quatsch braucht kein Mensch.

Ich empfehle mal TrueCrypt das kostenlos und hat sich bewährt.
lutziffavor 4 m

Son Quatsch braucht kein Mensch. Ich empfehle mal TrueCrypt das kostenlos …Son Quatsch braucht kein Mensch. Ich empfehle mal TrueCrypt das kostenlos und hat sich bewährt.


Kostenloser Password Manger = Data breach, außer Open source Password Manager wie Keepass.
Ist TrueCrypt auch Open source?
Ironbonedvor 12 m

Also bei 1Password kann man auch die Passwörter nur lokal speichern und …Also bei 1Password kann man auch die Passwörter nur lokal speichern und eigene Cloud benutzen, aber 1Password hat auch eine AES verschlüsselte Cloud wenn man 1Password Cloud benutzen möchte. Ich mache persönlich alles lokal und synchronisiere meine Passwörter mit meiner Google Cloud.

Warum synchronisierst du nicht über WLAN? Dann ist alles wirklich lokal.
lutziffavor 5 m

Son Quatsch braucht kein Mensch. Ich empfehle mal TrueCrypt das kostenlos …Son Quatsch braucht kein Mensch. Ich empfehle mal TrueCrypt das kostenlos und hat sich bewährt.


Aha. Äpfel und Birnen und so.
Ironbonedvor 39 m

Keepass ist eigentlich ein toller Password Manager, ist auch Open source …Keepass ist eigentlich ein toller Password Manager, ist auch Open source und auch kostenlos. Aber Keepass hat nur 2 Probleme: er hat kein Autofill Funktion und das Design oder UI ist eigentlich ein bisschen outdated.


Oh doch, Autofill funktioniert wunderbar! Fenster für das Passwort im Keepass definieren, Feld auswählen und per Shortcut (Strg+A) und warten. Ich habe aber ehrlich gesagt den Sprung ins Passwortfeld um ein paar Millisekunden verlängert.
Das tolle an Nee lass ist sogar, dass es als Portable App verfügbar ist und man so z.B. auch einen USB Stick überall hin nutzen kann.
Ironbonedvor 42 m

Wenn man programmieren kann, kann man den source anschauen. Alles wird …Wenn man programmieren kann, kann man den source anschauen. Alles wird lokal gespeichert also, sie kann man vertrauen.


sogar mit 200 audits wuerde ich keinem password manager trauen...
VoglManvor 8 m

Warum synchronisierst du nicht über WLAN? Dann ist alles wirklich …Warum synchronisierst du nicht über WLAN? Dann ist alles wirklich lokal.Aha. Äpfel und Birnen und so.

Ja Über WLAN ist eigentlich am sichersten, aber mein Arbeitscomputer ist leider nicht meiner WLAN verbunden:)
Speichere seit Jahren auch Kontodaten und bis heute hat mich die Firma von 1Password nicht bestohlen. Eine Firma dessen Konzept Sicherheit ist, wird wohl kaum die persönlichen Daten seiner Nutzer verkaufen...so viele Accounts wie man inzwischen haben muss, halte ich Password Manager für deutlich sicherer als einfache oder überall das gleiche Passwort zu verwenden.
katersvor 8 m

Oh doch, Autofill funktioniert wunderbar! Fenster für das Passwort im …Oh doch, Autofill funktioniert wunderbar! Fenster für das Passwort im Keepass definieren, Feld auswählen und per Shortcut (Strg+A) und warten. Ich habe aber ehrlich gesagt den Sprung ins Passwortfeld um ein paar Millisekunden verlängert.Das tolle an Nee lass ist sogar, dass es als Portable App verfügbar ist und man so z.B. auch einen USB Stick überall hin nutzen kann.


Also auf meinem Mac habe ich Keepass und ich muss immer alles kopieren und einfügenen, aber ehrlicherweise habe ich auf dem Handy nicht probiert.
Ironbonedvor 2 m

Also auf meinem Mac habe ich Keepass und ich muss immer alles kopieren und …Also auf meinem Mac habe ich Keepass und ich muss immer alles kopieren und einfügenen, aber ehrlicherweise habe ich auf dem Handy nicht probiert.


Das mag tatsächlich sein, ich spreche nur von Windows, wo ich es nicht mehr missen möchte.
NedGerblanskyvor 5 m

Speichere seit Jahren auch Kontodaten und bis heute hat mich die Firma von …Speichere seit Jahren auch Kontodaten und bis heute hat mich die Firma von 1Password nicht bestohlen. Eine Firma dessen Konzept Sicherheit ist, wird wohl kaum die persönlichen Daten seiner Nutzer verkaufen...so viele Accounts wie man inzwischen haben muss, halte ich Password Manager für deutlich sicherer als einfache oder überall das gleiche Passwort zu verwenden.


Ich bin auch deiner Meinung. Ich finde 1Password eigentlich sehr gut, ich bin selber programmier und bin auch eigentlich sehr paranoid. Nach lange Recherche habe ich mich für 1Password entschieden und bis jetzt habe keine Probleme gehabt.
Ironbonedvor 6 m

Also auf meinem Mac habe ich Keepass und ich muss immer alles kopieren und …Also auf meinem Mac habe ich Keepass und ich muss immer alles kopieren und einfügenen, aber ehrlicherweise habe ich auf dem Handy nicht probiert.


Hab Windows und da ist es glaub ich Strg + V. Ansonsten gibt's dazu auch einen Menüpunkt im Kontextmenü.
Immer dieselben Diskussionen unter 1Password Deals: "Alles in der Cloud!1!!", "Viel zu teuer!", "KeePass ist kostenlos!!!" etc.

Vermutlich haben die wenigsten dieser Kommentatoren 1Password jemals genutzt.

Ich bin durch einen älteren Deal darauf aufmerksam geworden und nutze es seit einiger Zeit. Im Apple Umfeld wirklich top. Gute Anleitungen, häufige Updates, guter Support. Nutze es in der 6 monatigen Testphase (gibt es schon länger) und werde es danach wahrscheinlich kaufen. Auf 1password.com gibt es übrigens Giftcards 1password.com/de/…ds/ (125$ für 99$) - damit wird es noch etwas günstiger. Wichtig: Gilt nur für 1password.com Accounts, nicht 1password.eu. Und für Käufe über den App Store mW auch nicht.
Bearbeitet von: "Garcia" 6. Aug
Masterpasswordapp.com, speichert einfach hat keine Passwörter mehr!
Keepass ist kostenlos und sicherer .
svaenivor 2 h, 18 m

Leider immer noch zu teuer … die stand-alone Versionen früher waren besser


Die gibt es immer noch, benutze ich auch. Ist nicht nur sicher, sondern ich kann es auch weiter nutzen wenn die mal aufhören.
Ironbonedvor 1 h, 18 m

Ich bin auch deiner Meinung. Ich finde 1Password eigentlich sehr gut, ich …Ich bin auch deiner Meinung. Ich finde 1Password eigentlich sehr gut, ich bin selber programmier und bin auch eigentlich sehr paranoid. Nach lange Recherche habe ich mich für 1Password entschieden und bis jetzt habe keine Probleme gehabt.



Das Problem kommt ja auch nur einmal irgendwann und dann so richtig.
das hat letzet Ausgabe die Computerbild verschenkt, muss also DEFINITIV der BESTE Passwordmanager sein

hab von daher mal cold gevotet ^^
VoglManvor 2 h, 34 m

Warum synchronisierst du nicht über WLAN? Dann ist alles wirklich …Warum synchronisierst du nicht über WLAN? Dann ist alles wirklich lokal.Aha. Äpfel und Birnen und so.


Wie funktioniert das denn übers WLAN? Sobald die zwei Geräte im selben WLAN sind passiert das automatisch oder muss man das manuell triggern? Ich hab bisher immer die Datei vom Laptop manuell aufs Handy geschickt (Bluetooth)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text