745°
ABGELAUFEN
1TB Google Drive & mehr verdienen - durch eigene Beiträge zu Google Maps
1TB Google Drive & mehr verdienen - durch eigene Beiträge zu Google Maps
Freebies

1TB Google Drive & mehr verdienen - durch eigene Beiträge zu Google Maps

Beim Google Local Guides Programm kann jetzt jeder mitmachen. Damit will Google seine Informationen in Google Maps verbessern.
Dazu müsst ihr bestehende Informationen oder auch Neue in Google Maps bearbeiten bzw. aktualisieren.
Als Belohnung bekommt ihr Punkte (die Anzahl pro Beitrag ist noch nicht bekannt). Ab 200 Punkte gibts ein kostenloses Abo mit 1TB Google Drive Speicher.

Folgt dem Deal-Link zur Anmeldung bei Google-Insider.

Nachfolgend ein Übersicht des Punktesystems:

Level 1 (0 - 4 points): Enter exclusive contests (think new Google devices!) in select countries.

Level 2 (5 - 49 points): Get early access to new Google products and features.

Level 3 (50 - 199 points): Show up in the Google Maps app with your official Local Guides badge.

Level 4 (200 - 499 points): Receive a free 1 TB upgrade of your Drive storage, allowing you to keep all the stories, photos, and videos from your travels in one safe place.

Level 5 (500+ points): The very top Local Guides will become eligible to apply to attend our inaugural summit in 2016, where you’ll be able to meet other top Guides from around the world, explore the Google campus, and get the latest info about Google Maps. Look out for details early next year.



Da es wohl mehrere Stunden dauert (1 Punkt pro Teilnahme / Kommentar) und der Speicher auch nur 2 jahre gilt laut Kommentaren ist es wohl kaum ein Freebie.
- P47

Beste Kommentare

Leute, was für ein Deal ist das denn... tragt die Schleichwege und Packstationen bei Openstreetmap ein, da sorgt ihr wenigstens nicht dafür, dass der Monopolist ein viel größeres Monopol kriegt!

Jetzt ist auch geklärt, der Speicher ist nur für 2 Jahre. Siehe hier wo jemand das eingelößt hat auf seinem Account ....

OSvt5iC.png

105 Kommentare

Dauerhafter 1 TB Speicher?

merk

wilduck

merk


Kind

Dauerhafter 1 TB Speicher?


Würde mich auch interessieren.

wilduck

merk

Verfasser

Kind

Dauerhafter 1 TB Speicher?

Mit jedem Level mehr Vorteile Level 1: 0+ Punkte Mit dem monatlichen Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden. Sie haben die Möglichkeit, an Google-Workshops und -Hangouts teilzunehmen. In ausgewählten Ländern finden exklusive Wettbewerbe für Insider statt. Level 2: 5+ Punkte Sie erhalten vorab Zugriff auf neue Google-Produkte und Funktionen. Sie können im Insider-Kalender für eigene Treffen werben. Level 3: 50+ Punkte Mit dem Insider-Logo machen Sie auf Google Maps auf sich aufmerksam. Nehmen Sie Kontakt in unserer exklusiven Google+ Community zu anderen Insidern auf. Moderieren Sie Beiträge auf Kanälen der Insider-Community. Profitieren Sie von Schulungen und Werbung in inoffiziellen Communities. Sie erhalten Einladungen zu Google-Veranstaltungen in ausgewählten Städten. Level 4: 200+ Punkte Erhalten Sie kostenlos mehr Google Drive-Speicherplatz. Sie werden auf unseren offiziellen Online-Kanälen präsentiert, u. a. Google+, Facebook und Twitter. Jedes Jahr erhalten Sie ein Geschenk* zum Dank für Ihre regelmäßigen, wertvollen Beiträge zu Google Maps. Level 5: 500+ Punkte Testen Sie als Google-Insider neue Produkte vor ihrer Veröffentlichung. Bewerben Sie sich für die Konferenz für Level 5-Insider.


Ist bis jetzt nicht genau ersichtlich.

Hier der Auszug aus der deutschen Hilfe von Google:

wilduck

merk


Dafür benötigt man die Google+ Seuche,...
Trotzdem danke.

Verfasser

fuckthesystem

Das hört sich aber durchaus nach ner Menge Arbeit an. Ob es das wert ist 9,99$ / Monat zu sparen?


Das muss jeder selbst wissen. Auch Google hat nichts zu verschenken. Und bekanntlich bist du ja das Produkt bei Google.

Das ganze hat Vorteile für Google und für euch Nutzer. Google bekommt die Informationen, die die Unternehmen, Restaurants etc. nicht selbst eintragen oder veraltet sind, und ihr habt als Nutzer aktuellere Infos, bzw. als Mitwirkende noch einige Vorteile.

Und jede Aktivität bringt sage und schreibe 1 Punkt.. na fröhliches sammeln

Four

Und jede Aktivität bringt sage und schreibe 1 Punkt.. na fröhliches sammeln


Das war jetzt aber nur eine grobe Schätzung von dir nehme ich an?

Lustig, weil es die nach eigener Erfahrung überhaupt nicht interessiert, was man da einträgt. Habe bei Google Maps schon mehrmals Packstationen, neue bzw. nicht mehr existierende Geschäfte oder neue Öffnungszeiten gemeldet, halbes Jahr später wurde nicht eine Sache davon berücksichtigt. Die seit 2 Jahren existierende und dreimal gemeldete Packstation kennt Google immer noch nicht. Hat da jemand andere Erfahrungen gemacht?

fuckthesystem

Das hört sich aber durchaus nach ner Menge Arbeit an. Ob es das wert ist 9,99$ / Monat zu sparen?



So viel Arbeit ist es nun auch wieder nicht. Klar, die eine oder andere Stunde geht dabei drauf, aber wenn man sich am Ende die 10$ im Monat spart, ist das schon ein guter Deal. Zumal das zum richtigen Zeitpunkt kommt, jetzt wo Microsoft sein OneDrive ab 2016 verschlechtern wird.

sss33

Lustig, weil es die nach eigener Erfahrung überhaupt nicht interessiert, was man da einträgt. Habe bei Google Maps schon mehrmals Packstationen, neue bzw. nicht mehr existierende Geschäfte oder neue Öffnungszeiten gemeldet, halbes Jahr später wurde nicht eine Sache davon berücksichtigt. Die seit 2 Jahren existierende und dreimal gemeldete Packstation kennt Google immer noch nicht. Hat da jemand andere Erfahrungen gemacht?



Google Local/Maps hat lange Zeit ziemliche Probleme. Jetzt wo das Produkt aus Google+ herausgenommen wurde wird es langsam besser. Sollte in Zukunft immer besser werden.

wilduck

merk


sss33

Lustig, weil es die nach eigener Erfahrung überhaupt nicht interessiert, was man da einträgt. Habe bei Google Maps schon mehrmals Packstationen, neue bzw. nicht mehr existierende Geschäfte oder neue Öffnungszeiten gemeldet, halbes Jahr später wurde nicht eine Sache davon berücksichtigt. Die seit 2 Jahren existierende und dreimal gemeldete Packstation kennt Google immer noch nicht. Hat da jemand andere Erfahrungen gemacht?


Ja, zumindest was "Wege/Straßen" eintragen und ergänzen angeht, das funktionierte bei mir immer recht gut ("Schleichwege" ergänzt, etc), habe aber auch schon einmal ein Restaurant "erfolgreich" eingetragen...

Blöde frage wie sieht die Punktestruktur aus ?

Kind

Dauerhafter 1 TB Speicher?


in den Kommentaren auf der google Seite seht das es den speicher nur für 2 jahre gibt.
Der Inhalt wird aber vermutlich, wie beim normalen speicher, nach ablauf nicht gelöscht sondern lässt nur noch lesenden zugriff (+löschen) zu.

Four

Und jede Aktivität bringt sage und schreibe 1 Punkt.. na fröhliches sammeln



Leider nein:

google.com/int…ts/


Hier steht wie viel Punkte man erhält:

Each type of contribution is worth 1 point, with a maximum of 5 points per place. For example: Upload 5 photos to the same place = 1 point Upload 2 photos + 1 review to the same place = 2 points Write 5 reviews of 5 different places = 5 points Add a new place = 1 point


Das wären also "100 Reviews + jeweils 2 Photos", "1000 Fotos für 200 Locations" oder "200 reviews von verschiedenen Locations".
Ein bisschen mehr Arbeit als "die eine oder andere Stunde". Dann lieber Office365 Abo für ~30€/Jahr auf eBay kaufen und damit die 1TB bei MS erhalten. :P

Nehme schon seit längerem am Insider Programm teil, und man erhält pro beantwortete Frage nach einiger Zeit ein Punkt gut geschrieben. Mich fragt Google Maps dann aber min. 20-30 Fragen hintereinander und diese ergeben jeweils ein Punkt für mich. Bin aktuell erst bei 158 ma abwarten wie das mit dem Google Drive aussieht

Ich weiß ja nicht, was für ein Problem hier einige haben aber ist doch mehr als fair. Du tust etwas, was du nebenbei tun kannst, hilfst damit den Service zu verbessern und bekommst etwas.
Wer erwartet, das Google 1TB mal fur ein comment abgibt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen

sss33

Lustig, weil es die nach eigener Erfahrung überhaupt nicht interessiert, was man da einträgt. Habe bei Google Maps schon mehrmals Packstationen, neue bzw. nicht mehr existierende Geschäfte oder neue Öffnungszeiten gemeldet, halbes Jahr später wurde nicht eine Sache davon berücksichtigt. Die seit 2 Jahren existierende und dreimal gemeldete Packstation kennt Google immer noch nicht. Hat da jemand andere Erfahrungen gemacht?


Gut zu wissen, dass das überhaupt bei jemandem funktioniert. Ich dachte mittlerweile, die akzeptieren von Normalsterblichen keine Einträge. Eventuell hängt das auch vom eigenen Account dort ab, vielleicht nehmen sie keine Einträge von relativ "inaktiven" Accounts wie meinem an.

Amko

Ich weiß ja nicht, was für ein Problem hier einige haben aber ist doch mehr als fair. Du tust etwas, was du nebenbei tun kannst, hilfst damit den Service zu verbessern und bekommst etwas. Wer erwartet, das Google 1TB mal fur ein comment abgibt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen

Da gebe ich dir vollkommen Recht. Aber wirklich Hot ist es dann nicht mehr. Und ein Freebie erst recht nicht.

Kann man da seinen Fortschritt irgendwo sehen? Also wie viel Punkte man schon gesammelt hat?

Deal hot, google + cold.

Level 5 wäre interessant wenn dann auch der Flug und so dabei wären X)
Kann ich mir aber kaum vorstellen dass da wirklich jeder mit mehr als 500 Punkten eingeladen wird...

Falls jemand seinen ersten Punkt sammeln will, kann er ja die Packstation eintragen, die Google von mir partout nicht haben wollte würde sicherlich einige Hannoveraner freuen, zumal die sehr gut besucht ist

standorte.deutschepost.de/Sta…che?standorttyp=packstation_paketbox&pmtype=1&ort=Hannover&strasse=Spielhagenstr.&hausnummer=23a&postleitzahl=30171〈=de

Leute, was für ein Deal ist das denn... tragt die Schleichwege und Packstationen bei Openstreetmap ein, da sorgt ihr wenigstens nicht dafür, dass der Monopolist ein viel größeres Monopol kriegt!

gibt es eine deutsche seite dazu?

Verfasser

1899Silvester

Kann man da seinen Fortschritt irgendwo sehen? Also wie viel Punkte man schon gesammelt hat?


Ja in der Maps App für iOS und Android

flxmr

Leute, was für ein Deal ist das denn... tragt die Schleichwege und Packstationen bei Openstreetmap ein, da sorgt ihr wenigstens nicht dafür, dass der Monopolist ein viel größeres Monopol kriegt!


Es geht hier nicht allein um Schleichwege. Wo finde ich in Openstreetmap denn Bewertungen oder Öffnungszeiten zu Restaurants.
Natürlich kann ich auch Yelp oder Foursquare aufrufen, aber da sind die Infos oft veraltet. Google Maps hat nunmal den Vorteil, dass es von vielen genutzt wird. Hier habe ich dann alle Infos sofort parat und muss nicht lange auf verschiedenen Seiten alles zusammentragen.

tyrocoon

gibt es eine deutsche seite dazu?



Natürlich, hier die deutsche Seite google.com/int…tml

1899Silvester

Kann man da seinen Fortschritt irgendwo sehen? Also wie viel Punkte man schon gesammelt hat?



Ab in die Maps App, oben links die Einstellungen öffnen, auf den Punkt meine Beträge klicken und dann müsste es da schon stehen. Dauert aber schon so 6 h bevor neue mit gerechnet sind.

frown und zings nochmal. auf meinem 7ten Bildschirm

sss33

Lustig, weil es die nach eigener Erfahrung überhaupt nicht interessiert, was man da einträgt. Habe bei Google Maps schon mehrmals Packstationen, neue bzw. nicht mehr existierende Geschäfte oder neue Öffnungszeiten gemeldet, halbes Jahr später wurde nicht eine Sache davon berücksichtigt.


/ot
Wenn du nicht unnütz hinterfragt werden willst dann Openstreetmap, da ist es nach spätestens einem Tag überall aktuell und drin.


frag mich wieso das hier so hot wird, geschenkt gibts direkt nix. aber viel spaß den leuten die daran freude haben und den terabyte am ende auch wirklich nutzen...

merk

sss33

Gut zu wissen, dass das überhaupt bei jemandem funktioniert. Ich dachte mittlerweile, die akzeptieren von Normalsterblichen keine Einträge. Eventuell hängt das auch vom eigenen Account dort ab, vielleicht nehmen sie keine Einträge von relativ "inaktiven" Accounts wie meinem an.



Meine Einträge werden meist innerhalb weniger Minuten freigeschaltet, oft bekomme ich die Veröffentlichungsmail sogar instant. Ich bin mit meinem Google Account relativ aktiv, also scheint es da einen Zusammenhang zu geben.

Meine allererste Änderung hingegen hat auch ziemlich Lange gedauert, ist aber schon über 2 Jahre her. Damals war das Ändern von Einträge noch nicht so automatisiert, ich musste sogar einen Zeitungsartikel anhängen.

Btw: Auch Hannover.

Gibt bestimmt abartige Qualität an Reviews, Fotos und sonstigen Details. Wenn das mal nicht nach hinten losgeht.
Kann man sich bestimmt schön gegenseitig hochleveln indem ständig Öffnungszeiten um 30 Minuten editiert oder Phantomgeschäfte einträgt.
Würde auch jedem zu OSM raten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text