1und1 Homeserver Speed Plus (Baugleich Fritzbox 750) bei 1und1 VVl
-202°Abgelaufen

1und1 Homeserver Speed Plus (Baugleich Fritzbox 750) bei 1und1 VVl

59,88€
28
eingestellt am 28. Feb
Habe gerade eben mit 1und1 telefoniert wegen einer VVL für meinen 50.000er 1und1 Anschluss.

Dabei wurde mir folgendes angeboten, ist wohl nur im Rahmen einer VVL bzw eines Neuvertrags mgl.

a) 1und 1 Homeserver Speed (baugleich Fritzbox 7560)

- die ersten 12 Monate gratis
- danach 2,99€ pro Monat für die zweiten 12 Monate
- 35,88€ Gesamtkosten

b) 1und1 Homeserver Speed Plus ( baugleich Fritzbox 7590)

- die ersten 12 Monate gratis
- danach 4,99€ pro Monate für die zweiten 12 Monate
- 59,88€ Gesamtkosten

Preisvergleich ist schwierig, will jetzt hier nicht mit den Preisen für die original AVM Modelle vergleichen, aber ich sag mal so, es ist deutlich günstiger.

So, nun bin ich mal gespannt wie der "Deal" bei euch ankommt.
Zusätzliche Info

Gruppen

28 Kommentare
Gibt's seit dem 27.12.2017 schon.
Muss man die nicht bei Miete zurück geben?
freneter28. Feb

Muss man die nicht bei Miete zurück geben?


Bei 1&1 nicht.
Mit der Fritzbox bin ich seit jeher zufrieden. Ich hatte es als Übergang verwenden wollen, sehe aber keinen Grund zum Wechsel auf etwas anderes.
Avatar
GelöschterUser286911
Nicht das erste Angebot annehmen. Sagen, dass es dir zu wenig ist und du weiterhin kündigen möchtest. Zur not auch dieses Gespräch enden lassen. Du wirst erneut angerufen mit anderen angeboten. Ich habe kostenlos die 7590 bekommen (9,90€ Versand durch mich übernommen) und VDSL50 für 2 Jahre dauerhaft bei 16,99€ bekommen. Habe zuvor aber schon 3 Vertragsverlängerungen durchgeführt.
GelöschterUser28691128. Feb

Ich habe [...] VDSL50 für 2 Jahre dauerhaft bei 16,99€ bekommen.


Und was zahlst Du ab dem 25. Monat? Habe keine Lust auf Vertragsverhandlungen alle 2 Jahre, daher die Frage. Ich will einfach einen günstigen Tarif dauerhaft, den ich nicht alle 2 Jahre kündigen muss und nicht anschließend die Anruferei mit Vertragsverhandlungen losgeht.
leihgerät, nein danke
Horst_B28. Feb

Und was zahlst Du ab dem 25. Monat? Habe keine Lust auf …Und was zahlst Du ab dem 25. Monat? Habe keine Lust auf Vertragsverhandlungen alle 2 Jahre, daher die Frage. Ich will einfach einen günstigen Tarif dauerhaft, den ich nicht alle 2 Jahre kündigen muss und nicht anschließend die Anruferei mit Vertragsverhandlungen losgeht.


Gibt's nicht.
Aber alle 2 Jahre einmal zu kündigen und dann 1x telefonieren um das aktuelle Neukundenangebot mitzunehmen ist nun wirklich keine Arbeit. Allein das ist ja meist eine Ersparnis zwischen 30 und 50%
UNIVERS28. Feb

Gibt's seit dem 27.12.2017 schon.


Gibts da auch n Deal zu?
GelöschterUser28691128. Feb

Nicht das erste Angebot annehmen. Sagen, dass es dir zu wenig ist und du …Nicht das erste Angebot annehmen. Sagen, dass es dir zu wenig ist und du weiterhin kündigen möchtest. Zur not auch dieses Gespräch enden lassen. Du wirst erneut angerufen mit anderen angeboten. Ich habe kostenlos die 7590 bekommen (9,90€ Versand durch mich übernommen) und VDSL50 für 2 Jahre dauerhaft bei 16,99€ bekommen. Habe zuvor aber schon 3 Vertragsverlängerungen durchgeführt.


Na toll, hatte 3 mal bei denen angerufen, bessere Konditionen habe ich nie bekommen. Jetzt ärgere ich mich gerade.
helios28. Feb

Gibts da auch n Deal zu?


Ja. Gab es.
Diesen Deal gab es auch schon mehrfach.
UNIVERS28. Feb

Ja. Gab es. Diesen Deal gab es auch schon mehrfach.


Ist mir komischerweise nie begegnet
Horst_B28. Feb

Und was zahlst Du ab dem 25. Monat? Habe keine Lust auf …Und was zahlst Du ab dem 25. Monat? Habe keine Lust auf Vertragsverhandlungen alle 2 Jahre, daher die Frage. Ich will einfach einen günstigen Tarif dauerhaft, den ich nicht alle 2 Jahre kündigen muss und nicht anschließend die Anruferei mit Vertragsverhandlungen losgeht.

Gibt es bei 1&1 leider nicht.
Avatar
GelöschterUser286911
Horst_B28. Feb

Und was zahlst Du ab dem 25. Monat? Habe keine Lust auf …Und was zahlst Du ab dem 25. Monat? Habe keine Lust auf Vertragsverhandlungen alle 2 Jahre, daher die Frage. Ich will einfach einen günstigen Tarif dauerhaft, den ich nicht alle 2 Jahre kündigen muss und nicht anschließend die Anruferei mit Vertragsverhandlungen losgeht.


Genauso viel wie ab dem 13. Monat bei aktuellen Verträgen. Einfach spätestens 3 Monate vor Vertragsende im control center kündigen. Du musst die Kündigung telefonisch innerhalb von 14 tagen bestätigen. Dort wirst du dann nach dem Grund gefragt. Dort die Preiserhöhung angeben und schwupps bekommst du die bisherigen Konditionen wieder für 2 Jahre ohne anpassungsgebühr. Wenn dir die anpassungsgebühr egal ist, kannst du die Vertragsverlängerung direkt im control center durchführen. Dort variieren je nach Restlaufzeit die anpassungsgebühren dann zwischen 69,90€ und 19,90€. Die kann man aber, wie zuvor geschrieben, telefonisch umgehen, sofern du spätestens 3 Monate vor Vertragsende anrufst.
Das hat bisher immer bei mir geklappt und den Verträgen, die ich vermittelt habe. Da die Kunden hotline im Vergleich zu anderen zudem schnell erreichbar ist, kostet die ganze Verlängerung ca. 5 Minuten (die vertragliche Bandaufnahme kostet am meisten Zeit). Falls du, so wie ich, günstigere Konditionen haben willst, kann es am Telefon schon mehr Zeit kosten und man muss entschlossen auftreten. Bei mir ist es mittlerweile etwas einfacher, da ich bei diesen Gesprächen meine anderen Vertrags Vermittlungen und deren Konditionen dem support der Kunden Rückgewinnung vergleichend vorlegen kann mit entsprechenden Kundennummern, bei denen ich als Vermittler hinterlegt bin. Meine Eltern surfen momentan dauerhaft für 21,99€ und VDSL100, aber ohne Router Zugabe, da sie noch eine kostenfreie 7490 aus der letzten Verlängerung vor 2 Jahren besitzen.
Also wenn ihr nicht auf den Mund gefallen seid, ruft einfach dort an. Bei 1und1 habe ich den subjektiven Eindruck, dass man Kunden um jeden preis halten will, auch wenn die marge nur knapp über den Mietkosten der letzten Meile liegt.
Horst_B28. Feb

Und was zahlst Du ab dem 25. Monat? Habe keine Lust auf …Und was zahlst Du ab dem 25. Monat? Habe keine Lust auf Vertragsverhandlungen alle 2 Jahre, daher die Frage. Ich will einfach einen günstigen Tarif dauerhaft, den ich nicht alle 2 Jahre kündigen muss und nicht anschließend die Anruferei mit Vertragsverhandlungen losgeht.


Wenn du das nicht machst, wirst du IMMER draufzahlen.
Schlecht verhandelt...hab den letzte Woche komplett umsonst bekommen, 100€ Guthaben und den Tarif noch günstiger als Neukunden. Versand hab ich auch nicht bezahlt
eisenherz197528. Feb

leihgerät, nein danke


Nach der Mindestvertragslaufzeit gehört der Router dem Kunden.
TcM21928. Feb

Nach der Mindestvertragslaufzeit gehört der Router dem Kunden.


Im Kleingedruckten steht aber, dass die Miete bis zum Vertragsende zu bezahlen ist. Also das erste Jahr kostenlos, und dann fortlaufend 4,99€. Da man bei 1&1 leider keine Geräte kaufen kann, weiche ich halt auf Ebay aus. Immer noch günstiger als neu von AVM.
TcM21928. Feb

Schlecht verhandelt...hab den letzte Woche komplett umsonst bekommen, 100€ …Schlecht verhandelt...hab den letzte Woche komplett umsonst bekommen, 100€ Guthaben und den Tarif noch günstiger als Neukunden. Versand hab ich auch nicht bezahlt


Erzähl bitte mal genauer, welcher Tarif (DSL 50 MBit?), welche Box hast Du umsonst bekommen und was zahlst Du nun?
Zu welchem Zeitpunkt hast Du gekündigt?
disser9928. Feb

Im Kleingedruckten steht aber, dass die Miete bis zum Vertragsende zu …Im Kleingedruckten steht aber, dass die Miete bis zum Vertragsende zu bezahlen ist. Also das erste Jahr kostenlos, und dann fortlaufend 4,99€. Da man bei 1&1 leider keine Geräte kaufen kann, weiche ich halt auf Ebay aus. Immer noch günstiger als neu von AVM.


Du kannst im Shop von 1 & 1 die Fritz!Boxen kaufen, aktuell dürfte die 7590 bei 199.- (+ Versand) liegen.
Man sollte auch die Miete für die Box nach 24 Monaten kündigen können, die Frage ist nur, ob die Box dann retour gehen muss.
Bis jetzt wurden die Boxen m. W. nicht wieder eingefordert, aber da gab es auch noch nicht die ersten 12 Monate zu 0 €, daher habe ich da auch noch Zweifel.
Lilien28. Feb

Du kannst im Shop von 1 & 1 die Fritz!Boxen kaufen


Zeig mal, ich hab vorhin mal wieder vergeblich geschaut.
Entweder als Miete zum Vertrag dazuzubuchen, oder natürlich bei Neuvertrag, aber die höherwertigen Geräte wieder nur zur Miete. Ist ja nicht das erste mal, wo ich im Konto eingeloggt was Brauchbares im Shop suche. Außer überteuerten Handsets und WLAN Sticks nada. Bei mir geht allerdings nur DSL16, vielleicht ist bei höherwertigen Verträgen mehr möglich.
disser9928. Feb

Zeig mal, ich hab vorhin mal wieder vergeblich geschaut.


Ich muss dazu in das Kundencenter, dann auf "Kundenshop", dann "Tarifergänzungen" (darauf achten, dass der DSL-Vertrag ausgewählt ist), dann auf "Hardware" gehen und die Boxen werden zur Auswahl gelistet.
@Lilien
Danke für die Beschreibung, jetzt habe sogar ich es gefunden.
disser9928. Feb

Im Kleingedruckten steht aber, dass die Miete bis zum Vertragsende zu …Im Kleingedruckten steht aber, dass die Miete bis zum Vertragsende zu bezahlen ist. Also das erste Jahr kostenlos, und dann fortlaufend 4,99€. Da man bei 1&1 leider keine Geräte kaufen kann, weiche ich halt auf Ebay aus. Immer noch günstiger als neu von AVM.


Bis zum Vertragsende = Mindestlaufzeit.
Selbst wenn man im zweiten Jahr die 5€ pro Monat zahlt ist das immer noch deutlich günstiger als ebay und Co.
Lilien28. Feb

Erzähl bitte mal genauer, welcher Tarif (DSL 50 MBit?), welche Box hast Du …Erzähl bitte mal genauer, welcher Tarif (DSL 50 MBit?), welche Box hast Du umsonst bekommen und was zahlst Du nun?Zu welchem Zeitpunkt hast Du gekündigt?


Jepp 50Mbit inkl. TV. Gekündigt hab ich etwa sechs Monate vor Vertragsende. Vertrag wäre Ende März ausgelaufen. Hab letzte Woche über die App einen Rückruf angefordert und hatte auch direkt einen netten und kompetenten Herren am Telefon der mir vor dem Angebot deutlich sagte das der Preis verhandelbar ist.
Ich zahle jetzt für die 50Mbit Leitung plus TV Option mit HD TV und 100h cloud Speicher für TV Aufnahmen knapp 32€ im ersten Jahr und knapp 45€ im zweiten. Den home Server speed+ und die TV Box kosten mich über die zwei Jahre nix. Versandkosten hab ich keine gezahlt und zusätzlich ich 100€ Guthaben bekommen welche ab der 4. Rechnung verrechnet werden. TV mit allen Optionen ist monatlich kündbar.

Ich hab natürlich vorher Preise verglichen und hatte mit Cashback Aktionen bei Drittanbietern für den Router argumentiert.
Hardware war dann nach zwei Tagen da und der Tarif wird heute umgeschalten.
TcM2191. Mär

Jepp 50Mbit inkl. TV. Gekündigt hab ich etwa sechs Monate vor …Jepp 50Mbit inkl. TV. Gekündigt hab ich etwa sechs Monate vor Vertragsende. Vertrag wäre Ende März ausgelaufen. Hab letzte Woche über die App einen Rückruf angefordert und hatte auch direkt einen netten und kompetenten Herren am Telefon der mir vor dem Angebot deutlich sagte das der Preis verhandelbar ist.Ich zahle jetzt für die 50Mbit Leitung plus TV Option mit HD TV und 100h cloud Speicher für TV Aufnahmen knapp 32€ im ersten Jahr und knapp 45€ im zweiten. Den home Server speed+ und die TV Box kosten mich über die zwei Jahre nix. Versandkosten hab ich keine gezahlt und zusätzlich ich 100€ Guthaben bekommen welche ab der 4. Rechnung verrechnet werden. TV mit allen Optionen ist monatlich kündbar.Ich hab natürlich vorher Preise verglichen und hatte mit Cashback Aktionen bei Drittanbietern für den Router argumentiert.Hardware war dann nach zwei Tagen da und der Tarif wird heute umgeschalten.



Das klingt für mich zu gut um wahr zu sein.
Ich habe bisher stets gelesen, dass man den Neukundenbonus erhält, dazu dann z.B. einen Router wie in dieser Aktion. Meist aber eben auch nur einen alle 4 Jahre, nicht bei jeder Verlängerung. Die Erfahrung mache ich selbst auch seit 6 Jahren.

Man muss sich klar machen, dass 1und1 für die Leitung im Einkauf ja schon um die 15 Euro netto* bezahlt. Meist sogar mit Volumendrossel, d.h. bei Überschreitung des Volumens wirds teurer, wobei ich aber nicht weiß, ob das nicht gemittelt über alle Teilnehmer ist.

Das sieht man im Übrigen auch schön an den Cashback Prämien: Telekom und Vodafone zahlen recht viel, Netcologne auch noch immerhin gut 50 - 70 Euro. 1und1 zahlt für die günstigen Leitungen quasi gar nichts (10 Euro). Das hat schon einen Grund.

Da kann man sich ausrechnen, dass man den Anschluss gerade so für 20 statt 30 Euro brutto anbieten kann, damit einem die Kunden nicht weglaufen. Wenn dann noch ne Fritzbox dazukommt, die 1und1 auch im EK für vermutlich 50 - 100 Euro einkauft, wirds schon eng. Die haben nichts zu verschenken – und es als einer der günstigen Anbieter auf dem Markt ja auch gar nicht nötig, denn die wissen, dass du die Lei(s)tung auch woanders nicht günstiger bekommen wirst. Du wirst ja auch Probleme haben, das dem Mitarbeiter am Telefon zu begründen. "Ich möchte so viel zahlen wie ein Neukunde" klingt halt Plausibel, es ist ja schon moralisch zu rechtfertigen. "Ich möchte weniger zahlen als jeder andere"; da wirds schwer. Ich zweifel deine Geschichte mal an.

*Quelle: bundesnetzagentur.de/Sha…778
Die Preise hängen von vielen Faktoren ab, u.a. davon, wie viele Anschlüsse ein Anbieter verkauft (das dürften bei 1und1 viele sein), und auch davon, welche Infrastruktur der Anbieter selbst stellt. 1und1 routet über eigene Netze, wird daher vor das Vorleisterprodukt weniger bezahlen – dann kommen die Kosten für die eigene Netzinfrastruktur aber oben drauf. Die Marge pro Monat beim Kunden ist also nicht sehr hoch.
Bearbeitet von: "andromedar" 2. Apr
andromedarvor 2 h, 57 m

Das klingt für mich zu gut um wahr zu sein.Ich habe bisher stets gelesen, …Das klingt für mich zu gut um wahr zu sein.Ich habe bisher stets gelesen, dass man den Neukundenbonus erhält, dazu dann z.B. einen Router wie in dieser Aktion. Meist aber eben auch nur einen alle 4 Jahre, nicht bei jeder Verlängerung. Die Erfahrung mache ich selbst auch seit 6 Jahren.Man muss sich klar machen, dass 1und1 für die Leitung im Einkauf ja schon um die 15 Euro netto* bezahlt. Meist sogar mit Volumendrossel, d.h. bei Überschreitung des Volumens wirds teurer, wobei ich aber nicht weiß, ob das nicht gemittelt über alle Teilnehmer ist.Das sieht man im Übrigen auch schön an den Cashback Prämien: Telekom und Vodafone zahlen recht viel, Netcologne auch noch immerhin gut 50 - 70 Euro. 1und1 zahlt für die günstigen Leitungen quasi gar nichts (10 Euro). Das hat schon einen Grund.Da kann man sich ausrechnen, dass man den Anschluss gerade so für 20 statt 30 Euro brutto anbieten kann, damit einem die Kunden nicht weglaufen. Wenn dann noch ne Fritzbox dazukommt, die 1und1 auch im EK für vermutlich 50 - 100 Euro einkauft, wirds schon eng. Die haben nichts zu verschenken – und es als einer der günstigen Anbieter auf dem Markt ja auch gar nicht nötig, denn die wissen, dass du die Lei(s)tung auch woanders nicht günstiger bekommen wirst. Du wirst ja auch Probleme haben, das dem Mitarbeiter am Telefon zu begründen. "Ich möchte so viel zahlen wie ein Neukunde" klingt halt Plausibel, es ist ja schon moralisch zu rechtfertigen. "Ich möchte weniger zahlen als jeder andere"; da wirds schwer. Ich zweifel deine Geschichte mal an.*Quelle: https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2017/01122017_Bitstrom.html?nn=265778Die Preise hängen von vielen Faktoren ab, u.a. davon, wie viele Anschlüsse ein Anbieter verkauft (das dürften bei 1und1 viele sein), und auch davon, welche Infrastruktur der Anbieter selbst stellt. 1und1 routet über eigene Netze, wird daher vor das Vorleisterprodukt weniger bezahlen – dann kommen die Kosten für die eigene Netzinfrastruktur aber oben drauf. Die Marge pro Monat beim Kunden ist also nicht sehr hoch.


Keine Geschichte sondern es hat sich tatsächlich so zu getragen. Ich wollte dir eben ein Screenshot der Auftragsbestätigung per PN schicken, leider sind Bilder da aber nicht möglich. Wenn du willst schick mir eine eMailadresse oder eine andere Kontaktmöglichkeit per PN dann bekommst den Beleg.

Meine Aussage mit dem Cashback bezog sich übrigens auf folgenden Vermittler:

https://shop.obocom.de/shop/DSL-Internet-Festnetz-TV/DSL-VDSL/1-1-DSL-Anschluss::422.html

Da gab es zu den Zeitpunkt 90€ Cashback wenn ich mich richtig erinnere. Aktuell werden die 4,99€ Routermiete über 18 Monate erstattet.
Bearbeitet von: "TcM219" 2. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text