-52°
2 Ausgaben dotnetpro gratis lesen

2 Ausgaben dotnetpro gratis lesen

Freebies

2 Ausgaben dotnetpro gratis lesen

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlosen Kennenlernexemplare des Fachmagazins dotnetpro

Vielen Dank für Ihr Interesse an der dotnetpro. Ein Kennenlernabonnement umfasst zwei Ausgaben der dotnetpro. Wir senden Ihnen die zwei Hefte kostenlos zu. Zusätzlich erhalten Sie kostenlos die dotnetpro-iPad-App und damit Zugang zur jeweils aktuellsten Ausgabe in digitaler Form und dem Archiv. Die Printausgabe umfasst außerdem eine CD-ROM oder eine DVD. Dieses Angebot gilt nur für Neukunden.

Kündigung Erforderlich nach 2. Heft


Bei parallelen Berechnungen sind moderne Grafikkarten gewöhnlichen Hauptprozessoren meilenweit voraus. Statt zwei, vier oder acht haben diese bis zu 1000 Kerne. Diese Rechenpower können Sie nutzen - auch mit .NET. Ausgabe 07/13 der dotnetpro, der größten .NET-Entwicklerzeitschrift im deutschsprachigen Raum, liefert in einem Schwerpunktthema die besten Expertentipps, wie Sie diese Rechenleistung optimal für ihre Applikationen nutzen können.

Weitere Themen in Ausgabe 7/13:

- Scrum im Alltag: Was tun, wenn der Kunde Angst vor der agilen Methode hat? Mit dem Reifegradmodell können Sie Scrum auch teilweise einführen.

- Branch und Merge mit Git: Das verteilte Versionskontrollsystem setzt sich in immer mehr Teams durch. In der zweiten Folge unserer dreiteiligen Serie über die Praxis mit Git lernen Sie den entscheidendsten Vorteil von Git kennen: das Branchen und Mergen von Entwicklungsprojekten.

- Catel - MVVM und mehr: Das Framework bietet weit mehr als schlichte Entkopplung nach dem Model-View-ViewModel-Pattern. Mit im Gepäck hat es unter anderem Validierung, Ausnahmebehandlung und Logging.

- Windows 8 perfekt im Griff: Windows 8 bringt Erweiterungen und Einschränkungen für Softwareentwickler mit sich. Apps beispielsweise lassen sich nur aus dem Windows Store auf Windows-8-Maschinen installieren.

- Moderne Architekturen am Beispiel - der Heckle-Service:
Ralf Westphal baut mit Ihnen einen Zwischenrufdienst mit neuesten Internet-Technologien. Aufstellen der Architektur und Umsetzung inbegriffen.

Weiter liegt dem Heft eine CD bei. Darauf haben wir die besten Frameworks zum Testen für Sie zusammengestellt. Außerdem finden Sie auf der CD alle Projekte zu den Heftartikeln, die Sie sofort für eigene Entwicklungen verwenden können.

1 Kommentar

Danke! Ich finde es hot (als Programmierer).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text