Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
2 Kanal Oszilloskop OWON SDS1022 20MHz für 169,95 Euro / OWON SDS1022 100MHz für 224 Euro [Elektor]
862° Abgelaufen

2 Kanal Oszilloskop OWON SDS1022 20MHz für 169,95 Euro / OWON SDS1022 100MHz für 224 Euro [Elektor]

169,95€179,95€-6%Elektor Angebote
41
aktualisiert 2. Apr (eingestellt 26. Mär)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Bei elektor spart ihr gegenüber dem Angebot von Pollin noch einmal 10€.
Bei Elektor gibt es ab heute das Oszilloskop zum Sonderpreis für 169,95 Euro, somit ca. 10 Euro günstiger gegenüber dem Pollin-Angebot.
Interessant ist auch das OWON SDS1102 2-Kanal Digital Oszilloskop (100 MHz) für 224 Euro (inkl. Versand). PVG: 249 Euro.

Bei Pollin Electronic bekommt ihr aktuell das OWON SDS1022 / 20MHz / 2 Kanal Oszilloskop für 180,45 Euro. Der Preis liegt bei 179,95 Euro + 5,50 Euro Versand.
Benutzt den Gutscheincode 1795B5, dann werden 5 Euro abgezogen.
PVG Idealo: 229 Euro.

Technische Daten:

  • Betriebsspannung 100...240 V~
  • 2 Kanäle
  • 17,8 cm (7") Farb-Flachbildschirm, 800x480 Pixel
  • Schnittstellen: USB-A (Frontseite) zur Datenspeicherung, USB-B (Rückseite) zur Verbindung mit dem PC
  • Bandbreite: 20 MHz
  • Abtastrate: 100 MS/s (Real-Time)
  • Speichertiefe: 10k
  • Anstiegszeit: < 17,5 ns
  • Eingangskopplung: DC, AC, GND
  • Y-Teiler: 5 mV/div…5 V/div
  • X-Teiler: 5 ns/div…1000s/div (Abstufung 1-2-5)
  • Vertikale Auflösung A/D Konverter: 8 bit (2 Kanäle gleichzeitig)
  • Trigger-Arten: Edge, Video
  • Trigger-Modi: Auto, Normal, Single
  • Mathematische Funktionen: +, -, x, ÷, invert, FFT
  • Steuerung und Auswertung über den PC möglich, Software beiliegend
  • Rekorder mit Wiedergabefunktion für Signalverläufe
  • Speichermöglichkeit für Bildschirminhalte
  • Menüsteuerung
  • Auto-Messfunktionen
  • Gewicht: ca. 1,1 kg
  • Maße (B x H x T): 301 x 152 x 70 mm
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Kein schlechter Preis für ein so modernes Oszi. Mein erstes Oszilloskop habe ich in den 90igern Ende des ersten Lehrjahres zum R&F Techniker bekommen, war ein altes Röhrengerät aus den 80igern. Läuft sogar noch heute und das mit Quake :-)
youtube.com/wat…nEU
endlich wieder was sinnvolles im tv
Nerdpflegervor 20 m

Kein schlechter Preis für ein so modernes Oszi. Mein erstes Oszilloskop …Kein schlechter Preis für ein so modernes Oszi. Mein erstes Oszilloskop habe ich in den 90igern Ende des ersten Lehrjahres zum R&F Techniker bekommen, war ein altes Röhrengerät aus den 80igern. Läuft sogar noch heute und das mit Quake :-)https://www.youtube.com/watch?v=aMli33ornEU



Das ist so unfassbar geil. Jetzt habe ich alles gesehen.
KoepenickDrums26.03.2019 01:20

Für 50MHz Messungen ungeeignet weil Bandbreite 20MHz? Sehe ich das richtig?


TEN26.03.2019 06:21

Yup: de.m.wikipedia.org/wiki/Nyquist-Shannon-Abtasttheorem


So direkt einfach ist es nicht ganz.
20 MHz Bandbreite bedeutet, dass die Verstärkung der analogen Elektronik vom Eingang bis zum "digitalen" Teil ab 20 MHz um 3 dB (und mehr für höhere Frequenzen) abfällt. Somit wird die Signalamplitude mit zunehmender Frequenz immer mehr "verfälscht". Bei nicht-sinusförmigen Signalen führt das zur Verfomung der Signale.
Wenn die Angaben tatsächlich stimmen sollten, dann bietet das Oszi 100 Ms/s real time Abtastung, d.h. dürfte Signale "bis zu" 50 MHz "abtasten" können (siehe die verlinkte Seite vom Abtasttheorem). Allerdings würde man pro eine Signalperiode drei Proben (samples) bekommen und nicht wirklich viel vom Signal sehen können.
Um die Verformung der rechteckigen Signale (square wave) zu vernachlässigen sollten die Abtastung - als Faustregel - mind 10x höher sein, als die Signalfrequenz, damit die sinusförmige Hauptkomponenten (ein rechteckiges Signal ist eine unendliche Summe von Sinusoiden mit fallenden Amplituden) nicht zu stark gedämpft werden.
41 Kommentare
endlich wieder was sinnvolles im tv
Kein schlechter Preis für ein so modernes Oszi. Mein erstes Oszilloskop habe ich in den 90igern Ende des ersten Lehrjahres zum R&F Techniker bekommen, war ein altes Röhrengerät aus den 80igern. Läuft sogar noch heute und das mit Quake :-)
youtube.com/wat…nEU
Nerdpflegervor 20 m

Kein schlechter Preis für ein so modernes Oszi. Mein erstes Oszilloskop …Kein schlechter Preis für ein so modernes Oszi. Mein erstes Oszilloskop habe ich in den 90igern Ende des ersten Lehrjahres zum R&F Techniker bekommen, war ein altes Röhrengerät aus den 80igern. Läuft sogar noch heute und das mit Quake :-)https://www.youtube.com/watch?v=aMli33ornEU



Das ist so unfassbar geil. Jetzt habe ich alles gesehen.
Nerdpflegervor 30 m

Kein schlechter Preis für ein so modernes Oszi. Mein erstes Oszilloskop …Kein schlechter Preis für ein so modernes Oszi. Mein erstes Oszilloskop habe ich in den 90igern Ende des ersten Lehrjahres zum R&F Techniker bekommen, war ein altes Röhrengerät aus den 80igern. Läuft sogar noch heute und das mit Quake :-)https://www.youtube.com/watch?v=aMli33ornEU


Witzig ist das in der Tat, aber warum will man darauf freiwillig zocken wollen?
Für 50MHz Messungen ungeeignet weil Bandbreite 20MHz? Sehe ich das richtig?
KoepenickDrums26.03.2019 01:20

Für 50MHz Messungen ungeeignet weil Bandbreite 20MHz? Sehe ich das richtig?


Ja.
Aber für 50mhz messen musst du weit mehr ausgeben und brauchst min 100mhz eher mehr.
Rigol DS1054Z
FAKE-ACCOUNTvor 41 m

Rigol DS1054Z


Problem ist, man weiß nicht was die Zukunft bringt. Klein anfangen und später upgraden wäre auch möglich. Letztes Semester hätte ich genau so'n 4 Kanal Oszi für HF Messungen gebraucht aber wahrscheinlich auch nie wieder, but who knows
KoepenickDrumsvor 6 h, 5 m

Für 50MHz Messungen ungeeignet weil Bandbreite 20MHz? Sehe ich das richtig?


Artemiisvor 5 h, 54 m

Ja.Aber für 50mhz messen musst du weit mehr ausgeben und brauchst min …Ja.Aber für 50mhz messen musst du weit mehr ausgeben und brauchst min 100mhz eher mehr.


Mit 100 Mhz gäbe es das OWON SDS1102 für 250€ von Pollin.
Für 200 Mhz kannst du so ab 400€ rechnen z.B. OWON XDS3202E.
Bearbeitet von: "Robert73" 26. Mär
FAKE-ACCOUNT26.03.2019 01:35

Rigol DS1054Z



Seh ich auch so. Kostet zwar doppelt so viel, hat aber 4 Kanäle und *hüstel* 100MHz.
DerUnsichtbarevor 14 m

Seh ich auch so. Kostet zwar doppelt so viel, hat aber 4 Kanäle und …Seh ich auch so. Kostet zwar doppelt so viel, hat aber 4 Kanäle und *hüstel* 100MHz.


So ganz offiziell gibts das so aber nicht.
Bearbeitet von: "Robert73" 26. Mär
Ich will mir schon lange ein oszi kaufen aber bei so günstigen habe ich immer die Befürchtung dass die Qualität scheiße ist
Lieber ein Rigol DS1052 oder 1054 und auf 100MHz hochflashen.
Phil_Asdfvor 55 m

Ich will mir schon lange ein oszi kaufen aber bei so günstigen habe ich …Ich will mir schon lange ein oszi kaufen aber bei so günstigen habe ich immer die Befürchtung dass die Qualität scheiße ist


Ein gutes grundsolides Oszi.
Meist ist das wie bei Autos,
generell braucht man keine 200PS, aber man möchte es haben.

Wenn du hauptsächlich eigene Schaltkreise kontrollieren möchtest,
reichts vollkommen. Höher frequentierte Schaltungen, geht,
nur man sollte die Grenzen kennen.
Nerdpflegervor 7 h, 17 m

Kein schlechter Preis für ein so modernes Oszi. Mein erstes Oszilloskop …Kein schlechter Preis für ein so modernes Oszi. Mein erstes Oszilloskop habe ich in den 90igern Ende des ersten Lehrjahres zum R&F Techniker bekommen, war ein altes Röhrengerät aus den 80igern. Läuft sogar noch heute und das mit Quake :-)https://www.youtube.com/watch?v=aMli33ornEU


Nerdig
Owon ist nicht gerade für Qualität bekannt (das ist eines ihrer High End Geräte).


Wenn günstig, dann lieber ein Siglent oder Rigol.
Kann auch das Rigol DS1054Z empfehlen. Ist bei mir seit Jahren problemlos im Einsatz
KoepenickDrums26.03.2019 01:20

Für 50MHz Messungen ungeeignet weil Bandbreite 20MHz? Sehe ich das richtig?


TEN26.03.2019 06:21

Yup: de.m.wikipedia.org/wiki/Nyquist-Shannon-Abtasttheorem


So direkt einfach ist es nicht ganz.
20 MHz Bandbreite bedeutet, dass die Verstärkung der analogen Elektronik vom Eingang bis zum "digitalen" Teil ab 20 MHz um 3 dB (und mehr für höhere Frequenzen) abfällt. Somit wird die Signalamplitude mit zunehmender Frequenz immer mehr "verfälscht". Bei nicht-sinusförmigen Signalen führt das zur Verfomung der Signale.
Wenn die Angaben tatsächlich stimmen sollten, dann bietet das Oszi 100 Ms/s real time Abtastung, d.h. dürfte Signale "bis zu" 50 MHz "abtasten" können (siehe die verlinkte Seite vom Abtasttheorem). Allerdings würde man pro eine Signalperiode drei Proben (samples) bekommen und nicht wirklich viel vom Signal sehen können.
Um die Verformung der rechteckigen Signale (square wave) zu vernachlässigen sollten die Abtastung - als Faustregel - mind 10x höher sein, als die Signalfrequenz, damit die sinusförmige Hauptkomponenten (ein rechteckiges Signal ist eine unendliche Summe von Sinusoiden mit fallenden Amplituden) nicht zu stark gedämpft werden.
mandel50vor 1 h, 4 m

So direkt einfach ist es nicht ganz.20 MHz Bandbreite bedeutet, dass die …So direkt einfach ist es nicht ganz.20 MHz Bandbreite bedeutet, dass die Verstärkung der analogen Elektronik vom Eingang bis zum "digitalen" Teil ab 20 MHz um 3 dB (und mehr für höhere Frequenzen) abfällt. Somit wird die Signalamplitude mit zunehmender Frequenz immer mehr "verfälscht". Bei nicht-sinusförmigen Signalen führt das zur Verfomung der Signale.Wenn die Angaben tatsächlich stimmen sollten, dann bietet das Oszi 100 Ms/s real time Abtastung, d.h. dürfte Signale "bis zu" 50 MHz "abtasten" können (siehe die verlinkte Seite vom Abtasttheorem). Allerdings würde man pro eine Signalperiode drei Proben (samples) bekommen und nicht wirklich viel vom Signal sehen können.Um die Verformung der rechteckigen Signale (square wave) zu vernachlässigen sollten die Abtastung - als Faustregel - mind 10x höher sein, als die Signalfrequenz, damit die sinusförmige Hauptkomponenten (ein rechteckiges Signal ist eine unendliche Summe von Sinusoiden mit fallenden Amplituden) nicht zu stark gedämpft werden.


Danke für die Erklärung, so dachte ich mir das. Dann mess ich mal lieber in der Uni an den GHz Oszis
de50ae26.03.2019 07:41

Lieber ein Rigol DS1052 oder 1054 und auf 100MHz hochflashen.



Sehe ich auch so. Habe das DS1054Z schon mehrer Jahre(!) im Visir. Der Preis ist sehr stabil. Habe noch nie ein wirklich gutes Angebot gesehen. Gebraucht ist es selten zu bekommen und kaum unter Neupreis. Manchmal gibt es einen kleinen Messerabatt, ansonsten ist der Preis wie in Stein gemeißelt. Sehr beliebtes Gerät halt.
Habe vor einigen Jahren schon meine 2 alten Hamegs Röhren verkauft. Für meine Zwecke tut es bis jetzt auch wunderbar ein kleines Pocket-DSO. Zwar nervig zu bedienen, aber wenn man nicht jeden Tag damit arbeitet verkraftbar. Größter Vorteil ist, dass es mit Akku läuft und man problemlos mitnehmen kann, um z.B. im KFZ was zu messen (Chart Mode oder SignleShot).
Ansonsten habe ich mir vor 1-2Jahren noch ein Handscope von Uni-T gegönnt, um auch an Netzspannung messen zu können (ohne teure, aufwendige Tastköpfe). Leider nur 1Kanal.
Bearbeitet von: "Kermit" 26. Mär
Kermitvor 15 h, 33 m

Sehe ich auch so. Habe das DS1054Z schon mehrer Jahre(!) im Visir. Der …Sehe ich auch so. Habe das DS1054Z schon mehrer Jahre(!) im Visir. Der Preis ist sehr stabil. Habe noch nie ein wirklich gutes Angebot gesehen. Gebraucht ist es selten zu bekommen und kaum unter Neupreis. Manchmal gibt es einen kleinen Messerabatt, ansonsten ist der Preis wie in Stein gemeißelt. Sehr beliebtes Gerät halt.Habe vor einigen Jahren schon meine 2 alten Hamegs Röhren verkauft. Für meine Zwecke tut es bis jetzt auch wunderbar ein kleines Pocket-DSO. Zwar nervig zu bedienen, aber wenn man nicht jeden Tag damit arbeitet verkraftbar. Größter Vorteil ist, dass es mit Akku läuft und man problemlos mitnehmen kann, um z.B. im KFZ was zu messen (Chart Mode oder SignleShot).Ansonsten habe ich mir vor 1-2Jahren noch ein Handscope von Uni-T gegönnt, um auch an Netzspannung messen zu können (ohne teure, aufwendige Tastköpfe). Leider nur 1Kanal.



Ja ich Idiot hatte mal die Chance ein DS1054Z fuer etwa 300 zu bekommen und hab nein gesagt da
ich dachte ich bekomme sicherlich auch irgendwo mehr %% Erst spaeter ist mir bewusst geworden
wie schwer es ist da ueberaupt gute Rabatte zu bekommen.
Ich schaetze mal das ich mir irgendwann eins bei ebay (#15% Aktion)kaufen werde
falls es zu dem Zeitpunkt einen ebay Haendler mit vernueftigen Preisen gibt.
Bearbeitet von: "asauerwein" 27. Mär
@Team

Bei Elektor gibt es ab heute das Oszilloskop zum Sonderpreis für 169,95 Euro (inkl. Versand).
Somit nochmals ca. 10 Euro günstiger.
Interessant ist auch das OWON SDS1102 2-Kanal Digital Oszilloskop (100 MHz) für 224 Euro (inkl. Versand). PVG: 249 Euro.
Nietzsche02.04.2019 14:32

@Team Bei Elektor gibt es ab heute das Oszilloskop zum Sonderpreis für …@Team Bei Elektor gibt es ab heute das Oszilloskop zum Sonderpreis für 169,95 Euro (inkl. Versand). Somit nochmals ca. 10 Euro günstiger.Interessant ist auch das OWON SDS1102 2-Kanal Digital Oszilloskop (100 MHz) für 224 Euro (inkl. Versand). PVG: 249 Euro.


Bitte erst anpassen, dann Bescheid geben. Dankööö!
Barney02.04.2019 14:43

Bitte erst anpassen, dann Bescheid geben. Dankööö!


Hab es geändert
Nietzschevor 2 m

Hab es geändert



Demnächst dann gerne auch noch den Link austauschen und den Vergleichspreis entsprechend korrigieren, dann passt alles.
Ist das ein 3x Oszillator und kann man damit auch white-noise reversen?
21280735-GCpdl.jpg
Gut für resident evil 2 Rätsel!
Wenn Interesse an dem Rigol DS1054Z besteht. Conrad hat es gerade für 379,61 im Angebot
Auf der Arbeit nutze ich das SALEAE Logic.
Kostet fast nichts, super klein und per USB super gut zu benutzen für ein schnelles trouble shooting.

saleae.com/de/
KoepenickDrums26. Mär

Für 50MHz Messungen ungeeignet weil Bandbreite 20MHz? Sehe ich das richtig?



saleae.com/de/ das 8 Pro kann 50 MHz
Ist das ne Retro Handheld Gaming Platform ?
Wenn man täglich mit richtigen Oszis arbeitet, belächelt man sowas gerne . Für den Hobybereich sollte so etwas aber reichen.
Eines der besten portablen DSO's ist gerade auch reduziert ich habe noch über 20$ dafür bezahlt.
banggood.app.link/jdb…fzV
Bearbeitet von: "xuxusito" 2. Apr
Wofür ist das Teil eigentlich was kann man damit messen😁
Paparazzzi02.04.2019 23:23

Wofür ist das Teil eigentlich was kann man damit messen😁


Man misst damit elektrische Spannung und sieht auf dem Bildschirm, ob sie schwankt. Dann gibt es statt einer horizontalen Linie z.B. eine Welle zu sehen oder halt irgendwas anderes Schwankendes. Das muss nicht nur mit komplizierten Dingen, für die man Elektriker sein muss, zu tun haben. Ich habe daran eine Fotodiode angeschlossen und kann nun sehen, ob zum Beispiel ein Monitor oder eine Lampe flimmert. Stichwort PWM. Man möchte seinen Augen ja was Gutes tun.

Allerdings habe ich nur ein USB-Oszilloskop und werde schon etwas neidisch, wenn ich so ein Standalone-Gerät mit echten Knöpfen und Tasten sehe. Das hat schon was. Kostet aber halt auch deutlich mehr.
tomatenbrotvor 7 h, 52 m

Man misst damit elektrische Spannung und sieht auf dem Bildschirm, ob sie …Man misst damit elektrische Spannung und sieht auf dem Bildschirm, ob sie schwankt. Dann gibt es statt einer horizontalen Linie z.B. eine Welle zu sehen oder halt irgendwas anderes Schwankendes. Das muss nicht nur mit komplizierten Dingen, für die man Elektriker sein muss, zu tun haben. Ich habe daran eine Fotodiode angeschlossen und kann nun sehen, ob zum Beispiel ein Monitor oder eine Lampe flimmert. Stichwort PWM. Man möchte seinen Augen ja was Gutes tun.Allerdings habe ich nur ein USB-Oszilloskop und werde schon etwas neidisch, wenn ich so ein Standalone-Gerät mit echten Knöpfen und Tasten sehe. Das hat schon was. Kostet aber halt auch deutlich mehr.


Du kannst mit einem Oszi auch Strom messen. Und wenn man deine Beschreibung liest könnte man meinen es geht um ein Multimeter. Das Interessante an einem Oszi ist das man den zeitlichen Verlauf darstellen kann ... wer was ordentliches sucht um Spannung zu Messen sollte sein Geld besser in ein Multimeter von Fluke investieren
MyDealzNewbieX02.04.2019 15:43

Wenn Interesse an dem Rigol DS1054Z besteht. Conrad hat es gerade für …Wenn Interesse an dem Rigol DS1054Z besteht. Conrad hat es gerade für 379,61 im Angebot


Sind da alle Optionen (Serieller Dekoder, Advanced Trigger, Speichererweiterung, Aufnahmemodul) freigeschaltet wie auf Batronix.com da gibt es das für 379.21€ Versandkostenfrei.
tomatenbrotvor 12 h, 59 m

Man misst damit elektrische Spannung und sieht auf dem Bildschirm, ob sie …Man misst damit elektrische Spannung und sieht auf dem Bildschirm, ob sie schwankt. Dann gibt es statt einer horizontalen Linie z.B. eine Welle zu sehen oder halt irgendwas anderes Schwankendes. Das muss nicht nur mit komplizierten Dingen, für die man Elektriker sein muss, zu tun haben. Ich habe daran eine Fotodiode angeschlossen und kann nun sehen, ob zum Beispiel ein Monitor oder eine Lampe flimmert. Stichwort PWM. Man möchte seinen Augen ja was Gutes tun.Allerdings habe ich nur ein USB-Oszilloskop und werde schon etwas neidisch, wenn ich so ein Standalone-Gerät mit echten Knöpfen und Tasten sehe. Das hat schon was. Kostet aber halt auch deutlich mehr.


Vielen Dank für die tolle Aufklärung
Mataanus03.04.2019 13:23

Sind da alle Optionen (Serieller Dekoder, Advanced Trigger, …Sind da alle Optionen (Serieller Dekoder, Advanced Trigger, Speichererweiterung, Aufnahmemodul) freigeschaltet wie auf Batronix.com da gibt es das für 379.21€ Versandkostenfrei.



Bei Batronix.com finde ich es nur für 403,41 (Quelle: batronix.com/ver…tml). Ansonsten ja bei Conrad scheint alles freigeschaltet zu sein (SA-DS1000Z, MEM-DS1000Z, REC-DS1000Z, AT-DS1000Z). (Quelle: conrad.de/de/…tml)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text