Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
2 Karten für das Musical 'Phantom der Oper' z.B. in München am 16.2.2020
314° Abgelaufen

2 Karten für das Musical 'Phantom der Oper' z.B. in München am 16.2.2020

51,20€93,80€-45%Groupon Angebote
Redaktion 11
eingestellt am 23. Sep 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Groupon bekommt ihr gerade 2 Tickets für das Musical 'Phantom der Oper' ab 51,20€, nutzt den Gutscheincode VIP20 um auf den Preis zu kommen.

Zum Beispiel am 16.02.2020 in München, Preiskategorie 5 51,20€ statt 93,80€.

Folgende Städte und Termine, bei allen Preisen spart ihr mit VIP20 noch mal 20%:

  • Fr. 24.01.2020 um 20 Uhr in Mönchengladbach
    • 2 Tickets der PK 3 für 76 €
    • 2 Tickets der PK 2 für 92 €
  • Sa. 25.01.2020 um 20 Uhr in Aachen
    • 2 Tickets der PK 3 für 77 €
    • 2 Tickets der PK 2 für 91 €
  • Di. 28.01.2020 um 19 Uhr in Mannheim
    • 2 Tickets der PK 3 für 77 €
    • 2 Tickets der PK 2 für 89 €
  • Sa. 01.02.2020 um 20 Uhr in Coburg
    • 2 Tickets der PK 3 für 77 €
    • 2 Tickets der PK 2 89 €
  • So. 02.02.2020 um 19 Uhr in Görlitz
    • 2 Tickets der PK 3 für 77 €
    • 2 Tickets der PK 2 für 89 €
  • So. 09.02.2020 um 19 Uhr in Bünde
    • 2 Tickets der PK 3 für 77 €
    • 2 Tickets der PK 2 für 89 €
  • Do. 13.02.2020 um 19:30 Uhr in Erlangen
    • 2 Tickets der PK 3 für 77 €
    • 2 Tickets der PK 2 für 89 €
  • Fr. 14.02.2020 um 20 Uhr und So. 16.02.2020 um 19 Uhr in München
    • 2 Tickets der PK 5 für 64 €
    • 2 Tickets der PK 3 für 90 €
    • 2 Tickets der PK 2 für 105 €
  • Mo. 17.02.2020 um 19 Uhr in Augsburg
    • 2 Tickets der PK 3 für 84 €
    • 2 Tickets der PK 2 für 94 €
  • Fr. 21.02.2020 um 20 Uhr in Leipzig
    • 2 Tickets der PK 3 für 77 €
    • 2 Tickets der PK 2 für 91 €
  • Sa. 29.02.2020 um 20 Uhr in Ludwigshafen
    • 2 Tickets der PK 3 für 77 €
    • 2 Tickets der PK 2 für 89 €
  • Fr. 06.03.2020 um 20 Uhr in Duisburg
    • 2 Tickets der PK 3 für 79 €
    • 2 Tickets der PK 2 für 93 €
  • So. 08.03.2020 um 19 Uhr in Wiesbaden
    • 2 Tickets der PK 3 für 84 €
    • 2 Tickets der PK 2 für 97 €
  • Mo. 09.03.2020 um 19 Uhr in Neuss
    • 2 Tickets der PK 3 für 84 €
    • 2 Tickets der PK 2 für 97 €
  • Fr. 20.03.2020 um 20 Uhr und So. 22.03.2020 um 19 Uhr in Köln
    • 2 Tickets der PK 3 für 94 €
    • 2 Tickets der PK 2 für 109 €

Infos:
Mit dem Roman „Das Phantom der Oper“ schuf der französische Autor Gaston Leroux ein Werk für die Ewigkeit. Das Pariser Opernhaus wird von einem mysteriösen Phantom in Aufruhr versetzt. Die Sängerin Christine gerät immer wieder in die Fänge des Unbekannten. Mit ungeahnten Folgen… . Auf Basis der Romanvorlage inszenierte N. C. Weber das Meisterwerk in deutscher Sprache. Aufwändige Ensemble-Nummern wie „In der Oper von Paris“ oder die rührenden Liebesliedern wie „Bis ans Ende der Nacht” sind Highlights der Aufführung. Das internationale und stimmgewaltige Ensemble wird bei ihren Auftritten durch ein Orchester live begleitet und sorgt für ein mitreißenden Musical-Erlebnis.

Gültigkeit:
  • Der Veranstaltungsort richtet sich nach der gekauften Option. Die genaue Einlöseadresse kann unter „Alle Adressen anzeigen" auf dem Gutschein eingesehen werden.
  • Gilt nur für die gebuchte Veranstaltung und Preiskategorie.
  • Bitte beachten:
  • 4 Gutscheine pro Person kaufbar.
  • Reservierung nicht erforderlich.
  • Der Gutschein (in der App oder ausgedruckt) wird am Veranstaltungstag an der Abendkasse gegen die Karten eingetauscht. Einlass ab 1 Stunde vor Beginn.
  • Die Plätze werden nach dem Zufallsprinzip innerhalb der gekauften Preiskategorie ausgegeben, wobei 2 Plätze in der Regel zusammenhängend sind. Es besteht in der gekauften Preiskategorie kein Anspruch auf bestimmte Reihen oder Plätze.
  • Dieser Gutschein ist von Widerruf und Rückgabe ausgeschlossen (vgl. AGB Ziffer 5.2).
  • Weitere Hinweise siehe FAQ.
1438459-NXJRG.jpg
Zusätzliche Info
Es handelt sich nicht um das „Phantom der Oper“, was einem zuerst in den Sinn kommt, sondern eher um eine Neuinszenierung, welche sich auf die gleiche Geschichte beruft.

„Die bekannteste Bearbeitung des Materials stellt das gleichnamige Musical von Andrew Lloyd Webber und Richard Stilgoe dar.“

Leider ist dies ein Versuch, mit ähnlich klingendem Namen des Musicals und des Komponisten (N.C. Weber ist nicht Andrew Lloyd Webber!!) Leute in die Irre zu führen und für den überteuertes Geld eine mäßige Darstellung zu bieten.

hz.de/mei…tml
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Ich würde vorher noch die Kommentare hier lesen mydealz.de/dea…425
„Die bekannteste Bearbeitung des Materials stellt das gleichnamige Musical von Andrew Lloyd Webber und Richard Stilgoe dar.“

Leider ist dies ein Versuch, mit ähnlich klingendem Namen des Musicals und des Komponisten (N.C. Weber ist nicht Andrew Lloyd Webber!!) Leute in die Irre zu führen und für den überteuertes Geld eine mäßige Darstellung zu bieten.

hz.de/mei…tml
Bearbeitet von: "Uschi92" 23. Sep 2019
Farid_Bong23.09.2019 14:59

Wer geht den heute noch ins Theater


Niemand der Farid_Bong als Benutzernamen verwendet
11 Kommentare
Ich würde vorher noch die Kommentare hier lesen mydealz.de/dea…425
„Die bekannteste Bearbeitung des Materials stellt das gleichnamige Musical von Andrew Lloyd Webber und Richard Stilgoe dar.“

Leider ist dies ein Versuch, mit ähnlich klingendem Namen des Musicals und des Komponisten (N.C. Weber ist nicht Andrew Lloyd Webber!!) Leute in die Irre zu führen und für den überteuertes Geld eine mäßige Darstellung zu bieten.

hz.de/mei…tml
Bearbeitet von: "Uschi92" 23. Sep 2019
23007122-FMDHT.jpg
Tommy7823.09.2019 14:31

Ich würde vorher noch die Kommentare hier lesen …Ich würde vorher noch die Kommentare hier lesen https://www.mydealz.de/deals/groupon-2-tickets-fur-das-musical-das-phantom-der-oper-in-11-stadten-zb-berlin-hamburg-und-stuttgart-1429425


Puh danke, hast mich eben vor dem Fehler gerettet
Wer geht den heute noch ins Theater
Uschi9223.09.2019 14:48

„Die bekannteste Bearbeitung des Materials stellt das gleichnamige Musical …„Die bekannteste Bearbeitung des Materials stellt das gleichnamige Musical von Andrew Lloyd Webber und Richard Stilgoe dar.“Leider ist dies ein Versuch, mit ähnlich klingendem Namen des Musicals und des Komponisten (N.C. Weber ist nicht Andrew Lloyd Webber!!) Leute in die Irre zu führen und für den überteuertes Geld eine mäßige Darstellung zu bieten.https://www.hz.de/meinort/heidenheim/phantom-der-oper_-eine-etwas-andere-_originalproduktion_-31638088.html



"„Nur wenige Leute gehen raus“, verteidigte Regisseur Manfred von Wildemann das Stück einmal lapidar gegenüber kritischen Fragen der Kölnischen Rundschau."

Na wenn das schon ein Gütemerkmal für das Musical sein soll... Danke für den Hinweis.
Keine große Musicalproduktion wechselt in so kurzen Zeiträumen die Bühne. Das hier ist eher eine Art Wanderzirkus.
Leider bin ich selbst vor ein paar Jahren drauf reingefallen
23007673-SWgK8.jpg
Farid_Bong23.09.2019 14:59

Wer geht den heute noch ins Theater


Niemand der Farid_Bong als Benutzernamen verwendet
Vielleicht dann lieber zu Schwanensee
groupon.de/deals/gl-schwanensee-14

Bei sparwelt kann man sich einen 20% Gutschein erstellen lassen. @Jubella falls du einen deal machen magst
Bearbeitet von: "Ruhrgott" 24. Sep 2019
SchlenderMan23.09.2019 16:13

Niemand der Farid_Bong als Benutzernamen verwendet


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text