2 Kästen Oettinger Pils für 9,99 € bei Norma
342°Abgelaufen

2 Kästen Oettinger Pils für 9,99 € bei Norma

42
eingestellt am 25. Okt 2015heiß seit 25. Okt 2015
Es ist zwar nicht der Bestpreis, aber dennoch ein guter Preis.
Bei Norma gibt es ab Montag zwei Kästen Oettinger Pils für nur 9,99 € zzgl. Pfand

Der Idealo-Vergleichpreis für einen Kasten beträgt 10,49 € - 3,10 € Pfand = 7,39 €

Beste Kommentare

Naja, Blindverkostungen haben gezeigt, dass die meisten getesteten Menschen das Oettinger dem Krombacher vorziehen würden. Kam mal beim ARD Check...

alsdorfer

Naja, Blindverkostungen haben gezeigt, dass die meisten getesteten Menschen das Oettinger dem Krombacher vorziehen würden. Kam mal beim ARD Check...



als ob krombacher, warsteiner usw. gutes bier wäre ...
42 Kommentare

Giftplörre. Geschenkt noch zu teuer. Nichtmal fürs Gästeklo geeignet.

Naja, Blindverkostungen haben gezeigt, dass die meisten getesteten Menschen das Oettinger dem Krombacher vorziehen würden. Kam mal beim ARD Check...

Gleich kommt wieder die Diskussion mit dem Fuselalkohol. Wobei daran sicher etwas dran ist: Kopfschmerzen garantiert. :P

Super hot!! Und alle beschweren sich und saufen 5,0 Dosen auf den Festivals. Und das ist exakt die selbe Plörre.

Falsch. 5,0 ist nicht Oettinger, sondern Feldschlösschen.

Oettinger Bier wird sogar in China verkauft, kann also nicht so schlecht sein

NurderBvB

Falsch. 5,0 ist nicht Oettinger, sondern Feldschlösschen.


Und Feldschlösschen (Braunschweig) gehört seit 2009 wem?
Genau: Oettinger.

paycheckdan01

Giftplörre. Geschenkt noch zu teuer. Nichtmal fürs Gästeklo geeignet.



Soso, welches Gift ist denn enthalten? Im Vergleich zu anderem Bier?
Avatar

GelöschterUser222167

Servicekraft

Und Feldschlösschen (Braunschweig) gehört seit 2009 wem? Genau: Oettinger.



Ba dum ts!

Ja, ich weiß. Trotzdem sagen sie ja immer, dass ihre Originalrezepturen beibehalten wollen.

Dasgleiche gilt in der ehemaligen für alle jetzigen 'Radeberger-Biere' ;-)

NurderBvB

Falsch. 5,0 ist nicht Oettinger, sondern Feldschlösschen.



oder auch nicht.

Billiges Pennerglück Juhuuu ^^

alsdorfer

Naja, Blindverkostungen haben gezeigt, dass die meisten getesteten Menschen das Oettinger dem Krombacher vorziehen würden. Kam mal beim ARD Check...



als ob krombacher, warsteiner usw. gutes bier wäre ...

Das Radler von Oettinger mag ich

Das Pils von Öttinger ist meiner Meinung nach noch halbwegs trinkbar. Das Export ist nur ein no-go

Oma vom Kollegen meines Schwagers ist von Oettinger blind geworden

Bergenheis

Oma vom Kollegen meines Schwagers ist von Oettinger blind geworden


Ich glaub den kenn ich auch! Ist M. Müller aus D. oder?

Das Export ist immer noch besser als deren Helles.
Pils hab ich nicht probiert und auch keinen Bedarf ...

Ach ja:
8014063-SctDr

Bergenheis

Oma vom Kollegen meines Schwagers ist von Oettinger blind geworden


Jap schlimme Sache

Das wird immer cold Oettinger... ist nicht teuer genug... Ich trinke es gerne ab und an mal und finde es nicht schlecht.

vorallem großen respekt an die firmenchefs, quasi ueberall gehen die literzahlen runter, hier gehen sie hoch!

freewilly

Das wird immer cold Oettinger... ist nicht teuer genug... Ich trinke es gerne ab und an mal und finde es nicht schlecht. vorallem großen respekt an die firmenchefs, quasi ueberall gehen die literzahlen runter, hier gehen sie hoch!


Hängt vielleicht damit zusammen, dass die (finanzielle) Unterschicht immer größer wird und die können sich keine teuren Markenbiere (ob die wirklich besser sind sei mal dahingestellt) mehr leisten.
Das 2,5 und 5,0 erfreut sich außerdem bei Möchtegern-Gangstern und Festivalbesuchern recht großer Beliebtheit.

Das 5,0er schmeckt mir auch ansatzweise besser als das Oettinger. Aber davon abgesehen: der Preis Ist schon recht gut, Hot!

freewilly

vorallem großen respekt an die firmenchefs, quasi ueberall gehen die literzahlen runter, hier gehen sie hoch!


Das Bier für Hartz IV spiegel.de/spi…tml (Aussagen im Text sind ganz interessant).
Ganz gutes Angebot, kriegt ein Hot.

Wer sich mit Oettinger mal genauer beschäftigt wird feststellen das es von der Qualität keine Unterschiede zu anderen Bieren gibt der Grund warum es günstiger ist besteht darin das Sie einfach keine Werbung machen und das Spart Millionen. Was meint ihr was Becks usw in ihre Werbung und ins Flaschendesign Stecken das und nur das macht den Preisunterschied aus wer das nicht kappiert soll halt sein "Markenbier" weitersaufen xD

Schade, nur Pils und kein Radler. (_;)

Das ist bei Oettinger total lecker.

stargate1306

Wer sich mit Oettinger mal genauer beschäftigt wird feststellen das es von der Qualität keine Unterschiede zu anderen Bieren gibt der Grund warum es günstiger ist besteht darin das Sie einfach keine Werbung machen und das Spart Millionen. Was meint ihr was Becks usw in ihre Werbung und ins Flaschendesign Stecken das und nur das macht den Preisunterschied aus wer das nicht kappiert soll halt sein "Markenbier" weitersaufen xD



Amen!
Die einzige Werbung die man von Oettinger sieht, ist der LKW auf der Straße.

Naja, das Pils ist OK, aber ich finde Oettinger hat auch noch deutlich bessere Sorten. Das Kellerbier z.B. ist sehr lecker (kostet aber dann auch ein kleines bisschen mehr).

ich würde mich freuen, wenn Absturz7 Freeload bei seinem Sonntagsdeal unterstützten könnte und den "Oettinger Deal der Woche" beisteuert. schließt euch mal kurz Jungs!

Preis ist HOT und qualitätsmässig kann man beim deutschen Bier nichts verkehrt machen.

Jetzt kommt das ABER:
Geschmacklich ist es leider nicht wirklich genussfähig, es hat einen extrem penetranten und "muffigen" Hopfen/Malz Geschmack.
Ich bin vor einiger Zeit eher zufällig zu 2 Kästen Öttinger gekommen (Überbleibsel von ner Feier) und habs daher probiert. Unter anderem hab ich es auch Freunden eiskalt und neutral in einem Steinkrug serviert, mit dem Hinweis das es ein ganz besonderes Bier einer kleinen Brauerei wäre. Aber nicht mal auf diese Weise quasi "per Placebo" hat es geschmeckt :-)

Was allerdings (als einziges Öttinger) geht ist das Radler, da merkt man kaum einen Unterschied zu andere Bieren. Im Gegenteil, da es mit "echter" Limo (mit Zucker) gemacht ist schmeckt es sogar besser als so manches Markenradler. Was allerdings nicht unterschätzen sollte ist der mitleidige Blick der Kassiererin beim Kauf :-)

Öttinger ist an sich schon in trinkbar, aber es fehlt irgendetwas, Schade halt dass es hier im Westen kaum Sterni gibt, jedenfalls nicht zu vernünftigen Preisen. Die ganze andere Premiumplörre kann mir jedenfalls gestohlen bleiben, selbst bei dem Argument Regenwald.:-P

Den Deal hätte ich gestern Abend mal gebraucht. Da hatte ich mal Lust mir etwas die Kante zu geben.

Da mir Bier sowieso nicht schmeckt, hätte ich gerne zum billigen Ötti gegriffen aber das kaufe ich wirklich nur, für 5€ die Kiste.

7,99€ sollte es gestern Abend kosten, da habe ich dann doch von abgesehen...

X)

@Ronny@Home: Sehe ich ähnlich. Warum 15€ für die Kiste ausgeben, wenn es Ende doch keinen AHA-Effekt gibt?

@Hugend: Das Radler gefällt mir auch nicht sonderlich aber für den Preis ist es schon in Ordnung.

Kennt hier jemand Eschweger? Das ist die Brauerei hier vor Ort und das Eschweger Radler ist echt geil.

Ich finde oettinger sogar besser als die standardmarken

Avatar

GelöschterUser320708

cold. Ekelhaftes Gesöff

In Berlin nicht verfügbar, da gibts 2 Kästen Sternburg Export für 12€.

paycheckdan01

Giftplörre. Geschenkt noch zu teuer. Nichtmal fürs Gästeklo geeignet.



Ja ja bla bla...

Guter Preis! Allerdings nicht so mein Geschmack. Dafür hat Oettinger das beste Cola-Mischbier und das Weizen ist in Ordnung für mal. Paderborner gefällt mir da beim Pils geschmacklich mehr!

alsdorfer

Naja, Blindverkostungen haben gezeigt, dass die meisten getesteten Menschen das Oettinger dem Krombacher vorziehen würden. Kam mal beim ARD Check...


Ronny@Home

Gleich kommt wieder die Diskussion mit dem Fuselalkohol. Wobei daran sicher etwas dran ist: Kopfschmerzen garantiert. :P


Kein Wunder. Das Krombacher rangiert was Fuselalkohol betrifft, direkt unter dem Oettinger. Und das bei mind. doppeltem Preis. Krombacher würde ich also auch nicht trinken.

regelmäßig für 4,80€ im Angebot. Und da muss ich nur einen Kasten für kaufen.

COLD!

stargate1306

Wer sich mit Oettinger mal genauer beschäftigt wird feststellen das es von der Qualität keine Unterschiede zu anderen Bieren gibt der Grund warum es günstiger ist besteht darin das Sie einfach keine Werbung machen und das Spart Millionen. Was meint ihr was Becks usw in ihre Werbung und ins Flaschendesign Stecken das und nur das macht den Preisunterschied aus wer das nicht kappiert soll halt sein "Markenbier" weitersaufen xD


nun nimm doch den Leuten nicht deren Illusionen weg, gar nicht nett!

Ich habe heute mal die beiden Kisten Oettinger probiert, schmecken recht ähnlich, leider reagiere ich allergisch mit Betrunkenheit darauf!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text