137°
ABGELAUFEN
2 Personen Trekkingzelt Lima 200 von Vango für 64,93€ Versandkostenfrei

2 Personen Trekkingzelt Lima 200 von Vango für 64,93€ Versandkostenfrei

Dies & DasFindeDeinZelt Angebote

2 Personen Trekkingzelt Lima 200 von Vango für 64,93€ Versandkostenfrei

Preis:Preis:Preis:64,93€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade über News im Postfach gestolpert. Habe in diesem Shop im Sommer letzten Jahres ein Familienzelt (Outwell) und waren / sind damit Top zufrieden.

Nun haben gibt es wohl eine Sonderaktion zum Saisonsstart für ein Trekkingzelt für 2 Personen. Mit dem Namen Vango konnte ich schon einmal etwas Anfang und laut Hersteller Homepage machen die auch einiges an Zelten.

Da wir an Ostern ein kleine Fahrradtour planen und, sofern das Wetter mitmacht, die eine oder andere Nacht Outdoor übernachten möchten ist ein Trekkingzelt mit Sicherheit einfacher handzuhaben als unser aktuelle Familienzelt mit 19 kg :-).

Das Modell Lima 200 hat mit bisher noch nichts gesagt. Beim googlen bin ich aber auf ein ähnliches Modell gestoßen, das Vango Blade 200. Die Bauform ist exakt die gleiche. Wassersäule und Gewicht unterscheiden sich ein klein wenig. Enorm ist jedoch der Preisunterschied. Das Blade 200 soll 159,- € und das Lima 200 nur 64,93€ - Da mir 530 g und das Aluminiumgestänge anstelle des Fiberglasgestänges keine 95,- € wert sind ist für mich die Sache klar.

Für knapp 65,- Euronen habe ich kein alternatives Trekkingzelt in dieser Preisklasse von einem namhaften Hersteller wie Vango gefunden.

Der DEAL ist für mich HOT

13 Kommentare

Ich trekke (nennt man das so?) zwar nicht, bin aber als recht hochgewachsener Mensch von den Innenmaßen doch überrascht.

J_R

Ich trekke (nennt man das so?) zwar nicht, bin aber als recht hochgewachsener Mensch von den Innenmaßen doch überrascht.


Bei den Trekkingdingern ist die Höhe meist so niedrig. Ist vermutlich den Gewichtsansprüchen geschuldet(_;)

J_R

Ich trekke (nennt man das so?) zwar nicht, bin aber als recht hochgewachsener Mensch von den Innenmaßen doch überrascht.




Ich meint da eher die Länge...

Vango macht gute Zelte. Das hier kenne ich nicht. Habe seit letztem Jahr das Genesis 400, welches man aufpumpt statt ein Gestänge zu verwenden. Ist allerdings zu groß und zu schwer (ca. 15kg) fürs Fahrrad.

J_R

Ich trekke (nennt man das so?) zwar nicht, bin aber als recht hochgewachsener Mensch von den Innenmaßen doch überrascht.



Oh sorryX) Die ist bei mir nicht so wichtig (172 cm). Aber an sich für Zelte der Art normal

djhh

Vango macht gute Zelte. Das hier kenne ich nicht. Habe seit letztem Jahr das Genesis 400, welches man aufpumpt statt ein Gestänge zu verwenden. Ist allerdings zu groß und zu schwer (ca. 15kg) fürs Fahrrad.



Ist ja geil, aber 600 Euro ist eine Ansage

Was denkt ihr, will dieses Jahr zum Splash, wäre das ein gängiges Zelt? Oder lieber was ganz billiges kaufen und danach wegwerfen? Bin eigentlich nicht so der Wegwerf-Typ, war aber auch noch nicht auf nem Festival, muss ich jetzt mal so zugeben..

BTW: eine Schlafsack-Empfehlung wäre auch noch ganz nett!

djhh

Vango macht gute Zelte. Das hier kenne ich nicht. Habe seit letztem Jahr das Genesis 400, welches man aufpumpt statt ein Gestänge zu verwenden. Ist allerdings zu groß und zu schwer (ca. 15kg) fürs Fahrrad.



Finde das hier zu schade für ein Festival. Kauf doch einfach bei Aldi wenn die wieder im Angebot sind. Die sind auch nicht so schlecht. Aber günstiger. Die kann man danach auch wieder mitnehmen. Man muss die ja nicht stehen lassen.

djhh

Vango macht gute Zelte. Das hier kenne ich nicht. Habe seit letztem Jahr das Genesis 400, welches man aufpumpt statt ein Gestänge zu verwenden. Ist allerdings zu groß und zu schwer (ca. 15kg) fürs Fahrrad.



Meine Eltern haben noch ein altes auf dem Dachboden, das hatte ich immer im Trainingslager früher.. Schlafsack ist auch noch da, schade - hatte mich gefreut schon wieder was zu kaufen X)

Wow super danke, sowas hab ich ungefähr vor einem halben jahr gesucht.

Endlich mal trekking mit zeltübernachtung!

Yippi, endlich wieder Trekking (Camping)-Zeit

Würde bei Festivals nur günstige Zelte mitnehmen.Außer man kennt das Festival und kann abschätzen wie eng alles steht und wie viele Vollidioten rumrennen.
Wenn alles zu eng steht fallen gern besoffene auf dem Weg quer durch die Zelte drauf (dabei hat sich mein Decathlon 2 Seconds verabschiedet) auf Festivals wie dem Splash wurden in den Anfangsjahren auch gern Zelte angezündet.

Nimm das Aldizelt.Wenn es dort dann doch reinregnet,trink einfach mehr.

wassersäule?

romeod

wassersäule?


3.000 mm

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text