2 Stück Rauchmelder Garvan MTS-166 Versandfrei
122°Abgelaufen

2 Stück Rauchmelder Garvan MTS-166 Versandfrei

12
eingestellt am 27. Sep 2011
Sollte eigentlich zur Grundausstattung jedes Wohnraums gehören, gerade jetzt wo die Kaminsaison so langsam wieder in die Gänge kommt. Preis ist für ein 2er Set ganz ok da keine Versandkosten anfallen.

Beste Kommentare

Wieso wird sowas hot gevotet? Bei Amazon gibts Rauchmelder einzeln mit Stiftung Warentest Urteil "GUT" für 4€ inkl. Versand!

amazon.de/mum…8-4

Tja, nur bei Kaminen nützt dir der Melder nichts, da hier Kohlenmonoxid das Problem ist und der obige nur bei Bränden auslöst...

Dann lieber direkt einen Rauch- und Kohlenmonoxidmelder kaufen....denn verbrennen tun die wenigsten Menschen, die meisten ersticken vorher (im Schlaf).

12 Kommentare

Tja, nur bei Kaminen nützt dir der Melder nichts, da hier Kohlenmonoxid das Problem ist und der obige nur bei Bränden auslöst...

Dann lieber direkt einen Rauch- und Kohlenmonoxidmelder kaufen....denn verbrennen tun die wenigsten Menschen, die meisten ersticken vorher (im Schlaf).

Taugen die was? Außer einem "Mangelhaft" für ein Gerät von 2007 hab ich über den Hersteller nix gefunden, und das ist nun zwar nicht vertrauenserweckend, aber auch nicht (mehr) aussagekräftig.
Bis dahin Enthaltung

Sind auf der VDS Homepage gelistet.

Wieso wird sowas hot gevotet? Bei Amazon gibts Rauchmelder einzeln mit Stiftung Warentest Urteil "GUT" für 4€ inkl. Versand!

amazon.de/mum…8-4

Tipp zur Befestigung an der Decke:
Selbstklebende Magnetfolie verwenden, dann gestaltet sich der Batteriewechsel einfacher.

Negativ:
Eine 9V Blockbatterie hält so ca. ein Jahr. Dann wird man durch lautes Piepen auf den Batteriewechsel aufmerksam gemacht. Meistens passiert das Nachts ;-)
Daher tendiere ich eher zu denen mit eingebauter Litium-Ionen-Batterie und einer lebensdauer von 10 Jahren.

Oder diese 9V Batterie kaufen:
d-secour.de/art…901

maktiv

Tipp zur Befestigung an der Decke:Selbstklebende Magnetfolie verwenden, dann gestaltet sich der Batteriewechsel einfacher.


In Punkto (Halt)Sicherheit, sollte man lieber auf das hier setzen:

feuerwehrdiscount.de/rau…tml

Stromversorgung über 3 Knopzellen pro Gerät?! Nein danke...

maktiv

Tipp zur Befestigung an der Decke:Selbstklebende Magnetfolie verwenden, dann gestaltet sich der Batteriewechsel einfacher.Negativ:Eine 9V Blockbatterie hält so ca. ein Jahr. Dann wird man durch lautes Piepen auf den Batteriewechsel aufmerksam gemacht. Meistens passiert das Nachts ;-)


Ich habe die billigsten Rauchmelder aus dem Baumarkt. Niedriger Batteriestand wird durch kurze Piepser angekündigt - die reißen niemanden aus dem Schlaf. Batteriewechsel ist auch einfach, da nur eine Halterung an die Wand geschraubt wird, in die der Melder hineingedreht wird - das scheint bei den hier angebotenen genauso zu sein. So eine Dauerbatterie wäre dennoch eine Überlegung wert.
Für ein Hot fehlt es hier an dem Beweis, dass diese Teile besser sind als die übliche Billigware aus dem Baumarkt oder Discounter.

nik222

Niedriger Batteriestand wird durch kurze Piepser angekündigt - die reißen niemanden aus dem Schlaf. Batteriewechsel ist auch einfach, da nur eine Halterung an die Wand geschraubt wird, in die der Melder hineingedreht wird



Erzähl das meiner Mutter. Es freut uns ja, dass du so einen gesunden Schlaf hast, aber es gibt auch andere Menschen.

Die Dinger gehören übrigens unter die Decke und nicht an die Wand. Und mit 1,60 kommt man ohne Stuhl/Leiter nicht an die Decke ran. Und selbst an der Wand braucht man dann eine freie Stelle, die hat nicht jeder...

Alles nicht so einfach.

An die Menschen mit gesundem Schlaf, die den Batteriealarm nicht hören:
Tönt in der Küche ein Alarm los, und ihr schlaft zwei Türen und einen Flur weiter, vielleicht sogar im Neubau, dann hört ihr auch kein Alarm...

Da hilft nur ein Netz aus Funk-Rauchmeldern.

Welche Kohlenmonoxidmelder könnt ihr denn empfehlen?

i.mer

Die Dinger gehören übrigens unter die Decke und nicht an die Wand. Und mit 1,60 kommt man ohne Stuhl/Leiter nicht an die Decke ran. Und selbst an der Wand braucht man dann eine freie Stelle, die hat nicht jeder...Alles nicht so einfach.


Das ist richtig. Ich habe im Treppenhaus einen an der Wand (ging nicht anders) und im Hobbyraum auch (direkt unter der Decke, die aus Beton und damit nicht so leicht anzubohren ist). Mit einem Stuhl sind aber auch die an der Decke schnell zu erreichen.
Den Batteriealarm finde ich tatsächlich sehr dezent, wobei auch ich wach werden würde, wenn ich im gleichen Raum schlafen würde. Da bietet sich dann der Kauf einer Langzeitbatterie an.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text