249°
ABGELAUFEN
20% auf 3000+5000mAh Akkus von Anker bei Amazon 3000mAh 12,79€ / 5600mAh 15,99€

20% auf 3000+5000mAh Akkus von Anker bei Amazon 3000mAh 12,79€ / 5600mAh 15,99€

ElektronikAmazon Angebote

20% auf 3000+5000mAh Akkus von Anker bei Amazon 3000mAh 12,79€ / 5600mAh 15,99€

Preis:Preis:Preis:12,79€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade kam der Anker-Newsletter rein:

"Liebe Ankerfreunde,

wir haben soeben eine Rabattaktion auf unsere "kleinen" Astros gestartet:

20% Rabatt auf den 5600mAh und 3000mAh Akku
Code: 9NJBEPCD

Einfach in den Warenkorb legen und den Code an der Kasse eingeben

Astro 5600mAh (15.99 statt 19.99)
amazon.de/gp/…REE

Astro 3000mAh Schwarz (12.79 statt 15.99)
amazon.de/gp/…A8C

Astro 3000mAh Pink (12.79 statt 15.99)
amazon.de/gp/…N56

Astro 3000mAh Blau (12.79 statt 15.99)
amazon.de/gp/…ZVC

Astro 3000mAh Silber (12.79 statt 15.99)
amazon.de/gp/…JHY
"

18 Kommentare

Taugt das 5600 mAh Teil etwas? Ggf. persönliche Erfahrung?

Ich habe einen 3000er von AccuTec und bin damit sehr zufrieden! Ich denke, an sich unterscheiden sich diese Art von Akkus nicht allzu sehr.

beppe

Taugt das 5600 mAh Teil etwas? Ggf. persönliche Erfahrung?


Ich hab von Anker nur nen Handy-Akku und der is Top. Hab mir damals Rezensionenim Internet durchgelesen und Anker soll da schon eine der besseren Marken sein. Also ohne zu explodieren

kurze Frage, da der TeckNet nicht am S3 Mini funktioniert (jedoch anderen Smartphones)...
Geht dieser beim S3 Mini (eigene Erfahrungen)?

beppe

Taugt das 5600 mAh Teil etwas? Ggf. persönliche Erfahrung?



Naja bei meinem Desire HD hat sich der Anker Akku nach ein paar Monaten so aufgebläht, dass ich ihn fast nicht mehr aus dem Gerät gekriegt hätte.
Mein S4 wird auf jeden Fall keinen (internen) Akku von denen sehen

Ich habe seit der letzten Aktion vor ein paar Wochen einen 3000er. Der lädt alles einwandfrei, er hat halt keine Akkustandsanzeige, das wäre ein Grund für das größere Modell.

Danke

Warum kostet der 5600er bei mir immernoch 19,90?

du musst den code am ende im warenkorb eingeben.

beppe

Warum kostet der 5600er bei mir immernoch 19,90?



Gutschein Code eingegeben? (Code: 9NJBEPCD)


cityhawk

kurze Frage, da der TeckNet nicht am S3 Mini funktioniert (jedoch anderen Smartphones)...Geht dieser beim S3 Mini (eigene Erfahrungen)?



Meine Freundin hat den 3.000er mit dem S3 Mini -> klappt.

Danke für den Hinweis!

beppe

Warum kostet der 5600er bei mir immernoch 19,90?

cityhawk

kurze Frage, da der TeckNet nicht am S3 Mini funktioniert (jedoch anderen Smartphones)...Geht dieser beim S3 Mini (eigene Erfahrungen)?

Bedenkt dass der "Reserve" Akku eine deutlich größere Kapazität haben sollte wie der zu ladende Akku. Trotz Ladeelektronik usw. kann es sonst vorkommen dass sozusagen der Akku das Handy leerzieht. (grob gesagt)

Auch können die besonders energiehungrigen smartphones oft mehr Strom verbrauchen als der Akku bereitstellen kann -> ergo Handyakkustand stagniert oder sinkt sogar weiter (nur langsamer)

Außerdem kann man ja nicht die ganze Kapazität nutzen...

maxromaho

Bedenkt dass der "Reserve" Akku eine deutlich größere Kapazität haben sollte wie der zu ladende Akku. Trotz Ladeelektronik usw. kann es sonst vorkommen dass sozusagen der Akku das Handy leerzieht. (grob gesagt)Auch können die besonders energiehungrigen smartphones oft mehr Strom verbrauchen als der Akku bereitstellen kann -> ergo Handyakkustand stagniert oder sinkt sogar weiter (nur langsamer)Außerdem kann man ja nicht die ganze Kapazität nutzen...



Neulich gelesen, Faustregel ungefähr 30% der Kapazität abziehen.
Kam letztens beim erstmaligen Laden ungefähr hin.

.

beppe

Taugt das 5600 mAh Teil etwas? Ggf. persönliche Erfahrung?



Vom Vorgänger habe ich einen Erfahrungsbericht:

mobi-test.de/zub…st/

Der hier gezeigte ist exakt gleich nur eben mit mehr Leistung. Leider werden keine Adapter mitgeliefert wie früher. Aber ein Ladekabel für sein Smartphone bzw. Tablet hat wohl jeder zu Hause.

Habe gestern den neuen mit 3000 mAh bekommen. Und warum soll der Akku nicht funktionieren? Ihr verwendet eure eigenen Ladekabel. Mitgeliefert wird nur das Mikro-USB Kabel zum aufladen des Akkus selbst.

War jetzt 7 Monate auf Reise, viel in Hostels, und muss sagen, dass der Anker 5600 die vielleicht beste Neuanschaffung fuer diese Zeit war und noch sein wird. Zusammen mit meinem Nexus 4, das ja einen festen Akku hat, eine super Kombination. Alleinw schon die LED war sehr oft nuetzlich. Aber auch hat mir das Ding es einfacher gemacht, zu schlafen. Konnte mein Handy ueber Nacht bei mir unterm Kopfkissen laden oder, wenn der Anker leer war, konnte ich den einfach einstoepseln. Mein Handy wollte ich nie an den Strom stecken, der meist weit vom Bett weg ist. Oder auch tagsueber mal im Zimmer lassen und aufladen kann man ja auch schlecht. Es wird geklaut ohne Ende.

Nicht mein bester Post, aber ich hoffe, dass man die Idee versteht. Echt saupraktisch.

wie lange geht die Aktion denn? Was stand im Newsletter den du bekommen hast?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text