109°
ABGELAUFEN
20 % auf alle Reifen und Aluett Felgen@ATU

20 % auf alle Reifen und Aluett Felgen@ATU

Dies & DasA.T.U Angebote

20 % auf alle Reifen und Aluett Felgen@ATU

Ab heute bekommt ihr bei ATU erneut 20 % auf alle Reifen und 20% auf alle Aluett-Felgen.

Da ATU vielleicht nicht ganz an die Grundpreise von den EBAY Händlern rankommt, ist dieser Deal auch nicht damit zu vergleichen. Dennoch muss man sagen, das hier die Prozente nicht nur bei PayPal Zahlung gegeben werden.

Außerdem bekommt ihr hier auch 20% auf alle Felgen von Aluett.

Die Tankgutscheine der Reifenhändler bekommt ihr ja auch noch dazu...mehr dazu im EbayLink

mydealz.de/?s=…hen

Ich denke, das hier jeder ein Schnäppchen finden kann, der bei der Ebayaktion zu spät war oder kein PayPal Konto hatte.

Die ganze Aktion geht bis zum 10.10.14

13 Kommentare

Vor 3 Jahren bei denen im Laden Winterreifen gekauft & aufziehen lassen. Im Frühjahr nehme ich die ab und sehe: 8 (in Worten: ACHT) Jahre alt!! Ratet mal was mir daraufhin im Laden gesagt wurde... ATU - ne du. Neva eva

Ich rate mal: Damit dürfen Sie nicht mehr fahren oder wir raten Ihnen neue Reifen zu kaufen oder das ist ganz normal... ATU halt :P

Laut Gesetz gilt für Kraftfahrzeuge eine Mindestprofiltiefe von 1,6 mm, ausgenommen Kleinkrafträder und Mofa. Das Alter der Reifen ist gesetzlich nicht geregelt. Man geht bei einer durchschnittlichen Laufleistung der Fahrzeuge davon aus, dass der Reifen in der von der Industrie vorgegebenen 6-Jahre-Empfehlung abgefahren ist


Da die Gummimischungen auch bei noch so korrekter Lagerung und Nutzung altern und damit gewollte Lauf- bzw. Haftungseigenschaften verlieren, ist die oben genannte Industrieempfehlung nicht von der Hand zu weisen. Der Gesetzgeber hat in der 9. Änderungsverordnung im Bezug auf bestimmte Gespanne dem Reifenalter der Wohnanhängerbereifung der 6 Jahresfrist Rechnung getragen und diese in dem speziellen Fall als bindend vorgeschrieben.

Quelle..TÜV Rheinland

Mit der aktuellen Aktion 10fach Payback-Punkte (10 Punkte pro 2€ Umsatz) bekommt man quasi nochmal 5% Rabatt. Die Reifen, die ich brauche, sind hier nochmal günstiger als bei der Ebay-Paypal-Aktion. Laut telefonischer Info des ATU Freiburg kann mir die Werkstatt für den Reifenkauf auch den Preis des Online-Shops anbieten.

Wer Payback nicht mag, kann beim Onlinekauf stattdessen 5% über Qipu mitnehmen - dann allerdings nur auf den Nettowert, also Preis ohne MwSt.

Theoretisch gibt es nochmal einen 5€-Gutschein, wenn man sich für den Newsletter anmeldet. Ob das mit Payback oder Qipu kombinierbar ist, weiß ich aber nicht.

Mimic2013

Laut Gesetz gilt für Kraftfahrzeuge eine Mindestprofiltiefe von 1,6 mm, ausgenommen Kleinkrafträder und Mofa. Das Alter der Reifen ist gesetzlich nicht geregelt. Man geht bei einer durchschnittlichen Laufleistung der Fahrzeuge davon aus, dass der Reifen in der von der Industrie vorgegebenen 6-Jahre-Empfehlung abgefahren ist Da die Gummimischungen auch bei noch so korrekter Lagerung und Nutzung altern und damit gewollte Lauf- bzw. Haftungseigenschaften verlieren, ist die oben genannte Industrieempfehlung nicht von der Hand zu weisen. Der Gesetzgeber hat in der 9. Änderungsverordnung im Bezug auf bestimmte Gespanne dem Reifenalter der Wohnanhängerbereifung der 6 Jahresfrist Rechnung getragen und diese in dem speziellen Fall als bindend vorgeschrieben. Quelle..TÜV Rheinland

tüv rheinland, waren das nicht die mit den brustimplantaten? einfach lächerlich! wobei man eine alte bereifung aus meiner sicht nicht unterschätzen darf.

Bei denen würd ich noch nicht mal nen Duftbaum kaufen! Letztes Jahr Pirelli Reifen gekauft und nach Paar Monaten hat sich herausgestellt, dass die Unrund laufen. Bin jetzt mit der Sache beim Anwalt. Naja, das wae mir ne Lehre!!!

Also die Reifen von Plus.de wurden direkt von ATU ausgeliefert und waren frisch bei mir.
Kann da nicht meckern.

Irre ich mich oder sind auf alle Sorten von Reifen 20%

Justin

Irre ich mich oder sind auf alle Sorten von Reifen 20%



Stimmt...Danke

gogi1979

Bei denen würd ich noch nicht mal nen Duftbaum kaufen! Letztes Jahr Pirelli Reifen gekauft und nach Paar Monaten hat sich herausgestellt, dass die Unrund laufen. Bin jetzt mit der Sache beim Anwalt. Naja, das wae mir ne Lehre!!!



Und was kann jetzt der Händler dafür? Hat doch nichts mit ATU zu tun.

Mimic2013

Laut Gesetz gilt für Kraftfahrzeuge eine Mindestprofiltiefe von 1,6 mm, ausgenommen Kleinkrafträder und Mofa. Das Alter der Reifen ist gesetzlich nicht geregelt. Man geht bei einer durchschnittlichen Laufleistung der Fahrzeuge davon aus, dass der Reifen in der von der Industrie vorgegebenen 6-Jahre-Empfehlung abgefahren ist Da die Gummimischungen auch bei noch so korrekter Lagerung und Nutzung altern und damit gewollte Lauf- bzw. Haftungseigenschaften verlieren, ist die oben genannte Industrieempfehlung nicht von der Hand zu weisen. ..


Was haben wir hier in Deutschland nur für komische Reifen, wenn anderen EU Länder z.B. 10 Jahre sagen und dabei auf den Zustand achten.
Jeder Reifen der 2-3 Jahre alt ist und etwas gefahren wurde hat schlechtere Eigenschaften als Neuware. Daher am besten jedes Jahr neu. *lach* Schei** auf "Empfehlungen" der Industrie.

Anfang des Jahres vier Felgen dort gekauft.
Abgeholt, zu einem anderen Betrieb gebracht (denen geb ich nicht noch mehr Geld, als eh schon nötig). Dort fiel auf, dass eine Felge eine ziemlich große Delle hat.
Nach einer langen Diskussion bekam ich dann Ersatz für diese Felge. Montagekosten wollte man mir nicht erstatten, obwohl dies rechtlich zu tun wäre.
Danach begutachtete ich extra alle Felgen nochmals genau und dabei entdeckte ich noch eine krumme Felge.
Diese wollte man dann nur austauschen, wenn ich unterschreibe, dass ich keine weiteren Ansprüche mehr stelle. Das sagt eigentlich schon alles.
Auf den Ersatz durfte ich dann länger warten, weil die neu bestellte Felge auch nicht in Ordnung war.
Bis hier hin wurden 6 Felgen bestellt und 3 waren mangelhaft. Dann erwischte ich zum Glück mal nicht den unverschämten Filialleiter, der mich wohl die ganze Zeit für dumm verkaufen wollte (zum Glück kenne ich die Gesetze und hatte das BGB auch im Auto liegen). Der Angestellte bestellte dann einen ganzen Satz, in der Hoffnung, dass immerhin eine Felge ok ist.
Über krumme Felgen darf man sich auch nicht wundern, wenn man diese mit einem normalen Paketdienst verschickt ohne zusätzlichen Schutz. Nur ein einschichtiger Karton.
Ich kann nur davon abraten. Den ganzen Stress habe ich mir nur angetan, da ich den Satz schöne 18" Felgen für 200€ bekommen habe.

Habe mir bei der letzten Aktion 2 Reifen für meinen WW bestellt
DOT war 2014
Ich bin wohl einer der wenigen, die zufrieden sind

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text