2.0-PC-Lautsprechersystem Logitech Z-320 mit Subwoofer  24,99€
122°Abgelaufen

2.0-PC-Lautsprechersystem Logitech Z-320 mit Subwoofer 24,99€

21
eingestellt am 9. Aug 2011heiß seit 9. Aug 2011
Von Avides gibt es das 2.0-PC-Lautsprechersystem Logitech Z-320 für nur 24,99 Euro versandkostenfrei. Die Lautsprecher haben eine Leistung von 6 Watt. Die effektive Leistung beträgt jedoch 30 Watt. Einzeln steuerbare Subwoofer mit integriertem Tiefenregler sind eingebaut.

Nächster Preis im Netz liegt bei 32,99€

Bei Amazon wird der Artikel mit durchschnittlich 4,2 von 5 Sternen bewertet. Insbesondere der Raumklang sticht nach Aussage der Amazon-Kunden besonders hervor.

Beste Kommentare

dott1.jpg ?
21 Kommentare

subwoofer?! was heutzutage alles als subwoofer durchgeht, unglaublich

dott1.jpg ?

Falsch, die Lautsprecher haben einen Verbrauch von 6 Watt,...
Das einizige was zählt bei Lautsprechern ist der Wirkungsgrad,...dazu wird 1 Watt (@ rosa rauschen) Leistung an den Lautsprecher angelegt und dann gemessen, wie viel DB er erreicht, gute Lautsprecher packen mind. 90db, schlechte oftmals nur 70db (10db mehr ist eine Verdopplung der Lautstärke)
Ein Bespiel, gute Boxen holen aus 1 Watt genau so viel Lautstärke raus, wie schlechte aus 100 Watt,...
Somit sind Wattangaben bei Boxen sinnlos und rein für die Werbung gedacht!
Auch sind tendenziell Boxen mit höherem Wirkunsgrad bei Klang besser (da höherwertigere Komponenten)

Mfg

Korbi

P.S. die Lautsprecher sind Schrott!

XKorbiX

P.S. die Lautsprecher sind Schrott!



Kannst Du denn etwas empfehlen, was man vom Platzbedarf her noch auf den Schreibtisch stellen kann?

XKorbiX

P.S. die Lautsprecher sind Schrott!



Kannst du denn etwas empfehlen, was man vom Geld her noch bezahlen kann?

Jo, wäre auch über den Ein oder Anderen Tip dankbar.

Mein 5.1er ist uralt und sowas brauche ich fürn PC sowieso nicht.
Gibts denn andere günstige und einigermaßen gute Lautsprecher fürn PC?

Creative T10 ist nicht schlecht.

kann jemand ein gutes lautsprecher system empfehlen 2.1 blu ray player ist vorhanden fehlen noch die lautsprecher und der subwoofer.

Preis si bis 150€ wenn es da was geben sollte in der Preisklasse.

XKorbiX

...(10db mehr ist eine Verdopplung der Lautstärke)...


Verzehnfachung!!

XKorbiX

Falsch, die Lautsprecher haben einen Verbrauch von 6 Watt,...Das einizige was zählt bei Lautsprechern ist der Wirkungsgrad,...dazu wird 1 Watt (@ rosa rauschen) Leistung an den Lautsprecher angelegt und dann gemessen, wie viel DB er erreicht, gute Lautsprecher packen mind. 90db, schlechte oftmals nur 70db (10db mehr ist eine Verdopplung der Lautstärke)Ein Bespiel, gute Boxen holen aus 1 Watt genau so viel Lautstärke raus, wie schlechte aus 100 Watt,...Somit sind Wattangaben bei Boxen sinnlos und rein für die Werbung gedacht!Auch sind tendenziell Boxen mit höherem Wirkunsgrad bei Klang besser (da höherwertigere Komponenten)MfgKorbi P.S. die Lautsprecher sind Schrott!


Also willst du mir erzählen die Nubert nuVero 14 sind Schrott, weil sie nur auf 83 dB kommen, während die nuBox 681 mit 88.5 dB deutlich besser sind? Letztere kosten 500 Euro das Stück, erstere 2000. Der Wirkungsgrad hat da doch eher wenig zu sagen... bzw. spricht ein hoher Wirkungsgrad eher für weniger Qualität. Bei den nuVero entsteht der niedrige Wirkungsgrad durch die hochwertigere Frequenzweiche die für einen lineareren Klang auch in tieferen Regionen sorgen.

So allgemein wie du das schreibst kann man es finde ich nicht machen. Ein hoher Wirkungsgrad sagt ja letztendlich nur aus dass die Lautsprecher eher anspruchslos sind und laut können. Wie klar der Klang ist, wie linear der Frequenzgang, wie dynamisch er spielt, wie die Räumlichkeit usw. ist sagt der Wirkungsgrad überhaupt nicht aus.

Die RFT BR 25 genießen einen guten Ruf, und sollten nicht so teuer sein. Allerdings sind nach 25-30 Jahren die Sicken vermutlich oftmals in keinem so gutem Zustand, da ein vernünftiges Exemplar zu finden könnte schwer sein. Verstärker braucht man ja auch noch, aber auch da gibt es gute alte Geräte die günstig sind.

(Die BR 25 stammen von ME Geithain, die heute noch Lautsprecher bauen, inzwischen aber ausschließlich im professionellem bzw. High End Sektor).

XKorbiX

P.S. die Lautsprecher sind Schrott!


Leute, wir reden hier von 25 €-PC-Quäkern. In der Preisklasse bekommt man nichts Besseres. Letztens hatten die die Z320 im Media Markt für nur 22 €, ich hab damals meinen Sansa Clip+ an so einige der ausgestellten LS angeschlossen und verglichen. In der Preisklasse, sind die ungeschlagen. Natürlich gibt's bessere LS, die aber eben auch mehr kosten. Die T10 schlagen da schon mit 25% mehr zu Buche.

Aber jetzt mal ehrlich, in der sagen wir mal allgemein Pc-Klasse, sind die Lautsprecher doch in den letzte 5 Jahren deutlich schlechter geworden. Rein von Desing her sieht nun alles nach China-Plasik aus und vom Klang her finde ich es auch nicht so toll. Hierbei geht es mir besonders um Logitech Produkte.
Aber kann auch gut sein dass ich mich täusche, denn damals war ein 100Euro Soundsystem für mich das non-plus-ultra (ich war ca 15). Mitlerweile kostet meine Anlange deutlich mehr und da fällt es einem auf. Aber dennoch bin ich der Meinung dass die low-Budget Systeme vor einigen Jahren noch besser waren.

Wie schlagen sich denn die T10 im Vergleich zu den Z520?

cold! Das gibts ab 22,90 €
weehaa.de/all…-e/

Für alle die was für den Schreibtisch suchen. Hab letztens hier zugeschlagen und muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Hab mal alles von Alternative bis Rock und Reggae durchgehört und sie machen auch bei viel Bass und hoher Lautstärke einen guten Eindruck.

Verfasser

die von Logitech direkt sind jedoch blemished (Verpackungsschäden), das sollte man nur wissen.

mobydick

die von Logitech direkt sind jedoch blemished (Verpackungsschäden), das sollte man nur wissen.



Die Verpackung ist doch egal! Von mir aus können sie diese auch ganz weg lassen... landet ohnehin im Müll.

zornopfer

Verzehnfachung!!


Verzehnfachung des Schalldrucks, JA,..
Das nehmen wir aber Subjektiv als Vedopplung wahr.

kadajawi

Also willst du mir erzählen die Nubert nuVero 14 sind Schrott, weil sie nur auf 83 dB kommen, während die nuBox 681 mit 88.5 dB deutlich besser sind? Letztere kosten 500 Euro das Stück, erstere 2000. Der Wirkungsgrad hat da doch eher wenig zu sagen... bzw. spricht ein hoher Wirkungsgrad eher für weniger Qualität. Bei den nuVero entsteht der niedrige Wirkungsgrad durch die hochwertigere Frequenzweiche die für einen lineareren Klang auch in tieferen Regionen sorgen.So allgemein wie du das schreibst kann man es finde ich nicht machen. Ein hoher Wirkungsgrad sagt ja letztendlich nur aus dass die Lautsprecher eher anspruchslos sind und laut können. Wie klar der Klang ist, wie linear der Frequenzgang, wie dynamisch er spielt, wie die Räumlichkeit usw. ist sagt der Wirkungsgrad überhaupt nicht aus.


Auf alle Fälle ist der Wirkungsgrad ein 100 mal Aussagekräftigeres (Qualitäts-)Argument als die "Watt". In einigen Punkten spielt der Wirkungsgrad ganz klar rein, mehr als jede andere technische Angabe!
Und den Klang empfindet jeder anders und will jeder anders haben, da hilft aber nur probehören!

OrbidSound

Je aufwendiger, größer und teurer eine Box, desto höher ist in neun von zehn Fällen auch ihr Wirkungsgrad!



Hier zum nachlesen für Anfänger und Fortgeschrittene!
orbid-sound.de/ind…e05

Mfg

Korbi


XKorbiX

Auf alle Fälle ist der Wirkungsgrad ein 100 mal Aussagekräftigeres (Qualitäts-)Argument als die "Watt". In einigen Punkten spielt der Wirkungsgrad ganz klar rein, mehr als jede andere technische Angabe!Und den Klang empfindet jeder anders und will jeder anders haben, da hilft aber nur probehören!


Naja, der Frequenzgang sagt finde ich mehr aus, wenn die auch angeben bei wieviel db Abweichung das gilt. Und wenn die das weglassen heißt das die wollen was verbergen -> Finger weg.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text