Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
20% Rabatt auf die KEF Q-Serie, z.B. Q350 Regallautsprecher-Paar (schwarz o. weiß, 2-Wege, Bassreflex, 51 Hz-28 kHz)
355° Abgelaufen

20% Rabatt auf die KEF Q-Serie, z.B. Q350 Regallautsprecher-Paar (schwarz o. weiß, 2-Wege, Bassreflex, 51 Hz-28 kHz)

446,40€539€-17%HIFI-REGLER Angebote
10
eingestellt am 16. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Sicherlich eher ein Nischendeal: Wer im HiFi-Bereich eher im Premium-Segment unterwegs ist und sein Wohnzimmer gerne mit aktuellen Modellen bestückt, bekommt derzeit 20% Rabatt auf die KEF Q-Serie bei HiFi-Regler. So bekommt ihr u.a. das Regallautsprecher-Paar Q350 in schwarz oder weiß für 446,40€ inkl. Versand. Verwendet dafür den Code dNAk-68Lf-GgJk-q43R. Im Preisvergleich fallen rund 539€ an.

Zum Reinlesen hier ein paar Testberichte. Die Stiftung Warentest vergibt beispielsweise die Note "gut (2,0)".

1380085.jpg
1380085.jpg

Technische Daten
  • Model: Q350
  • Design: Zwei-Weg-Bassreflex
  • Chassis: 165 mm (6.5in.) Uni-Q mit Aluminium-Membran, 25 mm (1in.) Hochtöner mit belüfteter Aluminium-Kalotte
  • Frequenzbereich: 42Hz (-6dB)
  • Frequenzgang: 51Hz-28kHz (±3dB)
  • Übergangsfrequenz: 2.5kHz
  • Max. Schalldruck: 110dB
  • Verstärkeranforderung: 15-120W
  • Empfindlichkeit: 87dB (2.83V/1m)
  • Impedanz: 8 Ohms (min.3.7 Ohms)
  • Masse H x B x T:
  • 358 x 210 x 306 mm
  • 362 x 210 x 306 mm (mit Gummifüßen)
  • Gewicht: 7,6 kg
Zusätzliche Info

Gruppen

10 Kommentare
Im Vergleich zur Vorgänger IQ-Serie sieht die Q einfach nur "preiswert" aus. Schuhkarton mit Lautsprecher. Schön ist anders. Mal ganz nebenbei ist auch der Klang ganz subjektiv(!) nicht besser.
Bearbeitet von: "vanDusen" 16. Mai
Hab ich hier als Rear Lauprecher, vorne die großen Q750 und Center. Die 350er eigenen sich aber auch super als Front, habe ich schon getestet, haben ordentlich bums.

Einen einigermaßen guten AVR nicht vergessen.
vanDusen16.05.2019 14:11

Im Vergleich zur Vorgänger IQ-Serie sieht die Q einfach nur "preiswert" …Im Vergleich zur Vorgänger IQ-Serie sieht die Q einfach nur "preiswert" aus. Schuhkarton mit Lautsprecher. Schön ist anders. Mal ganz nebenbei ist auch der Klang ganz subjektiv(!) nicht besser.


Sorry ich fand die Vorgänger Serie richtig schlecht. Die q350 sehen spitze aus und klingen sehr sauber. Wären an meinem Marantz pm 6006 dran. Absolute Empfehlung von mir. Wer noch gerne gute Tiefen mitnehmen möchte, sollte einen sub dazu stellen.
Galoshi16.05.2019 14:16

Sorry ich fand die Vorgänger Serie richtig schlecht. Die q350 sehen spitze …Sorry ich fand die Vorgänger Serie richtig schlecht. Die q350 sehen spitze aus und klingen sehr sauber. Wären an meinem Marantz pm 6006 dran. Absolute Empfehlung von mir. Wer noch gerne gute Tiefen mitnehmen möchte, sollte einen sub dazu stellen.


Er meint wohl die alte Q Serie die mit ihren gerundeten Formen schon sehr hochwertig aussah:

Kann mir vielleicht jemand sagen, wie sich die hier gegenüber den Bowers & Wilkins 607 schlagen?
Bearbeitet von: "-PCM-" 16. Mai
Usell-Ibuy16.05.2019 15:23

Er meint wohl die alte Q Serie die mit ihren gerundeten Formen schon sehr …Er meint wohl die alte Q Serie die mit ihren gerundeten Formen schon sehr hochwertig aussah:[Bild]


Genau die meint ich, aber die Serie nannte sich zuletzt iQ 30 Die hatte dann auch schon den verbesserten Hochton mit Wave Tüt tüt und so...
Bearbeitet von: "vanDusen" 16. Mai
Usell-Ibuy16.05.2019 15:23

Er meint wohl die alte Q Serie die mit ihren gerundeten Formen schon sehr …Er meint wohl die alte Q Serie die mit ihren gerundeten Formen schon sehr hochwertig aussah:[Bild]


Genau die hatte ich auch , iq30 , sehr geile Teile
-PCM-16.05.2019 16:10

Kann mir vielleicht jemand sagen, wie sich die hier gegenüber den Bowers & …Kann mir vielleicht jemand sagen, wie sich die hier gegenüber den Bowers & Wilkins 607 schlagen?


Holographische Abbildung (Kef) gegen bessere Hochtonauflösung (b&w) die Koax Kalotte hat größenbedingt ihre Grenzen. B&W setzt auf phasenrichtigkeit (Timing) mit Kompromissen bei der Linearität. Kef ist großzügiger um mit vielen Weichenteilen zu glätten.

Bei B&W würde ich eher zur 7er upgraden bei Kef würde ich eher in der Klasse bleiben oder eine LS50 nehmen





Am besten probehören.
Ist eine Aktion von KEF und damit bei jedem autorisiertem Händler zu bekommen. Falls jemand keine Lust auf HiFi-Regler hat...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text