151°
ABGELAUFEN
20% Rabatt auf Elektro Schutzbrief Komplettschutz 2 Jahre, z.B. Iphone 6 ab 2,99€ / Monat

20% Rabatt auf Elektro Schutzbrief Komplettschutz 2 Jahre, z.B. Iphone 6 ab 2,99€ / Monat

ElektronikSchutzKlick Angebote

20% Rabatt auf Elektro Schutzbrief Komplettschutz 2 Jahre, z.B. Iphone 6 ab 2,99€ / Monat

Preis:Preis:Preis:2,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der Suche nach einer gescheiten Handyversicherung für mein Iphone 6 bin ich auf den aktuellen Testsieger "Schutzklick" gestoßen.

Ich habe nach einer Versicherung gesucht, die selbst verursachte Schäden (Displaybrüche, Medienfehler, Wasserschäden, etc. ) versichert.

Ich rechne jetzt alles anhand des Beispiels eines Iphones aus, jeweils für 2 Jahre. Man kann das ganze natürlich auch für 1 Jahr abschließen. Der Schutzbrief verlängert sich NICHT automatisch, sondern läuft einfach aus.


Das deckt Deine Apple iPhone Versicherung ab:
- Schutz vor Kurzschluss
- Schutz vor Sturzschäden
- Schutz vor Fremdschäden
- Schutz vor Flüssigkeit (Nicht bei Witterungsschäden, aber Toiletten sind abgesichert)
- Schutz vor Bedienungsfehler
- Schutz vor Feuer (genaue Beschreibung beachten)
- Schutz vor Diebstahl (Optional)


Ablauf:

Bei einem Schaden wird das Handy direkt an Apple gesendet, dort wird entschieden ob es repariert werden kann oder es zu einem Austauschgerät kommt.

Die Bearbeitungszeit (Schaden gemeldet, Austauschgerät oder repariertes Handy zurück) beträgt maximal 14 Tage, laut Kundenbewertungen im Internet aber meist 5-8 Tage.

Ich habe gerade selber die Hotline angerufen. Man kann sein Handy (natürlich unabsichtlich) in die Toilette werden und es würde zu einem Austausch kommen.

----------------------------------------------

Nun das Beste: Aktuell habe ich einen 20% Gutschein gefunden, dadurch ergeben sich folgende Preise (mit Diebstahlschutz pro Jahr jeweils ca. 8€ mehr):


Gerätepreis 500-750€ (z.B. Iphone 6, 16 GB):

1 Jahr Schutzbrief: 39,96 € = effektiv 3,33€ / Monat
2 Jahre Schutzbrief: 71,96 € = effektiv 2,99€ / Monat


Gerätepreis 750-1000 € (z.B. Iphone 6, 128 GB)

1 Jahr Schutzbrief: 47,96 € = effektiv 3,99€ / Monat
2 Jahre Schutzbrief: 79,96 € = effektiv 3,33€ / Monat




+++++ Gutscheincode: BELSPEZ20 +++++


Gezahlt wird mit einer Einmalzahlung, Paypal möglich.




In der Zeit wo ein neues Handy heute schnell mehrere Hundert € kostet, sicherlich dank des Gutscheins bei dem ein oder anderen eine gute Investition über 2 Jahre gesehen.








--------------------

Bei bedingungsgemäß versicherten Sachschäden trägt der Versicherte einen Selbstbehalt von:
 25,00 Euro bei einem Geräteneuwert bis einschließlich 500,00 Euro
 50,00 Euro bei einem Geräteneuwert von 500,01 Euro bis einschließlich 1000,00 Euro
 75,00 Euro bei einem Geräteneuwert von 1000,01 bis einschließlich 3000,00 Euro Euro
 150,00 Euro bei einem Geräteneuwert von 3000,01 Euro bis einschließlich 4000,00 Euro
 200,00 Euro bei einem Geräteneuwert von 4000,01 Euro bis einschließlich 5000,00 Euro
zum Zeitpunkt der Anschaffung des Gerätes/Bundels;
Bei einem bedingungsgemäß versicherten Eigentumsdelikt trägt der Versicherte einen Selbstbehalt von 25% des Kaufpreises zum Zeitpunkt der Anschaffung des Gerätes/Bundels mindestens jedoch den vereinbarten Selbstbehalt bei Sachschäden.

29 Kommentare

Superluxusproblemversicherung. Braucht wirklich kein Mensch, es sei denn, man hat einen Versicherungsbetrug vor.

drmario

Superluxusproblemversicherung. Braucht wirklich kein Mensch, es sei denn, man hat einen Versicherungsbetrug vor.



Kann man so nicht sagen..
Mir ist mein altes Iphone beim Aussteigen aus dem Auto aus der Tasche gefallen. Klatsch, Displaybruch.
Wenige Tage später gabs dank Versicherung ein (neues) "Austauschgerät" direkt von Apple.

wer kinder hat, oder mit tieren zutun hat, der weis, wie toll so etwas sein kann.

kollege, k800i auf dem küchentisch liegen lassen. ein glas wasser stand daneben. er auf die couch, eingepennt.
wacht auf, kater hat handy und glas runtergeklatscht. wasserschaden.

kinder machen mal ein handy dreckig und haben gesehen, was dreckig wird, wird abgewaschen. zack landet das handy in der badewanne oder im waschbecken.

drmario

Superluxusproblemversicherung. Braucht wirklich kein Mensch, es sei denn, man hat einen Versicherungsbetrug vor.



also in Berlin wird Dir Dein Telefon in der Ubahn aus der Tasche, aus dem Rucksack, der Jeans o.ä. geschnitten, oder gestohlen.
Meine Frau hat dies Jahr zwei Telefone "verloren".

Luxusprobelme kann ich mir nicht leisten, somit dann lieber eine Versicherung. Ist am Ende preiswerter. Da muss ich niemandem Versicherungsbetrug unterstellen...

"7. Bei bedingungsgemäß versicherten Sachschäden trägt der Versicherte einen Selbstbehalt von:
 25,00 Euro bei einem Geräteneuwert bis einschließlich 500,00 Euro
 50,00 Euro bei einem Geräteneuwert von 500,01 Euro bis einschließlich 1000,00 Euro"

also bei einem neuen Iphone 6 kommen im Schadensfall nochmal 50 Euro drauf.

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/wirtschaft/versicherungen-umstrittener-diebstahlschutz-fuer-handys-1901430.html


*mal merk*
Wäre eigentlich mal richtig gut für mein Z3, die Glasfront und Rückseite sind ja schon anfällig...

AlphaDog

*mal merk* Wäre eigentlich mal richtig gut für mein Z3, die Glasfront und Rückseite sind ja schon anfällig...



Habe ich mir gerade auch gedacht, habe auch ein Z3, denke, das ist vor allem für "Glashandys" sehr sinvoll

Kann ich später auch verlängern?

AlphaDog

*mal merk* Wäre eigentlich mal richtig gut für mein Z3, die Glasfront und Rückseite sind ja schon anfällig...




Ja, meine ich irgendwo gelesen zu haben

aklamio bis 18€ cashback

ich frage mich ja,
wie die Leute meinen das so eine Versicherung Geld verdient?

Würden sich nur Schadensfälle anmelden,
dann gäbe es so eine Versicherung schnell nicht mehr.
Das funktioniert nur weil sie mehr einnehmen als ausgeben.

Also mehr in die Versicherung eingezahlt wird, als sie durch Versicherungsfälle ausgeben müssen.

Irgendwer zahlt also immer kräftig drauf,
wobei das vermutlich weniger die myDealzer sein dürften ^^

Spacket

Kann ich später auch verlängern?



Der Vertrag läuft zwar automatisch aus, die schreiben aber irgendwo, dass sie sich nach der Zeit anschreiben ob du verlängern willst. Bis zu 36 Monate sind möglich.

Versicherung? Humbug!
Für die häufigsten Schäden am iphone 6 gibts doch ein Repair Kit.

Bendgate-Repair-Kit-1.jpg

*SCNR*

Hmm, ich fänd' ja mal das Kleingedruckte toll. Ich glaube kaum, dass ich mein 800€-Handy runterwerfe, den Versicherungsfall melde und mir ein neues 800€-Gerät nach der Zuzahlung von 50€ geschickt wird. Eine Versicherung ist alles Andere als die Wohlfahrt. Und je billiger die Versicherung, umso höher ist auch die WAHRSCHEINLICKEIT, dass es Haken gibt ..

Was ist mit nem HTC M7 ? was nicht mehr "neu" ist?

G0LDBA3R

Hmm, ich fänd' ja mal das Kleingedruckte toll. Ich glaube kaum, dass ich mein 800€-Handy runterwerfe, den Versicherungsfall melde und mir ein neues 800€-Gerät nach der Zuzahlung von 50€ geschickt wird. Eine Versicherung ist alles Andere als die Wohlfahrt. Und je billiger die Versicherung, umso höher ist auch die WAHRSCHEINLICKEIT, dass es Haken gibt ..




Bei einem runterwerfen wird denke ich mal nur das Display etc. repariert.. bei einem Wasserschaden wird es wohl ausgetauscht, da man das so nicht wirklich reparieren kann

Dieser Satz zum Eigentumsdelikt, heisst das bei diebstahl 25% SB? Bei einem 800 EUR Gerät ist das ja dann schon eine Menge.. Ich suche auch nach einer Versicherung, aber die Bedingungen bei Friendsurance erscheinen mir besser.. ist auch ohne SB, dafür aber ca 60 EUR im Jahr.

drmario

Superluxusproblemversicherung. Braucht wirklich kein Mensch, es sei denn, man hat einen Versicherungsbetrug vor.

Hier schreibst du, daß du dein Iphone <6 versichert, zerstört und ersetzt bekommen hast. Oben steht, daß du für dein Iphone 6 eine taugliche Versicherung suchst. Dabei kennst und hast du ja eine solche schon.

Denkst du denn, daß deine Versicherung auch einen zweiten Schadensfall genauso unkompliziert, widerspruchs-, untersuchungs- und kündigungslos begleichen würde?

Generell sind Handyversicherungen nur was für ausgesprochene Grobmotoriker, Direktoren nennenswerter Kleinkind- und Haustierzoos, nachgewiesene Pechvögel a la Donald Duck und potentielle Versicherungsbetrüger. In meinem Umfeld gab es nie einen versicherungstauglichen Handyschaden und auch mir sind Handys und Tablets schon des öfteren heruntergefallen, ohne daß jemals etwas passiert wäre.

Davon abgesehen sollte man sich Konsumgüter nur zulegen, wenn man sich deren Zerstörung oder Verlust leidensfrei leisten kann. Wenn man sich eigentlich das teure Telefon nicht leisten kann, das mühsam abstottert und nicht mit dem alltäglichen Risiko leben kann, dann ist so eine Versicherung nur ein weiterer Schritt in den Abgrund.

Abgesehen davon, daß man mit der Versicherung nichtexistenzgefährdender Risiko nur die Glaspaläste, Millionenvorstände und Vertreternetze finanziert lohnt sich das meines Erachtens auch wirtschaftlich nicht. Zwei Jahre Versicherung und ein Schadenfall machen 122 Euro. Innerhalb der zwei Jahre aber verliert das Gerät sowieso zweidrittel bis dreiviertel seines Wertes, sodaß sich eine Versicherung nur lohnen würde, wenn bei der Hälfte ein Totalschadensfall auftreten würde. Ist natürlich überhaupt nicht der Fall. Natürlich rechnet sich auch diese Versicherung hauptsächlich für die Versicherung. Wahrscheinlich nicht unerheblich beruht das darauf, daß viele zum einen unter dem persönlichen Eindruck des ungeheuren Neupreises geradea erschienener Geräte sowas mit der Absicht des Versicherungsbetruges - Erwähnenswertigkeit des Toilettenfallersatzes - abschließen, aber den tatsächlichen Versicherungsbetrug doch nicht durchführen.

Wirtschaftlich unsinnig, soziologisch interessant. <-;<

Noch zu erwähnen ist, dass die Versicherung nur greift wenn ein Technischer Mangel vor liegt. Wenn ihr Kratzer Beulen oder Risse im Gehäuse/Display habt welche den betrieb nicht behindert, greift die Versicherung nicht.

2. Die Versicherungsleistung ist begrenzt auf den Zeitwert abzgl.
des vereinbarten Selbstbehaltes.

3. Der Zeitwert reduziert sich ab Kaufdatum des Gerätes durch
den Erstbesitzer wie folgt:
Alter des Geräts in Monaten Maximale Entschädigung
vom Kaufpreis
0-6 100%
7-12 80%
13-24 60%
25-36 40%

Wären also bei einem Iphone 6 16gb, Bei Totalschaden ab dem 13 Monat nur noch 300€ welche ich bekomme.

Übernehmen die auch den Schaden wenn mein altes Nokia vom Tisch fällt und der Boden kaputt ist?

Sayajiin

Noch zu erwähnen ist, dass die Versicherung nur greift wenn ein Technischer Mangel vor liegt. Wenn ihr Kratzer Beulen oder Risse im Gehäuse/Display habt welche den betrieb nicht behindert, greift die Versicherung nicht. 2. Die Versicherungsleistung ist begrenzt auf den Zeitwert abzgl. des vereinbarten Selbstbehaltes. 3. Der Zeitwert reduziert sich ab Kaufdatum des Gerätes durch den Erstbesitzer wie folgt: Alter des Geräts in Monaten Maximale Entschädigung vom Kaufpreis 0-6 100% 7-12 80% 13-24 60% 25-36 40% Wären also bei einem Iphone 6 16gb, Bei Totalschaden ab dem 13 Monat nur noch 300€ welche ich bekomme.




Mir stellt sich gerade die Frage ob ich das kaputte Gerät dann von der Versicherung wiederkriege (defekte Iphones kann man bei Ebay ja trotzdem noch für gutes Geld verkaufen)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text