20% Rabatt auf Komplett-PCs von HP bei [NBB] - z.B. HP Pavilion 580-158ng (Ryzen 1200, AMD RX 580/4GB, 8GB RAM, 128GB SSD + 1TB HDD) für 559€ oder mit (Ryzen 1400 + Windows 10) für 639€
1095°

20% Rabatt auf Komplett-PCs von HP bei [NBB] - z.B. HP Pavilion 580-158ng (Ryzen 1200, AMD RX 580/4GB, 8GB RAM, 128GB SSD + 1TB HDD) für 559€ oder mit (Ryzen 1400 + Windows 10) für 639€

559,20€731,53€-24%notebooksbilliger.de Angebote
Deal-Jäger 58
ENDET HEUTEeingestellt am 16. Mai
Moinsen.

Bei Notebooksbilliger gibt es 15-20% Rabatt auf Komplett-PCs von HP mithilfe des Gutscheins "HPPRESUMMER".

Der Rabatt wird noch nicht abgezogen, allerdings ist die Aktion schon ersichtlich. Es geht dann also ggf. Vormittag - schätzungweise 9 Uhr - los.

Nachfolgend mal einige Beispiele.

Die *** davor signalisieren die "Wertigkeit" (subjektive Einschätzung).


*** HP Pavilion 580-159ng für 719,20€ - PVG: 934,99€

CPU: AMD Ryzen 5 1600, 6x 3.20GHz • RAM: 8GB DDR4 (1x 8GB, 2 Slots) • Festplatte: 1TB HDD + 128GB SSD (SATA) • Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: AMD Radeon RX 580, 4GB GDDR5, 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4 • Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 3x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, 1x Cardreader, 3x Klinke • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2 • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Monitor: N/A • Abmessungen (BxHxT): 165x364x378mm • Besonderheiten: inkl. Maus und Tastatur • Herstellergarantie: ein Jahr

= neben dem HP 580-151ng (s.u.) mein Favorit; einziger Makel: die RX 580 hat nur 4GB VRAM, ansonsten gut ausgestatteter PC



* HP Pavilion 560-p161ng für 599,20€ - PVG: 779,90€

CPU: Intel Core i5-7400, 4x 3.00GHz • RAM: 8GB DDR4 (1x 8GB) • Festplatte: 1TB HDD • Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1060 (3GB), 3GB, HDMI, 3x DisplayPort • Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 3x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, 1x Cardreader, 3x Klinke • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2 • Betriebssystem: FreeDOS • Monitor: N/A • Abmessungen (BxHxT): 378x364x165mm • Besonderheiten: inkl. Maus und Tastatur • Herstellergarantie: ein Jahr

= als Low-Budget-Lösung wohl in Ordnung; leider veraltete Architektur mit dem i5-7400 und die 1060 hat nur 3GB VRAM



**** HP Pavilion 580-151ng für 639,20€ - PVG: 799€

CPU: AMD Ryzen 5 1400, 4x 3.20GHz • RAM: 8GB DDR4 (1x 8GB, 2 Slots) • Festplatte: 1TB HDD + 128GB SSD (SATA) • Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: AMD Radeon RX 580, 4GB GDDR5, 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4 • Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 3x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, 1x Cardreader, 3x Klinke • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2 • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Monitor: N/A • Abmessungen (BxHxT): 165x364x378mm • Besonderheiten: inkl. Maus und Tastatur • Herstellergarantie: ein Jahr

= eigentlich sehr gut für den Preis; der Ryzen 1400 hat ebenfalls 8 Threads; die RX 580 hat auch hier nur 4GB VRAM
= wem die CPU des 580-151ng zu schwach ist, greift lieber zum Ryzen-1600-Pendant weiter oben (mir persönlich wäre der Aufpreis i.H.v. 80€ aber zu hoch)

Mal ein Komponenten-Preisvergleich:
1174545.jpg= 536€ exkl. Versandkosten, Netzteil (~30€), Mainboard (~45€), Gehäuse (~30€), DVD-Brenner (~10€), WLAN-Stick (~10€) und Windows 10
= 661€ (+/- 15€) exkl. Zusammenbau und Windows 10



**** HP Pavilion 580-158ng für 559,20€ - PVG: 731,53€

CPU: AMD Ryzen 3 1200, 4x 3.10GHz • RAM: 8GB DDR4 (1x 8GB, 2 Slots) • Festplatte: 1TB HDD + 128GB SSD (SATA) • Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: AMD Radeon RX 580, 4GB GDDR5, 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4 • Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 3x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, 1x Cardreader, 3x Klinke • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2 • Betriebssystem: FreeDOS • Monitor: N/A • Abmessungen (BxHxT): 165x364x378mm • Besonderheiten: inkl. Maus und Tastatur • Herstellergarantie: ein Jahr

= guter Tipp von @MarzoK : wer mit 4 Kernen ohne HT leben kann, bekommt hier den wohl besten "Gegenwert"
= der Ryzen 1200 ist allerdings der kleinste Ryzen und Windows 10 fehlt leider ebenfalls



** HP Pavilion 580-065ng für 764,15€ - PVG: 899€

CPU: Intel Core i5-7400, 4x 3.00GHz • RAM: 16GB DDR4 (2x 8GB, 2 Slots) • Festplatte: 1TB HDD + 128GB SSD (SATA) • Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1060 (6GB), 6GB GDDR5, 1x DVI, 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4 • Anschlüsse: 1x USB-C 3.0, 3x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, 1x Cardreader, 3x Klinke • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2 • Betriebssystem: FreeDOS • Monitor: N/A • Abmessungen (BxHxT): 165x364x378mm • Besonderheiten: inkl. Maus und Tastatur • Herstellergarantie: ein Jahr

= klingt auf den ersten Blick gut, da eine 1060 mit 6GB verbaut ist; die CPU macht das Angebot imho aber zunichte - eher nicht empfehlenswert
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
stolpivor 1 h, 49 m

Schick.Was für ein Board verbaut wurde ist nicht bekannt oder?Viele …Schick.Was für ein Board verbaut wurde ist nicht bekannt oder?Viele Grüße,stolpi


Da musst du hier nachschauen: partsurfermobile.hp.com/

Aber um es grob vorweg zu nehmen: Normalerweise sind bei diesen HP-PCs gar nicht SOOO schlechte Komponenten verbaut: zwar alles OEM, aber anscheinend abgespeckter B350 Chipsatz und Bronze zertifiziertes Netzteil, soweit ich weiß...

Der mMn beste Preis ist jedoch dieser hier mit ryzen 3 1200, SSD, HDD, 8gb RAM und RX 580 4gb für gerade einmal 560€: m.notebooksbilliger.de/hp+pre+summer+sale/hp+pavilion+power+desktop+580+158ng?version=2
Verstehe nicht, warum @Xeswinoss den nicht als Beispiel gewählt hat...

Edit: wurde hinzugefügt...super
Bearbeitet von: "MarzoK" 16. Mai
58 Kommentare
Dealz4Mealzvor 1 h, 7 m

Wäre der PC mit dem 1200 eine gute Aufrüstbasis? Brauch was für Gaming und …Wäre der PC mit dem 1200 eine gute Aufrüstbasis? Brauch was für Gaming und programmieren/videoschnitt/bildbearbeitung. Wollte den PC mit Ryzen 1600 kaufen, SSD/Festplatte brauch ich eigentlich nicht und Zusammenbauen kann ich selber, damit ich so im 600€ Bereich bleibe. Jedoch hat der HP Deal hier eine RX 580 die allein schon 300€ kostet und die 1050ti um weiten schlägt. Jetzt bin ich mir aber unsicher ob ich den HP nehmen soll und später upgraden oder doch den anderen Deal?!


Bei Deinem Anwendungsprofil, gerade was Video und Bildbearbeitung betrifft, ist der R5 1600 die eindeutig bessere Wahl, besonders mit Blick auf die Zukunft.
Kann man die Grafikkarte auch ausbauen und onboard Grafik mit HDMI nutzen oder gibt's das da nicht?
Also der Rechner mit Ryzen 1200 und RX 580 für 560 Tacken ist super. Den braucht man auch nicht mehr aufzurüsten. Die 1200 schafft es gerade noch die RX580 nicht auszubremsen. Für stärkere Komponenten müsste man beide aufrüsten und gegebenfalls das Netzteil auch.

Perfekte Maschine für FHD mit max Details.
stolpivor 15 h, 0 m

Schick.Was für ein Board verbaut wurde ist nicht bekannt oder?Viele …Schick.Was für ein Board verbaut wurde ist nicht bekannt oder?Viele Grüße,stolpi


Noch mal Gruß Stolpi

Mainboard: Basswood
Formfaktor: uATX: 24 x 24 cmChipsatz: AMD Promontory 2Speichersockel: 2 x DDR4Prozessorsockel: AM4Erweiterungssteckplätze:

17365954-ycUWZ.jpg
MarzoKvor 14 h, 56 m

Da musst du hier nachschauen: partsurfermobile.hp.com/Aber um es grob …Da musst du hier nachschauen: partsurfermobile.hp.com/Aber um es grob vorweg zu nehmen: Normalerweise sind bei diesen HP-PCs gar nicht SOOO schlechte Komponenten verbaut: zwar alles OEM, aber anscheinend abgespeckter B350 Chipsatz und Bronze zertifiziertes Netzteil, soweit ich weiß...Der mMn beste Preis ist jedoch dieser hier mit ryzen 3 1200, SSD, HDD, 8gb RAM und RX 580 4gb für gerade einmal 560€: m.notebooksbilliger.de/hp+pre+summer+sale/hp+pavilion+power+desktop+580+158ng?version=2Verstehe nicht, warum @Xeswinoss den nicht als Beispiel gewählt hat...Edit: wurde hinzugefügt...super



NetzteilInterne 300-W-Stromversorgung
  • Interne, effiziente 300 W E6 Bronze Stromversorgung
  • Aktiver Wirkungsgrad Bronze-Stufe: 85 %
DVD Laufwerke
Warum verbauen die eine winzige SSD und eine große HDD. Wer will denn noch etwas anderes als eine große SSD haben?
Ich brauche einen Arbeitspc, 16gb Arbeitsspeicher, SDD, CAD (Vektorworks, Matlab... Tauglichkeit, Office und Arbeitsprogramme sollte er können. Hat jemand einen Tipp?
Achzovor 2 h, 31 m

Warum verbauen die eine winzige SSD und eine große HDD. Wer will denn noch …Warum verbauen die eine winzige SSD und eine große HDD. Wer will denn noch etwas anderes als eine große SSD haben?


Also ich habe eine 250gb SSD und 2x 8TB HDDs. Was kostet eine 8TB HDD? Klar, wer nicht aufs Geld gucken muss...
Bearbeitet von: "Drizzt" 16. Mai
Drizztvor 10 h, 13 m

Also ich habe eine 250gb SSD und 2x 8TB HDDs. Was kostet eine 8TB HDD? …Also ich habe eine 250gb SSD und 2x 8TB HDDs. Was kostet eine 8TB HDD? Klar, wer nicht aufs Geld gucken muss...



Deine Argumentation verstehe ich, keine Sorge. Aber eigentlich wollte ich genau auch darauf raus: Was macht man mit einer 128GB SSD in einem Gamer-PC? Genau, rausnehmen und ersetzen. Reicht ja schon die 250GB-Variante, die du hast, um den PC sinnvoller zu nutzen. Deine 2x8TB Platten sind klar, die kann man schwerlich oder nur mit einem Lottogewinn durch SSD ersetzen, aber auch hier: Wer viel Speicherplatz braucht, dem nutzt auch eine 1 TB HDD nichts.

Ich sehe die PCs als eigentlich echt gute Varianten an, nur die die Festplattenkapazitäten bzw. deren Art passen meines Erachtens nicht wirklich. Das ist ein Kompromiss der in meinem Augen nicht gut ist.
Früher (TM) hat man angefangen gemischte Platten in Laptops zu bauen: HDDs mit 8 GB SSD-Kapazität, wo dann häufig benötigte Dateien auf die SSD geschrieben werden sollte. Hatte ich in meinem Laptop. Hat nicht funktioniert, das Teil war elends langsam. Eingeschickt, keine Fehler gefunden. Platte ausgetauscht gegen SSD, das Teil rennt wie eine Sau.

Gerade im PC-Bereich finde ich diese Art von Kompromissen nicht gut. Aber klar, diese Konfiguration kann der Verkäufer gut anpreisen "die superschnelle SSD reicht für Windows und 2 Spiele locker, die große TB nutzt man für Videos und Bilder". Klingt auch gut, aber dafür ist die SSD zu klein.
Xeswinoss16. Mai

Done, hatte ich einfach übersehen. Wäre trotzdem nicht meine Wahl da "nur" …Done, hatte ich einfach übersehen. Wäre trotzdem nicht meine Wahl da "nur" 4 Kerne. Aber ich habs mit aufgenommen, Preis ist ja super.EDIT: Wirklich gutes Angebot, liegen halt 80€ dazwischen, dafür gibts 4 Kerne mehr und Windows 10. Mindestens gleichwertig, haste recht.


Beide haben 4 Kerne.
Threads /= Cores
Gibt 4 Threads mehr.
AchneeWas16. Mai

Cold weil HP schlechten Garantieservice hat.Die verbauten Komponenten, …Cold weil HP schlechten Garantieservice hat.Die verbauten Komponenten, ja... ohne be quiet Netzteil geht leider nichts. Die China Brenner kommen mir nicht ins Haus nachdem einmal mein PC abgeraucht ist...ansonsten ein Plus für die Mühe.defakto bleibe ich neutral und nerve nur mit meinem Senf


da hast du wohl pech gehabt. ich hatte einen garantiefall, der unglaublich schnell abgewickelt wurde.
Achzovor 1 h, 7 m

Deine Argumentation verstehe ich, keine Sorge. Aber eigentlich wollte ich …Deine Argumentation verstehe ich, keine Sorge. Aber eigentlich wollte ich genau auch darauf raus: Was macht man mit einer 128GB SSD in einem Gamer-PC? Genau, rausnehmen und ersetzen. Reicht ja schon die 250GB-Variante, die du hast, um den PC sinnvoller zu nutzen. Deine 2x8TB Platten sind klar, die kann man schwerlich oder nur mit einem Lottogewinn durch SSD ersetzen, aber auch hier: Wer viel Speicherplatz braucht, dem nutzt auch eine 1 TB HDD nichts. Ich sehe die PCs als eigentlich echt gute Varianten an, nur die die Festplattenkapazitäten bzw. deren Art passen meines Erachtens nicht wirklich. Das ist ein Kompromiss der in meinem Augen nicht gut ist. Früher (TM) hat man angefangen gemischte Platten in Laptops zu bauen: HDDs mit 8 GB SSD-Kapazität, wo dann häufig benötigte Dateien auf die SSD geschrieben werden sollte. Hatte ich in meinem Laptop. Hat nicht funktioniert, das Teil war elends langsam. Eingeschickt, keine Fehler gefunden. Platte ausgetauscht gegen SSD, das Teil rennt wie eine Sau.Gerade im PC-Bereich finde ich diese Art von Kompromissen nicht gut. Aber klar, diese Konfiguration kann der Verkäufer gut anpreisen "die superschnelle SSD reicht für Windows und 2 Spiele locker, die große TB nutzt man für Videos und Bilder". Klingt auch gut, aber dafür ist die SSD zu klein.


Sie ist nicht zu klein. Win 10 Prof mit meinen Programmen und Apps nimmt bei mir ca 70 GB.
Mir reicht die 128er SSD als Systempartition.
Booten und I-Net schnell.
Die Games kommen auf die HDD und gut ist.....

Jedem das seine
Bearbeitet von: "Lady_Bug" 17. Mai
Lady_Bugvor 38 m

Sie ist nicht zu klein. Win 10 Prof mit meinen Programmen und Apps nimmt …Sie ist nicht zu klein. Win 10 Prof mit meinen Programmen und Apps nimmt bei mir ca 70 GB.Mir reicht die 128er SSD als Systempartition.Booten und I-Net schnell.Die Games kommen auf die HDD und gut ist.....Jedem das seine



Und selbst da: Bei einer 250er Platte kannst du deine häufigsten Games auf die SSD packen - und den Unterschied merkst du im Normalfall sehr wohl.

Aber du hast ja recht, "Jedem das Seine", aber ich denke einfach, bei einem PC, der UVP knapp 1000€ kostet, müsste der Hersteller bei der SSD wirklich nicht dermaßen knausern...

Aber jetzt bin ich schon still, versprochen!
Achzovor 9 m

Und selbst da: Bei einer 250er Platte kannst du deine häufigsten Games auf …Und selbst da: Bei einer 250er Platte kannst du deine häufigsten Games auf die SSD packen - und den Unterschied merkst du im Normalfall sehr wohl.Aber du hast ja recht, "Jedem das Seine", aber ich denke einfach, bei einem PC, der UVP knapp 1000€ kostet, müsste der Hersteller bei der SSD wirklich nicht dermaßen knausern...Aber jetzt bin ich schon still, versprochen!


Nein Du hast natürlich Recht das eine 240er besser wäre.
Aber die kann ich ja auch fürn Fuffi nachrüsten wenns sein muss.
Und UVP interessiert mich einen
Das Teil hat in dem Fall knappe 560 Euro gekostet und dafür ist es Top !
Bearbeitet von: "Lady_Bug" 17. Mai
Sche16. Mai

wenn ich die Wahl zwischen einer in Games ungefähr gleich schnellen nVidia …wenn ich die Wahl zwischen einer in Games ungefähr gleich schnellen nVidia und einer AMD Grafikkarte hätte, würde ich immer die AMD nehmen. Durch deren Mining Mehr-Power ist auch im Falle eines Verkaufs der zu erzielende Preis deutlich höher.


Finde den freesync support deutlich attraktiver
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text