-118°
20% Rabatt bei VPN Anbieter Privateinternetaccess.com

20% Rabatt bei VPN Anbieter Privateinternetaccess.com

Apps & Software

20% Rabatt bei VPN Anbieter Privateinternetaccess.com

Preis:Preis:Preis:25€
Zum DealZum DealZum Deal
VPN-Anbieter Privateinternetaccess.com bietet derzeit einen Labour-Day-Sale, wo auf den an sich schon sehr günstigen Jahrespreis noch einmal 20% Rabatt gewährt werden (somit 31,95 USD statt normalerweise 39,95 USD).

Das Thema VPN ist wohl zu weitgefächert, um darauf im Rahmen einer Dealbeschreibung umfassend einzugehen, aber spätestens seit ein gewisser Herr Snowden seinen langen Urlaub in Russland angetreten hat, sollte das Thema der eigenen Privatsphäre im Internet doch für die meisten Menschen ein Thema sein.

Wikipedia: de.wikipedia.org/wik…ork

Neben dem Preis sind bei der Wahl eines VPNs vor allem zwei Faktoren wichtig - einerseits die Leistungsfähigkeit des Netzes (=wird die Internetverbindung durch den VPN-Tunnel spürbar langsamer oder auch nicht) sowie die Sicherheit, und zwar hier vor allem, was passiert, wenn Behörden Zugrff auf die Daten eines VPN-Providers begehren. Der Knackpunkt dabei ist eigentlich immer, was für Daten von VPN-Anbietern gespeichert werden, denn nur wer keine Daten hat, kann im Ernstfall auch nicht gezwungen werden, Daten herauszugeben.

Informationen über PIA:
bestvpn.com/blo…ee/
lifehacker.com/593…ers

Informationen über andere VPN-Anbieter:
http://www.vpnvergleich.net

Wie man sich bei einem VPN-Anbieter anonym registriert:
privateinternetaccess.com/for…706

Frohes Surfen!

18 Kommentare

USA VPN = Autocold!

hide.io
nvpn.net

gilt es zu bevorzugen

Da kann man auch gleich über NSA Server ins Netz.

Synthetik

USA VPN = Autocold!


Nur weil es in den USA keine verpflichtende Vorratsdatenspeicherung gibt?

Synthetik

USA VPN = Autocold!


Wozu auch Unternehmen verpflichten zu speichern? Das übernimmt die NSA doch schon.

btw: die NSA darf keine Amerikaner überwachen (jedenfalls für die, die mit 51% Wahrscheinlichkeit keine sind), und mit einer US-IP könnte man da besser dastehen

Ausserdem: wen will man mit einem VPN kaltstellen? Den grossen Bruder, der eh übers ganze Netz schleppfischt? Oder irgendwelche Unternehmen, die Userprofile anlegen? Oder irgendwen, der in einem öffentliches WLAN mitschneidet? Für die letzten beiden Fälle reicht das hier vollkommen; für den ersten Fall: k.A. was dagegen überhaupt tut... :-/

Schlechtes Beispiel mit der Überwachung, ein VPN hilft die da auch nur bedingt bis überhaupt nicht!

Although we will comply with all valid subpoena requests, our legal team scrutinizes each and every legal request that we receive for compliance with both the "spirit" and letter of the law




Da kannste auch gleich ohne VPN surfen bringt genau so viel

Keine Zahlung per Bitcoins = kein VPN-Anbieter der die Sicherheit hoch hält...

hopp3l

Keine Zahlung per Bitcoins = kein VPN-Anbieter der die Sicherheit hoch hält...


also bei mir werden Bitcoins als Bezahloption mit angegeben

Although we will comply with all valid subpoena requests, our legal team scrutinizes each and every legal request that we receive for compliance with both the "spirit" and letter of the law


Was sollen Sie sonst schreiben? Dass sie eine kriminelle Organisation sind, die nur darauf wartet die Gesetze zu brechen? X)

Wie schon erwähnt, die Sicherheit eines VPN-Providers steht und fällt mit den Daten, die dieser speichert. Wo es keine Daten zu holen gibt, ist für den Nutzer auch die Legal Compliance irrelevant. (Und klar, das mit der Nichtspeicherung der Daten kann man grundsätzlich anzweifeln, aber das muss sowieso jeder selber wissen und ist ein Totschlagargument, so wie es meinetwegen Leute gibt die per se die Existenz von Bio-Lebensmitteln anzweifeln.)

Also wenn man den VPN rein für Netflix o.ä. benutzt, kein schlechter Preis.

Synthetik

USA VPN = Autocold!hide.ionvpn.netgilt es zu bevorzugen



NVPN ist sicher?? Und hide.io?? Ich hoffe du bist nicht wirklich auf den Schutz eines VPN angewiesen.

Gefährliches halbwissen.

Synthetik

USA VPN = Autocold!hide.ionvpn.netgilt es zu bevorzugen



Gefährliches Halbwissen...blablabla. Begründung?

Fürs Umgehen der Gemasperre und Filesharing ist es sicher. Dynamische oder shared ip ist da schon gut. Ich bin kein Oppositioneller in einem Land, welches keine freie Meinungsfreiheit duldet, denn dann würde ich das darknet und tor nutzen.

Aber ansonsten sind die 2 Dienste dem hier geposteten überlegen.

Synthetik

USA VPN = Autocold!hide.ionvpn.netgilt es zu bevorzugen



Mach du mal.
Begründen tue ich hier gar nix.

An deiner Reaktion und Information erkennt man das du einfach keine Ahnung hast. Aber ist auch nicht schlimm, man muss ja nicht alles wissen.

Doof wirds nur wenn man wehemend auf seine falschen Aussagen pocht und das irgendein dritter glaubt.

Such mal im Netz nach NVPN busts und staune!

Synthetik

USA VPN = Autocold!hide.ionvpn.netgilt es zu bevorzugen



Ah begründen tust du hier garnichts? Dann sind deine Aussagen wertlos. Halte dich doch in Zukunft aus den Beiträgen raus, wenn du nichts konstruktives beizutragen hast. Wenn es jemand gebustet worden wäre, wäre dies im gulli, sowie auch im BoerseBz board wohl publik geworden.

Synthetik

USA VPN = Autocold!hide.ionvpn.netgilt es zu bevorzugen



Gulli und Boerze.. Genau xD Der Sandkasten der Kiddies.
Noch eine Aussage die darauf schließen lässt das du keinen blassen schimmer hast.

Bzw halt ich mich raus wenn ich meine mich raushalten zu müssen. Hat dich halt einer als gefährlicher Halbwisser geoutet, nicht so schlimm, das Leben geht weiter ;-)

@PornoPeter:

falls du das hier liest:
was wäre denn deine epmfehlung für nen vpn?
dank dir vielmals!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text